DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» "Geschichten, die zum Wahnsinn führen", ( Tales that widness madness, Großbritannien, 1973 )
von Fynn Gestern um 17:33

» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 13:56

» DVD/BD Veröffentlichungen 2019
von Fynn So 18 Nov - 16:42

» DVD/BD Veröffentlichungen 2018
von Fynn So 18 Nov - 16:35

» Hammers Filmmusiken
von Eddie-Fan So 18 Nov - 14:18

» Auf VHS erhältlich - aber auf DVD oder BD in der Warteschleife
von Fynn So 18 Nov - 11:28

» BLOOD OF THE VAMPIRES...aka...IBULONG MO SA HANGIN
von Eddie-Fan Fr 16 Nov - 14:47

» PARATROOPER...aka...SCARECROWS
von Eddie-Fan Fr 16 Nov - 10:14

» THE SHE BEAST
von Fynn Fr 16 Nov - 5:02

» MAN BEAST
von Eddie-Fan Do 15 Nov - 21:54

» TRACK OF THE MOON BEAST
von Fynn Do 15 Nov - 17:23

» THE BEAST OF YUCCA FLATS
von Fynn Do 15 Nov - 16:46

» BEAST FROM HAUNTED CAVE
von VanHelsing Do 15 Nov - 13:30

» THE BRIDE AND THE BEAST
von Eddie-Fan Do 15 Nov - 12:10

» DER KOLOSS
von Fynn Do 15 Nov - 7:17





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
c
Learn more

DER TEUFELSSCHREI

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

DER TEUFELSSCHREI

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 25 Apr - 10:12

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Schreibt hier eure Meinung zu dem Film. c5f
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18635
Punkte : 282912
Bewertungssystem : 277
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: DER TEUFELSSCHREI

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 25 Apr - 10:25

Auch der kommt mir irgendwie bekannt vor. Aber an vieles aus den 80ern kann ich mich einfach nicht mehr richtig erinnern. f6zr
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18635
Punkte : 282912
Bewertungssystem : 277
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: DER TEUFELSSCHREI

Beitrag von Fynn am Sa 25 Apr - 10:37

Ich kann mich auch nicht wirklich erinnern. Das ich ihn gesehen hab weiss ich aber zu 100% und mir hat er damals auch gut gefallen. Heute wäre ich mir aber nicht mehr ganz so sicher, sonst hätte ich ihn mir schon bestellt.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24259
Punkte : 353685
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DER TEUFELSSCHREI

Beitrag von GrafKarnstein am Sa 25 Apr - 10:53

rr7v  

Der Film hat heute noch so seine Reize und kann sich mühelos in Sachen Story, Darsteller, Atmosphäre, Gewalt- und Splattereffekte auch heute noch sehen lassen.

Der Computer mit dem der ständig von anderen Militärkadetten gehänselte COOPERSMITH da herumhantiert, mag natürlich aus heutiger Sicht sehr altmodisch erscheinen, aber damals sahen die nun mal eben so aus.

ESTEBAN, ein vor Jahrhunderten hingerichteter Hexenmeister, ergreift Besitz von Coopersmith. Coopersmith wird auf der Militärakademie ständig von anderen Mitschülern schickaniert und gehänselt. Das soll sich eines Tages rächen. Mit Hilfe von Esteban, des Computers und extrem agressiven Wildschweinen wird es Coopersmith allen heimzahlen.

Die Gewalt- und Splattereffekte sind hier äußerst krass ausgefallen. Verantwortlich dafür war das Effekt-Trio WHITE, APONE und CARRISOSSA. Die haben ganze Arbeit geleistet. Und natürlich war die alte VHS von Warner in diesem Punkt sowas von zensiert ccb  und ist somit für mich seitdem eh nur für die Tonne.

Aber den Film sollte man nicht nur auf diese Effekte reduzieren. Er hat eine Geschichte zu erzählen, die hier gut inszeniert wurde. CLINT HOWARD stellt hier den Coopersmith da. Er ist übrigens der Bruder von RON HOWARD, ja genau,...der Regisseur r66g  Ferner ist hier R.G. ARMSTRONG als alter Soldat zu sehen, der im Keller haust und dem Alkohol sehr zugetan ist. Allerdings sieht er dabei schon selbst aus, wie so ein Untoter xaz  

Regisseur ERIC WESTEN hat hier einen wirklich guten Horrorfilm abgeliefert, den ich bis heute in Abständen immer wieder gerne sehe. ro7

Auf DVD ist der Film natürlich UNCUT ro7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2821
Punkte : 149281
Bewertungssystem : 290
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 55
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: DER TEUFELSSCHREI

Beitrag von trikerider am Sa 25 Apr - 13:12

Ich mag den Film, und habe die VMP-DVD im Regal. ro7
Klar sind speziell die Computerszenen aus heutiger Sicht zwangsläufig unfreiwillig komisch,
aber seinerzeit wirkte das nicht gar so albern wie heute- der Film ist immerhin von 1981. r66g
avatar
trikerider
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 391
Punkte : 86185
Bewertungssystem : 35
Anmeldedatum : 24.08.14
Alter : 47
Ort : Altomünster

Nach oben Nach unten

Re: DER TEUFELSSCHREI

Beitrag von schimanski am Sa 25 Apr - 19:54

VMP Digipack total schlechte Qualität.VHS Niveau... vff5 vff5
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6011
Punkte : 169581
Bewertungssystem : 162
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: DER TEUFELSSCHREI

Beitrag von trikerider am Sa 25 Apr - 20:02

Naja, ich habe schon schlechtere DVD's gesehen.
War aber eben die erste (legale) uncut-DVD- und somit besser als meine alte gekürzte VHS... r66g
avatar
trikerider
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 391
Punkte : 86185
Bewertungssystem : 35
Anmeldedatum : 24.08.14
Alter : 47
Ort : Altomünster

Nach oben Nach unten

Re: DER TEUFELSSCHREI

Beitrag von GrafKarnstein am Sa 25 Apr - 20:13

trikerider schrieb:Naja, ich habe schon schlechtere DVD's gesehen.
War aber eben die erste (legale) uncut-DVD- und somit besser als meine alte gekürzte VHS... r66g

scratch
Ich lese hier seit einigen Beiträgen immer was von einer VMP-Digipack-DVD dgd
Also die kenne ich zumindest NICHT und ist mir somit unbekannt!

Vom TEUFELSSCHREI habe ich zumindest die Uncut-DVD vom Label X-RATED.
Die hatten übrigens anfangs zwei DVDs in der einer Hartbox. Eine längere US-Fassung, die wohl mit der britischen und meines erachtens mit der niederländischen Fassung identisch ist. Und die andere DVD bestand aus der deutschen Fassung, die allerdings alle Gewalt- und Splatterszenen enthielt, im gegensatz zur total zensierten Warner-VHS.

Die längere Version beinhaltet mehr an Handlung.

Eine spätere Auflage von X-Rated hatte nur noch eine DVD, also soweit ich das jetzt noch in Erinnerung habe.

Die Bild- und Tonqualität ist übrigens gut e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2821
Punkte : 149281
Bewertungssystem : 290
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 55
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: DER TEUFELSSCHREI

Beitrag von schimanski am Sa 25 Apr - 20:18

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6011
Punkte : 169581
Bewertungssystem : 162
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: DER TEUFELSSCHREI

Beitrag von GrafKarnstein am Sa 25 Apr - 22:30

@schimanski,

Ich erinnere mich, das Digipack doch schon mal gesehen zu haben. Wußte nur nicht, das VMP draufsteht.

Wenn dort die Bildqualität so schlecht ist, dann haben die anderes Quellmaterial benutzt, als X-Rated. Ich werde mir vorsichtshalber mal meine X-Rated-DVD nochmal anschauen. Meines erachtens ist dort die Bild- und Tonqualität gut.

Nunja,...habe wenigstens durch diesen Thread hier,...mal wieder Anlaß den Film zu sehen bubbt ro7 xaz

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2821
Punkte : 149281
Bewertungssystem : 290
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 55
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: DER TEUFELSSCHREI

Beitrag von GrafKarnstein am So 26 Apr - 11:44

So,...gestern spät, bzw. letzte nacht DER TEUFELSSCHREI nochmal gesehen.

Also die Bild- und Tonqualität der DVD von X-Rated ist gut ro7 Das Bild ist auch 1:85 anamorph. Lediglich die Szenen in der Langfassung, die sehr gut eingefügt worden sind, weichen nur minimal etwas qualitativ ab, was aber echt nicht so großartig ins Gewicht fällt.

Nun habe ich keinen Bildvergleich von der DVD des Labels VMP, die schimanski gestern hier abgebildet hat. Wenn er sagt, das dies VHS-Niveau ist, dann kann meines erachtens die X-Rated-DVD nur besser sein 12cvr
e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2821
Punkte : 149281
Bewertungssystem : 290
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 55
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: DER TEUFELSSCHREI

Beitrag von VanHelsing am Mi 5 Sep - 18:14

Hat mir ganz gut gefallen. Klar, die Story erinnert ein wenig an "Carrie" und das Finale ist vielleicht ein Zugeständnis an die damals aufkommende Splatterwelle, aber der Film funktioniert und Clint Howard versteht es durch seine Darstellung, den Zuschauer auf seine Seite zu ziehen.

6,5/10

e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4200
Punkte : 86584
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

https://klassischehorrorfilme.iphpbb3.com

Nach oben Nach unten

Re: DER TEUFELSSCHREI

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten