DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

Freitag der 13. Teil V - Ein neuer Anfang (Friday the 13th: A New Beginning, USA 1985)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Freitag der 13. Teil V - Ein neuer Anfang (Friday the 13th: A New Beginning, USA 1985)

Beitrag von Alf am Fr 29 Aug - 18:28

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Tommy der Held und kleine Junge aus Teil 4, ist nun 18 Jahre Alt und hat die Erlebnisse mit Jason noch immer nicht verarbeitet und kommt nun in eine Therapiegruppe für Jugendliche und diese ist nicht weit entfernt vom Crystal Lake, weshalb Tommy auch auf seinen alten Widersachert Jason Voorhess trift.

Mit "Freitag der 13 - Ein neuer Anfang" sehen wir nun nach dem ersten Friday Film, einen weiteren wo Jason Voorhees selber nicht mitspielt. Kenner der Filmreihe wissen natürlich sofort, das es sich nicht um den echten Jason handelt. Beim Blick auf die Maske erkennt man dies sofort. Auch mir ging es so wie die meisten, das man den Film deshalb schon schlechter bewertet, da man enttäuscht ist, das Jason nicht mit von der Partie ist. Aber deswegen kann der Streifen trotzdem überzeugen. Die düstere und bedrohliche Atmosphäre ist wieder vorhanden und die Morde sind diesmal zahlreicher als in den vorangegangenen Teilen. Mit 21 Morden nimmt der Film in der Hitliste der Friday Filme ganz klar Platz 1 für sich in Anspruch. Die Morde sind wieder gewohnt blutig umgesetzt worden, obwohl man nicht alle Morde zu sehen bekommt, sondern nur das Resultat. Wie schon selbstverständlich in der reihe, hat man sich wieder einige gute Mordmethoden einfallen lassen. Ob mit der Machete oder dem Eispickel, kommt auch ein Lederriemen und eine Gartenschere zum Einsatzt. Diesmal passieren die Morde auch nicht in einen Feriencamp, sondern in einer Einrichtigung für Jugendliche mit Problemen. Aber auch andere Leute müssen diesmal daran glauben. Witzig der Auftritt der Hinterwäldler Familie, bestehend aus Mutter und Sohn. Wieder mit von der Partie ist auch Tommy Jarvis, der das Trauma Jason Voorhees noch nicht verkraftet hat. Es sind schon ein paar Jahre vergangen und Tommy ist mittlerweile 18 Jahre alt. Im vierten Teil, wurde er noch von Corey Feldman dargestellt und der hat auch in der sehr guten Eröffnungsszene einen Auftritt. Im großen und ganzen wieder ein sehr guter Friday the 13th Slasher. Wer kein Hardcore-Fan dieser Serie ist, wird wohl gelangweilt sein, von den immer wieder gleichen Ablauf der Filme. Fans der Friday Filme, werden wieder ihre Freude haben an den Film und werden auch darüber hinwegkommen das der echte Jason hier leider nicht mitspielt.

_________________

via GIPHY

avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3407
Punkte : 154741
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Freitag der 13. Teil V - Ein neuer Anfang (Friday the 13th: A New Beginning, USA 1985)

Beitrag von VanHelsing am Sa 20 Jan - 10:54

Mit diesem Film wurde versucht, der Reihe eine neue Perspektive zu eröffnen.
Das funktionierte ganz gut. Leider wurde das Experiment vom Publikum nicht angenommen, so dass "Jason" zurückkehrte.
Der Innovation hat diese Tatsache rückblickend geschadet, denn dieser fünfte Teil bot wirklich die Chance, der Reihe neue Impulse zu verleihen.

e4du

_________________
Meine Top 5 Spukhaus Filme:

- Schloss des Schreckens
- Bis das Blut gefriert
- Poltergeist
- Landhaus der toten Seelen
- The Nesting
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3171
Punkte : 68269
Bewertungssystem : 182
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

http://fruehevideosysteme.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten