Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» [Umfrage] Der beste italienische Horror/Gruselfilmregisseur
von Fynn Gestern um 21:06

» "Stranger Things" kommt zurück !
von Fynn Gestern um 21:02

» TODESROULETTE (1953)
von Fynn Gestern um 13:54

» DVD/BD Veröffentlichungen 2018
von Fynn Gestern um 8:54

» Der enttäuschendste Kinobesuch
von Fynn So 19 Nov - 21:22

» Seid Ihr bereit u.U. erhöhte Eintrittspreise im Kino zu zahlen ?
von Fynn So 19 Nov - 20:41

» "Der Nebel" ( The Mist, USA, 2007 )
von Fynn So 19 Nov - 19:07

» [Umfrage] Das gelungenste Horrorfilm - Remake der Moderne
von VanHelsing So 19 Nov - 18:57

» Alles zu 3 D
von Fynn So 19 Nov - 17:59

» Schon gewusst ?
von Fynn So 19 Nov - 14:45

» DAMIEN - OMEN II
von Fynn So 19 Nov - 12:48

» Lieber Leser, lieber Gast...
von Fynn So 19 Nov - 12:37

» DAS UNHEIMLICHE ERBE
von Fynn So 19 Nov - 10:13

» SPOOKIES - DIE KILLERMONSTER
von Eddie-Fan So 19 Nov - 10:06

» "Und die Alpträume gehen weiter" ( Night Gallery, USA, 1969 )
von Fynn So 19 Nov - 10:00



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

[Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Welche dieser Horrorfilmreihen favorisiert Ihr ?

Der Exorzist
 
Final Destination
 
Freitag der 13.
 
Halloween
 
Nightmare on Elm Street
 
Das Omen
 
[REC]
 
Saw
 
Scream
 
Tanz der Teufel
 
Texas Chainsaw Massacre
 
Wrong Turn
 
Zombie (Romero's)
 
 
 
Ergebnis anzeigen

[Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von VanHelsing am Sa 28 Okt - 14:03

Welches ist Eurer Meinung nach die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne ?
In der Aufzählung berücksichtigt sind die kommerziell erfolgreichsten Reihen der vergangenen 50 Jahre.
Die klassischen Reihen vor 1970 werden Thema einer separaten Umfrage.

Die Umfrage läuft 28 Tage. Nur eine Antwort ist möglich. gh7h
avatar
VanHelsing
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1278
Punkte : 38248
Bewertungssystem : 93
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von Fynn am Sa 28 Okt - 14:33

affraid  oh verdammt, das ist fies ! Die Idee ist sicher gut, aber ich weiss nicht was ich damit machen soll ! Ich halte den "EXORZISTEN" für den mit weitem Abstand besten und gruseligsten Film überhaupt ! Über die Nachfolger dagegen lässt sich dagegen mit Sicherheit streiten und ob sie überhaupt notwendig waren ist auch wieder eine andere Sache. Allein um diesen EINEN Film "zu fördern" würde ich auch die ganze Reihe wählen.

Ich denke aber ich MUSS wohl die "OMEN" Filme nehmen. Die fand ich durch die Bank alle sehr gut, wenn man mal von dem für's TV produzierten 4. Teil absieht, der ja auch offiziell nicht dazu gehört. Ich unterstütze also, - wenn auch arg widerwillig - "Das Omen" !

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von Alf am Sa 28 Okt - 16:19

Fynn schrieb:affraid  oh verdammt, das ist fies ! Die Idee ist sicher gut, aber ich weiss nicht was ich damit machen soll ! Ich halte den "EXORZISTEN" für den mit weitem Abstand besten und gruseligsten Film überhaupt ! Über die Nachfolger dagegen lässt sich dagegen mit Sicherheit streiten und ob sie überhaupt notwendig waren ist auch wieder eine andere Sache. Allein um diesen EINEN Film "zu fördern" würde ich auch die ganze Reihe wählen.

Ich denke aber ich MUSS wohl die "OMEN" Filme nehmen. Die fand ich durch die Bank alle sehr gut, wenn man mal von dem für's TV produzierten 4. Teil absieht, der ja auch offiziell nicht dazu gehört. Ich unterstütze also, - wenn auch arg widerwillig - "Das Omen" !

Sehe es genauso wie Fynn. Jede Filmreihe hat gute, aber auch schlechte Filme herausgebracht, da fällt es mir schon schwer, die richtige Wahl zu treffen.  12cvr
Habe mich aber nun für die "Final Destination" Filmreihe entschieden, weil ich alle Teile recht sehenswert finde. Auch wenn Filme wie "Das Omen" oder "Der Exorzist" natürlich Meilensteine des Horrorfilms darstellen, aber die Nachfolge Filme fand ich nicht so dolle,
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3331
Punkte : 142642
Bewertungssystem : 245
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von GrafKarnstein am Sa 28 Okt - 17:45

schlrf  
Ich habe die zur Auswahl gestellten Filmreihen kurz gedanklich miteinander verglichen, abgewägt und habe mich dann für Die Omen Trilogie enschieden und dafür gestimmt. Hier waren/sind für mich alle drei Filme aus bestimmten Gründen sehr gut und somit will ich keinen missen ro7  . vdcd

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2196
Punkte : 126472
Bewertungssystem : 150
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von Fynn am Sa 28 Okt - 18:13

GrafKarnstein schrieb:schlrf  
Ich habe die zur Auswahl gestellten Filmreihen kurz gedanklich miteinander verglichen, abgewägt und habe mich dann für Die Omen Trilogie enschieden und dafür gestimmt. Hier waren/sind für mich alle drei Filme aus bestimmten Gründen sehr gut und somit will ich keinen missen ro7  . vdcd
Hab ich mir schon fast gedacht ! xaz Aber wenn es nur nach EINEM ginge, dann läge bei mir "Der Exorzist" um Lichtjahre vorn, vor allen Horrorfilmen überhaupt. Aber es geht ja nunmal um die ganze Reihe und da kann ich das nicht mehr gelten lassen. ccb

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von schimanski am Sa 28 Okt - 19:02

aber SAW, Final Destination, Wrong Turn sind doch eigentlich keine Horror Filme.. scratch scratch
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5366
Punkte : 146662
Bewertungssystem : 122
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von Fynn am Sa 28 Okt - 19:33

schimanski schrieb:aber SAW, Final Destination, Wrong Turn sind doch eigentlich keine Horror Filme.. scratch scratch
So ? Was sind sie denn für Dich ? Heimatfilme ? e4du

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von schimanski am Sa 28 Okt - 19:46

Fynn schrieb:
schimanski schrieb:aber SAW, Final Destination, Wrong Turn sind doch eigentlich keine Horror Filme.. scratch scratch
So ? Was sind sie denn für Dich ? Heimatfilme ?  e4du

Slasher, mein Herr Admin.... Jedenfalls kein reiner Horror für mich... look look
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5366
Punkte : 146662
Bewertungssystem : 122
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von Fynn am Sa 28 Okt - 19:59

schimanski schrieb: Slasher, mein Herr Admin.... Jedenfalls kein reiner Horror für mich... look look
na und ? Der Slasher ist ein Subgernre des Horrorfilms. Nichts weiter. 12cvr So ein Quatsch ! rxa

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von schimanski am Sa 28 Okt - 20:08

Fynn schrieb:
schimanski schrieb: Slasher, mein Herr Admin.... Jedenfalls kein reiner Horror für mich... look look
na und ? Der Slasher ist ein Subgernre des Horrorfilms. Nichts weiter. 12cvr  So ein Quatsch !  rxa

aha...Da spricht ja ein Experte... ggi ggi
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5366
Punkte : 146662
Bewertungssystem : 122
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von Fynn am Sa 28 Okt - 20:24

schimanski schrieb: aha...Da spricht ja ein Experte... ggi ggi
ich weiss auch wo keiner spricht... snxs

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von GrafKarnstein am Sa 28 Okt - 22:37

Fynn schrieb:
GrafKarnstein schrieb:schlrf  
Ich habe die zur Auswahl gestellten Filmreihen kurz gedanklich miteinander verglichen, abgewägt und habe mich dann für Die Omen Trilogie enschieden und dafür gestimmt. Hier waren/sind für mich alle drei Filme aus bestimmten Gründen sehr gut und somit will ich keinen missen ro7  . vdcd
Hab ich mir schon fast gedacht !  xaz   Aber wenn es nur nach EINEM ginge, dann läge bei mir "Der Exorzist" um Lichtjahre vorn, vor allen Horrorfilmen überhaupt. Aber es geht ja nunmal um die ganze Reihe und da kann ich das nicht mehr gelten lassen.  ccb
Ich verat Dir mal was zusätzliches:
Selbst Exorzist fällt hinter Omen zurück. Exorzist finde ich aber auch sehr gut, aber ich berücksichtige noch andere Dinge zu den Filmen. Als Reihe versagen die Exorzisten-Filme bzw. die anderen Filmreihen, nicht jedoch die Omen-Trilogie. Diese konnten mit Inszenierung, fortführender Handlung ect. überzeugen, die Exorzistenfilme z.B. nicht, da war nur der erste wirklich gut. Was den ersten Exorzisten dennoch hinter Omen läßt, ist hier die Musik und da kann der selbst gegen Omen III nicht ankommen. Film sehe ich auch diesbezüglich als eine Kunstform an. Der Filmmusiker Jerry Goldsmith komponierte allein schon mit DAS OMEN eine sehr eindringliche und hörenswerte Musik, die instrumental mit Chorgesängen das unheimliche Geschehen im Film massgeblich unterstützt. Dafür bekam er den wohlverdienten Filmmusik-Oscar. Im zweiten Film DAMIEN - OMEN II unterstützte Goldsmith wieder instrumental und mit seinen fast schon höllenartigen Chorgesängen den Fortlauf der Geschichte um Damien Thorne und seiner weiteren Entwicklung, die im Grunde in einem höllenmäßigen Flammeninferno endete. Hatte Goldsmith schon zu den beiden vorigen Omen-Filmen eine starke tolle Musik geschrieben, so setzte er bei Barbaras Baby - Omen III sogar noch einen drauf. Hier harmonieren die vielen Szenen/Bilder nahezu perfekt mit der von Goldsmith komponierten Musik. Auch hier gab es wieder starke symphonische Musik mit Chorgesängen zu hören, die das Geschehen grandios untermalen, was schon zu Beginn der Fall ist und am Schluß öffnet Goldsmith noch zusätzlich sozusagen filmmusikalisch die Himmelspforten, wenn man das Gehörte so umschreiben will. Bilder, Kamera und die meisterhafte Filmmusik von Goldsmith gehen gerade bei OMEN III eine perfekte Symbiose ein, die man im Horrofilmbereich sehr sehr selten bis gar nicht vorfindet, meiner Meinung nach. Und das ist dann für mich auch Filmkunst vom allerfeinsten  vdcd  Und genau DAS muß man besonders im Horrorgenre erstmal hinbekommen. Diesbezüglich kann für mich Der Exorzist dagegen einfach nicht mehr mithalten. Warum z.B. OMEN III bis heute irgendwie häufig als wenig gut bis schlecht beurteilt wird, kann ich beim besten Willen echt nicht nachvollziehen scratch  . ccb Für mich ist im besonderen gerade OMEN III ein Meisterwerk ro7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2196
Punkte : 126472
Bewertungssystem : 150
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von Fynn am So 29 Okt - 8:41

GrafKarnstein schrieb: Ich verat Dir mal was zusätzliches:Selbst Exorzist fällt hinter Omen zurück.  
Letztlich wird das wohl immer Geschmackssache bleiben, aber als EINZELFILM bleibt der erste Teil des "Exorzisten" - für meinen Geschmack, - allen anderen Filmen und auch den "Omen" Filmen weit überlegen. Wer weiss schon ob es die "Omen" Triologie ohne den "Exorzisten" je gegeben hätte ? Aber das sind müssige Überlegungen die zu nichts führen und ja auch nichts am Ende daran ändern das "Omen" eine tolle Filmreihe ist. Das fand ich ja immer auch schon.

GrafKarnstein schrieb: Exorzist finde ich aber auch sehr gut, aber ich berücksichtige noch andere Dinge zu den Filmen. Als Reihe versagen die Exorzisten-Filme bzw. die anderen Filmreihen, nicht jedoch die Omen-Trilogie. Diese konnten mit Inszenierung, fortführender Handlung ect. überzeugen, die Exorzistenfilme z.B. nicht, da war nur der erste wirklich gut.  
Ja, hab ich ja nie bestritten.
Fynn schrieb: Aber wenn es nur nach EINEM ginge, dann läge bei mir "Der Exorzist" um Lichtjahre vorn, vor allen Horrorfilmen überhaupt. Aber es geht ja nunmal um die ganze Reihe und da kann ich das nicht mehr gelten lassen.  ccb
Daher hätte ich ja liebend gerne hier meinen Lieblingsfilm unterstützt, aber so wie die Frage gestellt war, war dies nicht möglich.   12cvr

GrafKarnstein schrieb:  Was den ersten Exorzisten dennoch hinter Omen läßt, ist hier die Musik und da kann der selbst gegen Omen III nicht ankommen. Film sehe ich auch diesbezüglich als eine Kunstform an. Der Filmmusiker Jerry Goldsmith komponierte allein schon mit DAS OMEN eine sehr eindringliche und hörenswerte Musik, die instrumental mit Chorgesängen das unheimliche Geschehen im Film massgeblich unterstützt. Dafür bekam er den wohlverdienten Filmmusik-Oscar. Im zweiten Film DAMIEN - OMEN II unterstützte Goldsmith wieder instrumental und mit seinen fast schon höllenartigen Chorgesängen den Fortlauf der Geschichte um Damien Thorne und seiner weiteren Entwicklung, die im Grunde in einem höllenmäßigen Flammeninferno endete. Hatte Goldsmith schon zu den beiden vorigen Omen-Filmen eine starke tolle Musik geschrieben, so setzte er bei Barbaras Baby - Omen III sogar noch einen drauf. Hier harmonieren die vielen Szenen/Bilder nahezu perfekt mit der von Goldsmith komponierten Musik. Auch hier gab es wieder starke symphonische Musik mit Chorgesängen zu hören, die das Geschehen grandios untermalen, was schon zu Beginn der Fall ist und am Schluß öffnet Goldsmith noch zusätzlich sozusagen filmmusikalisch die Himmelspforten, wenn man das Gehörte so umschreiben will. Bilder, Kamera und die meisterhafte Filmmusik von Goldsmith gehen gerade bei OMEN III eine perfekte Symbiose ein, die man im Horrofilmbereich sehr sehr selten bis gar nicht vorfindet, meiner Meinung nach. Und das ist dann für mich auch Filmkunst vom allerfeinsten  vdcd  Und genau DAS muß man besonders im Horrorgenre erstmal hinbekommen. Diesbezüglich kann für mich Der Exorzist dagegen einfach nicht mehr mithalten. Warum z.B. OMEN III bis heute irgendwie häufig als wenig gut bis schlecht beurteilt wird, kann ich beim besten Willen echt nicht nachvollziehen scratch  . ccb Für mich ist im besonderen gerade OMEN III ein Meisterwerk ro7  
Was der damals erst 19jährige Mike Oldfied mit seinem Debütalbum "Tubular Bells" gemacht hat, gilt auch heute noch teils als bahnbrechend. Gerade die einzelnen Teile davon die später für den "Exorzisten" verwendet wurden sind zwar sehr kurz, aber doch sehr eindringlich und haben sich irgendwie ins öffentliche Gedächtnis gebrannt.
Fynn schrieb: Selbst der Ton war so geschickt plaziert, das Friedkin sich weigerte, den Film in Kinos zeigen zu lassen, deren Equipment ihm nicht ausreichend erschien. So wurde auch Mike Oldfied   mit seinem "Tubular Bells" einem größerem Publikum bekannt.
Oldfield war mit seinem Album lockere 247 (!) Wochen in den Top Ten !

Oldfields berühmteste Komposition ist sein Debütalbum Tubular Bells (deutsch: Röhrenglocken), das er 1972/73 aufnahm und am 25. Mai 1973 veröffentlichte. Sein Vorgehen war bahnbrechend, da er als gerade 19-Jähriger eigenhändig in vielschichtiger Weise verschiedene musikalische Stile mit 20 verschiedenen Instrumenten auf mehreren Tonspuren aufnahm. Im Zentrum steht ein Thema mit wechselnden Taktarten, was für populäre Musik ungewöhnlich ist. Nach der Veröffentlichung verkaufte sich das Album schneller, als das frisch gegründete Plattenlabel Virgin Records aus London die Platten nachpressen lassen konnte. Tubular Bells machte dieses Label und dessen damaligen Besitzer Richard Branson über Nacht berühmt.

Das Album erreichte schnell die Top Ten der britischen Albumcharts und blieb dort beeindruckende 247 Wochen lang. In den Vereinigten Staaten wurde Tubular Bells vor allem deshalb bekannt, weil eine kurze Sequenz daraus im erfolgreichen Horrorfilm Der Exorzist verwendet wurde. Für diese Version erhielt Oldfield 1975 einen Grammy für die „Beste Instrumentalkomposition“.
Copyright Quelle : Wikipedia

Warum so manch einer "Omen 3" so schlecht fand konnte ich allerdings auch nicht nachvollziehen. Zugegeben, auch für mich war der erste der Beste und auch der zweite war kaum schlechter. Aber der dritte war ein absoluter Top Film und ich finde auch zu allen Filmen die Musik absolute Klasse. Da passt einfach alles sehr gut zusammen, da kann man nicht meckern. Nur bleibt es am Ende eben doch Geschmackssache und da ist "Der Exorzist" für mich unübertroffen !  r66g

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von Eddie-Fan am So 29 Okt - 10:17

Och jaaaaa, ganz schön schwer. Muss noch etwas überlegen. e4du

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16379
Punkte : 246659
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von Eddie-Fan am So 29 Okt - 11:11

Ich habe mich jetzt wie Alf für "Final Destination" entschieden. ro7

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16379
Punkte : 246659
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von Fynn am So 29 Okt - 11:24

Eddie-Fan schrieb:Ich habe mich jetzt wie Alf für "Final Destination" entschieden. ro7
Ich bin ja mal gespannt wann es da mit Teil 6 weitergeht, obwohl der 5. ja wirklich ein perfekter Abschluss gewesen wäre ! ro7

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von Alf am So 29 Okt - 13:37

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:Ich habe mich jetzt wie Alf für "Final Destination" entschieden. ro7
Ich bin ja mal gespannt wann es da mit Teil 6 weitergeht, obwohl der 5. ja wirklich ein perfekter Abschluss gewesen wäre !   ro7

Habe ich gar nicht gewußt das es einen 6. Teil geben wird. Ich fand auch das mit Teil 5 man ein wirklich gutes Ende hingelegt hatte.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3331
Punkte : 142642
Bewertungssystem : 245
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von Alf am So 29 Okt - 13:38

Eddie-Fan schrieb:Ich habe mich jetzt wie Alf für "Final Destination" entschieden. ro7

vsa7y
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3331
Punkte : 142642
Bewertungssystem : 245
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von Eddie-Fan am So 29 Okt - 14:00

Alf schrieb:
Eddie-Fan schrieb:Ich habe mich jetzt wie Alf für "Final Destination" entschieden. ro7

vsa7y
dxe3

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16379
Punkte : 246659
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von Fynn am So 29 Okt - 14:21

Fynn schrieb: Ich bin ja mal gespannt wann es da mit Teil 6 weitergeht, obwohl der 5. ja wirklich ein perfekter Abschluss gewesen wäre !   ro7

Alf schrieb: Habe ich gar nicht gewußt das es einen 6. Teil geben wird. Ich fand auch das mit Teil 5 man ein wirklich gutes Ende hingelegt hatte.
Das wollte ich so auch nicht damit sagen. Ich GLAUBE aber das es eins geben wird, denn dafür war die Reihe ja viel zu erfolgreich und heutzutage wird ja allem ein Sequel aufgesetzt. 12cvr Man muss eben nur ein passendes Drehbuch schreiben das das Ende wieder "umkehrt". 12cvr Aber das finde ich jetzt das Gute an der Reihe : wem sie so gefällt wie sie bisher ist, der braucht ja nicht weiter gucken... 12cvr

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von GrafKarnstein am So 29 Okt - 14:35

Fynn schrieb:Was der damals erst 19jährige Mike Oldfied mit seinem Debütalbum "Tubular Bells" gemacht hat, gilt auch heute noch teils als bahnbrechend. Gerade die einzelnen Teile davon die später für den "Exorzisten" verwendet wurden sind zwar sehr kurz, aber doch sehr eindringlich und haben sich irgendwie ins öffentliche Gedächtnis gebrannt.
Das zählt aber für mich nicht zur Filmmusik, da seine Musik nicht für den Film komponiert worden ist und es somit keine Filmmusik ist. Die eigentlichen Komponisten (Jack Nitsche u.a.) zum ersten Exorzistenfilm sind deswegen irgendwie untergegangen, weil man den Film ständig mit Mike Oldfield in Verbindung gebracht und dementsprechend damals auch die Werbetrommel gerührt hat. Aber im grunde hatte der mit dem Friedkin-Film nichts zu tun. Und nebenbei erwähnt, mag die eigentlich komponierte Musik zum Film passen, aber zum alleinigen Hören ist die weniger geeignet. Ist natürlich wieder Geschmackssache, aber die Filmmusik zum Exorzisten mußte ich nie auf irgendwelchen Tonträgern haben 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2196
Punkte : 126472
Bewertungssystem : 150
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von Fynn am So 29 Okt - 14:57

GrafKarnstein schrieb:
Fynn schrieb:Was der damals erst 19jährige Mike Oldfied mit seinem Debütalbum "Tubular Bells" gemacht hat, gilt auch heute noch teils als bahnbrechend. Gerade die einzelnen Teile davon die später für den "Exorzisten" verwendet wurden sind zwar sehr kurz, aber doch sehr eindringlich und haben sich irgendwie ins öffentliche Gedächtnis gebrannt.
Das zählt aber für mich nicht zur Filmmusik, da seine Musik nicht für den Film komponiert worden ist und es somit keine Filmmusik ist. Die eigentlichen Komponisten (Jack Nitsche u.a.) zum ersten Exorzistenfilm sind deswegen irgendwie untergegangen, weil man den Film ständig mit Mike Oldfield in Verbindung gebracht und dementsprechend damals auch die Werbetrommel gerührt hat. Aber im grunde hatte der mit dem Friedkin-Film nichts zu tun. Und nebenbei erwähnt, mag die eigentlich komponierte Musik zum Film passen, aber zum alleinigen Hören ist die weniger geeignet. Ist natürlich wieder Geschmackssache, aber die Filmmusik zum Exorzisten mußte ich nie auf irgendwelchen Tonträgern haben 12cvr
Das ist aber nicht korrekt ! Sicher ist sie für den Film komponiert worden. Kannst Du auch auf Wiki nachlesen u.a. Jack Nitsche ist ja - m.W. zumindest, - damals genauso unbekannt gewesen wie Oldfield. Ich denke aber nicht das er einfach so auf alles verzichtet hätte, denn Mike Oldfield hatte damit ja seinen entgültigen Durchbruch als Musiker. Mir ist natürlich völlig klar das Du Dich im Bereich Filmmusik wesentlich besser auskennst als ich, aber mit dem "Exorzisten" hab ich mich schon ziemlich gut befasst.

Ich hab grade mal bei der IMDb nachgesehen. Dort steht sein Name beim "Exorzisten" für "zusätzliche Filmmusik". 12cvr

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von VanHelsing am Di 31 Okt - 20:20

"Final Destination" und "Halloween" haben sich zwar an die Spitze gesetzt, doch scheint das Rennen völlig offen. e4du

_________________
Peter Cushing
avatar
VanHelsing
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1278
Punkte : 38248
Bewertungssystem : 93
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von Fynn am Di 31 Okt - 20:22

Das sind weitestgehend moderne Reihen. Ich glaube das, - leider ! - viele diese alten Klassiker gar nicht mehr kennen. Und dann eben auch keinen Vergleich haben.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: [Umfrage] Die beste Horrorfilm - Reihe der Moderne

Beitrag von Fynn am Mi 1 Nov - 7:03

rr7v

WOW, Romero's "Zombie" hat mächtig aufgeholt und hat nun 18% ! Trotzdem ist das seltsam..."Final Destination" + "Halloween" haben jeweils 19% und führen. Sie haben jeweils 4 Stimmen bekommen. ABER : Romero's "Zombie" hat zwar nur 18%, - trotzdem haben auch hier 4 für ihn gestimmt ! Seltsam... vih7

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18973
Punkte : 288640
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten