Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Mondblut" ( The Beast must die !, Großbritannien, USA, 1974 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Mondblut" ( The Beast must die !, Großbritannien, USA, 1974 )

Beitrag von Fynn am Fr 31 Aug - 15:35

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Tom Newcliffe, britischer Millionär mit Hang zur Langeweile und leichter Exentriker aus Berufung hat einige Freunde auf sein abgelegenes Jagdgut eingeladen,wo der den Anwesenden eröffnet, dass sich unter ihnen ein Werwolf befindet,der in den nächsten drei Nächten zur Strecke gebracht werden soll.  ( „Interessant... Auf dem Rücken Ihrer Hand wachsen ja erstaunlich viele Haare….“ Zitat eines Gastes ) Führender Experte an Bord ist Dr. Christopher Lundgren  ( Peter Cushing ), während der Rest der Gesellschaft mehr oder minder wohl davon ausgeht, das der Alte nun langsam nicht mehr Tassen beisammen hat. Aber wie sich bald zeigt ist Newcliffe völlig bei Sinnen und der Rest der Gemeinschaft muss nun langsam nach dem „zehn kleine Negerlein“ –Prinzip um’s nackte Überleben kämpfen….

Die kleine  Amicus Produktion von 1974 hört sich leider spannender und interessanter  an als sie wirklich ist. Obwohl sie mit tollen Darstellern wie Peter Cushing,  Charles Gray   und Anton Diffring einen tollen Horrorstreifen daraus hätten machen können, verkommt dieser stattdessen eher zu seichtem Geschwafel mit leichten Horroreinlagen. Nicht einmal vom Werwolf, der ganz offensichtlich ein Schäferhund war, ist hier viel zu sehen, so das es praktisch keinerlei Verwandlungsszenen gibt. Zwischendurch wird die Stimmung wieder etwasaufgelockert in dem die Handlung kurz stoppt und dem Zuschauer alle Verdächtigen nochmal  präsentiert werden. Dies geschieht auch gleich eingangs, so das man gleich einen Überblick über die einzelnen Charaktere hat. Das hat mir auch gut gefallen. Nur habe ich dann eben auf einen Werwolf, auf einen Horrorfilm gewartet. Und bekam eben nur einen seichten Krimi mit noch seichteren Horrorelementen und einem gelegentlichem Schäferhund als Werwolf. Und dazu eben einige wirklich gute Darsteller. Vielleicht war einfach auch Regiesseur Paul Annett   der falsche Mann dafür. Er hat m.W. hauptsächlich für’s Fernsehen gearbeitet, aber das heißt ja auch nichts. Der Film kann bestenfalls durch die Darsteller überzeugen, ist annsonsten aber eher absolutes Mittelmaß. Selbst für Fans nur bedingt zu empfehlen.


Link:
Lexikon
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19002
Punkte : 289085
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Mondblut" ( The Beast must die !, Großbritannien, USA, 1974 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 26 Jan - 9:02

Hier warte ich noch auf eine schöne deutsche Veröffentlichung. Kann sein, dass ich den Film damals mal gesehen habe, aber so wirklich erinnern kann ich mich nicht mehr. cubx

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16386
Punkte : 246814
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Mondblut" ( The Beast must die !, Großbritannien, USA, 1974 )

Beitrag von Fynn am Do 26 Jan - 9:37

10 kleine Negerlein...nein, brauch ich leider wirklich nicht unbedingt. Der Film ist mehr als mäßig, da hätte man mehr draus machen können !  ccb

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19002
Punkte : 289085
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten