Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Hammer Diskussionsthread
von Fynn Gestern um 21:13

» Anolis Hardbox Series
von Ivo Scheloske Gestern um 17:04

» AMAZON / NETFLIX / - TIPS & FLOPS
von Fynn Gestern um 15:47

» Alles zu 3 D
von Fynn Gestern um 12:47

» Scharf, schärfer, Hammer!
von Fynn Gestern um 10:29

» Kaiju Classics
von Eddie-Fan Gestern um 10:18

» Welche Hammer Filme wären mit deutscher Synchro besonders reizvoll ?
von Fynn Di 22 Aug - 15:55

» Zuletzt gesehen
von Fynn Di 22 Aug - 12:57

» Die nicht synchronisierten Hammer Filme
von Fynn Di 22 Aug - 12:37

» Filme im Portal
von Fynn Mo 21 Aug - 19:31

» Wicked News
von Fynn Mo 21 Aug - 13:53

» Cloudburst GB 1951
von Fynn Mo 21 Aug - 10:35

» Was kommt als nächstes ?
von Fynn Sa 19 Aug - 21:23

» HAMMERS DRACULA-FILME - Die Filmplakate
von GrafKarnstein Sa 19 Aug - 11:19

» "Nevesta" ( The Bride, Russland, 2017 )
von Fynn Fr 18 Aug - 10:07



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Muss man die alle aufheben ?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Fynn am Mi 23 Nov - 19:46

e4du    'nabend !

Ich bin eben an anderer Stelle in einem anderen Thread durch den Grafen wieder auf das Thema gestossen und wollte mal sehen WIE ihr eigentlich das Sammeln, Euer Hobby also, handhabt. Mir ist nämlich schon öfter aufgefallen das das bei jedem ganz unterschiedlich ist.


Ich weiss das es Leute gibt die rücken das was sie einmal haben auf Teufel komm raus nicht mehr raus. Manche sammeln auch noch alle Formate, weil es ja auf VHS z.B. immer noch einiges gibt was es auf DVD oder auch BD bisher nicht gibt. Aber mich interessiert auch ob ein Film den ihr irgendwann mal richtig super gefunden habt vllt in 10 Jahren in die Tonne wandert, weil er Euch nicht mehr gefällt !? Oder behaltet Ihr ALLES auf Gedeih und Verderb ? Ich meine, irgendwann ist letzteres ja auch eine Platzfrage...  r66g

Als es die ersten Super8 Casetten gab stand ich damals im Laden, mein erster "halber Film" war "Mein Name ist Nobody" mit Terence Hill. Den GANZEN Film irgendwann zu besitzen war nicht in meiner Vorstellungskraft, aber mit Erscheinen der VHS war es dann möglich. Und ich hatte verdammt viele Filme irgendwann, nur kam dann irgendwann die DVD und meine VHS wanderten geschlossen in die Tonne, d.h. ein paar hab ich mir noch gebrannt und den Rest verschenkt ! Dann habe ich mir versucht eine Frage zu stellen : "was ich nicht unbedingt brauche kommt weg, oder wird gar nicht gekauft !" Die Frage ist aber : was braucht man "unbedingt" ? Braucht man Filme die einem gefallen wirklich ? Und wie oft guckt man sie dann wirklich ? Da es ja ein Hobby ist und man sich die Filme kauft die einem gefallen gibt man dann ab und zu auch mal welche weg wenn sie einem NICHT mehr gefallen ? Oder einfach weil es ein Klassiker ist den man einfach grossartig findet, ihn aber auswendig kennt !?


vvvrw6
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17053
Punkte : 262415
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Alf am Mi 23 Nov - 19:56

Also ich habe meine Käufe drastisch zurückgefahren und überlege mir genau, ob ich mir eine DVD oder BD zulege. Habe in letzter Zeit mir viele Filme auf Netflix und Amazon angeschaut. Waren einige Gurken mit dabei, aber auch Filme die ich sehr gut fand, die ich aber nicht unbedingt mir ein zweites mal anschauen müsste. Wenn ich jetzt überlege, das ich mir die Filme jetzt auf DVD bzw BD gekauft hätte, weil sie mich halt interessiert hätten, dann hätte ich wieder eine menge Geld umsonst ausgegeben. Klar kann man vorher nicht wissen, ob einem ein Film gefällt oder nicht, aber so im Nachhinein habe ich gedacht, da hast du eine menge Geld gespart.

Mittlerweile verkaufe ich Filme über ebay, auch wenn ich weiss das ich nicht viel dafür bekomme. So stehen sie halt im Regal. Raus damit und gar nicht darüber nachdenken, was ich mal dafür bezahlt habe.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 137221
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Fynn am Mi 23 Nov - 20:00

Alf schrieb:Also ich habe meine Käufe drastisch zurückgefahren und überlege mir genau, ob ich mir eine DVD oder BD zulege. Habe in letzter Zeit mir viele Filme auf Netflix und Amazon angeschaut. Waren einige Gurken mit dabei, aber auch Filme die ich sehr gut fand, die ich aber nicht unbedingt mir ein zweites mal anschauen müsste. Wenn ich jetzt überlege, das ich mir die Filme jetzt auf DVD bzw BD gekauft hätte, weil sie mich halt interessiert hätten, dann hätte ich wieder eine menge Geld umsonst ausgegeben. Klar kann man vorher nicht wissen, ob einem ein Film gefällt oder nicht, aber so im Nachhinein habe ich gedacht, da hast du eine menge Geld gespart.

Mittlerweile verkaufe ich Filme über ebay, auch wenn ich weiss das ich nicht viel dafür bekomme. So stehen sie halt im Regal. Raus damit und gar nicht darüber nachdenken, was ich mal dafür bezahlt habe.
e4du stimmt. Und käme es für Dich jemals in Frage einen Film wieder zu verkaufen ? Oder hast Du's vllt sogar schon gemacht ?
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17053
Punkte : 262415
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Alf am Mi 23 Nov - 20:18

Fynn schrieb:
Alf schrieb:Also ich habe meine Käufe drastisch zurückgefahren und überlege mir genau, ob ich mir eine DVD oder BD zulege. Habe in letzter Zeit mir viele Filme auf Netflix und Amazon angeschaut. Waren einige Gurken mit dabei, aber auch Filme die ich sehr gut fand, die ich aber nicht unbedingt mir ein zweites mal anschauen müsste. Wenn ich jetzt überlege, das ich mir die Filme jetzt auf DVD bzw BD gekauft hätte, weil sie mich halt interessiert hätten, dann hätte ich wieder eine menge Geld umsonst ausgegeben. Klar kann man vorher nicht wissen, ob einem ein Film gefällt oder nicht, aber so im Nachhinein habe ich gedacht, da hast du eine menge Geld gespart.

Mittlerweile verkaufe ich Filme über ebay, auch wenn ich weiss das ich nicht viel dafür bekomme. So stehen sie halt im Regal. Raus damit und gar nicht darüber nachdenken, was ich mal dafür bezahlt habe.
e4du   stimmt. Und käme es für Dich jemals in Frage einen Film wieder zu verkaufen ? Oder hast Du's vllt sogar schon gemacht ?

Wie meinst du das jetzt genau? scratch
Klar verkaufe ich Filme auch wieder, wie halt über ebay. Aber das habe ich doch schon geschrieben.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 137221
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Fynn am Mi 23 Nov - 20:49

Alf schrieb: Wie meinst du das jetzt genau? scratch
Klar verkaufe ich Filme auch wieder, wie halt über ebay. Aber das habe ich doch schon geschrieben.
Genau, das meinte ich. Gibt ja auch Leute die alles behalten was sie einmal in den Fingern haben. Ist auch gar nicht negativ gemeint, ist eben ein anderes Sammelverhalten, wenn auch gar nicht meins. Manche Filme hat man ja vllt auch schon 100x gesehen oder mehr, - sag ich jetzt mal so. Die kennt man praktisch inn und auswendig. Ist dann die Frage WANN und OB man sie nochmal guckt. Oder ob man sie vllt weggeben kann, OBWOHL sie so erstklassige Filme sind ? 12cvr
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17053
Punkte : 262415
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von VanHelsing am Mi 23 Nov - 20:58

Ich sortiere regelmäßig Filme aus, von denen ich weiß, daß ich sie ohnehin nicht mehr ansehen werde.
Wozu sollen die unnötig den Platz im Regal belegen? 12cvr
So bleibt die Sammlung überschaubar und ich habe (ungefähr) immer die gleiche Anzahl an Filmen.

e4du
avatar
VanHelsing
Tricktechniker

Anzahl der Beiträge : 324
Punkte : 21825
Bewertungssystem : 52
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von schimanski am Mi 23 Nov - 21:02

Kaufen und verkaufen.Das ist bei mir Gang und gebe...Es gibt ein paar Filme an denen ich hänge...Die würde ich nie verkaufen....Aber sonst,von Filmen die ich nicht mehr schaue,was soll ich damit... c5f
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5054
Punkte : 139158
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Fynn am Mi 23 Nov - 21:12

schimanski schrieb:..Es gibt ein paar Filme an denen ich hänge...Die würde ich nie verkaufen....
 vgd5   ein paar ?  xaz
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17053
Punkte : 262415
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von schimanski am Mi 23 Nov - 21:16

Fynn schrieb:
schimanski schrieb:..Es gibt ein paar Filme an denen ich hänge...Die würde ich nie verkaufen....
 vgd5         ein paar ?       xaz
Was soll mir das jetzt sagen? vff5
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5054
Punkte : 139158
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Fynn am Mi 23 Nov - 21:20

schimanski schrieb:
Fynn schrieb:
schimanski schrieb:..Es gibt ein paar Filme an denen ich hänge...Die würde ich nie verkaufen....
 vgd5         ein paar ?       xaz
Was soll mir das jetzt sagen? vff5
DIE WAHRHEIT !      xaz
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17053
Punkte : 262415
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 23 Nov - 21:40

schlrf

Ich habe bisher nichts verkauft. Nur mal einen Film an einen Freund verschenkt, weil ich den doppelt hatte.
Ich habe aus Platzgründen auch noch nichts weggeben oder verkaufen müssen. Das liegt auch daran, dass ich explizit Horror/Grusel/Sci-Fi/Fantasy Filme aus den 30ern bis 80ern kaufe. Anderes kommt mir fast nie ins Haus. Filme aus anderen Jahrzehnten oder Genres machen daher bei mir vllt gerade mal höchstens 5% meiner Gesamtkäufe aus. Das bleibt somit alles überschaubar.

Klar, auch bei mir sind trotzdem Filme dabei, die man evtl nicht mehr guckt. Aber sooooo genau kann ich das gar nicht sagen. Zum einen guckt meine Lebensgefährtin meine Filme mit mir nach und nach auch - und zum anderen wenn der ein oder andere Freund bei mir ist. Da dies ja nicht täglich vorkommt, kann sich das ziehen, bis mal der ein oder andere Film mit Lebensgefährtin oder Freunden geguckt wurde. Und manchmal guckt man dann je nach Laune erstmal recht einen schlechteren Film, wenn dann mit anderen Leuten einfach mal bei dem ein oder anderen Schluck Alkohol "die Sau rausgelassen wird", um einfach mal launig über dies und das zu lästern. Auch, oder gerade das kann gewaltig Spaß machen in Gesellschaft. Das müssen dann nicht immer nur Top-Filme sein.

Geld ist mir dabei auch ziemlich nebensächlich. Das soll jetzt nicht heissen, dass ich es mit der Schüppe im Keller umdrehen kann, aber ich nehme mir halt ein gewisses Budget für mein Hobby raus - das darf dann halt auch schon mal was kosten. Natürlich schmeisse ich nicht für jeden Film 30 oder mehr Euro im Mediabook aus dem Fenster. Das müssen dann natürlich schon speziellere Filme sein. Und ich bin bekanntlich auch kein Nerd, der sich Filme mit 10 verschiedenen Covern kauft, oder DVDs ständig gegen BDs austauscht. In dieser Hinsicht schmeisse ich also auf keinen Fall Geld aus dem Fenster, aber ansonsten ist mir das mit dem Geld relativ egal. Ein Hobby darf ruhig Geld kosten. Mitnehmen kann ich auch nix, wenn ich zufällig morgen ableben würde.  12cvr

Fazit: Ich werde wohl in absehbarer Zeit nichts von meiner Sammlung weg tun. Zum einen, weil mein Sammelgebiet überschaubar ist und ich daher nicht so schnell Platzprobleme kriege - und zum anderen, weil ich nicht jeden Euro umdrehen muss und mir ein gewisses Budget im Jahr für mein Hobby rausnehme.

vd6
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15771
Punkte : 235940
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Fynn am Mi 23 Nov - 22:13

Das ist bei mir ganz anders. Ich sammle querbeet durch ALLE Genres, aber ich bevorzuge eben ganz klar Horror und Sci / Fi und insbesondere nochmal diese alten Filme. Aber ich bin auch ziemlich offen für Neues und gucke daher auch das und schließe das daher nicht aus.

60% meiner Filme sind mindestens Horror & Sci/Fi, der Rest querbeet. NUR ein Genre zu sammeln wäre mir auch zu eintönig, ich brauche auch Abwechslung. Splatter & Gore guck ich so gut wie gar nicht, da gibt es nur ganz wenige Ausnahmen die ich dann erstaunlicherweise aber gut fand.

Vor ungefähr 2 Jahren hab ich mal 50 oder 60 Filme rausgeschmissen, verkauft und hab sie auch nie vermisst seitdem. Danach hab ich nochmal jede Menge an Schimmi verkauft, alles für'n 1 €. Mehr kriegt man ja eh nicht mehr und mir ist wichtig das Zeug dann los zu sein.

Ich gebe mehr Geld dafür aus als es eigentlich gut für mich ist, aber ich kann damit leben, es ist okay. Heute ist Heute und Heute hab ich Spass daran. Was Morgen ist.... 12cvr
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17053
Punkte : 262415
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 23 Nov - 22:28

Fynn schrieb:Ich gebe mehr Geld dafür aus als es eigentlich gut für mich ist, aber ich kann damit leben, es ist okay. Heute ist Heute und Heute hab ich Spass daran. Was Morgen ist.... 12cvr
Eben ! So ungefähr hatte ich es ja auch geschrieben. Ich gebe zwar nicht mehr für mein Hobby aus, als es "eigentlich gut für mich ist", aber ich gucke auch nicht auf jeden Euro.

Und ansonsten bin auch auch halt nicht der "übliche Alles-Gucker-Filmfan", bzw "übliche Alles-Käufer-Filmfan". Ich habe mich da auf eine Sache spezialisiert, die mich gut ausfüllt - zumindest, was meine Käufe und somit Sammlung betrifft. Anderes gucke ich dann mal so "nebenbei", brauche da also fast nichts von zu Hause - ausser vllt mal der ein oder andere Bond oder Louis de Funes - oder irgendwas anderes als Ausnahme. Wie gesagt, vllt maximal 5% meiner Gesamtkäufe.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15771
Punkte : 235940
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von schimanski am Mi 23 Nov - 22:36

70% bei mir sind Horrorfilme.Der Rest ist breit gefächert... vvvrw6
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5054
Punkte : 139158
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Alf am Do 24 Nov - 13:07

Fynn schrieb:
Alf schrieb: Wie meinst du das jetzt genau? scratch
Klar verkaufe ich Filme auch wieder, wie halt über ebay. Aber das habe ich doch schon geschrieben.
Genau, das meinte ich. Gibt ja auch Leute die alles behalten was sie einmal in den Fingern haben. Ist auch gar nicht negativ gemeint, ist eben ein anderes Sammelverhalten, wenn auch gar nicht meins. Manche Filme hat man ja vllt auch schon 100x gesehen oder mehr, - sag ich jetzt mal so. Die kennt man praktisch inn und auswendig. Ist dann die Frage WANN und OB man sie nochmal guckt. Oder ob man sie vllt weggeben kann, OBWOHL sie so erstklassige Filme sind ?    12cvr

Also Filme die mir am Herzen liegen und auch wenn ich sie schon in und auswendig kenne und 100x gesehen habe, die bleiben in meiner Sammlung. Filme wo ich weiss die schaue ich mir kein zweites mal an, die landen dann irgendwann im Verkauf auf einer Plattform.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 137221
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Alf am Do 24 Nov - 13:10

schimanski schrieb:70% bei mir sind Horrorfilme.Der Rest ist breit gefächert... vvvrw6

Deine Sammlung dürfte der reinste Horror sein für Filmfans die einen gewissen Anspruch haben, was gute Filme anbelangt, so wie Ich. xaz
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 137221
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Eddie-Fan am Do 24 Nov - 13:50

Alf schrieb:
Fynn schrieb:
Alf schrieb: Wie meinst du das jetzt genau? scratch
Klar verkaufe ich Filme auch wieder, wie halt über ebay. Aber das habe ich doch schon geschrieben.
Genau, das meinte ich. Gibt ja auch Leute die alles behalten was sie einmal in den Fingern haben. Ist auch gar nicht negativ gemeint, ist eben ein anderes Sammelverhalten, wenn auch gar nicht meins. Manche Filme hat man ja vllt auch schon 100x gesehen oder mehr, - sag ich jetzt mal so. Die kennt man praktisch inn und auswendig. Ist dann die Frage WANN und OB man sie nochmal guckt. Oder ob man sie vllt weggeben kann, OBWOHL sie so erstklassige Filme sind ?    12cvr

Also Filme die mir am Herzen liegen und auch wenn ich sie schon in und auswendig kenne und 100x gesehen habe, die bleiben in meiner Sammlung. Filme wo ich weiss die schaue ich mir kein zweites mal an, die landen dann irgendwann im Verkauf auf einer Plattform.
Was mir absolut gefällt, würde ich natürlich auch niiiiieeeemals abgeben. Auf bestimmte Filme habe ich einfach immer mal wieder Lust - die gehören praktisch schon zum Leben ! w4zw4z
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15771
Punkte : 235940
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von schimanski am Do 24 Nov - 14:31

Alf schrieb:
schimanski schrieb:70% bei mir sind Horrorfilme.Der Rest ist breit gefächert... vvvrw6

Deine Sammlung dürfte der reinste Horror sein für Filmfans die einen gewissen Anspruch haben, was gute Filme anbelangt, so wie Ich. xaz

Du...Anspruch....gute Filme... snxs snxs
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5054
Punkte : 139158
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Fynn am Do 24 Nov - 16:30

Alf schrieb: Also Filme die mir am Herzen liegen und auch wenn ich sie schon in und auswendig kenne und 100x gesehen habe, die bleiben in meiner Sammlung. Filme wo ich weiss die schaue ich mir kein zweites mal an, die landen dann irgendwann im Verkauf auf einer Plattform.
Okay, also meine Filme liegen mir gewissermaßen alle irgendwie am Herzen, sonst hätte ich sie ja nicht. Aber ich habe ungefähr - über den Daumen sagen wir mal - 800 Filme. Das ich davon also wirklich jeden einzelnen nochmal sehe ist wirklich, - auch - aufgrund meines Alters unwahrscheinlich. Das muss man doch mal ganz ehrlich so sagen ! Ist einfach so, da kann man reden was man will ! Denn zwischendurch will man ja auch mal was neues sehen und immer hat man nicht Lust was altes zu sehen, oder vllt auch ÜBERHAUPT einen Film zu gucken. Dann macht man eben auch mal was ganz anderes.

Aber wenn man nun bei den Lieblingsfilmen bleibt, die man so toll findet... e4du ...ich kenne z.B. "Suspiria" oder auch den "Exorzisten" in und auswendig, kann jede Szene mitsprechen ! Es ist NICHT so das ich diese Filme heute weniger toll finde als früher, aber ich gucke sie einfach nicht mehr. Ich finde es toll sie zu haben weil sie prägend für mich und auch das Genre waren. Aber ich habe sie so oft gesehen das ich sie einfach nicht mehr sehen KANN ! Ist das nachvollziebar ? Ich schaue lieber einen neuen Film und will dennoch auf die alten nicht verzichten...
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17053
Punkte : 262415
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Eddie-Fan am Do 24 Nov - 20:46

Fynn schrieb:Okay, also meine Filme liegen mir gewissermaßen alle irgendwie am Herzen, sonst hätte ich sie ja nicht. Aber ich habe ungefähr - über den Daumen sagen wir mal - 800 Filme. Das ich davon also wirklich jeden einzelnen nochmal sehe ist wirklich, - auch - aufgrund meines Alters unwahrscheinlich.
Okay, der Aspekt mit Deinem Alter ist natürlich problematisch... xaz

Aber Spass beiseite - zum einen weiss man ja eh nicht wie alt man wird - und zum anderen ist bei Filmen, die man gut findet, auch schwer zu sagen, welche man wirklich davon nicht mehr guckt. Das ändert sich ja von mal zu mal, was man dann plötzlich von seinen Lieblingsfilmen bevorzugt. Und ausgerechnet den oder die hat man dann weggegeben...also auch blöd ! 12cvr
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15771
Punkte : 235940
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Alf am Do 24 Nov - 20:59

Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:Okay, also meine Filme liegen mir gewissermaßen alle irgendwie am Herzen, sonst hätte ich sie ja nicht. Aber ich habe ungefähr - über den Daumen sagen wir mal - 800 Filme. Das ich davon also wirklich jeden einzelnen nochmal sehe ist wirklich, - auch - aufgrund meines Alters unwahrscheinlich.
Okay, der Aspekt mit Deinem Alter ist natürlich problematisch... xaz

Aber Spass beiseite - zum einen weiss man ja eh nicht wie alt man wird - und zum anderen ist bei Filmen, die man gut findet, auch schwer zu sagen, welche man wirklich davon nicht mehr guckt. Das ändert sich ja von mal zu mal, was man dann plötzlich von seinen Lieblingsfilmen bevorzugt. Und ausgerechnet den oder die hat man dann weggegeben...also auch blöd ! 12cvr

Na ja das mit dem Alter finde ich eh uninteressant. Ich kann morgen früh aus dem Haus gehen und vom Auto platt gefahren werden oder mir passiert sonst was. Wenn ich denke, ach ich bin so alt, was soll ich mit den ganzen Filmen, die kriege ich ja eh nicht mehr geschaut, dann bräuchte man ja erst gar nicht mit dem Sammeln anfangen, da ja jederzeit was passieren könnte.  Man erfreut sich ja an seiner Sammlung solange man lebt und wenn es dann zu Ende geht, weiss man ja eh nicht mehr was damit passiert, was auch besser ist.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 137221
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Eddie-Fan am Do 24 Nov - 21:05

Alf schrieb:
Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:Okay, also meine Filme liegen mir gewissermaßen alle irgendwie am Herzen, sonst hätte ich sie ja nicht. Aber ich habe ungefähr - über den Daumen sagen wir mal - 800 Filme. Das ich davon also wirklich jeden einzelnen nochmal sehe ist wirklich, - auch - aufgrund meines Alters unwahrscheinlich.
Okay, der Aspekt mit Deinem Alter ist natürlich problematisch... xaz

Aber Spass beiseite - zum einen weiss man ja eh nicht wie alt man wird - und zum anderen ist bei Filmen, die man gut findet, auch schwer zu sagen, welche man wirklich davon nicht mehr guckt. Das ändert sich ja von mal zu mal, was man dann plötzlich von seinen Lieblingsfilmen bevorzugt. Und ausgerechnet den oder die hat man dann weggegeben...also auch blöd ! 12cvr

Na ja das mit dem Alter finde ich eh uninteressant. Ich kann morgen früh aus dem Haus gehen und vom Auto platt gefahren werden oder mir passiert sonst was. Wenn ich denke, ach ich bin so alt, was soll ich mit den ganzen Filmen, die kriege ich ja eh nicht mehr geschaut, dann bräuchte man ja erst gar nicht mit dem Sammeln anfangen, da ja jederzeit was passieren könnte.  Man erfreut sich ja an seiner Sammlung solange man lebt und wenn es dann zu Ende geht, weiss man ja eh nicht mehr was damit passiert, was auch besser ist.
15br vdcd
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15771
Punkte : 235940
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Fynn am Fr 25 Nov - 10:18

Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:Okay, also meine Filme liegen mir gewissermaßen alle irgendwie am Herzen, sonst hätte ich sie ja nicht. Aber ich habe ungefähr - über den Daumen sagen wir mal - 800 Filme. Das ich davon also wirklich jeden einzelnen nochmal sehe ist wirklich, - auch - aufgrund meines Alters unwahrscheinlich.
Okay, der Aspekt mit Deinem Alter ist natürlich problematisch... xaz
un-problemmatisch ist er zumindest nicht ! Zumindest nicht aus meiner Sicht. Es ist ja auch ein Platzproblem, zumindest bei mir. Aber wenn man mal beim Alter und der Filmmenge bleibt...ich weiss ja nicht wie viele Filme Du hast...mal angenommen, was ja ziemlicher Unsinn und rein rethorisch ist...wenn Du jetzt jeden Tag nur einen Deiner Filme gucken würdest, wie hoch bestünde denn in Deinen Augen die Chance sie ALLE noch einmal zu sehen ? Oder KÖNNTEST Du sie ÜBERHAUPT alle noch einmal sehen ? Sicher ist mir dabei klar das man morgen aus dem Haus gehen kann und von irgendeinem Irren abgeknallt werden oder vom Auto überfahren werden kann. Aber rein rechnerisch wird der deutsche Durschnittsbürger ( Mann ) glaube ich, so um die Mitte 70. Abgesehen davon das Du dann ja auch nichts anderes, Neues mehr sehen würdest... 12cvr

Ich bin also grundsätzlich schon Deiner und auch Eddie's Meinung. Logisch, denn ich hab ja selbst alle Schränke voll. Aber die Frage was das eigentlich soll, die ist manchmal schon da. Zumal wir auch noch 50 TV Sender haben die ja nun auch nicht ALLES geschnitten zeigen... r66g
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17053
Punkte : 262415
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Fynn am Fr 25 Nov - 10:35

P.S. Das Platzproblem sehe ich übrigens manchmal auch als ganz positiv an, denn dadurch ist man auch gezwungen sich auf das zu begrenzen was man wirklich gut findet.

Hätte ich eine Lagerhalle zur Verfügung, wer weiss was ich da alles rumstehen liesse ?! So nach dem Motto :"könnte ich mir ja vllt später doch nochmal ansehen wollen"... cubx  nein !, kann ich eben nicht ! Wenn er weg ist, dann ist er weg, denn da geht es nicht am Ende um einen Film, sowas häuft sich ! Das ist zumindest meine Erfahrung.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17053
Punkte : 262415
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Muss man die alle aufheben ?

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 25 Nov - 11:08

Wenn das Problem in erster Linie aus Platzgründen besteht, dann geht es natürlich nicht anders, dass man sich dann auch mal von Sachen trennen muss. Bei mir ist dies allerdings nicht der Fall, daher ist mir (zumindest momentan noch) egal, was hier so rumsteht.

Das andere wurde ja schon besprochen, ob man nun nochmal alles schafft, irgendwann zu gucken. Das ist mir Schnurz. Vllt schaffe ich es, vllt auch nicht - vllt will ich es, oder eben auch vllt nicht.  12cvr

Sehe das also ganz locker und beziehe das nicht auf mein Alter. Ich lebe jetzt. Was vllt schon morgen kommt, kann man eh nicht unbedingt beeinflussen und ist mir daher egal - wie es Alf auch schon sagte.

Was anderes wäre es, wenn ich plötzlich keine Lust mehr auf dieses Hobby (also Filme) haben würde. Dann wäre es natürlich Quatsch, überhaupt was zu behalten. So geht es mir z.B. mit damaligen Videospielen. Diese Zeiten sind vorbei, daher werde ich sie demnächst nach und nach bei ebay anbieten.

vd6
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15771
Punkte : 235940
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten