DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Michael Ripper - der ewige Nebendarsteller

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Michael Ripper - der ewige Nebendarsteller

Beitrag von Fynn am Sa 13 Jan - 14:11


27.01.1913 - 28.06.2000

Michael Ripper wurde am 27. Januar 1913 in Portsmouth, einer kleinen Hafenstadt an der Südküste Englands in der Grafschaft Hampshire, geboren. Obwohl er seine Karriere beim Film bereits 1936 begann wurde er, laut Wikipedia, bis 1940 in 29 Filmen in nur 4 Filmen im Nachspann überhaupt erwähnt. Und Mitte der 30er Jahre tauchte er bereits das erste Mal in einem Hammer Film auf. Überhaupt sollte Michael Ripper derjenige sein, der zwar immer einen Nebenrollencharakter behielt und dem großen Publikum unbekannt, aber dennoch derjenige der mehr Filme bei Hammer gemacht hat als dessen eigentliche Stars Christopher Lee und Peter Cushing zusammen. Der „ewig Unbekannte“, den alle vermissten wenn er mal nicht da war.

Laut Wikipedia soll er seinen ersten Auftritt in einem Hammer Film bereits 1935 gehabt haben. Laut der IMDb fängt seine Karriere allerdings erst 1936 an. Dort drehte er unter der George Smith Productios zunächst zahlreiche Filme bevor er mit Hammer in Berührung kam. Interessant ist vllt bestenfalls noch das sein zweiter Film, "Prison Breaker", nach einer Novelle von Edgar Wallace verfilmt wurde. Aber mit Hammer hat auch das nichts zu tun.

Neben seinen zahlreichen Filmen trat Michael Ripper auch in zahlreichen TV Shows und Serien auf. Er war bei typischen und weniger typischen Hammer Filmen und auch zahlreichen Klassikern dabei und genau wie seine Kollegen Christopher Lee und Peter Cushing sah man ihn auch in Produktionen der Amicus Productions. 1992 drehte er mit „Revenge of Billy, the Kid“ seinen letzten Film vor seinem Tod. Michael Ripper war zweimal verheiratet. Mit der Schauspielerin Catherine Finn von 1972 – 1978 und mit der Kostümbilderin Cecilia Doidge, dessen Ehe bis zu seinem Tode am 28. Juni 2000 hielt.

Verlinkt sind hier alle Filme die bisher im Forum besprochen wurden,
oder aber den Weg ins Lexikon fanden, keine TV Auftritte jedoch.


Twice Branded, 1936  -  (uncredited)
Prison Breaker, 1936  -  (uncredited)
A Touch of the Moon, 1936  -  (uncredited)
Not so Dusty, 1936  -  (uncredited)
To catch a Thief, 1936, -  (uncredited)
The Heirloom Mystery, 1936  
Nothing like Publicity, 1936  -  (uncredited)
Pearls bring Tears, 1937  -   (uncredited)
Busman's Holiday, 1937
Farewell to Cinderella, 1937  -   (uncredited)
Strange Adventures of Mr. Smith, 1937,  -   (uncredited)
Fifty - Shilling Boxer, 1937, -  (uncredited)
All that Glitters, 1937,  -  (uncredited)
Father Steps out, 1937,  -  (uncredited)
Why pick on me ?, 1937,  -  (uncredited)
Racing Romance, 1937,  -  (uncredited)
Easy Riches, 1938
Merely Mr. Hawkins, 1938,  -  (uncredited)
Paid in Error, 1938,  -  (uncredited)
If I where Boss, 1938,  -  (uncredited)
Darts are Trumps, 1938,  -  (uncredited)
Romance a' La Carte, 1938,  -  (uncredited)
His Lordship Regrets, 1938,  -  (uncredited)
Weddings are wonderful, 1938, -  (uncredited)
You're the Doctor, 1938,  -  (uncredited)
His Lordship go to Press, 1938,  -  (uncredited)
Luck of the Navy, 1938,  -  (uncredited)
Miracles do Happen, 1938,  -  (uncredited)
Blind Folly, 1939,  -  (uncredited)
Boys in Brown, 1947, ( TV - Movie )
Captain Boycott, 1947
Oliver Twist, 1948
The dark Road, 1948, Hammer Films
Die seidene Schlinge, 1948,  -  (uncredited)
The Anatomist, 1949, TV - Movie
The History of Mr. Polly, 1949,  -  (uncredited)
The Rocking Horse Winner, 1949,  -  (uncredited)
The Adventures of P.C. 49: Investigating the Case of the Guardian Angel, 1949
Your Witness, 1950
Drawing-Room Detective,  1950,  (TV Movie)
Let's Have a Murder, 1950
A Case for PC 49, 1951
Maxie macht Karriere, 1951
Old Mother Riley's Jungle Treasure, 1951
Die Verblendeten, 1952
Treasure Hunt, 1952,  -   (uncredited)
Derby Day, 1952,  -   (uncredited)
Folly to Be Wise, 1952  -    (uncredited)
Alf's Baby, 1953
The Story of Gilbert and Sullivan, 1953
Appointment in London, 1953
Blood Orange, 1953, Hammer Films
The Intruder, 1953
Ihre erste Enttäuschung, 1953,  -   (uncredited)
Kleiner Jockey ganz groß, 1954
Die Schönen von St. Trinians, 1954
The Sea Shall Not Have Them, 1954
So etwas lieben die Frauen, 1955
Geordie, 1955
Secret Venture, 1955
Richard III, 1955
1984, 1956
Umfange mich, Nacht, 1956
Allen Gewalten zum Trotz, 1956
Der grüne Mann, 1956
XX - Unbekannt, 1956, Hammer Films
A Man on the Beach, 1956, Hammer Films, Kurzfilm
Feinde aus dem Nichts, 1957
Stahlbajonett, 1957, Hammer Films
Es begann, als sie nein sagte, 1957
Die Frau im Morgenrock, 1957
Not wanted on Voyage, 1957
Einer kam durch, 1957,  -  (uncredited)
Die nackte Wahrheit, 1957
Blue Murder at Saint Trinian's, 1957
Die gelbe Hölle, 1958,  -   Hammer Films
Immer Ärger in der Navy, 1958,  -  Hammer Films
Frankensteins Rache, 1958, -  Hammer Films
Girls at Sea, 1958
Noch mehr Ärger in der Navy, 1958,  -  Hammer Films
I onley arsked !, 1958,  -  Hammer Films
Den Tod überlistet, 1958,  -  Hammer Films
Bobbikins, 1959,  -  (uncredited)
Die Rache der Pharaonen, 1959
The Ugly Duckling, 1959,  -  Hammer Films
Der Boss war schneller als Scotland Yard, 1960
Die letzte Fahrt der Bismarck, 1960
Vor dem Umbruch - Mord ! , 1960
Dracula und seine Bräute, 1960
Not a Hope in Hell, 1960
A Circle of Deception, 1960
A Pure Hell of Saint Trinian's, 1960
Der Fluch von Siniestro, 1960, Hammer Films
Verpfiffen !, 1961
Petticoat Pirates, 1961
Piraten am Todesfluss, 1961, Hammer Films
Die Bande des Captain Clegg, 1961, Hammer Films
Das Rätsel der unheimlichen Maske, 1962, Hammer Films
Out of the Fog, 1962
Das Netz, 1962
The Amorous Prawn, 1962
The Punch and Judy Man, 1963
Die scharlachrote Klinge, 1963,  -  Hammer Films
What a crazy World, 1963
Die Teufelspiraten, 1964, Hammer Films
Jeder Tag ein Urlaubstag, 1964
Die Rache des Pharao, 1964, Hammer Films
Two Left Feet, 1965
Der Spion, der aus der Kälte kam, 1965, -  (uncredited)
Nächte des Grauens, 1966, -  Hammer Films
Rasputin, der wahnsinnige Mönch, 1966, -  Hammer Films, -  (uncredited)
Das schwarze Reptil, 1966, -  Hammer Films
The Great Saint Trinian's Train Robbery, 1966
Where the Bullets Fly, 1966
Die tödlichen Bienen, 1966
Der Fluch der Mumie, 1967,  Hammer Films
Der Foltergarten des Dr. Diabolo, 1967, Amicus Productions
Inspector Clouseau, 1968
Bestien lauern vor Caracas, 1968, Hammer Films
Draculas Rückkehr, 1968, Hammer Films
Journey into Darkness, 1968
Banditen auf dem Mond, 1968, Hammer Films
Mord nach Art des Hauses, 1970
Wie schmeckt das Blut von Dracula ?, 1970, Hammer Films
Dracula - Nächte des Entsetzens, 1970, Hammer Films
Nachts, wenn das Skelett erwacht, 1973,  Tigon
Bitte keinen Sex, wir sind Briten !, 1973
Die Legende vom Werwolf, 1975, Tyburn
Der Prinz und der Bettler, 1977
Das Super-T-Shirt, 1978
Danger on Dartmoor, 1980
No Surrender, 1985
Revenge of Billy, the Kid, 1992








avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 20973
Punkte : 310873
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Michael Ripper - der ewige Nebendarsteller

Beitrag von VanHelsing am Sa 13 Jan - 22:37

Eine beeindruckende Karriere eines Vollblut-Charakterdarstellers. gh7h

Sehr schöne und verdiente Würdigung. ro7
avatar
VanHelsing
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2505
Punkte : 58466
Bewertungssystem : 136
Anmeldedatum : 01.09.16

Nach oben Nach unten

Re: Michael Ripper - der ewige Nebendarsteller

Beitrag von Fynn am So 14 Jan - 7:03

Ja...ich überlege nur welchen Film sie bei Wiki gemeint haben könnten, wo sie meinten das er schon Mitte der 30er seinen ersten Film bei Hammer gedreht hat. So wie ich das sehe hat er nur für diese George Smith Productios gearbeitet und ist erst sehr viel später mit Hammer in Berührung gekommen.... 12cvr

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 20973
Punkte : 310873
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Michael Ripper - der ewige Nebendarsteller

Beitrag von Eddie-Fan am So 14 Jan - 14:23

Fynn schrieb:Ja...ich überlege nur welchen Film sie bei Wiki gemeint haben könnten, wo sie meinten das er schon Mitte der 30er seinen ersten Film bei Hammer gedreht hat. So wie ich das sehe hat er nur für diese George Smith Productios gearbeitet und ist erst sehr viel später mit Hammer in Berührung gekommen.... 12cvr
Das wundert mich auch, was Wiki da wieder meint. f6zr
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17034
Punkte : 257162
Bewertungssystem : 265
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Michael Ripper - der ewige Nebendarsteller

Beitrag von Fynn am So 14 Jan - 14:26

Wenn mal einer was rauskriegt diesbezüglich, - sofort her damit ! e4du

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 20973
Punkte : 310873
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Michael Ripper - der ewige Nebendarsteller

Beitrag von Eddie-Fan am So 14 Jan - 14:34

Fynn schrieb:Wenn mal einer was rauskriegt diesbezüglich, - sofort her damit !  e4du
Vllt der Graf. Bei der IMDb steht jedenfalls davon auch nix. Dort steht, dass Michael Ripper 1949 zu Hammer kam. c5f
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17034
Punkte : 257162
Bewertungssystem : 265
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Michael Ripper - der ewige Nebendarsteller

Beitrag von Fynn am So 14 Jan - 14:47

Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:Wenn mal einer was rauskriegt diesbezüglich, - sofort her damit !  e4du
Vllt der Graf. Bei der IMDb steht jedenfalls davon auch nix. Dort steht, dass Michael Ripper 1949 zu Hammer kam. c5f
Ich glaube ja immer noch das "The dark Road, 1948, auch ein Hammer Film ist ! Dafür spricht nicht nur das Alfred J. Goulding der hier Regie führte, gleichfalls einer der frühen Hammer Regisseure war, sondern auch das  Hammer  als Produzenten mit angegeben waren und Exclusive Films und Screen Guild Productions den Film wohl vertrieben haben.





avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 20973
Punkte : 310873
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Michael Ripper - der ewige Nebendarsteller

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 15 Jan - 11:09

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:Wenn mal einer was rauskriegt diesbezüglich, - sofort her damit !  e4du
Vllt der Graf. Bei der IMDb steht jedenfalls davon auch nix. Dort steht, dass Michael Ripper 1949 zu Hammer kam. c5f
Ich glaube ja immer noch das "The dark Road, 1948, auch ein Hammer Film ist ! Dafür spricht nicht nur das Alfred J. Goulding der hier Regie führte, gleichfalls einer der frühen Hammer Regisseure war, sondern auch das  Hammer  als Produzenten mit angegeben waren und Exclusive Films und Screen Guild Productions den Film wohl vertrieben haben.





Hinter Hammer Films steht noch in Klammern Marylebone-Hammer. Was auch immer damit gemeint ist. scratch

P.S.: Ich sehe gerade, dass du in deinem Posting noch was verlinkt hast. Allerdings kann ich das nur als Link beim zitieren oder bearbeiten sehen. In deinem eigentlichen Posting sehe ich nix. vih7  12cvr
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17034
Punkte : 257162
Bewertungssystem : 265
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Michael Ripper - der ewige Nebendarsteller

Beitrag von Fynn am Mo 15 Jan - 11:19

e4du   ja..."The dark Road" hatte ich verlinkt. Und den kannst Du nicht sehen ?  scratch

Ich wollte übrigens noch etwas ergänzen zu Michael Ripper. Die Links zu seinen
jeweiligen Filmen die hier im Forum verten sind und die ich auch hier gesetzt
habe, die hatte ich ja bisher in der jeweiligen Besprechung nach Wiki verlinkt.
In diesem Film habe ich das geändert und sie nun hierher verlinkt.

Werde ich vllt nach und nach mit den anderen auch noch machen... cubx
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 20973
Punkte : 310873
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Michael Ripper - der ewige Nebendarsteller

Beitrag von Fynn am Mo 15 Jan - 18:46

So, die jeweiligen Links der im Forum vorhandenen Filme sind auch mit Michael Ripper verlinkt. Allerdings nicht mehr mit Wikipedia, sondern mit dieser Seite. Klickt man also in einer Besprechung auf den Namen von Namen von Michael Ripper, dann führt der direkt hierher, - bzw. umgekehrt.

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 20973
Punkte : 310873
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Michael Ripper - der ewige Nebendarsteller

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 15 Jan - 19:19

ro7
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17034
Punkte : 257162
Bewertungssystem : 265
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Michael Ripper - der ewige Nebendarsteller

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten