Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» NUR VAMPIRE KÜSSEN BLUTIG
von Fynn Heute um 14:06

» DRACULA - NÄCHTE DES ENTSETZENS
von Fynn Heute um 10:40

» "FOUR SIDED TRIANGLE" ( Großbritannien, 1953 )
von Fynn Gestern um 20:34

» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 7:46

» Wie viele Filme hat Hammer gedreht ?
von Fynn Mi 19 Jul 2017 - 14:27

» "Stuck" ( Stuck, Kanada, 2007 )
von Fynn Mi 19 Jul 2017 - 6:19

» FOUR SIDED TRIANGLE
von Eddie-Fan Di 18 Jul 2017 - 22:03

» "Haus des Grauens" von Koch Media
von Fynn Di 18 Jul 2017 - 15:18

» Michael Ripper Spezial
von Fynn Mo 17 Jul 2017 - 13:52

» "Ein Riß in der Welt" ( Crack in the World, USA, 1965 )
von Fynn Mo 17 Jul 2017 - 13:46

» Martin Landau
von Fynn Mo 17 Jul 2017 - 11:39

» THE LAST MAN ON EARTH
von Fynn Mo 17 Jul 2017 - 11:36

» ROBOT-GIRL NR. 1 (CSR 1938)
von Fynn Mo 17 Jul 2017 - 10:08

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von Fynn Mo 17 Jul 2017 - 9:39

» George A. Romero
von Fynn Mo 17 Jul 2017 - 9:36



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Pendel des Todes" Media Book von NSM Records

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Pendel des Todes" Media Book von NSM Records

Beitrag von Fynn am Do 22 Jun 2017 - 19:10



Habe mir nun heute den alten Corman Klassiker "Pendel des Todes" aus dem Hause NSM Records angesehen, nachdem ich mir 2 Vincent Price Klassiker von denen besorgt hatte, auf die ich mich nun auch sehr gefreut hatte. Wäre die Freude nach der Sichtung noch immer völlig begründet stünde dies nun nicht hier, sondern in einer anderen Rubrik. Aber immer eins nach dem anderen...

Es gibt durchaus gutes zu berichten : das Bild ist z.B. schon mal in Ordnung, da gibt es nichts zu meckern. Über ein leichtes Griseln nach ziemlich genau 30 min. wenn die Kamera über's Meer fährt wollen wir mal nicht weiter nölen, auch wenn wir wissen das das nicht sein muss und es besser geht...aber gut. Ist nicht weiter tragisch.

Problematischer war da schon eher der Ton. Der schien mir schon sehr schlecht abgemischt zu sein. Ich muss dazu sagen ich habe natürlich die deutsche Tonspur gehört mangels großartiger Englischkenntnisse. Allerdings habe ich mal für einen kurzen Moment umgeschaltet und da hatte ich zumindest auch nicht den Eindruck das es wesentlich besser wäre. D.h. ich habe die ganze Zeit den Pegel voll aufgedreht...

"Pendel des Todes" ist ja mehr oder weniger im Vergleich zu heutigen Produktionen ein Dialogfilm. Und denen sollte es möglich sein problemlos zu folgen. Im Vergleich : meine alte TV Aufnahme ist nach ca. über 30 Jahren inzwischen etwas schlechter vom Bild, dafür aber immer noch deutlich besser vom Ton.

Die optische Aufmachung ist sehr hübsch, bleibt aber letztlich natürlich Geschmackssache. Dafür gibt es ja auch verschiedene Covervarianten.

Kommen wir zu den Extras. Es gibt einen deutschen Audiokommentar mit Daniel Peree vom Wicked Vision Magazin. Da habe ich bisher nur mal ganz kurz reingehört, scheint aber recht interessant zu sein. Dann gibt es noch einen zweiten mit Roger Corman. Was er uns zu sagen hat erfahren aber nur die die früher auch genau aufgepaßt haben, denn der Onkel spricht englisch und übersetzen tut man uns nix. Schade ! Kann man nix machen, musste wohl gespart werden...

Trailer, Filmographien und Bildergalerien gibt's auch noch und wem das nicht reicht derselbe Film nochmal auf DVD. Zur Limitierungsnummer auf dem Media Book gesellt sich drinnen ein Booklet von Nando Rohner, bei dem ich den Eindruck nicht loswerde das es irgendwie etwas ....billig zwischen den Seiten hängt und weniger fest wie bei manchen Kollegen. Sowas geht für mich gar nicht, denn m.W. hat das gute Teil bei der VÖ mal um die 40 € gekostet, was ich - so oder so - eine Unverschämtheit finde. Aber : freie Marktwirtschaft !

Nach Sichtung des Audiokommentars freue ich mich schon jetzt auf das "Theater des Grauens"... rt4
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16637
Punkte : 257316
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Pendel des Todes" Media Book von NSM Records

Beitrag von Eddie-Fan am Do 22 Jun 2017 - 20:32

Ich glaube, da läuft momentan ein Austausch auch bei diesem Film. Es sind nämliche mehrere mit technischen Problemen behaftet.
Ich finde es allerdings eine Sauerei, dass nicht alles sofort eingezogen wird und stattdessen bei den Händlern noch munter weiter verkauft werden darf !

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15613
Punkte : 232854
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Pendel des Todes" Media Book von NSM Records

Beitrag von Fynn am Do 22 Jun 2017 - 21:12

Eddie-Fan schrieb:Ich glaube, da läuft momentan ein Austausch auch bei diesem Film.
und sowas erfährt man dann zufällig ?   scratch   Und warum ? Weil der Ton zu leise und Booklet ein bisschen locker hängt ?   scratch Sehen sie die Gründe ein ?

Eddie-Fan schrieb: Es sind nämliche mehrere mit technischen Problemen behaftet.
Ich finde es allerdings eine Sauerei, dass nicht alles sofort eingezogen wird und stattdessen bei den Händlern noch munter weiter verkauft werden darf !
Cheezy hatte da auch schon einiges bemängelt in der Richtung. Aber die sehen das auch gar nicht ein, Hauptsache verkaufen ! Tja, ich hatte es auch schon geschrieben, so verprellt man Kunden !
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16637
Punkte : 257316
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Pendel des Todes" Media Book von NSM Records

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 23 Jun 2017 - 9:29

rr7v

Ich habe gerade gesehen, dass dieser Titel gar nicht dabei ist bei der Austauschaktion. Vllt war der vorher mal dabei. Bin mir jetzt aber nicht sicher, ob es schon mal für andere Filme ebenfalls eine Austauschaktion gab. c5f

Mann, das ist da aber auch ein Chaos bei manchen Filmen von NSM. f6zr nnig

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15613
Punkte : 232854
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Pendel des Todes" Media Book von NSM Records

Beitrag von Fynn am Fr 23 Jun 2017 - 9:51

rr7v

macht nichts. Ich werde dieses Label einfach meiden. Bisher kann ich ja nur von diesem Film ausgehen und da ist es nicht so das man ihn "nicht gucken" kann. Qualitativ ist das schon in Ordnung, wenngleich es sicher immer noch besseres gibt. Aber, wie gesagt... 12cvr

Ich finde eben das das was man bekommt und das was man anfänglich ( am VÖ ) bezahlen soll, in keinster Weise gerechtfertigt ist. Ich persönlich halte das für Abzocke. Aber das ist meine persönliche Meinung, andere mögen das anders sehen.

Bei dem Booklet kann man sogar die Klammern sehen mit denen es befestigt ist. Ich denke, ich werde etwas vorsichtiger damit umgehen...
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16637
Punkte : 257316
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten