DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» PSYCHO (1960)
von Alf Heute um 12:34

» UNSEEN EVIL - UNSICHTBAR UND EXTREM TÖDLICH (USA, 2001)
von Fynn Gestern um 18:45

» HELLFIRE...aka...TÖDLICHER WETTLAUF
von Fynn Mi 18 Sep - 20:46

» TÖDLICHE NEBEL
von Fynn Mi 18 Sep - 20:42

» THE DARK
von Fynn Mi 18 Sep - 20:40

» THE DARK POWER
von Fynn Mi 18 Sep - 19:33

» BEVÖLKERUNGSZUWACHS NULL (USA/GB 1971)
von Fynn So 15 Sep - 15:52

» Scharf, schärfer, Hammer!
von Fynn So 15 Sep - 11:30

» "Maniac - die Ausgekochten" ( The Maniac, Großbritannien, 1963 )
von Fynn So 15 Sep - 5:35

» AMAZON / NETFLIX / - TIPS & FLOPS
von Alf Sa 14 Sep - 19:11

» Wahl des beliebtesten (Genre-) Films von Wes Craven
von Fynn Sa 14 Sep - 11:34

» Zuletzt gesehen
von TomHorn76 Fr 13 Sep - 15:12

» "Killer Movie 3 D - Fürchte die Wahrheit" ( Killer Movie, USA, 2010 )
von VanHelsing Do 12 Sep - 22:18

» "The Hole in the Ground" ( The Hole in the Ground, Irland, 2019 )
von Fynn Do 12 Sep - 10:54

» UNFALL IM WELTRAUM
von Fynn Mi 11 Sep - 18:49

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952) Empty VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952)

Beitrag von Graf Karnstein am Do 9 Nov - 11:40

VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR
(Ot: Lady In The Fog)
GB 1952

Eine Hammer Film Produktion
im Vertrieb von Exclusive Films
und der Lippert Pictures (USA)


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

deutsche Kino EA: 10. September 1953

Verleih: Matador Film
Länge: 2117 Meter = 77 min

späterer Verleih: Accord-Film-Verleih GmbH.


(USA Titel: Scotland Yard Inspector)

Inhalt:
Schauplatz: London
Phil Odell, ein amerikanischer Journalist sitzt in London fest und kann erstmal nicht zurück in die USA fliegen, da ein dichter Nebel dies verhindert. Unternehmungslustig und ständig nach einer guten Story ausschau haltend, wie er nun mal ist, begibt sich Phil in die Milieus der Nachtlokale und Bars. Dort lernt er die junge Dame Ellen McMara kennen, die dort auf ihren Bruder wartet. Der erscheint jedoch nicht und stattdessen kommt ein Polizist und berichtet Ellen, das ihr Bruder Danny tot ist, da er von einem Auto überfahren wurde. Ein Verkehrsunfall?, nein, denn Ellen ist überzeugt davon, das ihr Bruder absichtlich umgebracht worden ist. Sie weiß, das er in einer merkwürdigen Sache verwickelt war. Scotland Yard kann sie mit ihrem instinktiven Verdacht nicht aufsuchen, denn man würde ihr dort nicht glauben. Ein Auto als Mordwaffe? Als Kavalier und weil er Ellen damit nicht alleine lassen will, bietet Phil nun seine Dienste an. Beide gehen der Sache auf eigene Faust nach und suchen zuerst das Hotelzimmer auf, in dem Danny derzeit wohnte und finden ein Magnetophonband. Weitere Spuren führen über der zwielichtigen Barbesitzerin Peggy, dem Filmstudio von Mr. Hampden bis zu einer Irrenanstalt, in der angeblich ein unheilbarer Psychopath namens Sorrowby einsitzt. Der soll vor einigen Jahren an einer technischen Erfindung mitgearbeitet haben, dessen Erbauer George Maybrick bei einem Garagenbrand ums Leben kam. Der Fall wird immer mysteriöser, zumal das Auto wieder als Mordinstrument benutzt wird und sein nächstes Opfer findet.

Nach den Filmen GEHEIMWELLE 505 und ERPRESSERIN (siehe Filme in dieser Rubrik), war dies der dritte Hammer-Film, der damals in Deutschland/ Österreich im Kino gezeigt wurde. Auch dieser Film war damals als Hammerfilm nicht erkennbar, da der Verleih ihn fälschlicherweise mit -Ein Lippert Film- bewarb (siehe obiges Plakat) und zudem diesen als eine -Lippert Produktion- und ferner als US-Film angab. So steht dies beispielsweise auch immer noch im Filmlexikon geschrieben. Anthony Hinds produzierte wieder diesen Film, der auch in Grossbritannien hergestellt worden ist und Sam Newfield führte Regie. Jener Regisseur, der z.B. in den 1940er Jahren etliche Western inszeniert hatte und dessen deutsche Titel meistens mit dem Namen Fuzzy begannen. Diese sogenannten "Fuzzy-Western" müßen damals sehr populär gewesen sein, denn es gab sehr viele davon. Aber das ist ein ganz anderes Thema.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Zwei alte Filmprogramme aus Deutschland/Österreich

Lady in the Fog wurde in England von Exclusive Films vertrieben. Lippert vertrieb ihn in Amerika und zumindest auch wieder in Deutschland/Österreich. Die Hauptrolle des Phil Odell wurde hier vom Latino-amerikanischen Schauspieler Cesar Romero dargeboten. Ein Darsteller, der so manchen Film und auch Serie allein schon mit seiner Mimik und z.T. Overacting bereicherte. So spielte er z.B. einen wahnsinnigen Wissenschaftler im Japan-Scifi U 4000 - PANIK UNTER DEM OZEAN oder den Joker in der damals äußerst populären Serie BATMAN, als Gegenspieler des Titeldarstellers Adam West. Als Peggy ist hier Lois Maxwell zu sehen. Jene Schauspielerin, die später in vielen James Bond Filmen, als Miss Moneypenny zu sehen war und international bekannt wurde. Wenn man es rückblickend betrachtet, so hat man es hier zumindest mit einer frühen prominenten Besetzung zu tun. Desweiteren mit Bernadette O'Farell als Heather (laut deutscher Rollenangabe: Ellen), Geoffrey Keen (Mr. Hampden) u.a.

Zitat aus dem Katholischen Filmdienst:
"Ein reißerischer Kriminalfilm der B-Kategorie, arg konstruiert und nur wenig spannend."
Wenn ich den Originaltitel mir ins deutsche denke, also DIE DAME IM NEBEL (hört sich schön und geheimnisvoll an), mir dazu London im Nebel vorstelle (macht sich immer gut), dazu den Inhalt des Films ect., dann könnte man es hier mit einem guten atmosphärischen Hammer Film Noir zu tun haben, der mir so unspannend erstmal nicht erscheinen will. Der Film könnte später in den 1960er Jahren vielleicht noch mal im Kino gelaufen sein, aufgrund des späteren/anderen Verleihs (siehe oben). Aber ich habe nichts ausfindig machen können und der Film ist seitdem anscheinend nirgendwo mehr im deutschsprachigen Raum gezeigt worden. Kenne den leider bis heute nicht, aber vielleicht ändert sich das auch mal.


GrafKarnstein e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3210
Punkte : 166413
Bewertungssystem : 369
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 56
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952) Empty Re: VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952)

Beitrag von Fynn am Do 9 Nov - 19:37

GrafKarnstein schrieb:Wenn ich den Originaltitel mir ins deutsche denke, also DIE DAME IM NEBEL (hört sich schön und geheimnisvoll an), mir dazu London im Nebel vorstelle (macht sich immer gut), dazu den Inhalt des Films ect., dann könnte man es hier mit einem guten atmosphärischen Hammer Film Noir zu tun haben, der mir so unspannend erstmal nicht erscheinen will. Der Film könnte später in den 1960er Jahren vielleicht noch mal im Kino gelaufen sein, aufgrund des späteren/anderen Verleihs (siehe oben). Aber ich habe nichts ausfindig machen können und der Film ist seitdem anscheinend nirgendwo mehr im deutschsprachigen Raum gezeigt worden. Kenne den leider bis heute nicht, aber vielleicht ändert sich das auch mal.

GrafKarnstein
e4du
Da bin ich mal wieder ganz optimitisch das sich das noch ändern kann ! Heutzutage kommen ja doch noch Hammer Filme raus und der Film hat immerhin eine deutsche Synchro. Das ist schon mal was ! Sollte ihn doch irgendwann kein Label mehr bringen gibt es auch noch andere Möglichkeiten wo er früher oder später kommen könnte, - z.B. im Fernsehen. Bei unseren vielen Kanälen nicht so unwahrscheinlich. 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27171
Punkte : 388727
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952) Empty Re: VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952)

Beitrag von Graf Karnstein am Fr 10 Nov - 13:00

Fynn schrieb:Da bin ich mal wieder ganz optimitisch das sich das noch ändern kann ! Heutzutage kommen ja doch noch Hammer Filme raus und der Film hat immerhin eine deutsche Synchro. Das ist schon mal was ! Sollte ihn doch irgendwann kein Label mehr bringen gibt es auch noch andere Möglichkeiten wo er früher oder später kommen könnte, - z.B. im Fernsehen. Bei unseren vielen Kanälen nicht so unwahrscheinlich.  12cvr
Ob die deutsche Synchro noch existiert oder bzw. diese überhaupt noch irgendwo aufzutreiben ist scratch  Diese Fragen stelle ich mir zumindest erstmal. Es gab schon öfters Fälle von alten Synchros, die bis heute zumindest nicht mehr auffindbar waren. Hinzu kommen noch gewisse Sammler, die sowas haben könnten, aber nichts rausrücken wollen oder einfach zuviel Geld dafür haben wollen. Summen, die die Labels nicht bereit sind zu zahlen. Und sollte der mal z.B. im Arte gezeigt werden (der Sender war eh schon für so manch alten Film gut ro7  ), dann rechne ich fast damit, das der im OmDU gezeigt werden könnte 12cvr  Ich erwähne dies alles deshalb, weil es mit alten Synchros längst keine Selbstverständlichkeiten mehr sind, da sowas mit gewissen Problemen behaftet ist. Schon wärs ja und die Hoffnung stirbt bekannterweise zuletzt c5f

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3210
Punkte : 166413
Bewertungssystem : 369
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 56
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952) Empty Re: VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952)

Beitrag von Fynn am Fr 10 Nov - 13:19

GrafKarnstein schrieb: Ob die deutsche Synchro noch existiert oder bzw. diese überhaupt noch irgendwo aufzutreiben ist scratch  Diese Fragen stelle ich mir zumindest erstmal. Es gab schon öfters Fälle von alten Synchros, die bis heute zumindest nicht mehr auffindbar waren. Hinzu kommen noch gewisse Sammler, die sowas haben könnten, aber nichts rausrücken wollen oder einfach zuviel Geld dafür haben wollen. Summen, die die Labels nicht bereit sind zu zahlen. Und sollte der mal z.B. im Arte gezeigt werden (der Sender war eh schon für so manch alten Film gut ro7  ), dann rechne ich fast damit, das der im OmDU gezeigt werden könnte 12cvr  Ich erwähne dies alles deshalb, weil es mit alten Synchros längst keine Selbstverständlichkeiten mehr sind, da sowas mit gewissen Problemen behaftet ist. Schon wärs ja und die Hoffnung stirbt bekannterweise zuletzt c5f
Das stimmt ohne Frage alles. Aber das er ja, - zumindest ursprünglich (!) - schon mal ein hat, ist ja gut. Ob die dann verlorengegangen ist oder bei einem Sammler ist ja wieder eine andere Sache. Erstmal müsste sich jemand um den Film bemühen. Bei Filmen wie "FOUR SIDED TRIANGLE" weiss man ja nun das da nichts mehr zu machen ist, aber Hoffnung habe ich immer, denn wie Du schon sagst, die Hoffnung stirbt zuletzt !

Ich habe in all den Jahren so vieles auf VHS und DVD und nun auch BD gesehen, wovon ich mal dachte das ich es "mit Sicherheit" NIEMALS sehen würde, - und schon gar nicht in deutsch, daran habe ich erst gar nicht gedacht ! Aber es gab immer einzelne Filme bei denen ich so....verbohrt war, das ich, - obwohl ich KEIN EINZIGES WORT verstanden hätte, sie mir auch in englisch angesehen hätte !  xaz  Dazu gehören auch heute noch u.a. verschiedene Hammer Filme. Das mag naiv sein oder dumm, aber ich denke es ist eher das in mir, was wie ein Kind unterm Weihnachtsbaum steht und fest daran glaubt irgendwann das zu kriegen was es sich gewünscht hat. Auch wenn das vllt nicht dieses Jahr der Fall sein sollte...

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27171
Punkte : 388727
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952) Empty Re: VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952)

Beitrag von VanHelsing am Sa 24 Aug - 13:13

Nicht nur vom Täter fehlt jede Spur, auch von diesem Film.
Offensichtlich lief der nie im deutschen Free-TV, zumindest ist nirgends etwas darüber vermerkt.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5375
Punkte : 112744
Bewertungssystem : 321
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 56
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952) Empty Re: VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952)

Beitrag von Fynn am Sa 24 Aug - 13:28

VanHelsing schrieb:Nicht nur vom Täter fehlt jede Spur, auch von diesem Film.
Offensichtlich lief der nie im deutschen Free-TV, zumindest ist nirgends etwas darüber vermerkt.
Tja, diese "Lady" bewegt sich wirklich ausschließlich im "Nebel".... xc5f

selbst bei der IMDb ist da praktisch nichts zu finden außer dem Titel.
Und ob der denn wirklich jemals hierzulande gelaufen ist.... 12cvr
Kinoeinsätze finden sich bei der OFDB ja auch nicht.   12cvr

Dabei würd ich den, - wie so manch anderen Hammer Film soooo gern mal sehen !  vff5
Aber es passiert ja nichts, kommen immer nur die gleichen Filme neu raus !  xc5f

Ich weiss auch nicht wo der Graf seine Angaben her hat das der Film 10. September 1953
bei uns gelaufen sein soll. Ich finde da nirgends was ! 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27171
Punkte : 388727
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952) Empty Re: VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952)

Beitrag von VanHelsing am Sa 24 Aug - 13:35

Fynn schrieb:

Ich weiss auch nicht wo der Graf seine Angaben her hat das der Film 10. September 1953
bei uns gelaufen sein soll. Ich finde da nirgends was !   12cvr
Vielleicht lief er ja in Österreich. 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5375
Punkte : 112744
Bewertungssystem : 321
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 56
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952) Empty Re: VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952)

Beitrag von Fynn am Sa 24 Aug - 14:13

VanHelsing schrieb:
Fynn schrieb: Ich weiss auch nicht wo der Graf seine Angaben her hat das der Film 10. September 1953 bei uns gelaufen sein soll. Ich finde da nirgends was !   12cvr
Vielleicht lief er ja in Österreich. 12cvr
Ne. laut IMDb ist er anscheinend hier gelaufen. Aber wo und wann ist nicht ersichtlich für mich. 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27171
Punkte : 388727
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952) Empty Re: VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952)

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 24 Aug - 14:29

Fynn schrieb:
VanHelsing schrieb:
Fynn schrieb: Ich weiss auch nicht wo der Graf seine Angaben her hat das der Film 10. September 1953 bei uns gelaufen sein soll. Ich finde da nirgends was !   12cvr
Vielleicht lief er ja in Österreich. 12cvr
Ne. laut IMDb ist er anscheinend hier gelaufen. Aber wo und wann ist nicht ersichtlich für mich.  12cvr
Das steht z.B. im [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ! r66g

Ist eine gute Adresse für deutsche Erstausstrahlungs-Daten. nick

_________________
7. - 21. September ! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19862
Punkte : 304902
Bewertungssystem : 301
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 53
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952) Empty Re: VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952)

Beitrag von VanHelsing am Sa 24 Aug - 14:35

Fynn schrieb:Ne. laut IMDb ist er anscheinend hier gelaufen. Aber wo und wann ist nicht ersichtlich für mich.  12cvr
Stimmt, dort stehen nur die Daten von UK, USA und Schweden.
Edit: Jetzt sehe ich erst Eddies Beitrag. ro7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5375
Punkte : 112744
Bewertungssystem : 321
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 56
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952) Empty Re: VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952)

Beitrag von Fynn am Sa 24 Aug - 17:51

Eddie-Fan schrieb: Das steht z.B. im [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ! r66g

Ist eine gute Adresse für deutsche Erstausstrahlungs-Daten. nick
affraid vih7 ....das scheint mir aber tatsächlich eine gute Adresse !
Eine die ich gar nicht kannte ! Man lernt nicht aus..... nnig xaz

Trotzdem ist mir eines jetzt nicht ganz klar.... e4du

wenn diese Seite zuverlässig ist, wieso hat dann diese Info die IMDb nicht auch ?    scratch

Seite habe ich erstmal gespeichert !   r66g

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27171
Punkte : 388727
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952) Empty Re: VOM TÄTER FEHLT JEDE SPUR (1952)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten