DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» GRUFT DER VAMPIRE
von TomHorn76 Gestern um 21:30

» "The Quiet Ones" ( The Quiet Ones, Großbritannien, USA, 2014 )
von schimanski Gestern um 21:02

» "Halloween - die Nacht des Grauens"" ( Halloween, USA, 1978 )
von VanHelsing Gestern um 20:31

» THE SLAYER
von Fynn Do 19 Jul - 20:48

» DVD/BD Veröffentlichungen 2018
von Fynn Do 19 Jul - 15:10

» MACISTES GRÖSSTES ABENTEUER
von Fynn Do 19 Jul - 12:51

» THE SLAYER
von Eddie-Fan Do 19 Jul - 12:47

» LUZIFER
von VanHelsing Do 19 Jul - 12:28

» DIE GRUBE DES GRAUENS
von Eddie-Fan Do 19 Jul - 12:22

» DIE RACHE DES GELYNCHTEN
von Fynn Do 19 Jul - 12:08

» Schon gewusst ?
von Fynn Do 19 Jul - 10:58

» Drachengruss lädt in die Welt der Filmprogramme
von GrafKarnstein Do 19 Jul - 9:18

» THE LORELEY'S GRASP - DIE BESTIE IM MÄDCHENPENSIONAT
von TomHorn76 Mi 18 Jul - 18:54

» UNTEN AM FLUSS / WATERSHIP DOWN (1979)
von TomHorn76 Mi 18 Jul - 17:14

» RACHE AUS DEM JENSEITS
von Fynn Mi 18 Jul - 14:02





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
c
Learn more

"Poolboy - Drowning out the Fury" ( Poolboy - Drowning out the Fury, USA, 2011 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Poolboy - Drowning out the Fury" ( Poolboy - Drowning out the Fury, USA, 2011 )

Beitrag von Fynn am Mi 18 Jul - 15:10



Na, mal sehen, was haben wir denn hier schönes ! Einen echten B-Actioner mit „Hercules “[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Besagter Kevin Sorbo stellt sich uns hier in der Rolle des Sal Bando vor, einem Vietnamveteran, der seinen besten Kumpel im Kampf verlor. Nun ist er aber wieder zurück in L.A. und will den Traum des Freundes, eine Reinigungsfirma für Schwimmbäder verwirklichen und das Versprechen, das Geschäft nach dessen Tod zu führen, einlösen. Ein lobenswertes Vorgehen und ein Vorbild für die Jugend, zu sehen, was Freundschaft (auch nach dem Tod) noch ausmachen kann. Nun will es aber das Drehbuch, das es gar nicht so leicht ist, die Pool Firma weiterhin zu betreiben, denn die hat sich inzwischen die mexikanische Mafia unter den dreckigen Nagel gerissen. Noch dazu hat einer dieser üblen Typen, der verschlagene Eduardo, eine Affäre mit Bandos Frau. Als bei dem ganzen Hin und Her die Mexi’s auch noch Bando’s Frau und Sohn getötet werden sieht der rot und nimmt es gleich mit der kompletten Mafia auf, - einschließlich Gangsterboss Caesar ( [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]) Und das die Rache rot ist, das wissen wir auch nicht erst seit Charles Bronson und so färben sich halt auch schlußendlich die Planschbecken düster.


Die Macher präsentieren uns „Poolboy- downing out the fury“ und haben mit  „Machete“  Danny Trejo immerhin sogar ein zugkräftiges Pferd am Start. Kevin Sorbo, der TV-"Hercules", spielt den Actionstar Jan van Hammer,  jenen rotsehenden Poolboy mimt, in dieser gnadenlos verzwickt verschachtelten Geschichte aus Action und Klamauk, dessen Story zwar äußerst simpel daherkommt, aber auf höchst kitschig amerikanisch albernem Niveau, das aber durchaus positiv ist und dem Film zugute kommt. „Poolboy“ wälzt sich geradezu in Insider-Jokes anderer Vorbilder, wie nur z.B. „Rambo“,   aber auch höchst originell und ziemlich komisch, mit einer gelungenen Mischung aus Klamauk und Filmbusiness-Satire von Leuten, die normalerweise für ernsthafte B-Actionfilme zuständig sind. Die Handlung pendelt munter zwischen Film und Film im Film hin und her, ähnlich wie die spärlich bekleidetenen Damen am Pool. Die Gags kommen oftmals im Sekundentakt, sind dabei nicht immer gerade geschmackssicher, wenn z.B. der „Poolboy“ stets mit dem Arm seines in Vietnam gefallenen besten Freundes durch die Gegend läuft. Die 18er Freigabe des Films dürfte sich auch durch einige Splatter Szenen erklären, die allerdings so komisch sind, das man sie beim besten Willen auch nicht ernst nehmen kann. Man muß unwillkürlich oft an große Vorbilder wie, nur z.B. John Landis‘ „[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]“ denken, die der Film sicherlich an keiner Stelle erreicht, aber vielleicht auch gar nicht erreichen wollte. Ich glaube, das die Macher hier nur eines im Sinn hatten : den Zuschauer gut zu unterhalten. Das haben sie, - was mich betrifft, - zumindest mal mehr, mal weniger auch geschafft. Das Artwork des Plakats hat mich sicher (nicht allein) nicht zufällig an Danny Trejo's letzten Hit "[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]" erinnert und auch aus "[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]" dürfte sein (unverwechsechselbares) Gesicht ja manchem in Erinnerung sein. Die DVD hat zudem immerhin auch noch ein schönes Wendecover, so das man nicht dauernd den FSK Flatschen vor Augen hat.

Der Film paßt eigentlich in etliche Kategorien, denn so wirklich ernst kann man das Ganze hier ohnehin nicht nehmen. Ich hab' ihn dennoch mal hierher gestellt, weil er nun nicht grade unbedingt. ein "phantastischer" Film ist.

mit freundlicher Unterstützung von Senator Film
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22413
Punkte : 331262
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Poolboy - Drowning out the Fury" ( Poolboy - Drowning out the Fury, USA, 2011 )

Beitrag von schimanski am Mi 18 Jul - 18:08

um sich den bis zum Ende anzusehen,muss man eine niedrige Schmerzgrenze haben... snxs
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5806
Punkte : 162006
Bewertungssystem : 133
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Poolboy - Drowning out the Fury" ( Poolboy - Drowning out the Fury, USA, 2011 )

Beitrag von Fynn am Mi 18 Jul - 18:25

Vllt aber auch nur ein Riesenfan der beiden Hauptakteure...
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22413
Punkte : 331262
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Poolboy - Drowning out the Fury" ( Poolboy - Drowning out the Fury, USA, 2011 )

Beitrag von schimanski am Mi 18 Jul - 18:31

Kevin Sorbo hat Fans???? snxs snxs snxs
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5806
Punkte : 162006
Bewertungssystem : 133
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Poolboy - Drowning out the Fury" ( Poolboy - Drowning out the Fury, USA, 2011 )

Beitrag von Gast am Fr 5 Jun - 18:38

Dieser Film ist mir dann doch ZU albern...
Ich verzichte freiwillig. xaz

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "Poolboy - Drowning out the Fury" ( Poolboy - Drowning out the Fury, USA, 2011 )

Beitrag von Hellraiser am Fr 5 Jun - 18:49

schimanski schrieb:Kevin Sorbo hat Fans???? snxs  snxs  snxs


Zum Glück gehöre ich nicht dazu als Fan... ich kenne ihn nur in der TV-Serie "Herkules", und Danke das Reicht mir aus rxa

Die Serie geht mir am A... vorbei snxs

Hellraiser
Toneditor

Anzahl der Beiträge : 223
Punkte : 65277
Bewertungssystem : 35
Anmeldedatum : 11.04.15

Nach oben Nach unten

Re: "Poolboy - Drowning out the Fury" ( Poolboy - Drowning out the Fury, USA, 2011 )

Beitrag von VanHelsing am Mo 2 Apr - 20:57

Man kann ja von Kevin Sorbo halten, was man möchte - als "Hercules" war er soweit ganz okay und hatte sich durch die Serie einen gewissen Ruf erworben. Dabei hätte er es belassen sollen.
Aber nein - er musste solche Streifen wie diesen folgen lassen.
Kurzsichtigkeit rächt sich auf Dauer. ccb

_________________
uix1
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3420
Punkte : 72316
Bewertungssystem : 197
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

http://fruehevideosysteme.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Re: "Poolboy - Drowning out the Fury" ( Poolboy - Drowning out the Fury, USA, 2011 )

Beitrag von Fynn am Mo 2 Apr - 21:20

VanHelsing schrieb:Man kann ja von Kevin Sorbo halten, was man möchte - als "Hercules" war er soweit ganz okay und hatte sich durch die Serie einen gewissen Ruf erworben. Dabei hätte er es belassen sollen.
Aber nein - er musste solche Streifen wie diesen folgen lassen.
Kurzsichtigkeit rächt sich auf Dauer. ccb
 xaz 15br

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22413
Punkte : 331262
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Poolboy - Drowning out the Fury" ( Poolboy - Drowning out the Fury, USA, 2011 )

Beitrag von ein_irrlicht am Di 3 Apr - 12:34

Nunja, Herr Sorbo ist nicht unbedingt ein Film-Vermeidungs-Grund, auch wenn es darstellerisch nicht gerade viel zu bewundern gibt (siehe Xena und Hercules..), aber Poolboy ist leider zu kitschig geraten - zuviel gewollt, aber nicht gekonnt, manchmal wäre weniger mehr. Einmal und nie wieder ... aber Irrlicht und Komödie ist eh schwierig f6fz
avatar
ein_irrlicht
Hauptdarsteller

Anzahl der Beiträge : 674
Punkte : 85065
Bewertungssystem : 223
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: "Poolboy - Drowning out the Fury" ( Poolboy - Drowning out the Fury, USA, 2011 )

Beitrag von Fynn am Di 3 Apr - 12:40

rr7v
ein_irrlicht schrieb:Einmal und nie wieder ...
15br xaz

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22413
Punkte : 331262
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Poolboy - Drowning out the Fury" ( Poolboy - Drowning out the Fury, USA, 2011 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten