Science Fiction, Horror, Filmlexika, Hammer Horror
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

Die Bestie aus dem Weltenraum, USA, 1957

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Bestie aus dem Weltenraum, USA, 1957

Beitrag von schimanski am So 10 Jun - 22:08

Ein herrlicher Sci-Fi-Monster-Klassiker,den  Nathan Juran (Sindbads 7. Reise, Das todbringende Ungeheuer, The Boy Who Cried Werewolf) 1957 in SW drehte.

Die Geschichte handelt von einem Tier, das von der Venus auf die Erde gebracht wurde. Für die perfekte und liebevolle Stop-Motion Darstellungen von Ymir, wie das Tier genannt wurde, ist Ray Harryhausen (Das Grauen aus der Tiefe, Kampf der Titanen) verantwortlich. Ymir macht aus einem von der Story durchschnittlichen Film einen echten Klassier, der auch heute nichts an Charme eingebüßt hat.

Die Kreatur selbst ist tragisch angelegt, es reagiert nur auf Angriffe und wurde vom Menschen aus seine Umwelt gerissen, hinzu kommt noch die lebensechte Animation, die Figur erinnert durch diese Rolle stark an King Kong. Aus Kostengründen wurde der Film damals in SW gedreht, in Farbe hätte er das doppelte an Kosten verursacht.

Daher ist es erfreulich, dass der Film mittlerweile wirklich grandios coloriert wurde und heute in tollen Farben auf DVD erstrahlt, der Film wurde dadurch nochmals aufgewertet. Für Harryhausen- und Monsterfilm-Fans ein absoluter Pflichtfilm.

Link:
Lexikon
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5505
Punkte : 149605
Bewertungssystem : 122
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Die Bestie aus dem Weltenraum, USA, 1957

Beitrag von Eddie-Fan am So 10 Jun - 22:11

schimanski schrieb:Für Harryhausen- und Monsterfilm-Fans ein absoluter Pflichtfilm.
Da hast du zu 1000% Recht. ro7
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16666
Punkte : 251164
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Die Bestie aus dem Weltenraum, USA, 1957

Beitrag von Alf am Mo 11 Jun - 15:56

Einer der besten Filme von Ray Harryhausen, obwohl ich das wohl über jeden seiner Filme sagen würde, egal welchen man gerade vorstellt. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3376
Punkte : 144418
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Die Bestie aus dem Weltenraum, USA, 1957

Beitrag von VanHelsing am Mi 28 Dez - 13:33

Zum Film selbst habe ich nichts hinzuzufügen:
Ein absoluter Genre-Klassiker, den man sich immer wieder mit Freude ansieht.
ro7

Anmerkung: Da der Film hier unter seinem ursprünglichen Kinotitel aufgeführt ist, ist der Thread in der Suchfunktion bei Eingabe vom heutigen Titel ("Weltraum") nicht zu finden.

Anscheinend lief der Film im TV stets gekürzt?
Zum Teil auch unter einem anderen Titel ("Dinosaurier bedrohen Rom").

e4du
avatar
VanHelsing
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1594
Punkte : 43600
Bewertungssystem : 98
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

Nach oben Nach unten

Re: Die Bestie aus dem Weltenraum, USA, 1957

Beitrag von Fynn am Mi 28 Dez - 14:31

VanHelsing schrieb: Anmerkung: Da der Film hier unter seinem ursprünglichen Kinotitel aufgeführt ist, ist der Thread in der Suchfunktion bei Eingabe vom heutigen Titel ("Weltraum") nicht zu finden.  
tja..was soll man machen ? Zwei Titel, oder vllt auch 4 oder 5 angeben ?   e4du

VanHelsing schrieb:  Anscheinend lief der Film im TV stets gekürzt?
Zum Teil auch unter einem anderen Titel ("Dinosaurier bedrohen Rom").
Tatsächlich ? Was für ein dämlicher Titel !  ccb

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19671
Punkte : 298148
Bewertungssystem : 269
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Bestie aus dem Weltenraum, USA, 1957

Beitrag von Eddie-Fan am Do 29 Dez - 7:31

VanHelsing schrieb:Anscheinend lief der Film im TV stets gekürzt?

e4du
War eine knappe Minute. Was es genau war, weiss ich aus dem Stehgreif allerdings auch nicht mehr... cubx
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16666
Punkte : 251164
Bewertungssystem : 250
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Die Bestie aus dem Weltenraum, USA, 1957

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten