Science Fiction, Horror, Filmlexika, Hammer Horror
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» PROPHEZEIUNG
von schimanski Heute um 18:28

» BUCK ROGERS
von schimanski Heute um 18:27

» STAR TREK: DER FILM
von Fynn Heute um 17:45

» DAS TAL DES GRAUENS
von Fynn Heute um 15:13

» Jerry Goldsmith und seine Filmmusik
von Fynn Heute um 14:28

» DER MONSTER-HAI
von Fynn Heute um 10:42

» ROCKIT - FINAL EXECUTOR
von Fynn Heute um 10:37

» HORROR HOUSE - HOUSE III
von Fynn Heute um 10:35

» LASERKILL - TODESSTRAHLEN AUS DEM ALL
von Fynn Gestern um 16:57

» "Horror Express / Der Tod fährt erste Klasse ( Pánico en el transiberiano, Spanien, Großbritannien, 1972 )
von Fynn Gestern um 16:54

» FOLTERMÜHLE DER GEFANGENEN FRAUEN
von Fynn Gestern um 16:46

» Die Zombiekillerin wird 42 !
von schimanski Gestern um 13:41

» DIE FÜRSTEN DER DUNKELHEIT
von Fynn Gestern um 11:47

» Ein kleiner Gruß
von Alf Gestern um 10:59

» DRACULAS BLUTNACHT (USA 1958)
von Fynn Gestern um 10:41



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Als Dinosaurier die Erde beherrschten" ( When Dinosaurs ruled the Earth, Großbritannien, 1970 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Als Dinosaurier die Erde beherrschten" ( When Dinosaurs ruled the Earth, Großbritannien, 1970 )

Beitrag von Fynn am Sa 21 Jan - 9:47

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Regisseur Val Guest bemüht mal wieder die graue Vorzeit zur Unterhaltung, wo Menschen dank der erschwerten Umweltbedingungen nicht nur mehr Respekt vor dieser haben, sondern gerade deshalb auch oftmals nicht sehr alt werden. Der Stamm des brutalen Kingsor geht dabei sogar so weit, der Sonne blonde Frauen als Menschenopfer anzubieten. Die junge Sanna hat dabei Glück und kann ihrer Opferung entgehen. Sie landet in den Armen des Kriegers Tara und wird in seinem am Ozean lebenden Stamm aufgenommen. Doch leider gelingt es Taras eifersüchtiger Frau Ayak sie zu vertreiben. Zu allem Unglück sucht auch Kingsor noch nach Sanna und als sie auf Tara's Stamm treffen können sie diesen von seinem Glauben das Sanna nicht gut ist überzeugen. Nun steht Tara allein mit Sanna da und das allein vor einer Welt voller Gefahren, Dinos, Naturkatastrophen und gegnerischen Kriegern...

Das "Quasi Sequel" von "Eine Million Jahre vor unserer Zeit" wurde 1970 von Val Guest im Auftrag von Hammer Films produziert. Wenn man allerdings mal genauer hinschaut, dann muss man zugeben das sich in einer Million Jahren nicht allzu viel getan hat. Vorwiegend wurde der Film diesmal auf Fuereventura, den Bray Studios und den Shepperton Studios, Surrey, in England gedreht. "Kostümtechnisch" konnte man hier wohl sparsam arbeiten, da das Publikum wohl genauso erfreut war wie Hammer über die sparsame Bekleidung von Victoria Vetri und ihrer anderen weiblichen Kolleginnen.

Statt wie beim Vorgänger setzte man hier statt auf Don Chaffey nun auf Val Guest, was die Regie betraf, aber auch die Special Effects sollte nicht mehr Ray Harryhausen  richten. Die übergab man in diesem Fall nämlich an Jim Danforth, - was dem Film aber nicht schadete, da sie doch sehr gelungen waren und dem Meister durchaus Ehre machten. Das simple Drehbuch lassen wir an dieser Stelle mal unerwähnt, sie sind meist der Grund warum ich diese Art von Filmen eigentlich nicht sonderlich mag : mehr als Gegrunze und Gestöhne, ein paar Laute hier und da, wildes Rumgezappel, mehr ist da ja ansich nicht. Was soll man da auch machen ? Letztlich ist es dann aber doch immer dasselbe. Bleiben also die Monster von Jim Danforth. Und die sind wirklich ganz ordentlich, - was widerum den Film ansehbar macht. Und deretwegen die meisten den Film sicher ohnehin sehen wollen. Was soll's also ?! Ach ja, Steven Spielberg hat er scheinbar ja auch gefallen, denke ich. Sonst hätte er ihm sicher nicht in "Jurassic Park" ein so schönes Denkmal für die Ewigkeit gesetzt. Oder ist etwa keinem das Banner aufgefallen das der Dino runterreisst während er in der Empfangshalle randaliert und die ganzen Skelette seiner Vorfahren demoliert ? Damit dürfte ein kleiner britischer Film von 1970 nahezu in die "Hall of Fame des phantastischen Films" eingezogen sein, würde ich mal sagen.

Starke Paralelen haben diese Filme ja alle mehr oder weniger. Auch dieser weist wieder einige zu "Tumak, Herr des Urwalds" von 1940 auf, ohne allerdings je dessen Klasse zu erreichen.

Link:
Lexikon
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19744
Punkte : 299105
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Als Dinosaurier die Erde beherrschten" ( When Dinosaurs ruled the Earth, Großbritannien, 1970 )

Beitrag von Fynn am Mi 7 Jun - 11:47

Zitat :

Ach ja, Steven Spielberg hat er scheinbar ja auch gefallen, denke ich. Sonst hätte er ihm sicher nicht in "Jurassic Park" ein so schönes Denkmal für die Ewigkeit gesetzt. Oder ist etwa keinem das Banner aufgefallen das der Dino runterreisst während er in der Empfangshalle randaliert und die ganzen Skelette seiner Vorfahren demoliert ? Damit dürfte ein kleiner britischer Film von 1970 nahezu in die "Hall of Fame des phantastischen Films" eingezogen sein, würde ich mal sagen.

Wahnsinn, wer selbst das alles nicht liest...
xaz
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19744
Punkte : 299105
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten