Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"INSECTULA !"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"INSECTULA !"

Beitrag von Fynn am Mi 31 Aug - 17:49

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]     

 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Auf Regisseur  Michael Peterson sollte man vllt mal achten. Sooo schlecht sieht das doch gar nicht aus... r66g   und immerhin dauert sein Film über 100 Min...
DVD gibt es auch schon. Sage ich nur weil auf You Tube keiner guckt... xexe
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15780
Punkte : 244072
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "INSECTULA !"

Beitrag von GrafKarnstein am Mi 31 Aug - 18:02

Von den Plakaten und Bildern her, macht der Film zumindest erstmal einen guten Eindruck  ro7  Das vorletzte Bild mit dem Insekt, das auf die Häuser zufliegt macht auch einiges her und schaut gut aus.

Mal sehen, ob der hierzulande auch mal zusehen ist bzw. veröffentlicht werden wird e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1765
Punkte : 112167
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: "INSECTULA !"

Beitrag von Fynn am Mi 31 Aug - 18:18

GrafKarnstein schrieb:Von den Plakaten und Bildern her, macht der Film zumindest erstmal einen guten Eindruck  ro7  Das vorletzte Bild mit dem Insekt, das auf die Häuser zufliegt macht auch einiges her und schaut gut aus.

Mal sehen, ob der hierzulande auch mal zusehen ist bzw. veröffentlicht werden wird e4du
ja und der Trailer sieht auch gar nicht mal so verkehrt aus. Klar, es ist ein B-Movie, aber das macht ja nichts. Das einzige was mich daran etwas stört sind oft die vielen unnötogen blutigen Effekte. Wahrscheinlich eher ein Tribut an die heutige Zeit, aber sie passen nicht wirklich zu dieser Art Film.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15780
Punkte : 244072
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "INSECTULA !"

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 31 Aug - 19:56

Den Film habe ich schon länger im Auge. Der wurde ja schon vor längerer Zeit angekündigt und man konnte auch schon vor längerer Zeit hier und da Vorabtrailer begutachten.

Trotz aller Interesse bleibe ich aber auch skeptisch. Solche B-Movies von heute kann man meist nicht mit den B-Movies von damals vergleichen. Hatten die damaligen B-Movies den unvergleichlichen Charme ihrer Zeit, sind die heutigen B-Movies meist doch eher billiger Schrott mit ebenso schrottigen Darstellern.. 12cvr
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15178
Punkte : 223955
Bewertungssystem : 239
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "INSECTULA !"

Beitrag von Alf am Mi 31 Aug - 20:10

Eddie-Fan schrieb:

Trotz aller Interesse bleibe ich aber auch skeptisch. Solche B-Movies von heute kann man meist nicht mit den B-Movies von damals vergleichen. Hatten die damaligen B-Movies den unvergleichlichen Charme ihrer Zeit, sind die heutigen B-Movies meist doch eher billiger Schrott mit ebenso schrottigen Darstellern.. 12cvr

Das ist der entscheidene Punkt. Die früheren B-Movies hatten halt gute Darsteller, mit Wiedererkennungswert. Die heutigen B-Movies,das sind doch eh nur Schauspieler auf Soap-Niveau, wenn überhaupt. Aber hauptsache die Mädels haben große Hupen, das reicht schon für einige den Film als gut zu bezeichnen, nicht wahr Schimi. xaz
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3061
Punkte : 130012
Bewertungssystem : 224
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "INSECTULA !"

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 31 Aug - 20:17

Alf schrieb:
Eddie-Fan schrieb:

Trotz aller Interesse bleibe ich aber auch skeptisch. Solche B-Movies von heute kann man meist nicht mit den B-Movies von damals vergleichen. Hatten die damaligen B-Movies den unvergleichlichen Charme ihrer Zeit, sind die heutigen B-Movies meist doch eher billiger Schrott mit ebenso schrottigen Darstellern.. 12cvr

Das ist der entscheidene Punkt. Die früheren B-Movies hatten halt gute Darsteller, mit Wiedererkennungswert.
Die heutigen B-Movies,das sind doch eh nur Schauspieler auf Soap-Niveau, wenn überhaupt.
15br  ... leider ! xc5f
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15178
Punkte : 223955
Bewertungssystem : 239
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "INSECTULA !"

Beitrag von Fynn am Mi 31 Aug - 20:33

Eddie-Fan schrieb:Den Film habe ich schon länger im Auge. Der wurde ja schon vor längerer Zeit angekündigt und man konnte auch schon vor längerer Zeit hier und da Vorabtrailer begutachten.

Trotz aller Interesse bleibe ich aber auch skeptisch. Solche B-Movies von heute kann man meist nicht mit den B-Movies von damals vergleichen. Hatten die damaligen B-Movies den unvergleichlichen Charme ihrer Zeit, sind die heutigen B-Movies meist doch eher billiger Schrott mit ebenso schrottigen Darstellern.. 12cvr
Ich will da eigentlich auch gar nichts vergleichen. Wir leben nunmal 2016 und die Filme die wir sonst viel gucken, die sind nicht selten 50, 60 Jahre alt. Für mich sehe ich's eher als Vorteil grundsätzlich neugierig zu sein. Ich erwarte nicht das man einen Film gemacht hat wie vor 50 Jahren, ich bin nur neugierig wie viel von dem enthalten sein ist. Das sehe ich so ein bisschen experimentell. Also als was besonderes und ganz spannend !

Da kommt am Ende mancher Originalfilm dann für mich nicht mit. Das ist wie damals mit dem "Giant Spider" den ich durch Dich hatte. Der Film war nicht die Bombe, aber er hatte einige echt zündende Ideen, die echt funktionierten !
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15780
Punkte : 244072
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "INSECTULA !"

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 31 Aug - 20:39

Ne, diese neuen B-Movies habe ich mehr oder weniger aufgegeben. Von diesem "Giant Spider" war ich schon sehr enttäuscht. Das ist einfach zu dümmlich, besonders wegen der heutzutage furchtbaren Darsteller für solche Filme - wie es Alf auch schon schrieb.

Ne, kann ich nix mit anfangen ! ccb

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15178
Punkte : 223955
Bewertungssystem : 239
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "INSECTULA !"

Beitrag von schimanski am Mi 31 Aug - 21:07

Alf schrieb:
Eddie-Fan schrieb:

Trotz aller Interesse bleibe ich aber auch skeptisch. Solche B-Movies von heute kann man meist nicht mit den B-Movies von damals vergleichen. Hatten die damaligen B-Movies den unvergleichlichen Charme ihrer Zeit, sind die heutigen B-Movies meist doch eher billiger Schrott mit ebenso schrottigen Darstellern.. 12cvr

Das ist der entscheidene Punkt. Die früheren B-Movies hatten halt gute Darsteller, mit Wiedererkennungswert. Die heutigen B-Movies,das sind doch eh nur Schauspieler auf Soap-Niveau, wenn überhaupt. Aber hauptsache die Mädels  haben große Hupen, das reicht schon für einige den Film als gut zu bezeichnen, nicht wahr Schimi. xaz

Was spricht dagegen? vff5
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4799
Punkte : 131264
Bewertungssystem : 114
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "INSECTULA !"

Beitrag von Fynn am Mi 31 Aug - 22:57

Ich bin früher selten in diese Filme gegangen weil die oder den Darsteller toll fand. Das war bei Peter Cushing und Christopher Lee vllt so, aber bei dieser Art Film wollte ich MONSTER sehen. Darsteller waren mir weitesthehend, wobei man natürlich mit der Zeit den ein oder anderen gut kannte, wie vllt Kerwin Mattews.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15780
Punkte : 244072
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "INSECTULA !"

Beitrag von Eddie-Fan am Do 1 Sep - 8:48

Fynn schrieb:Ich bin früher selten in diese Filme gegangen weil die oder den Darsteller toll fand. Das war bei Peter Cushing und Christopher Lee vllt so, aber bei dieser Art Film wollte ich MONSTER sehen. Darsteller waren mir weitesthehend, wobei man natürlich mit der Zeit den ein oder anderen gut kannte, wie vllt Kerwin Mattews.
Um bestimmte Wiedererkennungsmerkmale geht es mir auch gar nicht sooooo unbedingt, was einzelne Darsteller betrifft - auch wenn es natürlich immer wieder schön ist, z.B. Cushing oder Lee zu sehen.
Ne, mir geht es mehr um die darstellerischen Qualitäten der Schauspieler an sich ! Und die sind heute in solchen Filmen meist unter aller Sau. nnig

Damals hatten die Filmfirmen einen gewissen Stock an Darstellern, die dann immer mal wieder auftauchten und meist bis in die kleinsten Rollen perfekt waren. Heute sind das in diesen Filmen völlig talentfreie Flachköppe - und miese Drehbücher, in denen es dann meistens nur um Streitereien a'la Daily Soap geht, kommen häufig noch dazu. Da nützt es mir dann auch nix, wenn ich zwischendurch mal ein gut gemachtes Monster sehe. Und oft ist ja nichtmal das für heutige Verhältnisse gut gemacht. ccb

Wenn das früher B-Movies waren, dann sind die heutigen Filmen in dieser Art für mich Z-Movies.
Einfach nur mies von vorne bis hinten.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15178
Punkte : 223955
Bewertungssystem : 239
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "INSECTULA !"

Beitrag von Fynn am Do 1 Sep - 9:45

Eddie-Fan schrieb:Ne, mir geht es mehr um die darstellerischen Qualitäten der Schauspieler an sich ! Und die sind heute in solchen Filmen meist unter aller Sau. nnig
bei dem "Giant Spider" kann man das wohl so sagen, aber ich weiss jetzt nicht ob Du speziell Genre Filme meinst oder Filme allgemein. Ja, die Darsteller bei dem "Giant Spider" waren echt übel, wobei sie während des Films widerrum die ein oder andere gute Idee hatten. Fängt ja vllt auch nicht gleich jeder an wie damals Spielberg mit "Duell" und dem "weissen Hai"... 12cvr

Eddie-Fan schrieb: Damals hatten die Filmfirmen einen gewissen Stock an Darstellern, die dann immer mal wieder auftauchten und meist bis in die kleinsten Rollen perfekt waren. Heute sind das in diesen Filmen völlig talentfreie Flachköppe - und miese Drehbücher, in denen es dann meistens nur um Streitereien a'la Daily Soap geht, kommen häufig noch dazu. Da nützt es mir dann auch nix, wenn ich zwischendurch mal ein gut gemachtes Monster sehe. Und oft ist ja nichtmal das für heutige Verhältnisse gut gemacht. ccb

Wenn das früher B-Movies waren, dann sind die heutigen Filmen in dieser Art für mich Z-Movies.
Einfach nur mies von vorne bis hinten.
na ja, das finde ich schon sehr allgemein. Wie soll da ein Film eine Chance haben bei Dir ? Hat er nicht, da er eben nicht aus den 50igern ist und nur "talentfreie Flachköppe"  xaz  mitspielen.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15780
Punkte : 244072
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "INSECTULA !"

Beitrag von Eddie-Fan am Do 1 Sep - 10:09

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb: Damals hatten die Filmfirmen einen gewissen Stock an Darstellern, die dann immer mal wieder auftauchten und meist bis in die kleinsten Rollen perfekt waren. Heute sind das in diesen Filmen völlig talentfreie Flachköppe - und miese Drehbücher, in denen es dann meistens nur um Streitereien a'la Daily Soap geht, kommen häufig noch dazu. Da nützt es mir dann auch nix, wenn ich zwischendurch mal ein gut gemachtes Monster sehe. Und oft ist ja nichtmal das für heutige Verhältnisse gut gemacht. ccb

Wenn das früher B-Movies waren, dann sind die heutigen Filmen in dieser Art für mich Z-Movies.
Einfach nur mies von vorne bis hinten.
na ja, das finde ich schon sehr allgemein. Wie soll da ein Film eine Chance haben bei Dir ? Hat er nicht, da er eben nicht aus den 50igern ist und nur "talentfreie Flachköppe"  xaz  mitspielen.
Heutige sogenannte "B-Movies" hatten ja mehr als einmal eine Chance bei mir, sonst könnte ich ja nicht urteilen ! Und dabei ist mir halt immer wieder aufgefallen, dass es einfach nur ein dümmliches Gedönz ist. 12cvr

Ich finde es eher schon eine Frechheit, wenn dann gerne geschrieben wird, dass es eine Hommage an die 50er ist. Das ist eher eine Hommage an die Mülltonne ! sdsd  snxs

Wirklich brauchbare Filme als Hommage an die 50er gab es noch in den 80ern. Die waren oft noch brauchbar, aber die von heute... ccb
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15178
Punkte : 223955
Bewertungssystem : 239
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "INSECTULA !"

Beitrag von Fynn am Do 1 Sep - 10:57

Eddie-Fan schrieb: Ich finde es eher schon eine Frechheit, wenn dann gerne geschrieben wird, dass es eine Hommage an die 50er ist. Das ist eher eine Hommage an die Mülltonne ! sdsd  snxs  
Den "Giant Spider" habe ich aber schon als Homage verstanden. Sicher nicht besonders gelungen, aber es kommt ja auch immer drauf an was für Mittel den Leuten zur Verfügung standen.  12cvr
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15780
Punkte : 244072
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "INSECTULA !"

Beitrag von Eddie-Fan am Do 1 Sep - 12:37

Fynn schrieb:...aber es kommt ja auch immer drauf an was für Mittel den Leuten zur Verfügung standen.  12cvr
Im Grunde schon, aber auch nicht unbedingt. Damals hatten sie auch oft keine Mittel, aber dennoch kam oft was brauchbares dabei rum, was das Gesamtwerk betrifft (also auch brauchbare Darsteller usw.).
Du sagst ja selbst immer, dass ein hohes Budget einen Film nicht von vornherein besser macht. Das ist absolut korrekt. Ein geringes Budget macht aber somit einen Film auch nicht sofort schlechter. Das ist ja dann die logische Schlussfolgerung daraus. 12cvr
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15178
Punkte : 223955
Bewertungssystem : 239
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "INSECTULA !"

Beitrag von Fynn am Do 1 Sep - 13:32

Eddie-Fan schrieb: Du sagst ja selbst immer, dass ein hohes Budget einen Film nicht von vornherein besser macht. Das ist absolut korrekt. Ein geringes Budget macht aber somit einen Film auch nicht sofort schlechter. Das ist ja dann die logische Schlussfolgerung daraus. 12cvr
Das stimmt schon, das ist auch meine Meinung. Ich bin aber absolut nicht der Meinung das die Filme damals immer besser waren. Filme wie "Die schwarze Katze" haben sicher den Vorteil tolle Schauspieler zu haben zu haben die dann aber auch widerum die Geschichte tragen müssen anstatt eines genamputirten Supermonsters, worauf ja sonst im Wesentlichen die Aufmerksamkeit der Zuschauer liegen würde.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15780
Punkte : 244072
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten