Science Fiction, Horror, Filmlexika, Hammer Horror
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» HORROR HOUSE - HOUSE III
von VanHelsing Gestern um 22:46

» LASERKILL - TODESSTRAHLEN AUS DEM ALL
von Fynn Gestern um 16:57

» "Horror Express / Der Tod fährt erste Klasse ( Pánico en el transiberiano, Spanien, Großbritannien, 1972 )
von Fynn Gestern um 16:54

» FOLTERMÜHLE DER GEFANGENEN FRAUEN
von Fynn Gestern um 16:46

» Die Zombiekillerin wird 42 !
von schimanski Gestern um 13:41

» DIE FÜRSTEN DER DUNKELHEIT
von Fynn Gestern um 11:47

» Ein kleiner Gruß
von Alf Gestern um 10:59

» DRACULAS BLUTNACHT (USA 1958)
von Fynn Gestern um 10:41

» ASTRO-ZOMBIES, ROBOTER DES GRAUENS
von Fynn Gestern um 10:03

» Ulli Lommel
von Fynn Gestern um 10:02

» DIE TÜR INS JENSEITS
von Fynn Gestern um 9:53

» NACKT UNTER AFFEN
von Eddie-Fan Gestern um 9:50

» ER KAM NUR NACHTS
von Eddie-Fan Gestern um 9:44

» DIE NACHT DER LEBENDEN TOTEN
von schimanski Sa 16 Dez - 23:05

» "Vampirella" ( Vampirella, USA, 1996 )
von schimanski Sa 16 Dez - 22:59



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

HAMMER FILMS COMEBACK : 2014

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

HAMMER FILMS COMEBACK : 2014

Beitrag von Fynn am Sa 5 Aug - 19:45



THE QUIET ONES“ kam 2014, war aber mehr mit Handkamera gedreht als alles andere und wich daher stark vom üblichen ab. Professor Coupland will mit Hilfe dreier Studenten 1974  in einem englischen Landhaus beweisen, das seine Patientin Jane Harper eine gestörte Psyche hat, die übernatürliche Phänomene entfesselt, statt wie andere, die an Besessenheit des Mädchens glauben. Coupland’s Kameramann Brian jedoch überkommen nach einiger Zeit leise Zweifel, ob man Janes Vorgeschichte nicht doch etwas genauer unter die Lupe nehmen sollte und so wird er sehr zum Unwillen des Professors immer neugieriger…

Diesmal führte John Pogue Regie und Jared Harris übernahm die Rolle des Professor Coupland. Sam Clafin, Erin Richards und Olivia Cooke waren in weiteren Rollen zu sehen. Thematisch durchaus interessant haben viele Hammer Fans von früher hier nach der „Frau in Schwarz“ sicher auf mehr gehofft.



THE WOMAN IN BLACK  2 – ANGEL OF DEATH“. 2014 kommt der 2. Teil von Hammer’s großem Erfolg : „DIE FRAU IN SCHWARZ 2 – ENGEL DES TODES“, muss allerdings diesmal ohne „Ex-Zauberschüler Harry Potter“ Daniel Radcliffe auskommen, der damals selbst für Hammer Verhältnisse Rekordsummen in die Kassen spülte. Statt seiner kommt im kriegszerstörten London des Jahres 1941 eine Gruppe Kinder in das Spukhaus am Meer, wobei einem der kleinen Darsteller eine ganz besondere Rolle zufällt….


Nette Atmosphäre und gut Darsteller, ansonsten kann es die Fortsetzung mit dem vielfach gepriesenen Original, das über 128 Mill. Dollar einspielte, nicht aufnehmen. Natürlich vermisst man Daniel Radcliffe hier schon, aber dennoch sind die Schauspieler in Ordnung und machen ihre Sache gut. Als da im Besonderen wären: Phobe Fox und der kleine Oakley Pendergast, der beindruckend spielt. „Die Frau in Schwarz“ wird diesmal von Leanne Best, nicht von Liz White gespielt.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19731
Punkte : 298944
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten