Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Warum ist das heutige Kino so schlecht ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Warum ist das heutige Kino so schlecht ?

Beitrag von Fynn am Do 20 Okt - 19:58

Da ja kaum noch einer das Gegenteil behauptet stelle ich mal die Frage in den Raum

Warum ist das heutige Kino heute so schlecht ?

Sind wir einfach zu verwöhnt und nicht mehr so leicht so zufrieden zu stellen ?
Waren WIRKLICH früher die Schauspieler noch besser als die heutigen ?
Taugen die Geschichten einfach nichts mehr und gibt es am Ende
doch zu viele Sequels, Prequels, Neuverfilmungen ectr pp.

Wie seht Ihr das ? Spricht nichts für das heutige Kino ?
Vllt etwas provokant, aber dann wär's ja umso besser !

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17903
Punkte : 274643
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Warum ist das heutige Kino so schlecht ?

Beitrag von schimanski am Do 20 Okt - 20:02

in meinen Augen läuft zu 90% nur Schrott..Entweder Animationsfilme,CGI Gedöns,Schauspieler die diese Bezeichnung nicht verdienen und vieles mehr... ccb

Kino ist schon lange für mich nichts mehr.Die 2/3 Filme die ich im Jahr da schaue...
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5224
Punkte : 143511
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Warum ist das heutige Kino so schlecht ?

Beitrag von Fynn am Do 20 Okt - 20:26

schimanski schrieb:in meinen Augen läuft zu 90% nur Schrott..Entweder Animationsfilme,CGI Gedöns,Schauspieler die diese Bezeichnung nicht verdienen und vieles mehr... ccb

Kino ist schon lange für mich nichts mehr.Die 2/3 Filme die ich im Jahr da schaue...
Gut, aber manche Filme - wie "Jurassic Park" - wären ohne Animation,CGI Gedöns usw. gar nicht machbar, d.h. es gäbe sie ja gar nicht. Okay, beim 3. Teil mag das Staunen nun langsam ein bisschen ausbleiben, aber auch der erste Teil wäre ja nie möglich gewesen. Genau wie viele andere.

Und ich bin bei weitem kein CGI oder Animationsfan. Mir ist es dann egal wenn man es nicht sieht ! - und DAS sollte man ja eigentlich bei guten Filmen vorraussetzen.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17903
Punkte : 274643
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Warum ist das heutige Kino so schlecht ?

Beitrag von VanHelsing am Fr 21 Okt - 13:35

Meiner Ansicht nach liegt es auch daran, daß es den Studios in erster Linie um das Einspielergebnis (sprich: den Profit) eines Filmes geht.
Es gibt gewiss noch gute Drehbücher, mit denen sich vielversprechende Filme inszenieren ließen. Doch weil die Studios das finanzielle Risiko scheuen, fallen diese letztlich durch das Raster.
Dann wird lieber auf die sichere Karte gesetzt und ein vierter, fünfter, sechster Teil eines an der Kinokasse erfolgreichen Films produziert. xxxr3
Eine zu bedauernde Entwicklung, die sich auch kaum mehr rückgängig machen lässt.
avatar
VanHelsing
Hollywood Star

Anzahl der Beiträge : 764
Punkte : 30608
Bewertungssystem : 72
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

Nach oben Nach unten

Re: Warum ist das heutige Kino so schlecht ?

Beitrag von Fynn am Fr 21 Okt - 15:47

Die Frage ist ja auch : Ist das Kino heute WIRKLICH so schlecht, bzw, war es früher WIRKLICH besser ? OHNE pessimistitisch sein zu wollen glaube ich, ja.

Ich kann mich erinnern das ich erstmals irgendwann in den 70igern gedacht und gesagt habe, dem Kino gehen irgendwann die Geschichten aus. Es kam, - m.M. nach - immer weniger neues dazu, alte Schauspieler verschwanden, neue kamen. In den 50iger, 60iger Jahren gab es in Deutschland sowas wie das "Heile-Welt-Kino", aber auch Filme mit Darstellern wie Heinz Rühmann, Gert Fröbe, u.v.a. Und in den 70igern wurde es dann noch wilder : da kamen kamen sogar Leute wie Roy Black in den Genuss eines Schauspielerdaseins und durften während des Films sogar ihren neuesten Hit vorstellen !

Dabei hatten die 50iger und auch 60iger Jahre in Amerika noch teils ganz andere Dinge hervorgebracht. Monster wie Tarantuala und Gefahr aus dem Weltall oder auch die Alfred Hitchcock Filme. Das alles hatte - m.M. nach - eine gewisse Qualität, die man erwarten konnte. Und sehr oft wurde diese Qualität schon in "Kurzfilmen" - wie z.B. der "Twilight Zone" u.a. deutlich. Dafür gibt es viele Beispiele.

Ab den 70igern nahm das - m.M. nach - kontinuilich ab. Natürlich gab es weiterhin grosse Beispiele des positiven, die gab es auch in 80igern und 90igern und auch heute noch. Aber das Kino von damals ist tot. Und wird es auch nicht mehr geben. Auch was deren Darsteller betrifft...ob sie nun aus England, Amerika oder Deutschland kommen...es war einmal !

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17903
Punkte : 274643
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Warum ist das heutige Kino so schlecht ?

Beitrag von VanHelsing am Fr 21 Okt - 16:19

Fynn schrieb:

Dabei hatten die 50iger und auch 60iger Jahre in Amerika noch teils ganz andere Dinge hervorgebracht. Monster wie Tarantuala und Gefahr aus dem Weltall oder auch die Alfred Hitchcock Filme. Das alles hatte - m.M. nach - eine gewisse Qualität, die man erwarten konnte. Und sehr oft wurde diese Qualität schon in "Kurzfilmen" - wie z.B. der "Twilight Zone" u.a. deutlich. Dafür gibt es viele Beispiele.


15br

Da ist viel Wahres dran. Ich muß da immer an den Song "Das war Hollywood von Gestern - aber Gestern ist vorbei" denken.
Damals gab es noch wirkliche Stars, die diese Bezeichnung verdienen.
Heutzutage glauben Darsteller, die in einem Erfolgsfilm ihr Gesicht durch die Gegend tragen, Stars zu sein. Dabei sind es höchstens Sternchen.
Sicherlich gibt es noch Schauspieler, die ihr Handwerk gelernt haben, doch gehören diese bereits der älteren Generation an.
Ich teile die Meinung, daß das Kino in früheren Jahrzehnten eine höhere Qualität aufwies.
avatar
VanHelsing
Hollywood Star

Anzahl der Beiträge : 764
Punkte : 30608
Bewertungssystem : 72
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

Nach oben Nach unten

Re: Warum ist das heutige Kino so schlecht ?

Beitrag von Fynn am Fr 21 Okt - 16:46

Wobei es natürlich falsch und ein Irrtum meinerseits war Hitchcock als Amerikaner darzustellen. Er war ja einwandfrei Engländer. Aber im Grunde weiss wohl jeder was gemeint ist.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17903
Punkte : 274643
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten