Science Fiction, Horror, Filmlexika, Hammer Horror
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Welche Hammer Phantastikfilme der 1950er Jahre sind die Besten?
von Fynn Gestern um 8:02 pm

» "Die Dämonischen" von KINOWELT
von VanHelsing Gestern um 7:47 pm

» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 6:29 pm

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von Eddie-Fan Gestern um 6:27 pm

» DAS TIER II
von Fynn Gestern um 3:18 pm

» TV Tips !
von Fynn So Dez 10, 2017 7:39 pm

» Lieblingsthemen unserer Classics
von Fynn So Dez 10, 2017 5:54 pm

» Christopher Lee - Gentleman des Grauens
von Fynn So Dez 10, 2017 5:20 pm

» BARBARAS BABY - OMEN III
von Fynn So Dez 10, 2017 3:23 pm

» VAMPIRE GEGEN HERAKLES
von Fynn So Dez 10, 2017 2:41 pm

» Schon gewusst ?
von VanHelsing So Dez 10, 2017 12:16 pm

» BIS DAS BLUT GEFRIERT
von Fynn So Dez 10, 2017 12:11 pm

» [Umfrage] Der beste italienische Horror/Gruselfilmregisseur
von Fynn So Dez 10, 2017 10:08 am

» DIE RÜCKKEHR DER ZOMBIES
von Eddie-Fan So Dez 10, 2017 9:51 am

» ZOMBIE
von Alf So Dez 10, 2017 9:01 am



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Shark Lake

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Shark Lake

Beitrag von harry am Fr Jan 27, 2017 6:13 pm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Für das folgende grausame Bildmaterial bedankt euch bei Fynn, dem ja so wenig los war hier.

Clint (Dolph), ein Händler exotischer Tierarten, wird gerade aus der Haft entlassen, als eine spezies beginnt, die Menschen als Teil ihrer Nahrungskette anzusehen.



Clint Gray ist ein Händler seltener Tierarten. Irgendwann wird er beim Schmuggel erwischt und versucht mit seinemTransporter vor dem Sheriff zu fliehen. Bei der Hatz rauscht er aber in den See und wird dann am Ufer direkt verhaftet und von seiner Ex, die hier der Sheriff ist, verknackt. Doch er hatte auch einen seltenen Hai im Wagen - und der ist nun ein neuer Bewohner des idyllischen Sees. Nach fünf Jahren wird er aus dem Knast entlassen und just zu dem Zeitpunkt macht sein "alter Gefährte", der Hai, munter Jagd auf Spaßbürger im See des Grauens.


harry
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 353
Punkte : 70609
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Shark Lake

Beitrag von Fynn am Fr Jan 27, 2017 6:29 pm

Tja, ob nun Asylum oder Dolph Lundgrun...das tut sich wohl auch nicht allzu viel ! Warum also nicht gleich ein "Shark Lake" ?  xaz

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19563
Punkte : 296738
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Shark Lake

Beitrag von harry am Fr Jan 27, 2017 6:53 pm

Pfft. Wenn du dir mal die gescheiten Filme mit ihm raussuchen würdest, hätte die Lästerei ein Ende.

Aber das Geschäft wurde ja insgesamt versaut. Man bekommt halt nur noch hochbudgetierten Rotz, der in den Kinos läuft oder mikrobudgetierten für die Streamer und Stromer da draußen sowie für DVD + Blu als Lückenfüller.

harry
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 353
Punkte : 70609
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Shark Lake

Beitrag von Fynn am Fr Jan 27, 2017 7:54 pm

harry schrieb:Pfft. Wenn du dir mal die gescheiten Filme mit ihm raussuchen würdest, hätte die Lästerei ein Ende.  
"Gescheite Filme" ? Vermutlich ist der alte Schwede auch noch ein Shakespeare Darsteller !   snxs

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19563
Punkte : 296738
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Shark Lake

Beitrag von harry am Sa Jan 28, 2017 9:08 am

Vermutlich ein besserer als so mancher der seit Jahren hofiert wird und dann immer nur seinen Sermon aus Inglorious Basterds nachspielt. Und in seinem Frühwerk auch Sachen wie Queen's Messengerr mit Gary Daniels stehen hat.

harry
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 353
Punkte : 70609
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Shark Lake

Beitrag von Fynn am Sa Jan 28, 2017 9:11 am

Sicher. John Carradine ist ja auch einer !   xaz

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19563
Punkte : 296738
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Shark Lake

Beitrag von harry am Sa Jan 28, 2017 6:36 pm

Da siehste mal, der gute John Carradine ist ausm Grab noch besser, als die ausdruckslosen Jünglinge, die heutzutage das Metier bestimmen (müssen, lauf Studiobossen mit ihren Studiopossen)

harry
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 353
Punkte : 70609
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Shark Lake

Beitrag von Fynn am Sa Jan 28, 2017 7:45 pm

harry schrieb:Da siehste mal, der gute John Carradine ist ausm Grab noch besser, als die ausdruckslosen Jünglinge, die heutzutage das Metier bestimmen (müssen, lauf Studiobossen mit ihren Studiopossen)
Na ja, ich finde auch das nicht immer unbedingt die Darsteller schlecht sind. Sie haben heute auch immer weniger Gelegenheiten sich wirklich zu profilieren, als Charakterdarsteller durchzusetzen. Und wenn man heute z.B. mal einen Brad Pitt nimmt, - den ich gar nicht mal so übel finde, da er ja auch die unterschiedlichsten Rollen spielt, dann finde ich das schon ganz okay.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19563
Punkte : 296738
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Shark Lake

Beitrag von schimanski am Sa Jan 28, 2017 8:25 pm

Jetzt will ich den Film auch sehen. vvvrw6
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5483
Punkte : 149117
Bewertungssystem : 122
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Shark Lake

Beitrag von harry am Sa Jan 28, 2017 8:51 pm

Was die sich da an CGI gebastelt haben, könnte noch unter dem Niveau einiger Asylum-Filme anzusiedeln sein. Die Darsteller sind meist überfordert, ne ganz gute Figur macht er ja schon, der Herr Lundgren, aber es ist auch von ihm wirklich nur ne Auftragsarbeit für Geldeingang. Sie können nicht einfach aufhören, weil keine guten Rollen mehr angeboten werden. Von uns kann ja auch keiner den Job "ruhen" lassen, weil uns irgendwo klar ist/wird, dass wir hier irgendwie versauern.

Die sind Schauspieler, das ist ihr Beruf, und sie haben laufende Kosten wie unsereins auch. Und bevor man ein arbeitsloser Schauspieler wird, nimmt man die Jobs an.

harry
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 353
Punkte : 70609
Bewertungssystem : 10
Anmeldedatum : 14.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Shark Lake

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten