DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von Fynn am Di 20 Aug - 7:35

rr7v ,

Reklame gibt es ja heute oft genug im Kino, da ist man ja froh, wenn irgendwann der Film dann auch anfängt. Das war sicher schon immer so. Aber sowas wie die Multiplexe gab's ja früher nicht. Aber man hat sich um vieles bemüht, was heute keine Sau mehr kümmert. Ich fand z.B. immer unseren Platzanweiser gut, der war auch immer sehr freundlich und nett. Klar, man mußte ein bißchen schummeln, wenn man später dann doch woanders sitzen wollte und für den PLatz nicht bezahlt hatte, aber was soll's ?! Manchmal kam dann noch die Tante mit dem Eis und den Süßigkeiten durch und obwohl die Kinos heute mehr oder weniger davon leben machen sie es trotzdem kaum noch. Irgendwie seltsam...

Und dann ging endlich der Vorhang auf und das Licht aus - und die Reklame ging los ! vff5     wenn sie dann damit irgendwann durch waren, dann kam "Fox tönende Wochenschau". Da gab's alles, z.Zt. interessante Themen...Politik, Wirtschaft, Unterhaltung...alles mögliche. Vieles davon interessierte mich überhaupt nicht. Ich weiß aber noch, das ich in einer dieser Sendungen mal zum ersten Mal was von Juliane Werding und ihrem "Conny Kramer" gehört hab' und damals doch zumindest stark beeindruckt war. Manchmal gab's auch die sogenannten "Vorfilme", also die, die vor dem eigentlichen Film kamen. Da kam mal irgendeiner mit Lee Marvin, den ich auch immer gern gesehen hab'.

Dann ging der Vorhang wieder zu und blieb es auch eine Weile. Dann kamen drei Gongschläge und dann war klar, das der Hauptfilm kommt. Das hatte schon was. Heute interessiert das alles doch keinen mehr.


_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21950
Punkte : 326060
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von schimanski am Di 20 Aug - 9:55

sie guten alten Kinozeiten....

Wo sind heute die Eisverkäufer die nach der Werbung noch im Saal versuchten ihr Eis zu verkaufen?


Liefen durchs Kino und nervten die Zuschauer die auf den Film warteten....Lange,lange ist es her...

man soll ja nicht rückwärts schauen aber das Kino von damals hatte was. ro7 
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5718
Punkte : 159898
Bewertungssystem : 128
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von Fynn am Di 20 Aug - 10:11

schimanski schrieb:sie guten alten Kinozeiten....

Wo sind heute die Eisverkäufer die nach der Werbung noch im Saal versuchten ihr Eis zu verkaufen?

Liefen durchs Kino und nervten die Zuschauer die auf den Film warteten....Lange,lange ist es her...
man soll ja nicht rückwärts schauen aber das Kino von damals hatte was. ro7 
Tja, Schimmi, könnte gut sein das wir mit dem Thema hier unter uns bleiben. Wir haben's eben noch erlebt, auch wenn wir hier die älteren sind. Hat auch seine Vorteile..vch Und Langnese und "Like Ice in the Sunshine" war doch ein echter Hit, nicht so ein hingerotzter Werbebreak wie heute auf RTL oder Sat1...

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21950
Punkte : 326060
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von schimanski am Di 20 Aug - 10:51

das stimmt.Die Melodie spukt einem noch immer im Kopf herum....

ich schätze mal das du damit recht hast,das wir beide nur zu diesem Thema schreiben.

Als wir das erste mal im Kino saßen wussten die anderen noch nicht mal das sie in Planung waren.. snxs snxs snxs 
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5718
Punkte : 159898
Bewertungssystem : 128
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von Alf am Di 20 Aug - 10:53

Also die" Langnese und "Like Ice in the Sunshine" Musik Reklame kenne ich aber auch noch, auch wenn ich noch etwas jünger bin, als ihr beiden alten Säcke.xaz

_________________

via GIPHY

avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3414
Punkte : 154932
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von Fynn am Di 20 Aug - 11:17

schimanski schrieb:
Als wir das erste mal im Kino saßen wussten die anderen noch nicht mal das sie in Planung waren.. snxs snxs snxs 
Waren sie ja vllt auch noch gar nicht....snxs

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21950
Punkte : 326060
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von Fynn am Di 20 Aug - 11:19

Alf schrieb:Also die" Langnese und "Like Ice in the Sunshine" Musik Reklame kenne ich aber auch noch, auch wenn ich noch etwas jünger bin, als ihr beiden alten Säcke.xaz
Tatsächlich ? Dann stehst Du auf Oldies, genau wie eddie ! xaz

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21950
Punkte : 326060
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von Eddie-Fan am Di 20 Aug - 13:43

Ich bin zwar noch nicht ganz im Scheintotenalter wie Fynn und schimmi angekommen snxs , aber die Eisverkäufer vor einem Film kenne ich auch noch.

xcxmm
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17464
Punkte : 265971
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von Fynn am Di 20 Aug - 14:01

Eddie-Fan schrieb:Ich bin zwar noch nicht ganz im Scheintotenalter wie Fynn und schimmi angekommen snxs , aber die Eisverkäufer vor einem Film kenne ich auch noch.

xcxmm
das beweist nur das es wohl doch ein Leben nach dem Tode gibt und das Gehirn das eine oder andere speichert. Bei Dir war es eben der Eisverkäufer. snxs

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21950
Punkte : 326060
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von Eddie-Fan am Di 20 Aug - 14:23

Ob ich die Platzanweiser auch noch kannte, kann ich nicht mehr genau sagen, aber wahrscheinlich eher nicht. scratch 

Hat aber eventuell mit der Generation zu tun. Die "Generation Fynn/schimmi" hatte wohl noch nicht so einen hohen IQ-Wert, um ihren Platz selbst zu finden. lol!
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17464
Punkte : 265971
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von Alf am Di 20 Aug - 14:28

Eddie-Fan schrieb:Ob ich die Platzanweiser auch noch kannte, kann ich nicht mehr genau sagen, aber wahrscheinlich eher nicht. scratch 

Hat aber eventuell mit der Generation zu tun. Die "Generation Fynn/schimmi" hatte wohl noch nicht so einen hohen IQ-Wert, um ihren Platz selbst zu finden. lol!
15br vd6 ro7

_________________

via GIPHY

avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3414
Punkte : 154932
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von Fynn am Di 20 Aug - 14:51

Eddie-Fan schrieb: Die "Generation Fynn/schimmi" hatte wohl noch nicht so einen hohen IQ-Wert, um ihren Platz selbst zu finden. lol!
affraid  FRECHHEIT !   Zumindest wußten die Leute was Kino als Erlebnis tatsächlich heißt und haben sich bemüht gute Kundschaft zu halten. Dafür haben sie sich dann halt auch schon mal in Livre' geschmissen und mit der Taschenlampe den Weg gezeigt. Und wenn da einer nicht still gewesen wäre...ich meine, diese ewige rumspielen mit dem Handy hätte es da nicht gegeben und ich wäre auch heute dafür, das man Leute mit Handy erst gar nicht reinläßt.

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21950
Punkte : 326060
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von Eddie-Fan am Di 20 Aug - 15:15

Fynn schrieb:...und mit der Taschenlampe den Weg gezeigt.
Zu 'nem Horrorfilm passte das dann ja sogar. xaz 

Das mit den Handys finde ich auch höchst nervend, egal in welcher Situation. Da könnte ich auch manchmal aufstehen und die Dinger in einen Eimer Wasser schmeißen. vff5 
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17464
Punkte : 265971
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von Fynn am Di 20 Aug - 15:29

Eddie-Fan schrieb:Das mit den Handys finde ich auch höchst nervend, egal in welcher Situation. Da könnte ich auch manchmal aufstehen und die Dinger in einen Eimer Wasser schmeißen. vff5 
Auch wenn den Kiddies das offenbar noch so sehr Spaß macht : ich glaube, es würde dem Kino im Allgemeinen helfen und nützlich sein, solche Dinger dort zu verbieten. Heute machen die ja eh da alle was sie wollen, aber auch da hat z.B. der Platzanweiser drauf geachtet ( hier zumindest) : wenn Leute gestört haben, dann wurden sie ein, zweimal freundlich verwarnt und beim dritten Mal noch freundlicher zum Ausgang begleitet. Ich finde das gut. Dann kann ich doch zumindest meinen Film auch in Ruhe genießen. Und die Kinos sollten mal ruhig darüber nachdenken, wie sie wieder mehr Leute ins Haus kriegen, denn auf Dauer ist da eh der Kuchen gegessen und dann kannst Du und Alf und alle anderen hier sagen, ja, hab ich auch noch gekannt, ich war auch mal im Kino. Das wird irgendwann mal was Besonderes sein !

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21950
Punkte : 326060
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von schimanski am Di 20 Aug - 16:09

wir schreiben das Jahr ca.1975

Bielefeld Astoria - 20.00Uhr

Kino rappelvoll

Vorschau zu Ende,das Licht geht an.Die Eisreklame kommt....

Die Eisverkäuferin betritt den Saal....Während des Liedes versucht sie das Eis an die Leute zu bringen.
Das das Kino rappelvoll war kauften die Leute auch dem entsprechend.

Aber was dann passierte live und einmalig.Die Reklame neigte sich dem Ende und das Licht im Saal wurde gedimmt.Die gute Frau verkaufte noch immer in den unteren Reihen.Da wir oben auf dem Balkon saßen musste sie die Treppe im Dunklen wieder hochgehen.
Das tat sie auch und der Film hatte just in dem Moment seine dunkle Szene.

Kein Bild,kein Ton und ein lauter Aufschrei.Just als der Film dunkel wurde schlug die Eisverkäuferin einen Rittberger.(da wär eine Taschenlampe gut gewesen).Eine Stufe wurde ihr zum Verhängnis.
Das restliche Eis was sich im Bauchladen befand ergoss sich über die Zuschauer.

freies Eis für die Balkonzahler.

nachdem das Licht anging und sich die gute Frau berappelt hatte wurde das Eisgeld vom Boden aufgesucht und ihr überreicht.Das Eis war für lau....

Der Beifall als sie hinter sich die Tür schloss wird sie noch lange verfolgt haben.

Dann wurde der Film noch mal von Anfang gezeigt.Das ist Kino live.... look 

avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5718
Punkte : 159898
Bewertungssystem : 128
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von Eddie-Fan am Di 20 Aug - 16:18

snxs  Gute Story. ro7 

Würde auch zu "Verstehen sie Spaß" passen. xaz 
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17464
Punkte : 265971
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von schimanski am Di 20 Aug - 16:22

Eddie-Fan schrieb:snxs  Gute Story. ro7 

Würde auch zu "Verstehen sie Spaß" passen. xaz 
Schadenfreude ist die schönste Freude.... xaz 
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5718
Punkte : 159898
Bewertungssystem : 128
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von VanHelsing am Mi 24 Jan - 18:54

Fynn schrieb: Manchmal gab's auch die sogenannten "Vorfilme", also die, die vor dem eigentlichen Film kamen. Da kam mal irgendeiner mit Lee Marvin, den ich auch immer gern gesehen hab'.

Welcher war das ? scratch


Dann ging der Vorhang wieder zu und blieb es auch eine Weile. Dann kamen drei Gongschläge und dann war klar, das der Hauptfilm kommt. Das hatte schon was.

Stimmt, an die 3 Gongschläge kann ich mich auch noch erinnern.
Wann wurde das denn ungefähr eingestellt ? cubx

_________________
Meine Top 5 Spukhaus Filme:

- Schloss des Schreckens
- Bis das Blut gefriert
- Poltergeist
- Landhaus der toten Seelen
- The Nesting
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3202
Punkte : 68778
Bewertungssystem : 182
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

http://fruehevideosysteme.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Re: Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von Fynn am Mi 24 Jan - 19:12

Fynn schrieb: Manchmal gab's auch die sogenannten "Vorfilme", also die, die vor dem eigentlichen Film kamen. Da kam mal irgendeiner mit Lee Marvin, den ich auch immer gern gesehen hab'.
VanHelsing schrieb: Welcher war das ? scratch  
meist war es irgendwas ziemlich langweiliges und man hat ja nur auf den Hauptfilm gewartet. Aber wir hatten ein Kino in Aachen das rund um die Uhr Einlass hatte, (also auch während des Films)  und man konnte bleiben so lange man wollte. Und zumindest einige Male haben sie dort, - meiner Erinnerung nach !  r66g  - später Folgen von "Dezernat M" mit Lee Marvin gebracht. Die liefen ja meist nur 20 min.

Fynn schrieb: Dann ging der Vorhang wieder zu und blieb es auch eine Weile. Dann kamen drei Gongschläge und dann war klar, das der Hauptfilm kommt. Das hatte schon was.
VanHelsing schrieb: Stimmt, an die 3 Gongschläge kann ich mich auch noch erinnern.
Wann wurde das denn ungefähr eingestellt ? cubx
Keine genaue Ahnung. Ich vermute aber das sich das langsam irgendwann in den späten 70ern eingeschlichen hat, besonders dann als man anfing diese Schachtelkinos zu bauen. Die hatten dann ja oftmals eine Leinwand, aber keinen Vorhang mehr. Wozu also dann einen Gong ? 12cvr

So hab ich's jedenfalls erlebt. Allerdings war es auch unterschiedlich. Manche haben das trotz fehlendem Vorhang später auch noch gemacht und auch heute noch macht unser kleines Kino das manchmal. Aber diese "Selbstverständlichkeit" mit der es früher dazu gehörte, die ist wohl vorbei.

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21950
Punkte : 326060
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fox tönende Wochenschau und Kino damals

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten