DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» DIE RÜCKKEHR DER ZOMBIES
von schimanski Heute um 16:49

» DVD/BD Veröffentlichungen 2022
von Fynn Heute um 16:41

» DER SKLAVE DER AMAZONEN
von Fynn Gestern um 21:56

» Hallo liebes Forumsteam
von Eddie-Fan Gestern um 21:17

» Demnächst im Kino
von Fynn Gestern um 20:49

» AMAZON, NETFLIX & C0 - TIPS & FLOPS
von Fynn Gestern um 20:45

» Es lebt noch!
von Fynn Gestern um 20:36

» "Outer Limits" ( Outer Limits, Kanada, Vereinigte Staaten, 1995 - 2002 ), Diskussionsthread
von Fynn Do 23 Jun - 19:48

» Sonderangebote bei DVDs und BluRay
von schimanski Do 23 Jun - 14:15

» Zuletzt gesehen
von Fynn Di 21 Jun - 19:04

» PONTIANAK KEMBALI
von VanHelsing Sa 18 Jun - 13:53

» BLUTIGE RUBY - DER GEIST DES TODES
von Fynn Fr 17 Jun - 8:51

» BEYOND DREAM'S DOOR
von VanHelsing Do 16 Jun - 16:51

» Fantasy,- Horror & Science Fiction - zuletzt gesehene Filme
von Eddie-Fan Do 16 Jun - 13:40

» TERROR SERPENT
von Fynn Do 16 Jun - 10:26

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

SLITHIS

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

SLITHIS Empty SLITHIS

Beitrag von Eddie-Fan Do 31 Jul - 21:21

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Schreibt hier eure Meinung zu dem Film.  c5f 
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24179
Punkte : 414089
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

SLITHIS Empty Re: SLITHIS

Beitrag von Eddie-Fan Do 31 Jul - 21:35

Uff, den Film habe ich mal in den Untiefen der VHS-Zeit gesehen. Habe da eigentlich nix gutes zu berichten. Die Darsteller waren grottig und bei den Angriffen des Dings, gab es ständig (oder zumindest fast) immer Zeitlupeneinstellungen.  nnig 
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24179
Punkte : 414089
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

SLITHIS Empty Re: SLITHIS

Beitrag von Fynn Fr 1 Aug - 16:24

Ja, kann mich noch an das Cover erinnern...der Typ sieht ja wirklich grausig aus... snxs 

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34436
Punkte : 558735
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

SLITHIS Empty Re: SLITHIS

Beitrag von VanHelsing So 30 Sep - 12:13

Das mit den Zeitlupeneinstellungen stimmt - als ich das Video sah, dachte ich zuerst, ich hätte die Wiedergabe falsch eingestellt. xaz
Nee, das "Monster" ist auf den ersten Blick als Mann im Gummianzug erkennbar, dass es keinen Spass macht.
Am spannendsten fand ich noch das Schildkrötenrennen - da war wenigstens Tempo drin.

3,5/10

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8883
Punkte : 220637
Bewertungssystem : 432
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

SLITHIS Empty Re: SLITHIS

Beitrag von Fynn So 30 Sep - 14:44

Das Monster selbst erinnert mich irgendwie an den "Schrecken vom Amazonas"... cubx ...aber dieser Film schreckt mich auch irgendwie ab....xaz   nicht mein Fall !   12cvr
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34436
Punkte : 558735
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

SLITHIS Empty Re: SLITHIS

Beitrag von VanHelsing So 30 Sep - 14:56

Ja, das Aussehen des Monsters ist vermutlich an das Vorbild vom Amazonas angelehnt - aber das Kostüm aus den 50ern war realistischer.
Bei dem Film hier sieht man auf den ersten Blick, dass es ein Gummikostüm ist. 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8883
Punkte : 220637
Bewertungssystem : 432
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

SLITHIS Empty Re: SLITHIS

Beitrag von Fynn So 30 Sep - 18:56

VanHelsing schrieb:Ja, das Aussehen des Monsters ist vermutlich an das Vorbild vom Amazonas angelehnt - aber das Kostüm aus den 50ern war realistischer.
Bei dem Film hier sieht man auf den ersten Blick, dass es ein Gummikostüm ist. 12cvr
Das hat mich beim "Amazonsmonster" aber immer genauso abgeschreckt.
Ich finde das man es auch dort genauso SOFORT sieht !
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34436
Punkte : 558735
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

SLITHIS Empty Re: SLITHIS

Beitrag von VanHelsing So 30 Sep - 19:05

Fynn schrieb:
Das hat mich beim "Amazonsmonster" aber immer genauso abgeschreckt.
Ich finde das man es auch dort genauso SOFORT sieht !

Ja, heute. Aber wir haben den Film ja nicht in den 50ern gesehen - vielleicht war da die Wahrnehmung ja anders. 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8883
Punkte : 220637
Bewertungssystem : 432
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

SLITHIS Empty Re: SLITHIS

Beitrag von Fynn So 30 Sep - 19:09

Tja..mag sein. Aber da hab ich den Film auch nicht gesehen, obwohl ich ja schon so ziemlich mit der Älteste bin..  12cvr ....nach Schimmi natürlich... r66g ...aber der hat mich nie gefangen... 12cvr
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34436
Punkte : 558735
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

SLITHIS Empty Re: SLITHIS

Beitrag von Eddie-Fan So 30 Sep - 22:48

Aber wir wollen jetzt doch wohl nicht ernsthaft anfangen, "Slithis" mit dem Jack Arnold Klassiker zu vergleichen. nnig
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24179
Punkte : 414089
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

SLITHIS Empty Re: SLITHIS

Beitrag von Fynn Mo 1 Okt - 13:42

Eddie-Fan schrieb:Aber wir wollen jetzt doch wohl nicht ernsthaft anfangen, "Slithis" mit dem Jack Arnold Klassiker zu vergleichen. nnig
"Slithis" war jetzt wohl nicht gerade DER Riesenhit an der Kasse, aber immerhin. Sagen wir mal er hätte jetzt wirklich ordentlich Kohle eingespült und wäre ein ECHTER KNALLER geworden...meinst Du nicht das er auch diesbezüglich viel mehr "auseinandergenommen" würde und man ihm seine Reverenzen zu Arnolds Klassiker nahelegen würde...? cubx
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34436
Punkte : 558735
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

SLITHIS Empty Re: SLITHIS

Beitrag von Eddie-Fan Mo 1 Okt - 14:27

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:Aber wir wollen jetzt doch wohl nicht ernsthaft anfangen, "Slithis" mit dem Jack Arnold Klassiker zu vergleichen. nnig
"Slithis" war jetzt wohl nicht gerade DER Riesenhit an der Kasse, aber immerhin. Sagen wir mal er hätte jetzt wirklich ordentlich Kohle eingespült und wäre ein ECHTER KNALLER geworden...meinst Du nicht das er auch diesbezüglich viel mehr "auseinandergenommen" würde und man ihm seine Reverenzen zu Arnolds Klassiker nahelegen würde...?   cubx
So schlecht wie "Slithis" ist, können wir uns das "KÖNNTE, HÄTTE, WÄRE - HECKENSCHERE" xaz  im Grunde sparen. Da gibt es keinen Ansatzpunkt - höchstens weil es auch ein Kostüm ist. Aber dann müssten wir eine hohe Zahl weiterer Filme vergleichen. Macht imo keinen Sinn. 12cvr
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24179
Punkte : 414089
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

SLITHIS Empty Re: SLITHIS

Beitrag von HenrX So 23 Dez - 11:19

Heute geschaut. Meine kurze Meinung dazu...

Irgendwo vor Los Angeles werden immer mehr schrecklich zugerichtete Tierkadaver gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass eine Sekte dafür verantwortlich ist. Der Lehrer und ehemalige Journalist Wayne Connors, sieht dahinter etwas anderes. Als die ersten Menschen tot aufgefunden werden, macht sich Wayne auf den Weg zum Tatort um den Hinweisen auf den Grund zu gehen. Er findet einen eigenartigen Schlamm. Die Polizei geht davon aus, dass es herkömmlicher Schlamm ist, den der Mörder aus der Kanalisation mit zum Tatort gebracht hat. Wayne hingegen bringt eine Probe zu seinen Kumpel, der sie analysiert und Radioaktivität feststellt. Da die Polizei ihm die Theorie des mordenden Monsters nicht glaubt, macht er sich selbst auf die Socken....

Wenn man sich vor dem Film mal die Mühe macht, in der Online Film Datenbank nachschaut was der Cast des Films vor und nach „Slithis“ so getrieben hat, muss man erschreckend feststellen, dass das nicht viel ist. Regisseur Stephen Traxler hat neben „Slithis“ nur einen weiteren Film verbrochen und das auch erst 20 Jahre später. Verwundern tut es nicht, denn er hat es nicht geschafft einen guten Film zu produzieren. Eigentlich waren die 70er Jahre sehr empfänglich für Ökothemen, gerade mit der Angst vor Radioaktivität und die Auswirkungen auf die Umwelt hätte man spielen können. Leider ist er mit der Art von Film, die er hier gedreht hat, einfach 20 Jahre zu spät. In den 50ern, wo auch Jack Arnolds „Schrecken vom Amazonas“ gedreht wurde, wäre der Film besser aufgehoben gewesen. Auch wenn er da schon nicht an Arnold rangekommen wäre. Dem Film krankt es einfach am Drehbuch, was keinen Spannungsbogen aufweist. Die dämlichen Dialoge tun dabei den Rest. Das wichtigste an so einem Film sind das Design des Monsters und die Effekte. Wie schon gesagt ist das Monsterdesign damals schon veraltet gewesen. Die Effekte hingegen, wenn man mal welche sieht, sind recht gut gelungen, da kann man nicht meckern. Ärgerlich ist vor allem die übermäßige Verwendung von Zeitlupeneinstellungen. Während man bei Baywatch nur zu gerne Pamela Anderson zuschaut wie sie in Zeitlupe, im Badeanzug durch den Sand von Malibu läuft, will niemand ein dickes Kind beim Frisbee spielen sehen. Auch die Monsteraction läuft entweder in Zeitlupe oder im Offscreen ab, was auch ein Hinweis auf das Unvermögen, des Regisseurs ist, Actionszenen zu inszenieren.
Alles in allen haben wir hier einen lauen Aufguss eines 50er Jahre Monsterfilms, der zwar durch bessere Effekte härter erscheint aber durch ein schlechtes Drehbuch und den passenden Regisseur dazu, schnell in Vergessenheit geraten wird....
HenrX
HenrX
Requisiteur

Anzahl der Beiträge : 102
Punkte : 68849
Bewertungssystem : 7
Anmeldedatum : 14.10.18
Alter : 41
Ort : Elsterwerda

https://asiamovieclub.de/

Nach oben Nach unten

SLITHIS Empty Re: SLITHIS

Beitrag von VanHelsing Sa 31 Jul - 16:04

HenrX schrieb:Ärgerlich ist vor allem die übermäßige Verwendung von Zeitlupeneinstellungen. Während man bei Baywatch nur zu gerne Pamela Anderson zuschaut wie sie in Zeitlupe, im Badeanzug durch den Sand von Malibu läuft, will niemand ein dickes Kind beim Frisbee spielen sehen. Auch die Monsteraction läuft entweder in Zeitlupe oder im Offscreen ab, was auch ein Hinweis auf das Unvermögen, des Regisseurs ist, Actionszenen zu inszenieren.
Ja, das stört mich bei Filmen auch, dieser ständige Einsatz von Zeitlupeneffekten war einige Jahre häufig Unsitte, gerade bei Horrorfilmen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8883
Punkte : 220637
Bewertungssystem : 432
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

SLITHIS Empty Re: SLITHIS

Beitrag von Eddie-Fan Sa 31 Jul - 16:09

VanHelsing schrieb:
HenrX schrieb:Ärgerlich ist vor allem die übermäßige Verwendung von Zeitlupeneinstellungen. Während man bei Baywatch nur zu gerne Pamela Anderson zuschaut wie sie in Zeitlupe, im Badeanzug durch den Sand von Malibu läuft, will niemand ein dickes Kind beim Frisbee spielen sehen. Auch die Monsteraction läuft entweder in Zeitlupe oder im Offscreen ab, was auch ein Hinweis auf das Unvermögen, des Regisseurs ist, Actionszenen zu inszenieren.
Ja, das stört mich bei Filmen auch, dieser ständige Einsatz von Zeitlupeneffekten war einige Jahre häufig Unsitte, gerade bei Horrorfilmen.
Ich hatte den Film ja vor nicht allzu langer Zeit nach ca. 30 Jahren Pause mal wieder gesehen und auch darüber in meinem Film-Tagebuch berichtet. Soooo überdimensional fand ich die Zeitlupensequenzen im Nachhinein gar nicht. Hatte das schlimmer in Erinnerung. scratch
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24179
Punkte : 414089
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

SLITHIS Empty Re: SLITHIS

Beitrag von VanHelsing Sa 31 Jul - 16:13

Eddie-Fan schrieb:
Ich hatte den Film ja vor nicht allzu langer Zeit nach ca. 30 Jahren Pause mal wieder gesehen und auch darüber in meinem Film-Tagebuch berichtet. Soooo überdimensional fand ich die Zeitlupensequenzen im Nachhinein gar nicht. Hatte das schlimmer in Erinnerung. scratch
Ich hatte den auch noch auf Video gesehen (also bestimmt auch so 25 Jahre her), aber stimmt natürlich: Das Negative bleibt bei manchen Filmen stärker in Erinnerung.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8883
Punkte : 220637
Bewertungssystem : 432
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

SLITHIS Empty Re: SLITHIS

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten