Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von Fynn Heute um 16:59

» DER KOLOSS VON NEW YORK
von Fynn Heute um 9:35

» Die Rache der Galerie des Grauens
von Fynn Heute um 7:49

» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 22:27

» "Die 3 Gesichter der Furcht"( I tre volti della paura, Italien, 1964 )
von Fynn Mo 26 Jun - 19:38

» Demnächst im Kino
von schimanski Mo 26 Jun - 19:15

» RAUMRAKETE X-7
von Fynn Mo 26 Jun - 14:13

» "Der Rabe - Duell der Zauberer ) ( "The Raven, USA, 1963 )
von Fynn Mo 26 Jun - 10:48

» KENJI SAHARA
von Eddie-Fan So 25 Jun - 14:23

» Umtauschaktion verschiedener NSM Records Media Books
von Fynn So 25 Jun - 11:30

» "Theater des Grauens" Media Book von NSM Records
von Fynn Sa 24 Jun - 18:02

» "Raumrakete X-7" ( Spacemaster X-7, USA, 1958 )
von Fynn Sa 24 Jun - 8:46

» Die beliebesten Genre Stars
von Fynn Fr 23 Jun - 14:30

» Der beliebteste männliche Darsteller im Deja Vu Bereich
von Fynn Fr 23 Jun - 14:24

» Fehlpressung
von Eddie-Fan Fr 23 Jun - 12:52



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"The Book of Stone" ( El libro de piedra, Mexiko, 1969 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"The Book of Stone" ( El libro de piedra, Mexiko, 1969 )

Beitrag von Fynn am Mi 15 März - 21:49

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine Gouvernante nimmt auf einem einsamen Landsitz einen Job an, um sich unter anderem um die Tochter eines Millionärs zu kümmern. Der Millionär hat erst vor kurzem diesen Landsitz erworben. Er warnt jedoch, dass seine Tochter nicht einfach ist und seit dem Einzug ins Haus immer von einem imaginären Freund faselt. Im weitläufigen Garten entdeckt die Gouvernante schliesslich eine steinerne Statue mit einem Buch, von dem wohl der imaginäre Freund ausgeht. Man findet heraus, dass die Statue vor vielen Jahren aus Österreich auf diesen Landsitz gebracht wurde. Als sich immer mehr unheimliche Vorfälle ereignen, kommt man zu der Auffassung, dass die Statue etwas "lebendiges" beinhaltet...

Das war soweit nochmal die Inhaltsangabe wie sie Eddie auch im Lexika gemacht hat. Ich habe sie nur nochmal übernommen, um an dieser Stelle bei der Rezi nicht "mit leeren Händen" da zustehen. Jaaaa, ich habe den Film von Regisseur Carlos Enrique Taboada, der auch das Drehbuch dazu verfaßt hat, inzwischen gesehen. Taboada hat wohl an einer ganzer Reihe sehr interessanter Projekte gearbeitet, die nur leider nie synchronisiert für Deutschland wurden. Darunter fällt auch der sicher sehr interessante Genre Beitrag  The Witch's Mirror, über den wir schon diskutiert haben. Zu diesem Film hat er das Drehbuch beigesteuert.

Was nun "The Book of Stone"/El libro de piedra angeht...ich bin fast ein bisschen ratlos ! Sicher war es etwas hilfreich durch die kleine Inhaltsangabe dem spanischsprachigen Film mit englischen UT in etwa zu folgen. Das Problem ist allerdings das der Film sehr sehr dialoglastig ist, praktisch keinerlei Effekte hat, - nichts. Auch der Soundtrack ist relativ zurückhaltend, gefordert sind hier schlicht die Darsteller. Auch die kleine Darstellerin macht einen guten Job, wobei dies dann die mexikanische Variante besessener kleiner Gören sein dürfte, die aber eher den unauffälligen Normalo-Part abgibt und durch das Spielen mit dem scheinbar nichtexistenden "Hugo" eine kindliche Fragwürdigkeit bekommt, dessen mögliche (!) Bösartigkeit ich aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse nicht verstehen konnte.

Ohne grosse Englisch oder Spanischkenntnisse macht es also wenig Sinn diesen Film zu gucken. Aufgefallen sind mir einige Kameraeinstellungen die gerade in einem solchen Film von einem amerikanischen Kollegen anders ausgesehen hätten. Es gab kein großes Brimborium und es kam auch kaum Spannung auf. Das hätte aber vllt zumindest ein bisschen anders ausgesehen wenn ich auch etwas mehr verstanden hätte. Tja, dem war nun mal leider nicht so ! 2009 drehte Julio Cesar Estrada ein Remake.

Link:
Lexikon
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16425
Punkte : 253736
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten