Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Hammer Diskussionsthread
von Fynn Heute um 16:41

» Was kommt als nächstes ?
von Fynn Heute um 13:35

» HAMMERS DRACULA-FILME - Die Filmplakate
von GrafKarnstein Heute um 11:19

» "Nevesta" ( The Bride, Russland, 2017 )
von Fynn Gestern um 10:07

» Zuletzt gesehen
von GrafKarnstein Do 17 Aug - 14:30

» 60. Jubiläum von Hammer Films
von Fynn Mi 16 Aug - 16:17

» Wicked News
von Fynn Di 15 Aug - 14:50

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von schimanski Di 15 Aug - 14:34

» Alles zu 3 D
von Fynn Mo 14 Aug - 14:33

» "Draculas Bluthochzeit mit Frankenstein" ( Dracula vs. Frankenstein, USA, 1971 )
von Fynn Mo 14 Aug - 13:13

» DRACULA
von Fynn Mo 14 Aug - 12:34

» DRACULAS BLUTHOCHZEIT MIT FRANKENSTEIN
von Fynn Mo 14 Aug - 8:45

» Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?
von Fynn So 13 Aug - 22:53

» Quizgewinner
von Fynn Sa 12 Aug - 18:24

» Neues Quiz !
von Eddie-Fan Di 8 Aug - 22:06



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Das Kabinett des Professor Bondi" ( House of Wax, USA, 1953 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Das Kabinett des Professor Bondi" ( House of Wax, USA, 1953 )

Beitrag von Fynn am Mo 3 Okt - 9:32

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

New York, 1910. Bei einem Brand in seinem Wachsfigurenkabinett, verursacht durch seinen Geschäftspartner der mehr Gewinne statt Kunst sehen will, wird Professor Bondi schwer entstellt. Seine ganze Arbeit hingegen fällt dem Flammenmeer zum Opfer. Fortan kennt er nur noch ein Ziel : Rache an seinem ehemaligen Geschäftspartner Burke, dem Brandstifter und dessen schöner Braut Cathy. Gleichzeitig will er seine Arbeit wieder neu aufbauen…

Das Wachsfigurenkabinett geht in Flammen auf

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bondi ( hier mit Charles Bronson ) kennt nur noch ein Ziel : Rache !

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


„House of Wax“ wurde 1953 mit Vincent Price und Phyllis Kirk groß beworben. Andre De Toth hatte den Film als ersten 3-D Film mit Stereo Ton angekündigt, - was auch richtig war. In den Ohren der Leute blieb er zwar meist als „erster 3-D Film“ hängen, aber das ist eindeutig falsch, denn da gab es bereits Jahrzehnte früher welche. Dies allerdings war der erste von einem Mayor Studio finanzierte 3 –D Film, der noch dazu Stereo Ton aufwies. Der Ton blieb dann auch eine Praxis ohne die bis heute eigentlich kaum noch ein Film auskommt. Dennoch ignoriert das Fernsehen diese Tatsache gerade bei diesem Film seltsamerweise, obwohl sie andererseits Filme wie Vincent Price‘  „Der wahnsinnige Zauberkünstler“ vor etlichen Jahren bereits einmal im 3-D Verfahren  ( rot / grün Verfahren ) gezeigt haben. Das ausgerechnet André De Toth diesen 3 – D Film machen konnte ist allerdings besonders hervorzuheben, da er auf einem Auge völlig blind war.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Andre De Toth

Zum Film. Auch der Film hat einiges zu bieten. In einer kleinen Nebenrolle sehen wir den damals noch völlig unbekannten Charles Bronson, der in einer älteren Fassung, glaube ich, sogar noch als Charles Buchinsky auftaucht. Am Drehbuch hat Crane Wilbur mitgeschrieben, der 1959 auch beim Vincent Price Vehikel „Das Biest“ Regie führte. Mitautor  Charles Belden  schrieb bereits mit an der Story zum Originalfilm „Mystery of the Wax Museum“ mit Lionel Atwill und er schrieb auch mit an der Story als „House of Wax“ 2005 neu und wenn auch sehr lose, mit Kaufhauserbin Paris Hilton verfilmt wurde. Dem '53 Film mit Vincent Price bleibt unangefochten der Königsstatus, auch wenn man zugeben muss das der Vorgänger, das „eigentliche Original“ mit Lionel Atwil ein wirklich guter Film ist den zu sehen durchaus lohnt. Alle Darsteller – und natürlich Vincent Price insbesondere – geben hier eine tolle Leistung während der Film in phantastischen Farben schwelgt !

Wenn man sich hier zurücklehnt und der Geschichte folgt, dann merkt man das phantasiereich und auch zurückhaltend eine Geschichte in knapp 90 Minuten erzählt wurde. Obwohl man sich auch hier Zeit läßt mit der Einführung aller Personen geht es dann doch spannungsreich kontinuirlich nach oben. Und man hält die Spannung auch bis zum Ende gut an. Sicherlich ist hier und da viel "Kintop" dabei, aber im Großen und Ganzen bleibt die Story gradlinieg. Die Farben machen den Film geradezu zu einem Augenschmaus und bei der 3-D Umwandlung hat WARNER ganze Arbeit geleistet. Der Film hat eine solche Tiefe bekommen, das ist enorm, und Andre De Toth wäre sicherlich stolz wenn er das heute noch sehen könnte ! Auch wird  hier  ab dem Absatz "Das 2 - D Bild" bestätigt das man den Film wenn möglich in deser Form sehen sollte. Und es handelt sich scheinbar nicht um eine "3-D Seite" dabei.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

in "Warnercolor" und "3-Dimensional" ! Kein Werbeplakat liess es aus darauf hinzuweisen


Bei „House of Wax“ kann man mit Fug und Recht von einem echten Klassiker sprechen der die Zeit überdauert hat. Das war auch sicher Warner Home Video klar als sie sich entschlossen den Film im richtigen 3 – D Verfahren zu veröffentlichen, so wie Andre De Toth ihn gedacht hat. Technisch kann man hier von einem einwandfreiem Bild sprechen, das im wahrsten Sinne plastisch überzeugt, aber immer sehr natürlich wirkt. Den Stereo Ton hat – wie so oft ! - hingegen nur die englische Tonspur bekommen…Immerhin hat man die Originalfassung "Mystery of the Wax Museum" mit aufgespielt, was ja auch mal als dickes Plus zu werten ist. Mir persönlich wäre allerings der Stereo Ton lieber gewesen.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17010
Punkte : 261749
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Kabinett des Professor Bondi" ( House of Wax, USA, 1953 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 17 Feb - 11:08

Toller Film, mit einem wieder einmal top aufgelegten Vincent Price. Obwohl mir die Wachsfiguren-Thematik mittlerweile etwas über ist Sleep , ist mir diese Verfilmung weiterhin immer mal wieder eine Sichtung wert. ro7

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15755
Punkte : 235520
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Das Kabinett des Professor Bondi" ( House of Wax, USA, 1953 )

Beitrag von Alf am Fr 17 Feb - 11:12

Eddie-Fan schrieb:Toller Film, mit einem wieder einmal top aufgelegten Vincent Price. Obwohl mir die Wachsfiguren-Thematik mittlerweile etwas über ist Sleep , ist mir diese Verfilmung weiterhin immer mal wieder eine Sichtung wert. ro7

ro7
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 136971
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Das Kabinett des Professor Bondi" ( House of Wax, USA, 1953 )

Beitrag von Fynn am Fr 17 Feb - 11:59

Eddie-Fan schrieb:Toller Film, mit einem wieder einmal top aufgelegten Vincent Price. Obwohl mir die Wachsfiguren-Thematik mittlerweile etwas über ist Sleep , ist mir diese Verfilmung weiterhin immer mal wieder eine Sichtung wert. ro7
Was, Du fandest den Film mit Paris Hilton nicht auch klasse ? vgd5 xaz
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17010
Punkte : 261749
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Kabinett des Professor Bondi" ( House of Wax, USA, 1953 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 17 Feb - 12:23

affraid Was für'n Pariser im Hilton ? snxs

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15755
Punkte : 235520
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Das Kabinett des Professor Bondi" ( House of Wax, USA, 1953 )

Beitrag von Fynn am Fr 17 Feb - 13:02

Und : man muss dazu betonen das eine wenig 3-D freundlich eingestellte Seite über den Film berichtet hat und im Zuge dessen geschrieben hat, wer den Film bisher immer in 2-D gesehen hat, der hat ihn eigentlich gar nicht gesehen...

xexe
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17010
Punkte : 261749
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Kabinett des Professor Bondi" ( House of Wax, USA, 1953 )

Beitrag von ein_irrlicht am Fr 17 Feb - 15:47

Glaube den noch garnicht gesehen zu haben ... kenne lediglich das Remake von 2005, was mir jetzt nicht wirklich gefallen hat.

Oder doch .. habe die ganze Zeit so ein (in blau gehaltenes) Digipack vor Augen, komme aber nicht drauf ... ein anderer Film ? 12cvr
avatar
ein_irrlicht
Stuntman

Anzahl der Beiträge : 529
Punkte : 67136
Bewertungssystem : 166
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: "Das Kabinett des Professor Bondi" ( House of Wax, USA, 1953 )

Beitrag von Fynn am Fr 17 Feb - 15:55

ein_irrlicht schrieb: Oder doch .. habe die ganze Zeit so ein (in blau gehaltenes) Digipack vor Augen, komme aber nicht drauf ... ein anderer Film ?  12cvr

Im Portal ist ein Trailer ! ro7

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17010
Punkte : 261749
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Kabinett des Professor Bondi" ( House of Wax, USA, 1953 )

Beitrag von ein_irrlicht am Fr 17 Feb - 16:05

@ Fynn: habs gefunden, dieser hier war's - hab wiedermal alles durcheinander geworfen  ulfc7


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Werde dann mal Ausschau nach Deiner Abbildung halten ;o)
avatar
ein_irrlicht
Stuntman

Anzahl der Beiträge : 529
Punkte : 67136
Bewertungssystem : 166
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: "Das Kabinett des Professor Bondi" ( House of Wax, USA, 1953 )

Beitrag von Fynn am Fr 17 Feb - 16:13

ein_irrlicht schrieb:@ Fynn: habs gefunden, dieser hier war's - hab wiedermal alles durcheinander geworfen  ulfc7


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Werde dann mal Ausschau nach Deiner Abbildung halten ;o)
Den fand ich aber auch schön !  74d7   Und von dem Price Klassiker steht ja öfters mal die englische Version in der Tube und die BD hat ja auch nicht nur die 3-D, sondern auch die 2-D Fassung an Bord, wenn man 3-D nicht mag.  12cvr
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17010
Punkte : 261749
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Kabinett des Professor Bondi" ( House of Wax, USA, 1953 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 17 Feb - 19:20

Dieser "Waxwork" steht auch noch auf meiner Liste - allerdings nicht für 30 Öcken. ol5g

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15755
Punkte : 235520
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Das Kabinett des Professor Bondi" ( House of Wax, USA, 1953 )

Beitrag von Fynn am Fr 17 Feb - 19:48

Ja, der ist schön. Gab's da nicht auch 'nen 2. Teil ? e4du
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17010
Punkte : 261749
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Kabinett des Professor Bondi" ( House of Wax, USA, 1953 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 17 Feb - 19:50

Ja, müsste es... e4du

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15755
Punkte : 235520
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Das Kabinett des Professor Bondi" ( House of Wax, USA, 1953 )

Beitrag von Alf am Fr 17 Feb - 19:51

Fynn schrieb:Ja, der ist schön. Gab's da nicht auch 'nen 2. Teil ?  e4du

Spaceshift - Waxwork 2 aus dem Jahre 1992
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 136971
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Das Kabinett des Professor Bondi" ( House of Wax, USA, 1953 )

Beitrag von Alf am Fr 17 Feb - 19:54

Eddie-Fan schrieb:Dieser "Waxwork" steht auch noch auf meiner Liste - allerdings nicht für 30 Öcken. ol5g

Bekommt man aber auch auf BD für knapp 20€ im OFDB-Shop in der normalen Amaray Hülle.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 136971
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Das Kabinett des Professor Bondi" ( House of Wax, USA, 1953 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 17 Feb - 19:55

Stimmt ! xx2s

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15755
Punkte : 235520
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Das Kabinett des Professor Bondi" ( House of Wax, USA, 1953 )

Beitrag von Fynn am Fr 17 Feb - 20:03

Alf schrieb: Spaceshift - Waxwork 2 aus dem Jahre 1992
Der Titel sagt mir jetzt gar nix..."Spaceshift"... scratch
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17010
Punkte : 261749
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten