DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 9 Jan - 11:42

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Schreibt hier eure Meinung zu dem Film. c5f
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17461
Punkte : 265840
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Beitrag von Fynn am Sa 9 Jan - 11:43

Warte mal wenn ich mal mit meinem Körbchen vorbeikomme... snxs

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21900
Punkte : 325362
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 9 Jan - 11:45

Den Film habe ich laaaange nicht mehr gesehen. Aber das wird sich bald ändern, da ich ihn mir gestern bestellt habe.

Kann mich nicht mehr an viel erinnern, nur daran, dass das schon ein ziemlich groteskes Teil war. Ich bin gespannt.

e4du vvvrw6
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17461
Punkte : 265840
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Beitrag von Fynn am Sa 9 Jan - 12:00

Ja, ziemlich grotesk, das stimmt. Willst Du denn die Sequels nicht mehr ?

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21900
Punkte : 325362
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Beitrag von Alf am Sa 9 Jan - 12:01

Teil 1 war o.k, danach die fand ich nicht mehr gut. Da schaue ich mir lieber Tod Brownings "Freaks" an.

_________________

via GIPHY

avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3407
Punkte : 154741
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Beitrag von Fynn am Sa 9 Jan - 12:04

Alf schrieb:Teil 1 war o.k, danach die fand ich nicht mehr gut. Da schaue ich mir lieber Tod Brownings "Freaks" an.
der ist ja schon fast artververwandt... xaz

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21900
Punkte : 325362
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Beitrag von Alf am Sa 9 Jan - 12:07

Fynn schrieb:
Alf schrieb:Teil 1 war o.k, danach die fand ich nicht mehr gut. Da schaue ich mir lieber Tod Brownings "Freaks" an.
der ist ja schon fast artververwandt... xaz

Nur das die Leute dort keine Masken trugen, sondern es echte missgebildete Menschen waren. Das macht den Film schon einzigartig.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3407
Punkte : 154741
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 9 Jan - 12:08

Fynn schrieb:Ja, ziemlich grotesk, das stimmt. Willst Du denn die Sequels nicht mehr ?
Wohl eher nicht. Erstmal sehen, wie mir heutzutage der 1.Teil noch zusagt. Die danach sind ja dann meist erst recht Kappes. 12cvr
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17461
Punkte : 265840
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Beitrag von Fynn am Sa 9 Jan - 12:11

Alf schrieb:
Fynn schrieb:
Alf schrieb:Teil 1 war o.k, danach die fand ich nicht mehr gut. Da schaue ich mir lieber Tod Brownings "Freaks" an.
der ist ja schon fast artververwandt... xaz

Nur das die Leute dort keine Masken trugen, sondern es echte missgebildete Menschen waren. Das macht den Film schon einzigartig.
sicher, aber ob ich das nun zur Unterhaltung brauche... 12cvr

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21900
Punkte : 325362
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Beitrag von GrafKarnstein am Sa 9 Jan - 12:42

Zumindest der 1. Film hat bei der Horror-Fangemeinde bis heute einen kleinen Kultstatus. Ist eben ein B-Film, der für damalige Zeit eine etwas ungewöhnliche Geschichte aufweist und diese mit ein paar Gewalt- und Splattereinlagen garniert. Erstaunlicherweise war die damalige alte VHS vom Label -All Video- ungeschnitten.
Ich weiß noch, das der Missgebildete ziemlich agressiv gegenüber Fremden reagierte und ferner, das daß Gesicht einer Krankenschwester mit mehreren Skalpellen gespickt wurde, was man in Großaufnahme sieht.

Aber ich mußte den Film nie unbedingt haben 12cvr

Fynn schrieb:
Alf schrieb:
Fynn schrieb:
Alf schrieb:Teil 1 war o.k, danach die fand ich nicht mehr gut. Da schaue ich mir lieber Tod Brownings "Freaks" an.
der ist ja schon fast artververwandt... xaz

Nur das die Leute dort keine Masken trugen, sondern es echte missgebildete Menschen waren. Das macht den Film schon einzigartig.
sicher, aber ob ich das nun zur Unterhaltung brauche... 12cvr

Tod Browning machte man damals zum Vorwurf, das er solche missgebildeten Menschen für seinen Film missbraucht und zur Schau gestellt hatte. Ein ähnlicher Vorwurf den sich sehr viel später Michael Winner für seinen Film Hexensabbat gefallen lassen mußte, der missgebildete und entstellte Menschen in seinem Film unterbrachte. Ob solche Anschuldigungen gerechtfertigt sind? Kann sein oder auch z.T. nicht. Wenn ich mich recht entsinne, so gab sich Brownings Film irgendwie kritisch, während Winners Film weitaus spekulativer war. Naja,...darüber ließe sich nun wieder streiten, ob man überhaupt solche entstellten Menschen in einem Film mitwirken läßt, weil man sich eben solchen Vorwürfen sehr leicht ausgesetzt sieht.

Weitaus differenzierter in Sachen entstellte Menschen oder Missgeburten war/ist der Film Der Elefantenmensch von David Lynch. Zwar ist es kein echter missgebildeter Mensch der dort mitspielt, sondern John Hurt (man erkennt ihn aufgrund der Maske nicht), aber der Fall des von Geburt an entstellten John Marek hat es tatsächlich gegeben. Auch Anthony Hopkins als sein Arzt liefert ebenso einer seiner besten Leistungen ab.

Das fiel mir zu dem ganzen hier noch erstmal zusätzlich ein e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2525
Punkte : 138813
Bewertungssystem : 242
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Beitrag von Fynn am Sa 9 Jan - 13:19

GrafKarnstein schrieb:Zumindest der 1. Film hat bei der Horror-Fangemeinde bis heute einen kleinen Kultstatus. Ist eben ein B-Film, der für damalige Zeit eine etwas ungewöhnliche Geschichte aufweist und diese mit ein paar Gewalt- und Splattereinlagen garniert. Erstaunlicherweise war die damalige alte VHS vom Label -All Video- ungeschnitten.
das stimmt, diesen gewissen Kultstatus hat er ohne Zweifel bei einer bestimmten Fangemeinde. Daher wurden wohl auch noch schnell zwei weitere Filme nachproduziert, da der Film ja eh recht günstig war.
GrafKarnstein schrieb: Weitaus differenzierter in Sachen entstellte Menschen oder Missgeburten war/ist der Film Der Elefantenmensch von David Lynch. Zwar ist es kein echter missgebildeter Mensch der dort mitspielt, sondern John Hurt (man erkennt ihn aufgrund der Maske nicht), aber der Fall des von Geburt an entstellten John Marek hat es tatsächlich gegeben. Auch Anthony Hopkins als sein Arzt liefert ebenso einer seiner besten Leistungen ab.
Und die Figur des Arztes war, genauso wie die ganze Geschichte, soviel ich das weiss, ebenfalls nicht erfunden. Ich fand den Film äußerst beeindruckend, hab ihn bereits mehrfach gesehen und auch  hier mal eine Rezi dazu geschrieben gehabt Anfang letzten Jahres. Ist allerdings  auch einer der ganz wenigen Lynch Film womit ich wirklich was anfangen kann.

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21900
Punkte : 325362
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Beitrag von VanHelsing am Fr 9 März - 19:56

BASKET CASE ist ein mehr als seltsamer Genrevertreter: Wenn man den Film objektiv bewerten würde, käme er alles andere als gut weg - zu sehr hakt die Story und die Darsteller wären nicht der Rede wert.
Doch lässt man sich auf die absolut absurde und überspitzte Ausgangsidee ein, kann man an diesem Trash durchaus Gefallen finden.

_________________
Meine Top 5 Spukhaus Filme:

- Schloss des Schreckens
- Bis das Blut gefriert
- Poltergeist
- Landhaus der toten Seelen
- The Nesting
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3171
Punkte : 68269
Bewertungssystem : 182
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

http://fruehevideosysteme.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Re: BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 9 März - 20:20

Zum 1 Mal gucken war der noch ok. Aber im Grunde ist das "Basket Käse". xaz
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17461
Punkte : 265840
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Beitrag von TomHorn76 am Fr 9 März - 20:24

Der lebt vor allem von seiner grandiosen Großstadt-Atmosphäre, die der Film in jeder Sekunde atmet. Und darin ist er grandios. Den darf man wirklich nicht als Horrorfilm im traditionellen Sinne betrachten (wobei er ja auch eher ein Drama ist), dann kann der nur verlieren. Ansonsten vielleicht Henenlotters bester Film, ich jedenfalls ziehe ihn FRANKENHOOKER oder ELMER klar vor, auch wenn die beiden natürlich auch ihre Vorzüge haben.
avatar
TomHorn76
Hollywood Star

Anzahl der Beiträge : 756
Punkte : 13760
Bewertungssystem : 36
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 41
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 9 März - 20:35

TomHorn76 schrieb:Der lebt vor allem von seiner grandiosen Großstadt-Atmosphäre, die der Film in jeder Sekunde atmet. Und darin ist er grandios. Den darf man wirklich nicht als Horrorfilm im traditionellen Sinne betrachten (wobei er ja auch eher ein Drama ist), dann kann der nur verlieren. Ansonsten vielleicht Henenlotters bester Film, ich jedenfalls ziehe ihn FRANKENHOOKER oder ELMER klar vor, auch wenn die beiden natürlich auch ihre Vorzüge haben.
Naja, in Wirklichkeit wurde der ja gar nicht so üppig in der Großstadt gedreht. Das war nur an einem Eck und oft auch noch in einer toten Seitenstraße. Dort war alles dicht, haben das nur für den Film so gestaltet. Das Hotel war auch nicht echt. 12cvr
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17461
Punkte : 265840
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Beitrag von TomHorn76 am Fr 9 März - 21:02

Eddie-Fan schrieb:
TomHorn76 schrieb:Der lebt vor allem von seiner grandiosen Großstadt-Atmosphäre, die der Film in jeder Sekunde atmet. Und darin ist er grandios. Den darf man wirklich nicht als Horrorfilm im traditionellen Sinne betrachten (wobei er ja auch eher ein Drama ist), dann kann der nur verlieren. Ansonsten vielleicht Henenlotters bester Film, ich jedenfalls ziehe ihn FRANKENHOOKER oder ELMER klar vor, auch wenn die beiden natürlich auch ihre Vorzüge haben.
Naja, in Wirklichkeit wurde der ja gar nicht so üppig in der Großstadt gedreht. Das war nur an einem Eck und oft auch noch in einer toten Seitenstraße. Dort war alles dicht, haben das nur für den Film so gestaltet. Das Hotel war auch nicht echt. 12cvr

Das ist halt ein Film. HEXENKESSEL wurde auch zum größten Teil in Hollywood gedreht, verbreitet trotzdem New York Feeling pur. Das ist die Magie dabei...

Hm, und gerade mal nachgeschaut; die Szenen in der Bar wurden in Manhattan gedreht, das Hotel war in Wirklichkeit das Welfare Hotel am Times Square. Ich weiß gar nicht, was Du hast, der wurde komplett in New York gedreht.
avatar
TomHorn76
Hollywood Star

Anzahl der Beiträge : 756
Punkte : 13760
Bewertungssystem : 36
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 41
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 9 März - 21:58

scratch Seltsam - soweit ich weiss, war das "Hotel" in Wirklichkeit ein heruntergekommenes Wohnhaus. Am Eingang hat man dann zum Schein einen (billigen) Empfang aufgebaut. Und mit der Leuchtreklame war auch irgendwas. Da kann ich mich aber nicht mehr genau dran erinnern.
Die Bar hatte vorher angeblich dicht gemacht. Ich weiss jetzt nur nicht, ob da noch die Einrichtung drin war, oder ob was dazugestellt wurde.

So kenne ich jedenfalls die Geschichten. e4du
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17461
Punkte : 265840
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Beitrag von Fynn am Sa 10 März - 5:51

Im Grunde ist der Film wohl tatsächlich mehr Drama als Horror, soweit ich das von der Ausgangslage her heute noch so sehe. Hab den jetzt ewig nicht gesehen. Aber er hat auch einen ziemlich schrillen/schrägen Humor, das hat Henenlotter gut gemacht. Die ganze Idee ist ja schon ziemlich crazy und Henenlotter selbst hat wohl kaum mit dem Erfolg gerechnet um weitere Teile zu drehen.

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21900
Punkte : 325362
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: BASKET CASE - DER UNHEIMLICHE ZWILLING

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten