DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

THE SECRET OF THE TELEGIAN

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

THE SECRET OF THE TELEGIAN Empty THE SECRET OF THE TELEGIAN

Beitrag von Eddie-Fan am So 13 Jul - 12:43

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

- OT: DENSO NINGEN
- DT: Kein deutscher Titel
- Erstaufführung: 10. April 1960 (J)
- Deutsche Aufführung: Nicht in Deutschland gezeigt
- Laufzeit NTSC: 85 min
- Regie: Jun Fukuda
- Drehbuch: Shin'ichi Sekizawa
- Bekannteste Genre-Darsteller: Akihiko Hirata; Yoshifumi Tajima; Tadao Nakamura; Yoshio Tsuchiya
- Drehorte: Japan
- Produktionsfirma: Toho Company
- Verleihfirma: Toho Company
----------------------------------------------------------

- Thema: Vor einigen Jahren wurde ein Soldat aus dem zweiten Weltkrieg verwundet. Anstatt ihm zu helfen, raubten ihn seine Kameraden aus und überließen ihn dem Tod. Doch er überlebte und kommt nun mit einem anderen Namen zurück. Durch ein Gerät eines Professors, kann er sich überall hin teleportieren lassen. Mit Hilfe eines Bajonetts, das ihn damals verwundete, macht er sich auf einen Rachefeldzug...
----------------------------------------------------------

- Durchschnittsbewertung der IMDb: 6,6/10
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19862
Punkte : 304802
Bewertungssystem : 301
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 53
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten