DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"HOWL" (UK, 2015)

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von MyFavoriteCheezyMovies am Mi 30 März - 22:20

"HOWL" (UK, 2015)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Am 08.04.2016 erscheint dieser britische Horrorfilm auch in Deutschland auf Blu-ray vom Label "Capelight". Nachdem ich vor 14 Tagen den Trailer auf Youtube gesehen habe, konnte ich es nicht mehr abwarten und habe mir den Film gleich aus England bestellt. Gestern war die Post da und der Film wurde gesichtet.

Die britischen Filmemacher zeigen hier wieder ganz deutlich, dass es mehr als nur langweiliges Hollywood-Kino gibt und liefern mit "HOWL" einen düsteren, sowie auch blutigen Werwolf-Schocker mit Belagerung-Szenario ab.

Der Zugbegleiter Joe, ein eher unscheinbarer Typ begleitet einen Standardzug durch eine düstere und stürmische Nacht. Beim Kontrollieren der Fahrkarten kommt der Zug ruckartig und plötzlich zum stehen. Der Zugführer geht raus um die Lage zu prüfen und findet einen zermatschten Hirsch im Fahrwerk.

Bei düsterer und dunkler Stimmung, wie man sie auch aus alten Klassikern, wie zum Beispiel "DER HUND VON BASKERVILLE" kennt, gibt es den Zugführer bald als erstes Opfer. Danach überschlagen sich die Ereignisse und es kommt zu einer nervenzerfetzenden Belagerung der Passagiere im Zug.

Das britische Filmteam zeigt, dass man Geschichten sehr wohl spannend und neu erzählen kann, ohne das Rad gleich komplett neu zu erfinden. Jeder der Charaktere ist gut gezeichnet und von guten Schauspielern besetzt, die Konsumenten kennen, wenn sie britische Serien und Kino schauen. Die Tricks sind exzellent und blutig in Szene gesetzt. Zum Großteil wird hier auf klassische Tricktechnik mit Suits, Latex und Blutmatsch gesetzt, die von CGIs unterstützt werden, wie zum Beispiel die Werwolfbeine, wo der Darsteller im Making-of grünes Beinkleid trägt. Das Werwolf-Design ist gelungen, sowie die klaustophobische Atmosphäre in der Zugkulisse.

Technisch wird auf der englischen Blu-ray ein brilliantes Bild, sowie Ton in mehreren Spuren geboten. Es liegt einmal 2.0-Stereo LPCM vor und 5.1 HD DTS MASTER. Ich habe den Film in 5.1 geschaut, der die düstere Stimmung audiovisuell perfekt unterstützt. Die Alternative in 2.0-Stereo LPCM finde ich persönlich gut, da viele Konsumer, die Filme nur über den Flach-TV schauen, so den Ton besser verstehen können. Ein Ton im 5.1-Format macht es da manchmal mit normalen TV-Boxen schwierig, was laut und leise, sowie Sprachmatsch durch die Nebengeräusche anbelangt. Abgerundet wird die Blu-ray durch ein wunderbares und sympathisches Making-of.

Wie die Version von "Capelight" am 08.04.2016 ausfällt kann ich nicht sagen, aber den werden wohl gleiche Master vorliegen. Das einzige womit es steht und fällt, wird die deutsche Synchronisation sein.

Die englische Blu-ray und den Film selbst kann ich nur empfehlen, es ist ein MUSS. Für diese Werwolf-Geschichte gibt es von mir zwei ganze Daumen hoch, bevor sie mir abgefressen werden.

MyFavoriteCheezyMovies
MyFavoriteCheezyMovies
Tontechniker

Anzahl der Beiträge : 158
Punkte : 66208
Bewertungssystem : 15
Anmeldedatum : 16.03.16
Ort : Karlsruhe

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von Fynn am So 3 Apr - 15:08

Getrickst scheint mir das Ganze trotz des ganzen CGI ja ganz ordentlich, aber ich hab so die Befürchtung das der auch ziemlich hektisch geschnitten rüberkommt. Sowas mag ich gar nicht, ähnlich wie diesen pseudodukumentarischen Käse wenn der im Found Footage Stil rüberkommt a'la "Blair Witch Protjekt". Aber gegen einen ordentlichen, gern modernen Werwolf, vllt auch im Stil von "The Howling" hätte ich nichts einzuwenden... 74d7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27126
Punkte : 388040
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von Alf am So 3 Apr - 17:50

Fynn schrieb:aber ich hab so die Befürchtung das der auch ziemlich hektisch geschnitten rüberkommt. Sowas mag ich gar nicht,

Da bin ich ganz deiner Meinung. So was mag ich überhaupt nicht, wenn es so hektisch geschnitten ist oder auch die Kamera noch wie verrückt Wackelt und man kaum was erkennt. Das geht gar nicht. ccb
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4032
Punkte : 180613
Bewertungssystem : 321
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von Fynn am So 3 Apr - 17:53

mal sehen ob uns Cheezy dazu noch was sagen kann... scratch

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27126
Punkte : 388040
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von MyFavoriteCheezyMovies am So 3 Apr - 21:06

Er hat teilweise schnelle Schnitte, die aber nötig sind, weil die Gesamtheit des Angreifers nicht gleich voll gesehen werden soll. Wie in guten Filmen üblich, lernt man die Kreatur Stück für Stück kennen. Und da ich schon BLAIR WITCH PROJECT nicht mochte, könnt ihr euch vorstellen, wie ich zu Found-Footage-Movies stehe. Ich mag MONSTERS nicht, INVASION: BATTLE LOS ANGELES und wie der Dreck alles so heißt. Dieser Werwolf-Film ist gut in Szene gesetzt und wenn ich sage, das CGIs nur partiell eingesetzt wurden, ist das die Wahrheit. CGIs sind auch für mich kein Allheilmittel und sicherlich würden mir moderne CORMAN-Filme oder auch Produktionen von ASYLUM noch besser gefallen, wenn man mehr auf Handgemachtes setzen würde. Aber es geht eben heute oft um Kosten, um auf dem schnellen Markt im Geschäft zu bleiben. Ich mag Handgemachtes sehr und würde da mal blind vertrauen und HOWL einfach mal ausleihen und anschauen, wenn euch ein Kauf zu risikoreich ist. Für mich ist HOWL von den kleineren Produktionen eine der besten Werwolf-Filme der letzten Jahre. UNDERWORLD ist auch spitze, aber spielt auf ganz anderer Ebene. Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass HOWL ein geiler Mix aus WOLFEN und THE HOWLING ist.

_________________
Besuche mich auch unter:

https://www.facebook.com/MyFavoriteCheezyMovies/
MyFavoriteCheezyMovies
MyFavoriteCheezyMovies
Tontechniker

Anzahl der Beiträge : 158
Punkte : 66208
Bewertungssystem : 15
Anmeldedatum : 16.03.16
Ort : Karlsruhe

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von Fynn am Mo 4 Apr - 15:46

Das macht einem wieder Mut, wenn man so liest wie Du zu diesen Filmen stehst ! ro7 Ich dachte jetzt eher Du bist der grosse Found Footage Fan und findest vllt auch sowas wie INVASION: BATTLE LOS ANGELES gut. 12cvr Vllt werf ich dann doch mal 'nen Auge drauf ! vih7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27126
Punkte : 388040
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 4 Apr - 16:17

Der Film steht auch weit oben auf meiner Kaufliste. Und wie Cheezy schon sagt, wird hier CGI behutsam eingesetzt und vieles soll handgemacht sein. ro7

_________________
7. - 21. September ! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19862
Punkte : 304652
Bewertungssystem : 301
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 53
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von MyFavoriteCheezyMovies am Mo 4 Apr - 23:02

Eddie-Fan schrieb:Der Film steht auch weit oben auf meiner Kaufliste. Und wie Cheezy schon sagt, wird hier CGI behutsam eingesetzt und vieles soll handgemacht sein. ro7

Ich beziehe mich mal auf das "vieles soll handgemacht sein". Es soll nicht nur, sondern ist definitiv handgemacht, denn auf der englischen Blu-ray ist ein sehr schönes Making-of, wo man Einblicke zum Film und der guten alten SFX-Kunst bekommt. Es wäre schön, wenn es auch für Kunden hierzulande auf der deutschen VÖ wäre.

_________________
Besuche mich auch unter:

https://www.facebook.com/MyFavoriteCheezyMovies/
MyFavoriteCheezyMovies
MyFavoriteCheezyMovies
Tontechniker

Anzahl der Beiträge : 158
Punkte : 66208
Bewertungssystem : 15
Anmeldedatum : 16.03.16
Ort : Karlsruhe

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von Fynn am Di 5 Apr - 7:14

MyFavoriteCheezyMovies schrieb:denn auf der englischen Blu-ray ist ein sehr schönes Making-of, wo man Einblicke zum Film und der guten alten SFX-Kunst bekommt. Es wäre schön, wenn es auch für Kunden hierzulande auf der deutschen VÖ wäre.
 Kann ich als Freund von gutem Bonusmaterial ebenfalls nur hoffen !    15br

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27126
Punkte : 388040
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von Alf am Di 5 Apr - 8:13

Hört sich ja doch besser an als gedacht der Film. Werde ihn mal im Hinterkopf behalten, bei meinem nächsten Einkauf.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4032
Punkte : 180613
Bewertungssystem : 321
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von Fynn am Di 5 Apr - 8:31

c5f  
MyFavoriteCheezyMovies schrieb: UNDERWORLD ist auch spitze, aber spielt auf ganz anderer Ebene. Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass HOWL ein geiler Mix aus WOLFEN und THE HOWLING ist.
da haben wir's wieder ! Ich fand auch diesen "Underworld" unerträglich, obwohl es ja inzwischen mehrere Teile davon gibt, eine Serie praktisch. "Wolfen" und "The Howling" dagegen finde ich spitze ! Und beide gar nicht mit "Underworld" zu vergleichen, da das ja beinahe NUR noch CGI Schrott ist. Was mir letztlich auch ein bisschen leid getan hat, da ich die Hauptdarstellerin ansich doch so toll finde. Aber da war für mich einfach nix zu retten !... 12cvr

Und wenn man sich nun ein bisschen im Netz umsieht, dann wird auch "Howl" nicht wirklich überall umjubelt, so das ich da mit "gleich kaufen" vllt doch etwas vorsichtig sein werde.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27126
Punkte : 388040
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von schimanski am Di 5 Apr - 9:08

rr7v rr7v nein danke.Da bin ich aussen vor.... ccb
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6697
Punkte : 187726
Bewertungssystem : 188
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von Fynn am Di 5 Apr - 9:47

Nein, sehen würde ich ihn schon gern mal. Aber nicht gleich kaufen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27126
Punkte : 388040
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von Alf am Di 5 Apr - 10:28

Die letzten gut gemachten Werwolf Filme, waren für mich ganz klar die "Ginger Snaps" Filme. Tolle Darsteller und ebenfalls handgemachte Effekte. Ob ich mir "The Howl" gleich kaufen werde, weiss ich jetzt auch nicht, werde ihn mir aber wohl mal anschauen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4032
Punkte : 180613
Bewertungssystem : 321
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von Fynn am Di 5 Apr - 11:03

"Ginger Snaps" müßte ich vllt erst nochmal sehen. Hat mir damals auf Anhieb auch nicht gefallen... cubx

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27126
Punkte : 388040
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von ein_irrlicht am Di 5 Apr - 14:37

Howl steht auch noch auf meiner "To-See"-Liste, zumal ich Sean Pertwee seit Dog Soldiers recht gerne sehe xaz

Der Trailer sieht auch schon mal ganz nett aus ...
ein_irrlicht
ein_irrlicht
Regisseur

Anzahl der Beiträge : 878
Punkte : 107504
Bewertungssystem : 280
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von Fynn am So 17 Apr - 10:05

So, jetzt kann ich auch mal mitreden, hab "Howl" inzwischen auch gesehen ! Ich finde den Film gut gemacht und auch spannend. Die klassischen Klischees hat er natürlich an keiner Stelle ausgespart, dafür aber erfreulicherweise die Wackelkamera. Da geht alles immer zugunsten der Spannung. Das mit den Klischees finde ich übrigens gar nicht negativ, zumal es ja auch vertrautes bietet, das von durchaus symphatischen Darstellern vorgetragen wird.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27126
Punkte : 388040
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von ein_irrlicht am Di 12 Jul - 13:20

Update vom Irrlicht:

inzwischen wurde "The Howl" nun auch als ganzes begutachtet;
als Fazit kann ich dem Film jedoch lediglich ein Mittelmass attestieren. Keine Ahnung woran es nun genau lag, evtl. waren die Erwartungen einfach zu hoch; schlecht ist Howl nicht, man kann ihn sich gut ansehen und streckenweise ist er sogar recht spannend. Als Bonus gibt es dann die üblichen Nerv-Charaktere und eine Prise britischen Humor .. so nach dem Motto: nachdem der erste Fahrgast verspeist worden ist zu fragen, wann der Zug denn nun weiterfahren würde, man müsste schliesslich einen Termin wahr nehmen...

Genauer betrachtet spiegelt sich bereits in der Ausdrucksweise des Hauptcharakters (Ed Speleers) der gesamte Film wieder, leicht dröge und einschläfernd. Zudem spielte "die Zicke" Shauna Macdonald bereits in den Descent Filmen, konnte die dort schon nicht leiden, mir ist die völlig unsympathisch.

Naja, evtl. wird der Film noch ein 2. Mal gesehen, um zu testen, ob etwas übersehen worden ist *gg*

Und [SPOILER]:
Ok, Werwölfe also... Vollmond, auch klar ... wieso rennen die aber nach Tagesanbruch immernoch im Pelz herum ?? Naja, vllt ist das bei der Englischen Gattung anders xaz
ein_irrlicht
ein_irrlicht
Regisseur

Anzahl der Beiträge : 878
Punkte : 107504
Bewertungssystem : 280
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von Fynn am Di 12 Jul - 14:14

ein_irrlicht schrieb:Und [SPOILER]:
Ok, Werwölfe also... Vollmond, auch klar ... wieso rennen die aber nach Tagesanbruch immernoch im Pelz herum ?? Naja, vllt ist das bei der Englischen Gattung anders xaz
Spoiler 2 : Man geht eben mit der Zeit ! Vampire tragen doch heute auch Kreuze, gehen regelmäßig zur Kirche und das auch noch tagsüber !  xaz

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27126
Punkte : 388040
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von Eddie-Fan am Di 12 Jul - 14:24

Irgendwann kaufe ich mir den wohl auch noch. Bei solchen neuen Filmen warte ich aber meist, bis sie im Preis fallen.
Oft kaufe ich mir neuere Filme aber auch gar nicht mehr, wenn sie z.B. vorher bei SKY liefen und ich sie aufnehmen konnte. Denn so neue Filme gucke ich im Laufe der Jahre doch generell weniger noch einmal, als die Filme von damals. Daher wäge ich bei einem Kauf neuerer Filme in letzter Zeit mehr ab und gebe mein Geld lieber für die Filme der 30er bis 80er Jahre aus.

vd6
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19862
Punkte : 304652
Bewertungssystem : 301
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 53
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von MyFavoriteCheezyMovies am Mi 9 Nov - 18:16

Also ich habe THE HOWL zwischenzeitlich auch nochmals gesehen (glaube insgesamt schon 4-5 Mal), um mal die deutsche Blu-ray zu testen. An der deutschen VÖ ist nichts auszusetzen und die Extras sind vorhanden. Sogar das schöne Mediabook kann man schon zum Knallerpreis bekommen. Ich habe 12,00 Euro für das schöne Mediabook bezahlt. Zumal denke ich, dass man THE HOWL nicht mittelmäßig finden kann. Entweder man mag ihn oder findet ihn Scheiße.

_________________
Besuche mich auch unter:

https://www.facebook.com/MyFavoriteCheezyMovies/
MyFavoriteCheezyMovies
MyFavoriteCheezyMovies
Tontechniker

Anzahl der Beiträge : 158
Punkte : 66208
Bewertungssystem : 15
Anmeldedatum : 16.03.16
Ort : Karlsruhe

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von Fynn am Mi 9 Nov - 18:22

Mir hat er gut gefallen ! ro7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27126
Punkte : 388040
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von Alf am Mi 9 Nov - 18:25

Fynn schrieb:Mir hat er gut gefallen !  ro7
Ich muss mir den Film auch mal ansehen, da ich ja Werwolffilme sehr gerne sehe.
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4032
Punkte : 180613
Bewertungssystem : 321
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von schimanski am Mi 9 Nov - 18:29

MyFavoriteCheezyMovies schrieb:Also ich habe THE HOWL zwischenzeitlich auch nochmals gesehen (glaube insgesamt schon 4-5 Mal), um mal die deutsche Blu-ray zu testen. An der deutschen VÖ ist nichts auszusetzen und die Extras sind vorhanden. Sogar das schöne Mediabook kann man schon zum Knallerpreis bekommen. Ich habe 12,00 Euro für das schöne Mediabook bezahlt. Zumal denke ich, dass man THE HOWL nicht mittelmäßig finden kann. Entweder man mag ihn oder findet ihn Scheiße.

dann finde ich ihn schei..e......
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6697
Punkte : 187726
Bewertungssystem : 188
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 9 Nov - 21:15

Alf schrieb:
Fynn schrieb:Mir hat er gut gefallen !  ro7
Ich muss mir den Film auch mal ansehen, da ich ja Werwolffilme sehr gerne sehe.
Der ist auch immer noch auf meiner Liste. Komme aber momentan kaum mit dem gucken nach, weil in letzter Zeit immer mal wieder was anderes ist, sodass ich tagelang gar nichts gucke. xc5f
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19862
Punkte : 304652
Bewertungssystem : 301
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 53
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"HOWL" (UK, 2015) Empty Re: "HOWL" (UK, 2015)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten