DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Gerüchteküche
von Fynn Heute um 20:36

» Hammer House of Horror (TV Titel : Gefrierschocker)
von Eddie-Fan Heute um 20:30

» TV Tips !
von Fynn Heute um 13:40

» POLTERGEIST III - DIE DUNKLE SEITE DES BÖSEN
von Fynn Heute um 13:11

» "Schock !" ( The Quatermass Xperiment, Großbritannien, 1955 )
von Fynn Heute um 12:33

» Die besten Episodenfilme
von Fynn Heute um 11:26

» "Body Bags" ( Body Bags, USA, 1993 )
von Fynn Gestern um 21:14

» BLACK MAGIC WITH BUDDHA...aka...NAO MO
von Fynn Gestern um 20:13

» Extras : ärgerlich !
von Fynn Gestern um 6:42

» DVD/BD Veröffentlichungen 2019
von TomHorn76 Fr 17 Mai - 15:26

» ZOMBIE NIGHTMARE
von Fynn Fr 17 Mai - 15:10

» POINT OF NO RETURN
von Fynn Fr 17 Mai - 15:08

» Sonderangebote bei DVDs und BluRay
von Eddie-Fan Fr 17 Mai - 13:38

» "Vampirella" ( Vampirella, USA, 1996 )
von schimanski Do 16 Mai - 22:22

» AMAZON / NETFLIX / - TIPS & FLOPS
von schimanski Do 16 Mai - 12:42

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Die Hexe" ( The Witch / Superstion, Kanada, 1982 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Die Hexe"  (  The Witch / Superstion, Kanada, 1982  ) Empty "Die Hexe" ( The Witch / Superstion, Kanada, 1982 )

Beitrag von Fynn am Di 25 März - 18:02

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Unheimliche Todesfälle nehmen ihren Lauf, nachdem ein altes, eigentlich in Kirchenbesitz befindliches Haus als neuer Wohnort einer Pastorenfamilie dienen soll. Vor gerade mal 300 Jahren wurde im Ort eine vermeintliche Hexe ans Kreuz gehängt und mit dem Kreuz im Wasser ertränkt.  Da ihr unreiner Geist selbst durch das Feuer nicht geläutert und gereinigt werden konnte, treibt er seitdem dort sein Unwesen und befördert die Bewohner des kleinen Anwesens gnadenlos ins Jenseits. Aber das eigentlich Böse ist gar nicht das Haus, sondern…na, wer ahnt es jetzt schon ?

Das Produzentenduo Mario Kassar und Andrew G. Vajna  produzierte den Film 1982. Beide hatten in den 70ern und 80ern, aber auch späten 90ern und selbst noch gelegentlich Riesenerfolge mit teils recht aufwendigen und auch ordentlich gemachten Filmen auf dem Konto zu verbuchen. Stars wie Arnold Schwarzenegger, Mickey RourkeKirk Douglas oder auch Sean Connery gingen dort ein und aus und der Laden lief wie geschmiert. Mit „Superstion“ aka/ „The Witch“ klappte das leider nicht so richtig. Zwar braucht man sich um die Höhe des Bodycounts keine wirklichen Sorgen machen, da das ganze Spektakel relativ schnell zur Sache kommt, aber so richtig ins Rollen kommt es denn doch nicht, obwohl stets eine Menge passiert, um die Sache am Laufen zu halten. Im Vorspann wird dann auch als Darsteller Stacey Keach genannt, den ich den ganze Zeit über gesucht habe. Als er dann schließlich in seinem Priestergewand vor der Kamera stand, da konnte man ihn bestenfalls von der Seite erkennen, in die Kamera selbst hat er direkt gar nicht reingeschaut. Und kaum war er da, schwupps !, da war er auch schon wieder weg !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Stacey Keach als Priester

Das mag auch daran liegen, das er nicht einmal als Gaststar, sondern nur unter „ferner liefen“ aufgeführt wird. Dabei ist Regisseur James Houghton durchaus ein erfahrener Mann und hat auch selbst schon als Darsteller vor der Kamera gestanden, wie z.B. 1985 in der TV- Serie „Remington Steele“.Keine großen Künste also in keinem allzu großen Film. Kann man sich durchaus mal ansehen, muss man aber nicht. Spukhausfilme oder Hexenfilme gibt es viele. Und ehrlich gesagt, auch bessere.

Link:
Lexikon

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26342
Punkte : 378967
Bewertungssystem : 309
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Die Hexe"  (  The Witch / Superstion, Kanada, 1982  ) Empty Re: "Die Hexe" ( The Witch / Superstion, Kanada, 1982 )

Beitrag von Eddie-Fan am Di 25 März - 23:22

schlrf 

Dann bin ich mal gespannt wie mir der Film gefällt. Das hört sich ja nicht so berauschend bei dir an.  cubx 

Ist denn die Atmosphäre brauchbar ? Sowas ist ja bei solchen Filmen schon ziemlich wichtig.
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19506
Punkte : 298279
Bewertungssystem : 294
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Die Hexe"  (  The Witch / Superstion, Kanada, 1982  ) Empty Re: "Die Hexe" ( The Witch / Superstion, Kanada, 1982 )

Beitrag von Fynn am Mi 26 März - 8:07

Eddie-Fan schrieb:: Ist denn die Atmosphäre brauchbar ? Sowas ist ja bei solchen Filmen schon ziemlich wichtig.
Atmosphäre ?  scratch Doch, hier und da hat er vllt schon ein bißchen Atmosphäre muss man sagen, aber so richtig stimmig ist das ganze Theater meiner Meinung nach nicht. Ich würde ihm mit ein bißchen "Good will" eine "4" geben, aber mehr ist da nicht drin.  ccb

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26342
Punkte : 378967
Bewertungssystem : 309
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Die Hexe"  (  The Witch / Superstion, Kanada, 1982  ) Empty Re: "Die Hexe" ( The Witch / Superstion, Kanada, 1982 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 28 März - 0:21

schlrf 

Ich habe den Film nun auch gesehen und stimme mit Fynn überein. So wirklich begeistern kann der Streifen nicht. Hier und da gibt es zwar ganz nette Szenen, die etwas Spannung aufkommen lassen, aber eine wirklich durchgängige Stimmung kommt nicht auf. Die Hexe ist auch fast nicht zu sehen und daher geht von ihr eigentlich kaum eine bedrohliche Atmosphäre aus. Da wirkt fast jede Schwiegermutter bedrohlicher.  xaz 

Der Film ist zwar keine völlige Zeitverschwendung, aber großartig nachhaltig im Gedächtnis wird er auch nicht bleiben.
4,5/10
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19506
Punkte : 298279
Bewertungssystem : 294
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Die Hexe"  (  The Witch / Superstion, Kanada, 1982  ) Empty Re: "Die Hexe" ( The Witch / Superstion, Kanada, 1982 )

Beitrag von Fynn am Fr 28 März - 6:34

Möge er den Weg des Gerechten antreten... sdsd  ( bei mir ! )

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26342
Punkte : 378967
Bewertungssystem : 309
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Die Hexe"  (  The Witch / Superstion, Kanada, 1982  ) Empty Re: "Die Hexe" ( The Witch / Superstion, Kanada, 1982 )

Beitrag von VanHelsing am Fr 27 Jul - 18:39

Der Film kann sich nicht so richtig entscheiden, was er sein möchte: Hexenstory, Spukhausfilm, Slasher ? Er ist von jedem ein wenig, doch funktioniert die Mixtur nicht so richtig.
Ziemlich blutiges Teil, aber leider wenig spannend.

5/10

e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5108
Punkte : 104531
Bewertungssystem : 314
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://phantastischeserien.forumieren.de

Nach oben Nach unten

"Die Hexe"  (  The Witch / Superstion, Kanada, 1982  ) Empty Re: "Die Hexe" ( The Witch / Superstion, Kanada, 1982 )

Beitrag von Fynn am Fr 27 Jul - 19:26

VanHelsing schrieb: Ziemlich blutiges Teil, aber leider wenig spannend.
Ziemlich blutig bleibt ziemlich blutleer. 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26342
Punkte : 378967
Bewertungssystem : 309
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Die Hexe"  (  The Witch / Superstion, Kanada, 1982  ) Empty Re: "Die Hexe" ( The Witch / Superstion, Kanada, 1982 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten