DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Hammer House of Horror (TV Titel : Gefrierschocker)
von VanHelsing Heute um 16:41

» Gerüchteküchte
von VanHelsing Heute um 16:10

» TV Tips !
von Fynn Heute um 13:40

» POLTERGEIST III - DIE DUNKLE SEITE DES BÖSEN
von Fynn Heute um 13:11

» "Schock !" ( The Quatermass Xperiment, Großbritannien, 1955 )
von Fynn Heute um 12:33

» Die besten Episodenfilme
von Fynn Heute um 11:26

» "Body Bags" ( Body Bags, USA, 1993 )
von Fynn Gestern um 21:14

» BLACK MAGIC WITH BUDDHA...aka...NAO MO
von Fynn Gestern um 20:13

» Extras : ärgerlich !
von Fynn Gestern um 6:42

» DVD/BD Veröffentlichungen 2019
von TomHorn76 Fr 17 Mai - 15:26

» ZOMBIE NIGHTMARE
von Fynn Fr 17 Mai - 15:10

» POINT OF NO RETURN
von Fynn Fr 17 Mai - 15:08

» Sonderangebote bei DVDs und BluRay
von Eddie-Fan Fr 17 Mai - 13:38

» "Vampirella" ( Vampirella, USA, 1996 )
von schimanski Do 16 Mai - 22:22

» AMAZON / NETFLIX / - TIPS & FLOPS
von schimanski Do 16 Mai - 12:42

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Die Reise ins Labyrinth" ( Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Die Reise ins Labyrinth"  (  Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986  ) Empty "Die Reise ins Labyrinth" ( Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986 )

Beitrag von Fynn am So 8 Nov - 8:17

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Sarah ist ein junger phantasievoller Teenager dessen Zimmer noch ganz mit denen eines typischen Merkmalen eines solchen ausgestattet ist. Ihr kleiner Bruder Toby nervt sie oftmals nicht schlecht und als sie wieder einmal total genervt von ihm ist, wünscht sie sich Jareth, den König der Kobolde hinzu, der Toby in sein labyrinthartiges Märchenreich entführen möge, damit sie endlich Ruhe vor ihm habe. Das Jareth nicht nur eine Märchenfigur ist sondern wirklich existiert weiß Sarah zu diesem Zeitpaunkt noch nicht, doch schon bald taucht dieser auf um ihrem Wunsch tatsächlich nachzukommen…
Jareth entführt also Toby tatsächlich in sein gewaltiges Labyrinth, das nur von seinem Schloss und den seltsamsten Kreaturen bevölkert ist. Um Toby zurück zu gewinnen muss sie ihn innerhalb von nur 13 Stunden aus diesem Schloss befreien, - mehr Zeit hat sie nicht. Und der Weg dahin ist nicht gerade leicht, er ist sogar sehr gefährlich. Und es ist eben zudem eben noch ein Labyrinth…

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der von George Lucas produzierte Film ist mit seiner nach einem Buch von Terry Jones eine Reise durch die ( Film-)Phantasiewelt der 80er Jahre, die es erst heute im Zeitalter eines „Harry Potter“ und „Der Herr der Ringe“ erneut auf die Leinwand schafft, wenn auch mit wesentlich höherem Budget. Der inzwischen leider verstorbene Puppenspieler, Regisseur und Produzent Jim Henson der bereits weltweit bekannt wurde mit den Figuren seiner „Sesamstraße“ liefert hier ein charmantes Spektakel ab, das tricktechnisch natürlich nicht mit heutigen Produktionen mithalten kann, es aber auch gar nicht muss, da es gerade daraus seinen spektakulären Charme bezieht. Der noch blutjungen Jennifer Connelly, die hier in einer ganz frühen Rolle zu sehen ist nimmt man ihren Charakter als genervter Teenager, dem letztlich die Sorge über den Bruder wichtig wird, ab. Und Pop Prinz David Bowie als Koboldkönig, der auch einige Songs zum Film beisteuerte, kommt ebenfalls gut rüber, wobei sein Look mit der Stachelfrisur schon an die 80er Jahre erinnert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Technisch mag es heute sicher bessere Filme geben, aber es gibt und gab nie einen zweiten Jim Henson, dessen Phantasie so überbordernd ist wie man sie hier zu sehen bekommt. Was heute sehr viel aufwendiger, wenn auch oftmals sehr gut gemacht, war damals nicht selten wesentlich billiger und charmanter. Und dafür dann nicht ganz so perfekt wie heute. Produzent George Lucas wird sich hier auch an Warwick Davis erinnert haben, der bei seinen „Star Wars“ Ablegern um die kleinen „Ewoks“ schon eine Rolle spielte und auch anderweitig des öfteren bereits im Genrekino zu sehen war.

Fazit : perfekt gelungenes Fantasy Abenteuer das einen abholt in eine phantastische Welt voller Magie und wahrhaft zauberhafter Weser.  

8 von 10 Kobolden !
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26338
Punkte : 378921
Bewertungssystem : 309
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Die Reise ins Labyrinth"  (  Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986  ) Empty Re: "Die Reise ins Labyrinth" ( Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986 )

Beitrag von Eddie-Fan am So 8 Nov - 10:25

Solche "Muppet-Show" Figuren mag ich nicht. Diese Art Filme sind nicht mein Ding. Und dann auch noch David Bowie. affraid  Nix wie weg. 4e4rz  xaz
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19502
Punkte : 298233
Bewertungssystem : 294
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Die Reise ins Labyrinth"  (  Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986  ) Empty Re: "Die Reise ins Labyrinth" ( Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986 )

Beitrag von Alf am So 8 Nov - 11:56

Also ich fand den Film gar nicht so schlecht. Liegt aber auch sehr lange zurück, als ich ihn gesehen habe, noch zu VHS Zeiten.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3824
Punkte : 174114
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

"Die Reise ins Labyrinth"  (  Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986  ) Empty Re: "Die Reise ins Labyrinth" ( Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986 )

Beitrag von Fynn am So 8 Nov - 12:37

Ich hab ihn zuerst im Kino gesehen und dann später nochmal auf VHS. Allerdings hab ich ihn auch dann irgendwann nochmal gesehen und er hat mir immer noch gefallen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26338
Punkte : 378921
Bewertungssystem : 309
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Die Reise ins Labyrinth"  (  Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986  ) Empty Re: "Die Reise ins Labyrinth" ( Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986 )

Beitrag von VanHelsing am Fr 16 März - 16:15

Ich weiß, ich klinge jetzt fast wie Eddie - aber dieser Film war dann selbst mir zu "muppetig".
Nichts gegen dezenten Einsatz von Puppen, aber man kann's auch übertreiben.
Und wenn die Interaktion zwischen (menschlichen) Darstellern und Fantasiefiguren leidet, wird es echt too much. nnig

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5105
Punkte : 104514
Bewertungssystem : 314
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://phantastischeserien.forumieren.de

Nach oben Nach unten

"Die Reise ins Labyrinth"  (  Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986  ) Empty Re: "Die Reise ins Labyrinth" ( Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986 )

Beitrag von Fynn am Fr 16 März - 17:19

Ich mag Jim Henson Filme nach wie vor und eben auch "Labyrinth". Z.B. war ja "Yoda" in "Star Wars" auch von Jim Henson und als Figur immer ziemlich beliebt, auch wenn er natürlich nicht den ganzen Film trägt. Aber doch...mir gefällt das. Muss einem natürlich auch klar sein was einen das so erwartet bei einem Jim Henson Film. 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26338
Punkte : 378921
Bewertungssystem : 309
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Die Reise ins Labyrinth"  (  Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986  ) Empty Re: "Die Reise ins Labyrinth" ( Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986 )

Beitrag von Graf Karnstein am Fr 16 März - 17:37

VanHelsing schrieb:Ich weiß, ich klinge jetzt fast wie Eddie - aber dieser Film war dann selbst mit zu "muppetig".
Nichts gegen dezenten Einsatz von Puppen, aber man kann's auch übertreiben.
Und wenn die Interaktion zwischen (menschlichen) Darstellern und Fantasiefiguren leidet, wird es echt too much. nnig
Es ist nun mal ein sehr fantasiereicher Film.
Besser gefallen tut mir jedoch DER DUNKLE KRISTALL  ro7  
Ein Film nur mit Puppen, aber sehr mühe- und liebevoll gemacht von
Jim Henson & Co. Im Grunde ein sehr aufwendiger Film, bei dem man,
je länger man den Film schaut, völlig vergisst, das hier nur Puppen
agieren. Falls Du den nicht kennen solltest, unbedingt mal ansehen ro7  
uix1

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3055
Punkte : 159498
Bewertungssystem : 352
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 55
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

"Die Reise ins Labyrinth"  (  Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986  ) Empty Re: "Die Reise ins Labyrinth" ( Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986 )

Beitrag von VanHelsing am Fr 16 März - 17:46

DER DUNKLE KRISTALL ... ist das nicht der Film mit den KEKSEN, die wie Eidechsen aussehen ? cubx

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5105
Punkte : 104514
Bewertungssystem : 314
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://phantastischeserien.forumieren.de

Nach oben Nach unten

"Die Reise ins Labyrinth"  (  Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986  ) Empty Re: "Die Reise ins Labyrinth" ( Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986 )

Beitrag von Fynn am Fr 16 März - 18:44

VanHelsing schrieb:DER DUNKLE KRISTALL ... ist das nicht der Film mit den KEKSEN, die wie Eidechsen aussehen ? cubx
 xaz   sehen die so aus ? Ich finde eher, die Figuren hatten teils fast fernöstliches.
Aber mir persönlich gefällt "Labyrinth" doch noch besser.  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26338
Punkte : 378921
Bewertungssystem : 309
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Die Reise ins Labyrinth"  (  Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986  ) Empty Re: "Die Reise ins Labyrinth" ( Labyrinth, USA, Großbritannien, 1986 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten