DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Rurouni Kenshin" ( Rurôni Kenshin, Japan, 2012 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Rurouni Kenshin"  (  Rurôni Kenshin, Japan, 2012  ) Empty "Rurouni Kenshin" ( Rurôni Kenshin, Japan, 2012 )

Beitrag von Fynn am Sa 2 Mai - 17:48

"Rurouni Kenshin"  (  Rurôni Kenshin, Japan, 2012  ) Ruroun12


Japan um 1860. Der junge Samurai Kenshin ist des Mordens müde und führt ein Leben als Vagabund. Japan, das sich immer mehr dem Westen öffnet erlebt das Ende der Herrschaft der Shogun. Doch der gute Wille der Gewalt abzuschwören ist die eine Sache, eine andere wenn man immer wieder damit konfrontiert wird. Und dies geschieht zehn Jahre später.

Zehn Jahre später. Wir erleben wie der Drogenboss Kanryuu seine üblen Machenschaften treibt und mit einer Synthese von Heroin übelster Sorte das Land regelrecht überfluten will, wobei er keine Mittel und Wege scheut dies durchzusetzen. In diese Auseinandersetzungen gerät unfreiwillig auch die Kampfschullehrerin Kaoru. Kenshi, den sie eher zufällig kennengelernt hat wird auf diese Weise ebenfalls in das unglückliche Geschehen mit einbezogen und versucht fortan ihr beizustehen.
"Rurouni Kenshin"  (  Rurôni Kenshin, Japan, 2012  ) Samura10
Ich muss hier vorweg schicken dass der Film auf einem [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]  beruht und ich nichts von Mangas verstehe, daher auch diesen nicht kenne. Ich kann also keine Vergleiche anstellen, beziehe mich mit meiner Vorstellung und Kritik nur auf den Film. Kenner des Mangas müssen also einiges verzeihen.


An „Rurouni Kenshin“ gibt es einige äußerst bemerkenswerte Dinge zu verzeichnen. Da ist zum einen der Hauptdarsteller [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]. Er spielt den jungen, rothaarigen sehr androgyn wirkenden Kenshi ziemlich gut. Ohne den Manga zu kennen würde ich sagen ist er wie geschaffen für die Rolle. Wenn man allerdings bedenkt das das Drehbuch einen Mann vorgibt der als Auftragskiller seit zehn Jahren auf Wanderschaft ist, dann finde ich es merkwürdig einen jungen Mann zu sehen, der gerade mal wie zwanzig wirkt. Andere Länder, andere Sitten…wer weiß was man da alles in jungen Jahren schon durchmachen muss bis zur Volljährigkeit !

Doch Kenshi ist auch sonst ein interessanter Charakter, der Zwiespältigkeit offenbart. Er trägt sein Schwert nicht mehr zum Kämpfen, sondern eher zur Verteidigung da es nach innen geschliffen wurde. Auf diese Weise blickt er bei einem Kampf immer selbst symbolträchtig auf die scharfe Kante des Schwertes, was seinen Gegner oft Anlass zum Spott bietet.  Aber Kenshi  bemüht sich trotz allem, weiteres Blutvergießen zu vermeiden.  Aber wird das auf Dauer auch tatsächlich möglich sein ?
"Rurouni Kenshin"  (  Rurôni Kenshin, Japan, 2012  ) Kenshi10
Die Choreographie der einzelnen Kampfszenen dürften in manchen Szenen selbst die altehrwürdigen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] vor Neid erblassen lassen und die Kamera von [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] leistet dabei ganze Arbeit. Die 16er Freigabe ist aber insofern gerechtfertigt als das der Film im Gegensatz zu vielen anderen Produktionen seiner Art nahezu völlig blutleer daherkommt. Das braucht er auch gar nicht, da er ansonsten alles hat was zu einem gelungenem Film und Fernsehabend gehört.  

Die Ästhetik der schönen Bilder macht auch vor den der schönen Menschen nicht Halt. Das Gard Haarstudio scheint direkt um die Ecke und gebügelt wurde was das Zeug hält. Selbst der Schurke im Bunde läuft nur in weißen Anzügen herum, als wäre „Clementine“ gerade zu Besuch. Die Love Story der beiden Hauptakteure wird nicht nicht direkt gezeigt, sie endet hier einfach in der Darstellung von Nähe. Regisseur [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] hat ein eher außergewöhnliches, aber sehr schönes Bildwerk geschaffen, für das sich jeder mal die Zeit nehmen sollte. Allerdings ist der Film mit deutlich über 2 Stunden auch sehr lang, aber immerhin nicht langweilig. Und daher ist es auch für mich kein Problem ihm locker 9 von 10 zu geben !
"Rurouni Kenshin"  (  Rurôni Kenshin, Japan, 2012  ) Ruroun13

Wer sich für die Trilogie entscheiden sollte muss zwar etwas tiefer in die Tasche greifen, aber es lohnt ebenfalls : auch der zweite Film den ich inzwischen gesehen habe ist sehr gut. Vor allem aber ist die Aufmachung ein Mega dickes plus wert ! Das ist eine ganz edle und liebevoll aufgemachte Sache mit Informationen und auch Zeichnungen die wohl noch dazugehören. Making of’s und einige andere Extras runden das Ganze dann nochmal nach oben auf. Eine echte Top Veröffentlichung !

_________________
vrrw4
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26465
Punkte : 380585
Bewertungssystem : 310
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten