DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
c
Learn more

"Talon im Kampf gegen das Imperium" ( The Sword and the Sorcerer, USA, 1982 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Talon im Kampf gegen das Imperium" ( The Sword and the Sorcerer, USA, 1982 )

Beitrag von Fynn am Sa 28 Jul - 20:24

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
deutsches VHS Cover

Es ist eine finstere  Zeit, in der der machtbesessene Titus Cromwell  lebt. Sein einziger ernstzunehmender Widersacher ist König Richard. Um diesen von seinem Thron zu stossen, erweckt er mal juste den Hexenmeister Xusia von Delos aus seinem Schlaf. Dieser hilft ihm denn auch, Richards Männer zu besiegen. Nachdem Richards Frau getötet wurde, kümmert Cromwell sich persönlich um den König.Talon,der Sohn von Richard ist gezwungen,den Tod des Vaters mit ansehen. Doch nun, nachdem der böse Cromwell die Macht über das Land erlangt hat, sieht er in Xusia eine ernste Gefahr und lässt ihn beseitigen. Xusia ist aber nicht tot und sinnt auf Rache. Jahre später...


Talon ist zum stattlichen Krieger herangewachsen und Anführer einer bösen  Räuberbande. Als er eines Tages Prinzessin Alana vor einer Vergewaltigung bewahrt, ( aha, so böse ist er also doch nicht ! ) bekommt er es erneut mit Cromwell zu tun. Alana möchte dass Talon ihren Bruder, Prinz Mikah, aus Cromwells Gefangenschaft befreit. Also macht er sich auf zum Schloss des bösen Buben.. Durch diverse Umstände kommt auch Prinzessin Alana in Titus Gewalt.  Der jedoch will sie gar nicht töten, sondern zu seiner Gespielin machen. Währenddessen kann Talon den ollen Prinzen befreien, wird nun jedoch selbst ein Gefangener Cromwells. Während Titus Hochzeit mit Alana kommt es schließlich zur großen Schlacht. Und auch Xusia hat noch ein ernsthaftes Wörtchen mitzureden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Muskelmann Talon schockt das Imperium - und den Zuschauer.


Drolliger kleiner Film, mit nicht wenigen Längen behaftete, Fantasy-/ Barbarenfilm stellt das Regiedebüt von  Albert Pyun   dar, welcher wohl für immer bis heute bis auf den heutigen Tag im B und C -Filmsumpf stecken bleiben sollte, dort allerdings mit einem gewissem Bekanntheitsgrad.  Schauspieler und Drehbuch spotten jeder Beschreibung, aber Spaß macht das Ganze ohne Frage. Mit  Lee Horsley  als "Talon" hat er sich eine Granate der besonderen Art an Land gezogen. Nur ist die deutsche Version leider um mehr als satte 15 Min. geschnitten - wieder einmal.  Dieser hat ob des "großen weltweiten Erfolges" des Films  auch gleich 8 Jahre später, 2010, einen 2. Teil mit hinterhergeschoben, in der auch gleich Freunde von TV Serien wie "  Big Valley " oder "Kobra, übernehmen Sie !" vielleicht auch noch das Gesicht von Peter Breck. erkennen. Auch der spätere TV "Hercules  Kevin Sorbo hat darin dann eine typisch muskelbepackte Rolle übernommen.....

2  muskelbepackte Schwerter für das Imperium - hurra ! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22295
Punkte : 329769
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Talon im Kampf gegen das Imperium" ( The Sword and the Sorcerer, USA, 1982 )

Beitrag von Balu am Sa 28 Jul - 21:00

Kann mich irgendwie an nüscht erinnern - ist das da wo die den ans Kreuz donnern? scratch Oder verwechsel ich das mit Conan am Baum?!

Und äh - wo ist das denn ein Muskelmann?! Wobei ich eh solche Typen nicht leiden kann [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Wo ist das Kotzsmilie wenn frau es mal braucht?!

_________________
Groucho Marx: „Warum sollte ich mich wegen der Nachwelt
kümmern? Hat die sich jemals um mich gekümmert?“

Udo Kier
: "I cannot answer you, because it’s totally unknown to me what you just asked me, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] and also very boring." [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Balu
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 352
Punkte : 110374
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 49
Ort : Hannover

http://crispingloverarchive.2page.de/

Nach oben Nach unten

Re: "Talon im Kampf gegen das Imperium" ( The Sword and the Sorcerer, USA, 1982 )

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 28 Jul - 21:03

Kann auch keinen Muskelmann erkennen. Sieht mir für so einen Film eher als Hänfling aus. xaz
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17590
Punkte : 267962
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Talon im Kampf gegen das Imperium" ( The Sword and the Sorcerer, USA, 1982 )

Beitrag von Balu am Sa 28 Jul - 21:10

Das Cover verspricht da irgendwie mehr LOL

Der Typ war ja vielleicht noch im Training hihi

_________________
Groucho Marx: „Warum sollte ich mich wegen der Nachwelt
kümmern? Hat die sich jemals um mich gekümmert?“

Udo Kier
: "I cannot answer you, because it’s totally unknown to me what you just asked me, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] and also very boring." [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Balu
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 352
Punkte : 110374
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 49
Ort : Hannover

http://crispingloverarchive.2page.de/

Nach oben Nach unten

Re: "Talon im Kampf gegen das Imperium" ( The Sword and the Sorcerer, USA, 1982 )

Beitrag von Fynn am Sa 28 Jul - 21:22

Vllt solltet ihr Euch ja mal zusammen den Film ansehen... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22295
Punkte : 329769
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Talon im Kampf gegen das Imperium" ( The Sword and the Sorcerer, USA, 1982 )

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 28 Jul - 21:53

Meinst du dann sieht der kräftiger aus ? look
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17590
Punkte : 267962
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Talon im Kampf gegen das Imperium" ( The Sword and the Sorcerer, USA, 1982 )

Beitrag von Balu am Sa 28 Jul - 23:37

Nee aber wir machen dann ne Art Mystery Science Theatre mit unseren Audiokommentaren hehe

Wenn man total breit ist sieht der Typ ja vielleicht noch nach nem Arnie aus *g

_________________
Groucho Marx: „Warum sollte ich mich wegen der Nachwelt
kümmern? Hat die sich jemals um mich gekümmert?“

Udo Kier
: "I cannot answer you, because it’s totally unknown to me what you just asked me, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] and also very boring." [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Balu
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 352
Punkte : 110374
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 49
Ort : Hannover

http://crispingloverarchive.2page.de/

Nach oben Nach unten

Re: "Talon im Kampf gegen das Imperium" ( The Sword and the Sorcerer, USA, 1982 )

Beitrag von VanHelsing am Do 12 Okt - 15:03

Ein eigenwilliger Film. Aber ganz unterhaltsam für eine B-Produktion.
Natürlich nicht mit CONAN vergleichbar, aber allemal gelungener als die anderen Klone a la "Ator" und Konsorten.

Guter Durchschnitt

e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3360
Punkte : 71376
Bewertungssystem : 197
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

http://fruehevideosysteme.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Re: "Talon im Kampf gegen das Imperium" ( The Sword and the Sorcerer, USA, 1982 )

Beitrag von Fynn am Do 12 Okt - 16:08

VanHelsing schrieb: Natürlich nicht mit CONAN vergleichbar, aber allemal gelungener als die anderen Klone a la "Ator" und Konsorten.

Guter Durchschnitt

e4du
cubx   Zumindest war "Conan" teurer, das steht fest. Ob er besser war als "Ator" und Konsorten, da bin ich mir dann aber gar nicht mal so sicher... xaz

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22295
Punkte : 329769
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Talon im Kampf gegen das Imperium" ( The Sword and the Sorcerer, USA, 1982 )

Beitrag von GrafKarnstein am Do 12 Okt - 18:23

schlrf
Ich bin in etwa der gleichen Ansicht, wie VanHelsing.
TALON ist einer der besseren Vertreter das 1980er Jahren Fantasy- und Barbarenfilms, auch wenn hier das Budget niedriger ausfiel. Kommt natürlich nicht an Conan heran, dennoch ist hier soweit alles drin, was drin sein muß. In Sachen Gewalt- und Splatterszenerien setzte der Film im Grunde noch einen drauf xaz Verantwortlich für diese Splattereffekte zeigte sich das Trio White, Apone und Carisossa, die schon beim Horrorfilm -DER TEUFELSSCHREI- für krude Splattereinlagen gesorgt haben.

Talon sollte endlich mal in guter Bild- und Tonqualität auf Bluray und/oder DVD erscheinen. Bisher gab/gibt es ja die Laser Paradise DVD. Zum gucken zwar gut, aber hier sollte echt mal eine deutlich verbesserte Auflage erscheinen.
e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2561
Punkte : 140416
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: "Talon im Kampf gegen das Imperium" ( The Sword and the Sorcerer, USA, 1982 )

Beitrag von Fynn am Do 12 Okt - 18:36

GrafKarnstein schrieb:schlrf  
Ich bin in etwa der gleichen Ansicht, wie VanHelsing.
TALON ist einer der besseren Vertreter das 1980er Jahren Fantasy- und Barbarenfilms, auch wenn hier das Budget niedriger ausfiel.
 xaz   okay, da haben wir offenbar eine verschiedene Meinung. Regisseur Pyun ist ja auch eher für B-Ware bekannt, was natürlich nicht nicht im Sinne von billig = schlecht sein muss, denn unser guter Roger Corman hat ja sich ebenfalls durch B-Movies ausgezeichnet und einen Ruf gemacht. Aber auch die waren ja nicht alle super.

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22295
Punkte : 329769
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Talon im Kampf gegen das Imperium" ( The Sword and the Sorcerer, USA, 1982 )

Beitrag von VanHelsing am Fr 13 Apr - 20:42

GrafKarnstein schrieb:

Talon sollte endlich mal in guter Bild- und Tonqualität auf Bluray und/oder DVD erscheinen. Bisher gab/gibt es ja die Laser Paradise DVD. Zum gucken zwar gut, aber hier sollte echt mal eine deutlich verbesserte Auflage erscheinen.
e4du

Und ich musste im Nachhinein feststellen, die gekürzte FSK 16 Fassung in der Sammlung zu haben. nnig
Fiel mir all die Jahre deswegen nicht auf, weil ich den Film anders gar nicht kannte und seitdem nie das Bedürfnis verspürte, den noch mal zu sehen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3360
Punkte : 71376
Bewertungssystem : 197
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

http://fruehevideosysteme.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Re: "Talon im Kampf gegen das Imperium" ( The Sword and the Sorcerer, USA, 1982 )

Beitrag von Fynn am Fr 13 Apr - 21:59

"Talon..." ist eines der übelsten Machwerke die je das Licht der Leinwand erblickt haben und ganz klar ein "Conan" Verschnitt. Man kann schon hier und da seinen Spass mit ihm haben, aber ernst nehmen darf man diesen hanebüchenen Unsinn zu keiner Sekunde !   ccb ccb ccb

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22295
Punkte : 329769
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Talon im Kampf gegen das Imperium" ( The Sword and the Sorcerer, USA, 1982 )

Beitrag von TomHorn76 am So 15 Apr - 18:13

Ha, gestern nacht erst wieder gesehen. Für mich barbarische Durchschnittskost, aber immer noch besser als so mancher italienische Vertreter ala ATOR 2 oder andere kanadische Produktionen wie BARBARIAN QUEEN 2. Ein Barbarenfilm war damals gerade für einen Jung-Regisseur eine gute Gelegenheit zu zeigen, wie man mit einem schwachen Script, größtenteils schlechtem Cast und niedrigen Budget umgehen kann. Angesichts dessen hat Pyun seine Sache sicherlich nicht schlecht gemacht. Mir ist aber dabei auch eingefallen, dass ich den zweiten Teil von 2010 noch nachholen muss; mit Kevin Sorbo in der Hauptrolle, und davor gruselt es mich schon.
avatar
TomHorn76
Regisseur

Anzahl der Beiträge : 865
Punkte : 15746
Bewertungssystem : 36
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 41
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: "Talon im Kampf gegen das Imperium" ( The Sword and the Sorcerer, USA, 1982 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten