DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von Fynn am Do 8 Mai - 14:30

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Während einer Rucksacktour kehren die beiden Amerikaner Jack und David in einem Dorf, mitten im abgelegenen englischen Hochmoor ein, wo man sie etwas argwöhnisch begutachtet. Als ihnen schließlich ein Pentagramm an einer der Wände auffällt und sie die Einheimischen daraufhin ansprechen, schlägt die Stimmung bei diesen deutlich spürbar um. Es wird ihnen klar, dass sie alles andere als willkommen sind und ziehen, obwohl bereits die Nacht angebrochen ist, weiter. Als sie völlig unerwartet von einem Werwolf angegriffen werden stirbt Jack, David jedoch hat Glück und überlebt. Als er drei Wochen später in einem Krankenhaus wieder zu sich kommt, glaubt ihm natürlich niemand seine Geschichte vom Werwolf, doch dann begegnet er Jack der dazu verdammt ist, auf der Erde zu bleiben, bis der Fluch gebrochen und der letzte seiner Art getötet wurde. Er erzählt ihm auch, das er beim nächsten Vollmond zum Werwolf mutieren und töten wird. Während Jack glaubt den Verstand zu verlieren, naht langsam für Jack die Nacht des Vollmondes…..
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Regisseur John Landis hat es geschafft auf eine ungewöhnliche Weise zwei Genres zusammen zu bringen und damit auf bestmöglichste Art zu unterhalten. Kurzum : er hat mit diesem Film 1981 einen der ganz großen Klassiker unter den Werwolffilmen geschaffen, wo man in der einen Szene noch vor Spannung mitfiebert und in der nächsten schon laut brüllt vor Lachen. Das ist sicher ein ( durchaus gewollter ) Spagat zwischen zwei Genres, der bei weitem nicht immer funktioniert. Hier wird das lockere, fröhliche Element zusätzlich stark unterstützt durch Musikstücke wie „Blue Moon“ von Bobby Vinton und „Bad Moon Rising“ von Creedence Clearwater Revival. Auch die Darsteller, allen voran natürlich David Naughton und Griffin Dunne scheinen sichtbaren Spaß an ihren Rollen zu haben und wer genau aufpasst, der wird auch Regisseur John Landis entdecken, der ja selbst ehemaliger Stuntmen ist.

In weiteren Rollen sieht man auch noch den Regisseur, Puppenspieler und Schaupieler Frank Oz und Jenny Agutter, die man ebenfalls aus einigen Genre Produktionen kennt. Filme wie dieser werden heute kaum noch gedreht und die Verwandlungen und Masken von Rick Baker haben seinerzeit Maßstäbe gesetzt und brauchen sich auch heute hinter aktuellen Produktionen nicht verstecken. So war der Film auch für Baker der Durchbruch und brachte ihm glatt den Oscar. Zudem  ist der Film auch recht blutig geraten, was aber ständig wieder durch viel Humor seitens des Drehbuchs und der Darsteller relativiert wird. Auch verschiedene Traumsequenzen geben dem Film einen erneuten Reiz und das Tempo wird konstant gehalten. Für Fans des Genres einfach unverzichtbar und ein absolutes Muss !
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26497
Punkte : 380473
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von schimanski am Do 8 Mai - 15:29

der Film ist einfach grandios.....Ein Werwolf Klassiker schlecht hin....  ro7 
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6549
Punkte : 184044
Bewertungssystem : 178
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 8 Mai - 15:37

Den Film fand ich damals auch großartig, auch wegen dem Soundtrack darin.  ro7 
Heute finde ich den Film immer noch gut (und die Musik sowieso), nur der Kömödienanteil stört mich heute ein wenig. Aber wie gesagt, nur ein wenig.
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19533
Punkte : 299541
Bewertungssystem : 294
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von Fynn am Do 8 Mai - 15:44

Ne, ich finde ihn weiterhin im Ganzen perfekt, einfach zeitlos. Ich glaube sogar, das der Film durch den komödiantischen Einschlag noch einen Ticken besser ist, weil er dadurch einen höheren Unterhaltungswert bekommt und sich auch selbst nicht ganz so bierernst nimmt.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26497
Punkte : 380473
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von Dragon am Sa 31 Mai - 20:57

Wenn er im TV ausgestrahlt wird, schaue ich mir den Film gerne immer wieder an.
Obwohl das schon lange nicht mehr der Fall war.

Was die Verwandlung angeht muss ich schon sagen, dass sie denen der heutigen Werwolffilmen schon sehr stark ähnelt.

Hände die sich verlängern, ja sogar die Veränderung im Gesicht darf man mit anschauen.

In Filmen davor sah man, wenn man glück hatte grade Mal zwischenstadien, ohne bewegte Änderungen.


Dragon
Requisiteur

Anzahl der Beiträge : 136
Punkte : 95227
Bewertungssystem : 65
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 38
Ort : Wels, Oberösterreich

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von Fynn am So 1 Jun - 7:01

Dragon schrieb:Was die Verwandlung angeht muss ich schon sagen, dass sie denen der heutigen Werwolffilmen schon sehr stark ähnelt.
Ja, nur ist dieser Film halt schon von '81 ! Damals war das ja echt einzigartig und völlig neu !

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26497
Punkte : 380473
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von Dragon am So 1 Jun - 11:26

Fynn schrieb:
Dragon schrieb:Was die Verwandlung angeht muss ich schon sagen, dass sie denen der heutigen Werwolffilmen schon sehr stark ähnelt.
Ja, nur ist dieser Film halt schon von '81 ! Damals war das ja echt einzigartig und völlig neu !

Genau das mein ich ja. Für die Zeit war das echt DER Vortschritt und wenn man sich die heutigen Verwandlungen ansieht, ist da nicht so ein großer Unterschied

Dragon
Requisiteur

Anzahl der Beiträge : 136
Punkte : 95227
Bewertungssystem : 65
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 38
Ort : Wels, Oberösterreich

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von Fynn am So 1 Jun - 11:29

Genau. Man kann den Leuten heute nur noch wenig neues bieten. Das hat sicher auch George Lucas einsehen müssen, als er nach 30 Jahren wieder mit "Star Wars" anfing. Die Reihe wird immer ihre Fans haben, ohne Zweifel, aber die Magie der ersten Stunde, die ist weg !

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26497
Punkte : 380473
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von Dragon am So 1 Jun - 13:52

Das stimmt. Es gibt wahrhaftig Filmfiguren oder Reihen, so wie hier der Werwolf, die ihren Meilenstein gelegt und bis heute verteidigt habe.

Es gibt aber auch immer wieder neue Anläufe mit denen versucht wird alles besser zu machen.

Manchmal gelingt das auch, aber in den meisten Fällen wird es eher schlimmer als besser.

In dem angeführten Beispiel würde ich mal Underworld nehmen. Ich mein den Film mit Kate Bekinsale heisst die glaub ich.

Da wird versucht Horror und Action miteinander zu verbinden und heraus kommt ..... irgendwas. Der Charm der Vampire und Werwölfe geht hier komplett unter. Find ich nicht gut.

Als Actionfilm alleine kann man den lassen

Dragon
Requisiteur

Anzahl der Beiträge : 136
Punkte : 95227
Bewertungssystem : 65
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 38
Ort : Wels, Oberösterreich

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von Hellraiser am So 12 Apr - 9:30

Wie ich ihn zum ersten mal Gesehen habe, habe ich mir fast vor Angst in die Hose gemacht vor Angst, da war ich (keine Ahnung) so um die 16 Jahre.

Aber jetzt, bekomme ich jedesmal noch immer eine Gänsehaut davon.

Also Kult-Film bis zur aller Ewigkeit ro7

Hellraiser
Toneditor

Anzahl der Beiträge : 215
Punkte : 83352
Bewertungssystem : 35
Anmeldedatum : 11.04.15

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von Fynn am So 12 Apr - 9:43

John Landis hat so tolle Filme gemacht damals. Heute ist er irgendwie "weg". Sein 2. "Blues Brothers" war nicht annähernd so gut wie der erste und sein letzter, "Burke & Hare", den ich persönlich zwar klasse fand, liegt auch schon wieder zwei Jahre zurück. Aber "American Werewolf" bleibt einfach top !

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26497
Punkte : 380473
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von trikerider am So 12 Apr - 11:09

Und wieder ein Klassiker, der sich noch dazu nicht allzu ernst nimmt- und einen perfekt gewählten Soundtrack bietet.
Definitiv einer der besten Werwolf-Filme überhaupt! ro7

(Den oben erwähnten "Burke & Hare" fand ich übrigens auch sehr spaßig!) r66g
trikerider
trikerider
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 391
Punkte : 98235
Bewertungssystem : 35
Anmeldedatum : 24.08.14
Alter : 48
Ort : Altomünster

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von ein_irrlicht am So 27 Sep - 19:55

Gestern nach 'Jahren' endlich mal wieder angesehen und das Irrlicht fragt sich noch heute, wieso dieser Film damals so verschmäht worden ist ...

neues Fazit:  ro7

Sehr guter Film mit tollen Darstellern, schönen Landschaftsaufnahmen zu Beginn, guter
Wolfsumsetzung und natürlich nicht zu vergessen den passenden Score! Die Verwandlungsszene zu "Blue Moon" ist schon leicht makaber, passt aber :o)

Überhaupt hat die Trick-/Kostümtechnik überzeugt, da können sich Neuproduktionen gleich mal eine Scheibe von abschneiden. Auch die Masken waren "schön" gruselig, allen voran die des halbgefressenen Jack bzw. die Idee, dass die Untoten vor sich hin verwesen war ebenfalls top!

Generell weist American Werewolf eine stimmige Atmosphäre auf, die enthalteten "lustigen" Szenen nehmen nicht Überhand oder zerstören die Spannung. Ansonsten gehts recht blutig zur Sache, man kann mit so einfachen Mitteln Grusel erzeugen,  z. Bsp. die U-Bahn-Hatz; eigentlich absolut spartanisch und trotzdem unterhaltsam. Auch die Aufwachszene im Zoo unter den Wölfen war gut gemacht .... in den Extras wird noch erwähnt, dass diese Aufnahme nur 1x gedreht worden ist, der Hauptdarsteller wollte wohl kein 2tes mal in den Käfig ...
ein_irrlicht
ein_irrlicht
Regisseur

Anzahl der Beiträge : 862
Punkte : 104526
Bewertungssystem : 275
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von Drachengruss am So 27 Sep - 22:03

Anbei ein Filmprogramm zu diesem Grusselfilm :

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüsse Drachengruss

_________________
Filmprogramme fürs Leben : http://www.forum.drachengruss.de
Drachengruss
Drachengruss
Kostümbildner

Anzahl der Beiträge : 73
Punkte : 73939
Bewertungssystem : 11
Anmeldedatum : 20.07.15
Ort : Höhenkirchen bei München

http://www.forum.drachengruss.de

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von VanHelsing am Do 19 Apr - 16:09

Fynn schrieb:Ne, ich finde ihn weiterhin im Ganzen perfekt, einfach zeitlos. Ich glaube sogar, das der Film durch den komödiantischen Einschlag noch einen Ticken besser ist, weil er dadurch einen höheren Unterhaltungswert bekommt und sich auch selbst nicht ganz so bierernst nimmt.

15br

Genau dem verdankt der Film seine Zeitlosigkeit: Ohne den komödiantischen Touch wäre er heute womöglich ein Werwolffilm unter vielen. Und auf diese clevere Weise (ob nun geplant oder nicht) ist er im Grunde einzigartig.
Wenn Filme wie dieser hier noch Jahrzehnte später funktionieren, ist das DER Ritterschlag.
Mein Werwolfstreifen Nummer 1. ro7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5150
Punkte : 107287
Bewertungssystem : 314
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von Alf am Do 19 Apr - 16:25

VanHelsing schrieb:
Fynn schrieb:Ne, ich finde ihn weiterhin im Ganzen perfekt, einfach zeitlos. Ich glaube sogar, das der Film durch den komödiantischen Einschlag noch einen Ticken besser ist, weil er dadurch einen höheren Unterhaltungswert bekommt und sich auch selbst nicht ganz so bierernst nimmt.

15br

Genau dem verdankt der Film seine Zeitlosigkeit: Ohne den komödiantischen Touch wäre er heute womöglich ein Werwolffilm unter vielen. Und auf diese clevere Weise (ob nun geplant oder nicht) ist er im Grunde einzigartig.
Wenn Filme wie dieser hier noch Jahrzehnte später funktionieren, ist das DER Ritterschlag.
Mein Werwolfstreifen Nummer 1. ro7

Ich bin ganz bei euch. Immer noch ein toller Film. Habe mir ja vor einiger Zeit erst die BD gekauft. Halt ein Film der immer wieder mal im Player landet. Die Mischung aus Horror und Humor passt einfach perfekt und die Werwolf Verwandlung ist immer noch unerreicht.
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3924
Punkte : 177230
Bewertungssystem : 316
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von schimanski am Do 19 Apr - 16:39

schimanski schrieb:der Film ist einfach grandios.....Ein Werwolf Klassiker schlecht hin....  ro7 

stimmt immer noch.. ro7 ro7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6549
Punkte : 184044
Bewertungssystem : 178
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von Alf am Do 19 Apr - 18:59

schimanski schrieb:
schimanski schrieb:der Film ist einfach grandios.....Ein Werwolf Klassiker schlecht hin....  ro7 

stimmt immer noch.. ro7 ro7

Jetzt bist du dich schon selber an loben! Wenn schon sonst nicht jeder mit dir einer Meinung ist, bleibt dir ja nichts anderes übrig xaz
Aber bei "American Werwolf" sind wir ja wohl alle derselben Meinung, das es ein toller Film ist. ro7
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3924
Punkte : 177230
Bewertungssystem : 316
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von ein_irrlicht am Do 3 Mai - 14:17

Landete am Feiertag mal wieder im Player, obiges Fazit bleibt: bester Werwolf-Film ro7

Hatte auch schon überlegt, hier die BD anzuschaffen, allerdings ist die Qualität der DVD doch schon ziemlich gut .. mal sehen.
ein_irrlicht
ein_irrlicht
Regisseur

Anzahl der Beiträge : 862
Punkte : 104526
Bewertungssystem : 275
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von Fynn am Fr 4 Mai - 8:07

ein_irrlicht schrieb:Landete am Feiertag mal wieder im Player, obiges Fazit bleibt: bester Werwolf-Film ro7
na ja, ist ja eigentlich mehr eine Werwolf Komödie. Aber ich finde ihne ja ebenso Klasse !  ro7   Dante's "Tier" ist da m.M. nach trotz vieler augenzwinkernder Hinweise trotzdem ernsthafter. Ich hab immer leichte Probleme mich zwischen beiden zu entscheiden.  cubx

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26497
Punkte : 380473
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von TomHorn76 am Fr 4 Mai - 10:08

Fynn schrieb:
ein_irrlicht schrieb:Landete am Feiertag mal wieder im Player, obiges Fazit bleibt: bester Werwolf-Film ro7
na ja, ist ja eigentlich mehr eine Werwolf Komödie.

Also ist eine Komödie kein Film? scratch
AN AMERICAN WEREWOLF IN LONDON ist eine Horror-Komödie im besten Sinne, die sowohl ihre ausgeprägten gruseligen Momente und Schockeffekte hat, aber das immer wieder bricht und sogar persifliert. THE HOWLING ist natürlich etwas ernster, da sein Humor ja großteils nicht aus der Persiflage des Werwolf-Motivs gezogen wird, sondern seiner gesellschaftlichen Satire. Das ist ein anderer Ansatz, aber im Endeffekt würde ich beide Filme als Horror-Komödien bezeichnen.
TomHorn76
TomHorn76
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2224
Punkte : 42631
Bewertungssystem : 82
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 42
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von Fynn am Fr 4 Mai - 10:38

TomHorn76 schrieb: Also ist eine Komödie kein Film? scratch
doch natürlich ist es das, aber ich hab hier den Komödienanteil auch sehr groß empfunden. Daher kann ich mit Deiner Aussage

TomHorn76 schrieb:   AN AMERICAN WEREWOLF IN LONDON ist eine Horror-Komödie im besten Sinne, die sowohl ihre ausgeprägten gruseligen Momente und Schockeffekte hat, aber das immer wieder bricht und sogar persifliert.  
viel anfangen und sehe das auch genauso.

TomHorn76 schrieb: THE HOWLING ist natürlich etwas ernster, da sein Humor ja großteils nicht aus der Persiflage des Werwolf-Motivs gezogen wird, sondern seiner gesellschaftlichen Satire. Das ist ein anderer Ansatz, aber im Endeffekt würde ich beide Filme als Horror-Komödien bezeichnen.
 THE HOWLING richtet sich mit seinen vielen Anspielungen natürlich klar auch an Leute, die sich schon ein bisschen mehr mit dem Thema beschäftigt haben. Wer ab und zu mal einen Horror oder Werwolffilm geguckt hat, der wird das alles kaum mitbekommen haben...ich vermute, das ich auch nicht alles mitbekommen hab, aber immerhin kenne ich schon mal Namen wie George Waggner oder Sam Newfield usw. Der Film hat da schon einiges zu bieten und das kriegen Leute die jetzt mal grad gern einen Horrorfilm oder Werwolffilm sehen wollen, doch gar nicht mit. Und das ist hier doch viel mehr der Fall als bei AN AMERICAN WEREWOLF IN LONDON.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26497
Punkte : 380473
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von TomHorn76 am Fr 4 Mai - 11:44

Hm, ich müsste THE HOWLING eigentlich auch mal wieder sehen, das dürfte bei mir auch gut 20 Jahre her sein...
TomHorn76
TomHorn76
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2224
Punkte : 42631
Bewertungssystem : 82
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 42
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von Fynn am Fr 4 Mai - 15:23

Zählen für mich beide bis heute zu den besten des Genres überhaupt ! ro7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26497
Punkte : 380473
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"American Werewolf"  (  American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981  ) Empty Re: "American Werewolf" ( American Werewolf in London, Großbritannien, USA, 1981 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten