DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» DER SCHNORCHEL (1958)
von VanHelsing Heute um 13:30

» DVD/BD Veröffentlichungen 2019
von Fynn Heute um 7:18

» "Geschichten, die zum Wahnsinn führen", ( Tales that widness madness, Großbritannien, 1973 )
von Fynn Gestern um 17:33

» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 13:56

» DVD/BD Veröffentlichungen 2018
von Fynn So 18 Nov - 16:35

» Hammers Filmmusiken
von Eddie-Fan So 18 Nov - 14:18

» Auf VHS erhältlich - aber auf DVD oder BD in der Warteschleife
von Fynn So 18 Nov - 11:28

» BLOOD OF THE VAMPIRES...aka...IBULONG MO SA HANGIN
von Eddie-Fan Fr 16 Nov - 14:47

» PARATROOPER...aka...SCARECROWS
von Eddie-Fan Fr 16 Nov - 10:14

» THE SHE BEAST
von Fynn Fr 16 Nov - 5:02

» MAN BEAST
von Eddie-Fan Do 15 Nov - 21:54

» TRACK OF THE MOON BEAST
von Fynn Do 15 Nov - 17:23

» THE BEAST OF YUCCA FLATS
von Fynn Do 15 Nov - 16:46

» BEAST FROM HAUNTED CAVE
von VanHelsing Do 15 Nov - 13:30

» THE BRIDE AND THE BEAST
von Eddie-Fan Do 15 Nov - 12:10





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
c
Learn more

Zuletzt gesehen

Seite 33 von 33 Zurück  1 ... 18 ... 31, 32, 33

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Eddie-Fan am So 4 Nov - 12:12



Nette Unterhaltung - mit den Effekten der der damaligen Stop-Motion Spezialisten. ro7

vvvrw6
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18640
Punkte : 282973
Bewertungssystem : 277
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von TomHorn76 am So 4 Nov - 14:17

Eddie-Fan schrieb:

Nette Unterhaltung - mit den Effekten der der damaligen Stop-Motion Spezialisten. ro7

vvvrw6

Ich finde ja den Club so großartig gestaltet. Die Story ist ja dünn wie Butterbrotpapier, aber da steckt so viel Liebe im Detail, dafür kann man ihm einfach nicht böse sein.

Ach ja...

Terminator: Genisys
John Connor führt die Menschen zum Sieg über Skynet. Doch der Supercomputer hat eine Maschine in die Vergangenheit geschickt, um Sarah Connor zu töten. Kyle Reese meldet sich freiwillig, hinterher zu reisen und die wehrlose junge Frau zu beschützen. Im Jahre 1984 angekommen, entwickelt sich diese Aufgabe nicht so wie gedacht...
Das ist an sich natürlich ein ganz schrecklicher Film, der sich aber zum Glück meist nicht allzu ernst nimmt. Gerade die erste Hälfte erscheint mehr wie eine Parodie, denn hier werden altbekannte Szenen genommen und gegen den Strich gebürstet. Wenn zur Hälfte dann der zweite Zeitsprung erfolgt und der Film seine eigene Geschichte entspinnt, baut er ein wenig ab und gibt sich als schlecht gescripteter Blockbuster mit teils echt miesem CGI zu erkennen, und die tragischen Momente erscheinen eher peinlich. Davon abgesehen birgt der Film immer noch genug schreienden Wahnsinns (man scheint tatsächlich jedwede Idee zu dem Thema, und sei sie noch so schwachsinnig, in den Pott geworfen haben), der ungezügelt auf das Publikum losgelassen wird, und das mit einem Affentempo, dass er über seine knapp 2 Stunden Laufzeit zumindest nie langweilt. Ich fand ihn besser als "Salvation". 5,5/10
avatar
TomHorn76
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1503
Punkte : 26871
Bewertungssystem : 76
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 42
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Eddie-Fan am So 4 Nov - 14:34

TomHorn76 schrieb:
Eddie-Fan schrieb:

Nette Unterhaltung - mit den Effekten der der damaligen Stop-Motion Spezialisten. ro7

vvvrw6

Ich finde ja den Club so großartig gestaltet. Die Story ist ja dünn wie Butterbrotpapier, aber da steckt so viel Liebe im Detail, dafür kann man ihm einfach nicht böse sein.
Absolut ! Dieser Club ist der Hammer. Was da für ein Aufwand betrieben wurde, ist aller Ehren wert. Ich fand auch die Interaktion mit dem Monster und den Menschen sehr gut rübergebracht für die Zeit. ro7
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18640
Punkte : 282973
Bewertungssystem : 277
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von ein_irrlicht am Mi 7 Nov - 14:28

Ok, Blindkauf für 1.-€, nun weiss frau warum; einer, der tatsächlich nach 15 Minuten abgeschaltet worden ist ...



Handlung: unbekannt
Darsteller: äh .. keine
Dialoge: dumm und dümmer
Atmosphäre: zum davonlaufen

f6fz
avatar
ein_irrlicht
Prominent

Anzahl der Beiträge : 745
Punkte : 91937
Bewertungssystem : 258
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von TomHorn76 am Mi 7 Nov - 14:49

Man schaltet keine Filme ab!
avatar
TomHorn76
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1503
Punkte : 26871
Bewertungssystem : 76
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 42
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 7 Nov - 15:17

TomHorn76 schrieb:Man schaltet keine Filme ab!
15br
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18640
Punkte : 282973
Bewertungssystem : 277
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Fynn am Mi 7 Nov - 17:51

TomHorn76 schrieb:Man schaltet keine Filme ab!
Doch ! Es gibt Leute die wollen keine LEBENSZEIT verschwenden !  xaz    Ich gehöre auch dazu.
Ich musste sogar dafür schon bezahlen. War einmal im Kino in "Transformers" und bin wieder
raus ! Jede Minute die ich davon gesehen habe, war verschenkte Zeit und eine zuviel !
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24266
Punkte : 353776
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Fynn am Mo 12 Nov - 17:24

Ich gucke gerade die 2. Staffel der britischen SF Serie "Humans", die ein Remake der
schwedische Drama-Serie "Real Humans" darstellt und nicht nur sehr unterhaltsam ist,
sondern auch extrem anspruchsvoll !   ro7

Die Reihe spielt in einer nahen Zukunft in der sich die Menschen menschen-ähnliche Roboter,
sogenannte „Synth“ kaufen können, die ihnen ihre Arbeit, - welche auch immer - erleichtern.
Diese „Synth's“ sind sogar hochintelligent, haben ein Bewusstsein von ihren Schöpfern
bekommen, sie haben nur nicht die Wahl dieses in Frage zu stellen. Als eine Reihe von dies
merken und "ausbrechen" werden sie gejagd, während im normalen Leben der anderen
„Synth's" alles weiter läuft wie gehabt.

Ich kann diese Serie nur dringend empfehlen. Sie basiert weniger auf Action, sondern auf guten
Darstellern und auf einer guten Geschichte. Die Original Serie "Real Humans" aus Schweden
wurde aus mir unbekannten Gründen eingestellt, obwohl sie angeblich enorm erfolgreich war.

Im Remake spielt der alternde William Hurt eine zentrale Rolle.


avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24266
Punkte : 353776
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Fynn am Di 13 Nov - 21:51

Heute noch 2 Folgen der Serie "Teufelskreis der Angst" gesehen.

Ich würde mal bisher sagen, es wäre ganz wünschenswert die Reihe komplett zu bekommen.
Sie kommt sicher nicht an die "Twilight Zone" heran, ist aber durchaus nett erzählt und hat
immer einen Gag am Ende parat. Außerdem macht Sebastian Cabot, der in die Episoden
einführt und auch am Ende einige Wort spricht, ähnlich wie Rod Serling, dies ganz gut.
Eigentlich schade, das sie seinen Part später gestrichen haben, ich mag so etwas ja.

Na, mal sehen wie es denn weiter geht... e4du
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24266
Punkte : 353776
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Fynn am Sa 17 Nov - 10:57



Zwei Auftragskiller, Vince und Alfred, treffen in einem Diner mitten in der Nacht auf die
bildhübsche Kellnerin Annie, welche Alfred fix den Kopf verdreht. Sie ahnen allerdings
nicht das auch Annie mehr ist als nur eine Kellnerin und alle drei einiges gemeinsam haben.
Bill, der mit dem Gedanken spielt sich umzubringen da er todkrank ist, findet Annie
faszinierend und sie geht sofort mit ihm alle Möglichkeiten durch, wie dies zu bewerkstelligen
sei. Immer in der Nähe ist dabei Hausmeister Clinton, ein eher schmieriger Typ der das
Treiben scheinbar vollkommen unbeteiligt verfolgt.

Irgendwie ein völlig faszinierender Film der förmlich badet in seinem Bilder und Farbenrausch
mit schwerem Neo Noir Anstrich, aber mit der Handlung in selbigen auch baden geht. Die ganzen
Dialoge sind alldem irgendwie angepasst, eine seltsame Sprache deren Handlung kaum
nachvollziehbar ist und vllt auch nicht sein soll. Film ist immer ein Kunstprodukt, bei diesem
fällt das "Künstliche" dabei nahezu aus dem Rahmen, dermaßen ungewöhnlich ist der Film.
Mir hat er Spass gemacht, aber er wird mit Sicherheit nicht jedermans Sache sein !  12cvr


Was mir dagegen nicht mehr aus dem Kopf geht seit einiger Zeit ist "Summer of '84"... cubx
Dabei hat der Film überhaupt das was manch andere Filme ähnlicher Machart haben, -
sooo gut ist er gar nicht, - und DOCH ist er irgendwo richtig klasse ! Netflix hat sich
vor einiger Zeit schon mal an einem ähnlichem Werk versucht, - das war schon okay,
aber hatte dann dochb nicht den Reiz den "Summer of '84" ausmacht... e4du
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24266
Punkte : 353776
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von TomHorn76 am Sa 17 Nov - 22:45

Fynn schrieb:
Was mir dagegen nicht mehr aus dem Kopf geht seit einiger Zeit ist "Summer of '84"... cubx
Dabei hat der Film überhaupt das was manch andere Filme ähnlicher Machart haben, -
sooo gut ist er gar nicht, - und DOCH ist er irgendwo richtig klasse ! Netflix hat sich
vor einiger Zeit schon mal an einem ähnlichem Werk versucht, - das war schon okay,
aber hatte dann dochb nicht den Reiz den "Summer of '84" ausmacht... e4du

Aber Netflix hatte auch das geniale STRANGER THINGS (meine Fresse, ich kann gar nicht die dritte Staffel abwarten und werde nächsten Monat meinen Account reaktivieren, nur um noch einmal die ersten beiden zu glotzen), welches das Gefühl, in den 80ern aufgewachsen zu sein (oder eher gesagt, wie man es sich als Kind gewünscht hätte, aufgewachsen zu sein), nahezu perfekt wiedergab.

Ich hab letztens ein paar Sci-Fi-Filme gesehen, fast alles Erstsichtungen: OUTLANDER (okay, 6,5/10), SPACE TRUCKERS (naja, teils lustig, 5,5/10), THE PUPPET MASTERS (örks, Körperfresser in schlecht, 4,5/10), DER KOMET (etwas ziellos, teils lustig, 6,5/10), ROBINSON CRUSOE AUF DEM MARS (langweilig, 4,5/10), DELTA III - WIR WOLLEN NICHT ZUR ERDE ZURÜCK (langweiliger Schrott, 4/10)
Anlass war die BBC-Doku DIE SCIFI-STORY, die zwar nicht viel neues bieten konnte, aber ansonsten recht nett war und ein wenig den Appetit angeregt hat.
Am Donnerstag habe ich dann die Doku CREATURE DESIGNERS - THE FRANKENSTEIN COMPLEX, die mir gut gefallen hat. Es gab wenige Ausschnitte aus Filmen, eher seltene Arbeits- und Probe-Aufnahmen, und der meiste Teil wurde wirklich mit Interviews (u.a. Greg Nicotero, Rob Bottin, Joe Dante und John Landis) bestritten.
avatar
TomHorn76
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1503
Punkte : 26871
Bewertungssystem : 76
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 42
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Fynn am So 18 Nov - 10:01

Fynn schrieb:
Was mir dagegen nicht mehr aus dem Kopf geht seit einiger Zeit ist "Summer of '84"... cubx
Dabei hat der Film überhaupt das was manch andere Filme ähnlicher Machart haben, -
sooo gut ist er gar nicht, - und DOCH ist er irgendwo richtig klasse ! Netflix hat sich
vor einiger Zeit schon mal an einem ähnlichem Werk versucht, - das war schon okay,
aber hatte dann dochb nicht den Reiz den "Summer of '84" ausmacht... e4du

TomHorn76 schrieb: Aber Netflix hatte auch das geniale STRANGER THINGS (meine Fresse, ich kann gar nicht die dritte Staffel abwarten und werde nächsten Monat meinen Account reaktivieren, nur um noch einmal die ersten beiden zu glotzen), welches das Gefühl, in den 80ern aufgewachsen zu sein (oder eher gesagt, wie man es sich als Kind gewünscht hätte, aufgewachsen zu sein), nahezu perfekt wiedergab.

Ja, an den Erfolg von "Stranger Things" versucht Netflix natürlich anzuknüpfen, das merkt
man deutlich ! Aber schon "Super Dark Times", den es ja auch auf BR gibt, haben sie das
m.M. nach nicht ganz geschafft, auch wenn der Film schon ganz anzusehen ist. "Stranger
Things" war einfach perfekt und ich bin nicht einmal sicher ob ich mir eine 2. oder gar 3.
Staffel unbedingt gewünscht hätte, auch wenn ich sie mir natürlich ansehen werde. Aber
nun wird ja schon wieder des Erfolges halber weiter gedreht und ich bin sicher das man
dieses "Endlos Erfolgsrezept" auf Dauer nicht wird einhalten können....schade, aber.. 12cvr

Ich war ja in den 80ern schon älter und auch längst kein Kind mehr, aber ich kann schon
nachvollziehen, das man ähnliche Dinge gern selbst erlebt hätte oder teils vllt auch hat.
Dieses Gefühl hat bei mir die King Verfilmung "Stand by me" ausgelöst, der eher zu meiner
Zeit, Ende der 50er Jahre spielt. Den finde ich ebenfalls megageil !

TomHorn76 schrieb: Am Donnerstag habe ich dann die Doku CREATURE DESIGNERS - THE FRANKENSTEIN COMPLEX, die mir gut gefallen hat. Es gab wenige Ausschnitte aus Filmen, eher seltene Arbeits- und Probe-Aufnahmen, und der meiste Teil wurde wirklich mit Interviews (u.a. Greg Nicotero, Rob Bottin, Joe Dante und John Landis) bestritten.
Die interessiert mich auch, aber : eine Frage dazu ! Ich glaube, die hat keinen deutschen
Ton, nur deutsche Untertitel. Stimmt das ?
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24266
Punkte : 353776
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Fynn am So 18 Nov - 12:58

Ich war ja schon immer ein grosser Freund von Clint Eastwood und seinen Filmen. Ich war
und bin immer noch der Meinung, der Mann ist immer "eine runde Sache". Ich war wirklich
sehr selten richtig enttäuscht von seinen Filmen, manche haben mich zumindest unterhalten
und andere widerum nachdenklich gemacht. Kurzum, sowas gibt es selten in Hollywood über
eine so lange Zeit, wie der Mann nun schon Filme macht und andere offenbar beeinflusst,
sowohl als Darsteller, Produzent, Regisseur und Filmemacher allgemein.

Gestern habe ich mir einen seiner Filme angesehen, - allerdings als Remake mit Colin Farrell.
Auch der Rest der Besetzung war top und gegen meine Erwartung war "The Beguiled" top !
Das Original von 1971 ("Betrogen") ist längst ein Klassiker, aber auch hier war ich beeindruckt
von den Darstellern über Nicole Kidman, Elle Fanning, Kirsten Dunst u.a. TOLL !

avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24266
Punkte : 353776
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 19 Nov - 13:24

Hab ja ganz vergessen den Film hier zu erwähnen. rxa


Da den Film wohl alle kennen, nur mal was zu den technischen Dingen von mir. Manche sagen, dass der Film auf dieser BD zu dunkel wäre - und anfangs dachte ich mir das tatsächlich auch. Aber mit der Zeit verflog das und der Film bot eine prächtige Stimmung. Es ist nichts Überflüssiges hell und die Lichter hier und da verbreiten genau den Schein, den sie müssen. Es soll ja auch die Intention von Carpenter gewesen sein und daher sind die anderen Veröffentlichungen zu hell. Die Farben sind prächtig und besonders in hellen Umgebungen meint man nicht einen fast 40 Jahre alten Film vor sich zu haben. Ich bin also zufrieden - man darf sich nur nicht von der anfänglichen Dunkelheit schocken lassen.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18640
Punkte : 282973
Bewertungssystem : 277
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von schimanski am Mo 19 Nov - 13:30



einfach nur top. Den sollte man gesehen haben... ro7 ro7
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6012
Punkte : 169596
Bewertungssystem : 162
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Alf Gestern um 9:18

schimanski schrieb:

einfach nur top. Den sollte man gesehen haben... ro7 ro7

Solche Worte aus deinem Mund sind mit Vorsicht zu genießen. xaz
Aber da Eddie den Film ja glaube ich schon gelobt hat, scheint er ja wirklich gut zu sein. vd6

_________________

via GIPHY

avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3536
Punkte : 162983
Bewertungssystem : 280
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Fynn Gestern um 9:30

Alf schrieb: Solche Worte aus deinem Mund sind mit Vorsicht zu genießen. xaz  
Das würde ich Dir was "Ghostland" angeht, auch bestätigen !   xaz
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24266
Punkte : 353776
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Alf Gestern um 10:28

Fynn schrieb:
Alf schrieb: Solche Worte aus deinem Mund sind mit Vorsicht zu genießen. xaz  
Das würde ich Dir was "Ghostland" angeht, auch bestätigen !   xaz

Hat dir der Film nicht so gefallen?

_________________

via GIPHY

avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3536
Punkte : 162983
Bewertungssystem : 280
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Fynn Gestern um 10:42

Alf schrieb:
Fynn schrieb:
Alf schrieb: Solche Worte aus deinem Mund sind mit Vorsicht zu genießen. xaz  
Das würde ich Dir was "Ghostland" angeht, auch bestätigen !   xaz
Hat dir der Film nicht so gefallen?
Ja. Ist nicht so mein Fall.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24266
Punkte : 353776
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Eddie-Fan Gestern um 13:04

Fynn schrieb:
Alf schrieb:
Fynn schrieb:
Alf schrieb: Solche Worte aus deinem Mund sind mit Vorsicht zu genießen. xaz  
Das würde ich Dir was "Ghostland" angeht, auch bestätigen !   xaz
Hat dir der Film nicht so gefallen?
Ja. Ist nicht so mein Fall.
Ist halt ein Torture Film - aber immerhin etwas gruselig mit Horroreinlagen und mit einer Art Twist. Der ist auf keinen Fall schlecht. Ein Kumpel hat den erst letzten Donnerstag gesehen und auch für gut befunden. ro7
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18640
Punkte : 282973
Bewertungssystem : 277
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Fynn Gestern um 13:56

Stimmt schon, er kommt allgemein wohl ganz gut weg. Aber ich steh auch nicht so auf diesen Torture Porn. "The Strangers" fand ich noch ganz gut, auch interessant und spannend. Aber irgendwo hat das bei mir dann eine Grenze, da bin ich da raus. 12cvr
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24266
Punkte : 353776
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 33 von 33 Zurück  1 ... 18 ... 31, 32, 33

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten