DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Zuletzt gesehen
von schimanski Heute um 13:30

» DVD/BD Veröffentlichungen 2019
von Fynn Gestern um 16:42

» DVD/BD Veröffentlichungen 2018
von Fynn Gestern um 16:35

» Hammers Filmmusiken
von Eddie-Fan Gestern um 14:18

» Auf VHS erhältlich - aber auf DVD oder BD in der Warteschleife
von Fynn Gestern um 11:28

» BLOOD OF THE VAMPIRES...aka...IBULONG MO SA HANGIN
von Eddie-Fan Fr 16 Nov - 14:47

» PARATROOPER...aka...SCARECROWS
von Eddie-Fan Fr 16 Nov - 10:14

» THE SHE BEAST
von Fynn Fr 16 Nov - 5:02

» MAN BEAST
von Eddie-Fan Do 15 Nov - 21:54

» TRACK OF THE MOON BEAST
von Fynn Do 15 Nov - 17:23

» THE BEAST OF YUCCA FLATS
von Fynn Do 15 Nov - 16:46

» BEAST FROM HAUNTED CAVE
von VanHelsing Do 15 Nov - 13:30

» THE BRIDE AND THE BEAST
von Eddie-Fan Do 15 Nov - 12:10

» DER KOLOSS
von Fynn Do 15 Nov - 7:17

» DIE 9-METER-BRAUT
von Fynn Mi 14 Nov - 20:23





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
c
Learn more

"Terror der Tongs" ( The Terror of the Tongs, USA, 1961/'62 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Terror der Tongs" ( The Terror of the Tongs, USA, 1961/'62 )

Beitrag von Fynn am So 10 Jun - 15:03

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nachdem uns Hammer bereits „Die Würger von Bombay“(The Stranglers of Bombay) präsentiert hat, kommt hier nun ein weiteres Schmuckstück orientalisch angehauchten Wahnsinns in Form der „Tongs“ zugute. Der Film, der Christopher Lee ’s späteren Look in Form eines gewissen grüßenwahnsinnigen Dr. Fu Man Chu  in mehreren Filmen vorwegnimmt, berichtet von einem Geheimbund, dessen Oberhaupt er darstellt. Die „Tongs“gelten in Hongkong als extrem gefährlicher Geheimbund, der keinerlei Mittel scheut, seine Ziele durchzusetzen und auch vor Mord nicht zurückschreckt. Dies erklärt dann auch treffend den Alternativtitel "Geheimbund Honkong", unter dem der Film auch zu sehen war. Im Grunde also eine äußerst simple Handlung, die an Mafia Methoden erinnert, nur das sie anderswo angesiedelt ist.

Dieses Mal wurde sogar aufwendig und in Farbe gedreht und Lee’s mandeläugiges Make up ist besonders hervorzuheben und zu loben, da wurde wieder einmal ganze Arbeit geleistet. Die Hinterhöfe und Hafengegenden des Studios bilden eine atmosphäre dichte Kulisse und auch alle anderen Darsteller machen ihre Sache recht ordentlich. Das hier kein Klassiker entstanden ist, ist durchaus nachvollziehbar, aber gut zu unterhalten weiß der Film unter der Regie Anthony Bushell allemal Geoffrey Toone spielt als „Captain Sale“ seinen Gegner durchaus glaubwürdig und präsent und auch Yvonne Monlaur macht als kleines Sklavenmädel eine hübsche Figur. Letztlich ist es aber die Präsenz Christopher Lee‘s, die diesen 1960/61 gedrehten Film knapp über den Durchschnitt bringt. Der Alternativtitel „Geheimbund Hongkong“ macht die Sache weder besser noch schlechter, aber da auch hier und da andere bekannte Namen aus anderen Hammer Produktionen auftauchen, macht das Ganze schon einen gewissen Reiz und auch Spaß.

avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24243
Punkte : 353443
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Terror der Tongs" ( The Terror of the Tongs, USA, 1961/'62 )

Beitrag von Eddie-Fan am So 10 Jun - 16:17

Ich muss beichten, dass ich mich an die Fu Man Chu-Filme bisher nicht rangetraut habe. Bin mir nicht sicher, ob das für mich was ist. 12cvr
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18630
Punkte : 282765
Bewertungssystem : 277
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Terror der Tongs" ( The Terror of the Tongs, USA, 1961/'62 )

Beitrag von Fynn am So 10 Jun - 19:42

Dieser hier ist zwar ähnlich, aber mir gefällt er besser. Die "Fu Man Chu" Filme mag ich nicht besonders.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24243
Punkte : 353443
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Terror der Tongs" ( The Terror of the Tongs, USA, 1961/'62 )

Beitrag von schimanski am So 10 Jun - 22:23

Die Fu-Man-Chu Filme sind nur für Hartgesottene.

Einfach unterirdisch. Sleep

Keine Spannung,keine Klasse...einfach nichts scratch
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6007
Punkte : 169449
Bewertungssystem : 162
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Terror der Tongs" ( The Terror of the Tongs, USA, 1961/'62 )

Beitrag von Fynn am Mo 11 Jun - 7:17

Das ist ja auch kein "Fu Man Chu". Die mag ich auch nicht.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24243
Punkte : 353443
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Terror der Tongs" ( The Terror of the Tongs, USA, 1961/'62 )

Beitrag von VanHelsing am Mo 18 Jun - 17:28

Ach - das ist GEHEIMBUND HONGKONG.
Erstaunlich, dass Christopher Lee hier quasi seine "Fu Man Chu" Rolle vorwegnahm.
Wobei, wie schimanski zurecht anmerkte, diese Verfilmungen derart überzeichnet waren, dass sie nicht ernstzunehmen waren.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4194
Punkte : 86422
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

https://klassischehorrorfilme.iphpbb3.com

Nach oben Nach unten

Re: "Terror der Tongs" ( The Terror of the Tongs, USA, 1961/'62 )

Beitrag von Fynn am Mo 18 Jun - 17:58

VanHelsing schrieb:Ach - das ist GEHEIMBUND HONGKONG.
Erstaunlich, dass Christopher Lee hier quasi seine "Fu Man Chu" Rolle vorwegnahm.
Wobei, wie schimanski zurecht anmerkte, diese Verfilmungen derart überzeichnet waren, dass sie nicht ernstzunehmen waren.
Ich mag den ganz gern. Und erstaunlicherweise die "Fu Man Chu" Filme nicht besonders. Obwohl ja wirklich beides fast dasselbe ist. Aber mir gefällt tatsächlich dieser besser ! ro7
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24243
Punkte : 353443
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Terror der Tongs" ( The Terror of the Tongs, USA, 1961/'62 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten