DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» DER SCHNORCHEL (1958)
von VanHelsing Heute um 13:30

» DVD/BD Veröffentlichungen 2019
von Fynn Heute um 7:18

» "Geschichten, die zum Wahnsinn führen", ( Tales that widness madness, Großbritannien, 1973 )
von Fynn Gestern um 17:33

» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 13:56

» DVD/BD Veröffentlichungen 2018
von Fynn So 18 Nov - 16:35

» Hammers Filmmusiken
von Eddie-Fan So 18 Nov - 14:18

» Auf VHS erhältlich - aber auf DVD oder BD in der Warteschleife
von Fynn So 18 Nov - 11:28

» BLOOD OF THE VAMPIRES...aka...IBULONG MO SA HANGIN
von Eddie-Fan Fr 16 Nov - 14:47

» PARATROOPER...aka...SCARECROWS
von Eddie-Fan Fr 16 Nov - 10:14

» THE SHE BEAST
von Fynn Fr 16 Nov - 5:02

» MAN BEAST
von Eddie-Fan Do 15 Nov - 21:54

» TRACK OF THE MOON BEAST
von Fynn Do 15 Nov - 17:23

» THE BEAST OF YUCCA FLATS
von Fynn Do 15 Nov - 16:46

» BEAST FROM HAUNTED CAVE
von VanHelsing Do 15 Nov - 13:30

» THE BRIDE AND THE BEAST
von Eddie-Fan Do 15 Nov - 12:10





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
c
Learn more

FLASH GORDON

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

FLASH GORDON

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 7 Nov - 6:49

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Schreibt hier eure Meinung zu dem Film. c5f
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18640
Punkte : 282973
Bewertungssystem : 277
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von Fynn am Mi 7 Nov - 8:04

Tja, tut mir leid ! Ich war nie - und werde wohl auch nie - ein Fan von "Flash", oder "Penis Gordon"  xaz, oder wem auch immer. Der Superheld der Galaxis ist nicht mein Fall, bin ich nicht mit warm geworden.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24266
Punkte : 353776
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 7 Nov - 8:08

Fynn schrieb:Tja, tut mir leid ! Ich war nie - und werde wohl auch nie - ein Fan von "Flash", oder "Penis Gordon"  xaz, oder wem auch immer. Der Superheld der Galaxis ist nicht mein Fall, bin ich nicht mit warm geworden.
So richtig rangetraut habe ich mich auch nie. Aber letztens haben mich ein paar Auschnitte nun doch mal neugieriger gemacht. Es gibt eine schöne BD für kleines Geld, da werde ich wohl mal demnächst zuschlagen. vih7
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18640
Punkte : 282973
Bewertungssystem : 277
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von Fynn am Mi 7 Nov - 9:58

Ich hab mich "rangetraut"... xaz ...war damals nämlich im Kino in den 80ern. Mann oh mann...
wie ist es nur möglich das sich so viele und auch bekannte Gesichter dafür hergeben !   xaz

andererseits gibt es sicher auch Leute die ihn gut finden, denn es hat ja immer wieder Leute
gegeben die sich "Flash Gordon", - ganz egal welchen auch immer - im Kino angesehen haben.



avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24266
Punkte : 353776
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von TomHorn76 am Mi 7 Nov - 14:03

FLASH GORDON ist wirklich immer wieder ein Fest! Sam Jones, Max von Sydow und natürlich die umwerfende Ornella Muti in den knalligen Kostümen und prachtvollen Dekors, dazu noch der superbe Soundtrack von Queen; das ist ein richtiger Klassiker des Sci-Fi-Abenteuer-Kintopps. Besser konnte man die alten Serials nicht in die neue Zeit holen. Love it! w4zw4z
avatar
TomHorn76
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1503
Punkte : 26871
Bewertungssystem : 76
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 42
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von schimanski am Mi 7 Nov - 14:10

der Film war klasse... Farbenprächtig und eine tolle Musik.. Das war vom feinsten... ro7 ro7
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6012
Punkte : 169596
Bewertungssystem : 162
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von VanHelsing am Mi 7 Nov - 15:34

Ist eben buntes Popcorn-Kino der 80er. Modernes Märchen.
Max von Sydow ist wie immer toll.
Die Handlung kann man natürlich nicht ernst nehmen - dazu ist sie zu comicmässig, aber unterhaltsam ist das schon. ro7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4203
Punkte : 86615
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

https://klassischehorrorfilme.iphpbb3.com

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von Fynn am Mi 7 Nov - 17:54

VanHelsing schrieb:Ist eben buntes Popcorn-Kino der 80er. Modernes Märchen.
Max von Sydow ist wie immer toll.
Die Handlung kann man natürlich nicht ernst nehmen - dazu ist sie zu comicmässig, aber unterhaltsam ist das schon. ro7
Comic...na ja. Wenn das ein Comic ist und ich damit früher angefangen hätte,
dann hätte ich auch sehr sehr schnell wieder damit aufgehört !   snxs
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24266
Punkte : 353776
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von VanHelsing am Mi 7 Nov - 18:49

Du wirst lachen, aber damals gab's nicht nur den Soundtrack (hab noch die gelbe LP ro7 ), und den Roman zum Film, sondern auch den Comic zum Film. xaz

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4203
Punkte : 86615
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

https://klassischehorrorfilme.iphpbb3.com

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von TomHorn76 am Mi 7 Nov - 18:51

VanHelsing schrieb:Du wirst lachen, aber damals gab's nicht nur den Soundtrack (hab noch die gelbe LP ro7 ), und den Roman zum Film, sondern auch den Comic zum Film. xaz

Die Comics gibt es ja schon seit den 30ern. Auf denen basierten die berühmten Serials.
avatar
TomHorn76
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1503
Punkte : 26871
Bewertungssystem : 76
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 42
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von VanHelsing am Mi 7 Nov - 19:02

TomHorn76 schrieb:
VanHelsing schrieb:Du wirst lachen, aber damals gab's nicht nur den Soundtrack (hab noch die gelbe LP ro7 ), und den Roman zum Film, sondern auch den Comic zum Film. xaz

Die Comics gibt es ja schon seit den 30ern. Auf denen basierten die berühmten Serials.

Ja, ich weiß, die im Querformat. Aber zum Filmstart gab's ne Extra-Ausgabe in Farbe.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4203
Punkte : 86615
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

https://klassischehorrorfilme.iphpbb3.com

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von GrafKarnstein am Do 8 Nov - 8:12

Ich bin mit dem Film nicht so recht warm geworden 12cvr  
und das trotz seiner fantasiereichen Ausstattung, Inszenierung usw.
Ich habe den damals im Kino und später auf Video gesehen und seitdem
nicht mehr, weil ich den nicht haben musste. Vielleicht war es auch die
Musik von Queen, der ich wenig abgewinnen konnte. Ich bin da auch
nicht so der große Fan davon 12cvr  

Vielleicht sehe ich mir den nochmal an, wenn der im TV läuft c5f  

Von Flash Gordon hatte ich als Kind damals ein tolles Hörspiel, was ich
richtig klasse gefunden hab. Ist aber lange her e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2823
Punkte : 149300
Bewertungssystem : 291
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 55
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von Fynn am Do 8 Nov - 9:44

GrafKarnstein schrieb:Ich bin mit dem Film nicht so recht warm geworden 12cvr  
und das trotz seiner fantasiereichen Ausstattung, Inszenierung usw.
Ich habe den damals im Kino und später auf Video gesehen und seitdem
nicht mehr, weil ich den nicht haben musste. Vielleicht war es auch die
Musik von Queen, der ich wenig abgewinnen konnte. Ich bin da auch
nicht so der große Fan davon 12cvr  

Vielleicht sehe ich mir den nochmal an, wenn der im TV läuft c5f  

Von Flash Gordon hatte ich als Kind damals ein tolles Hörspiel, was ich
richtig klasse gefunden hab. Ist aber lange her e4du
Queen und Freddy Mercury mochte ich eigentlich sogar ganz gern,
aber hier fand ich, passte das alles nicht so recht zusammen.
Im "Highlander" war Queen eine Wucht und passte wie Faust auf Deckel,
aber hier...? Na ja, wie gesagt, hier passte für mich irgendwie gar nichts.

Was genau sollte das sein ? Ein Sience Fiction Film ? Ein Science Fiction Porno ?
Ein Sience Fiction Film mit Superheld ? Oder alles zusammen ? Keine Ahnung.  12cvr
Aber es war definitiv nichts was mich begeistern konnte, zumal ich auch die
ganze Aufmachung, Dekoration und Kostüme irgendwie als billig wahrnahm. 12cvr
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24266
Punkte : 353776
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von VanHelsing am Do 8 Nov - 11:14

Fynn schrieb:
Was genau sollte das sein ? Ein Sience Fiction Film ? Ein Science Fiction Porno ?

affraid Kann es sein, dass Du gerade FLASH GORDON mit FLESH GORDON verwechselst ? scratch

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4203
Punkte : 86615
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

https://klassischehorrorfilme.iphpbb3.com

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von Fynn am Do 8 Nov - 11:59

VanHelsing schrieb:
Fynn schrieb: Was genau sollte das sein ? Ein Sience Fiction Film ? Ein Science Fiction Porno ?
affraid Kann es sein, dass Du gerade FLASH GORDON mit FLESH GORDON verwechselst ? scratch
Klar hatte das der "Flesh Gordon" deutlich mehr, der war ja schon darauf angelegt. Aber irgendwie hatten die beide was in der Richtung und damit konnte ich nichts anfangen. Zumindest nicht in diesem Zusammenhang... r66g  Ein reinrassiger SF Film war der "Flash Gordon" aus den 80ern mit Sam Jones zumindest nicht.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24266
Punkte : 353776
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von TomHorn76 am Do 8 Nov - 14:31

Fynn schrieb:
VanHelsing schrieb:
Fynn schrieb: Was genau sollte das sein ? Ein Sience Fiction Film ? Ein Science Fiction Porno ?
affraid Kann es sein, dass Du gerade FLASH GORDON mit FLESH GORDON verwechselst ? scratch
Klar hatte das der "Flesh Gordon" deutlich mehr, der war ja schon darauf angelegt. Aber irgendwie hatten die beide was in der Richtung und damit konnte ich nichts anfangen. Zumindest nicht in diesem Zusammenhang... r66g  Ein reinrassiger SF Film war der "Flash Gordon" aus den 80ern mit Sam Jones zumindest nicht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Klar, Ornella Mutis Kleid war knapp, aber das war auch schon alles. Nackte Tatsachen oder irgendwelche Anzüglichkeiten gab es darin nicht, der Film wandte sich ja zum einen an die alten Fans der Serie, die zu dem Zeitpunkt auch schon eher 40+ waren, aber natürlich auch an ein jugendliches Publikum zwischen 10-16 Jahren. Es war halt eher ein Fantasy-Abenteuer, wie auch STAR WARS, nur mit deutlich erkennbareren Fantasy-Einschlag und weniger neumodischem Schnick-Schnack. Die ganzen Raumschiffe und Interieurs basierten ja auf den Comics und den Serials.

FLESH GORDON von 1974 kam in der Zeit nach der sexuellen Revolution als eine Sexkomödie vollgestopft mit Anzüglichkeiten und pubertären Furz- und Fick-Witzchen daher. Das allerdings recht phantasievoll rübergebracht. Und das man als Basis die Figur des Flash Gordon nahm, war nicht weiter verwunderlich, denn er war vor den STAR WARS-Zeiten halt der größte Sci-Fi-Abenteuerheld, den es vor Luke Skywalker gab. Viele aus dem anvisierten Zielpublikum in dem Bereich 20+ hatten früher wohl Flash-Gordon-Poster in ihrem Kinderzimmer hängen. Den Film kann man aber, trotz der gleichen Story, kaum mit FLASH GORDON von 1980 vergleichen, der ja ein kunterbuntes Spektakel für die ganze Familie bot.
avatar
TomHorn76
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1503
Punkte : 26871
Bewertungssystem : 76
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 42
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von Eddie-Fan am Do 8 Nov - 14:56

Ich war auch schon ganz irritiert wegen dem Porno... affraid  dgd  snxs
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18640
Punkte : 282973
Bewertungssystem : 277
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von schimanski am Do 8 Nov - 15:56

Eddie-Fan schrieb:Ich war auch schon ganz irritiert wegen dem Porno... affraid  dgd  snxs

aber sicher doch.. snxs snxs
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6012
Punkte : 169596
Bewertungssystem : 162
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von Fynn am Fr 9 Nov - 7:42

TomHorn76 schrieb: Klar, Ornella Mutis Kleid war knapp, aber das war auch schon alles. Nackte Tatsachen oder irgendwelche Anzüglichkeiten gab es darin nicht, der Film wandte sich ja zum einen an die alten Fans der Serie, die zu dem Zeitpunkt auch schon eher 40+ waren, aber natürlich auch an ein jugendliches Publikum zwischen 10-16 Jahren. Es war halt eher ein Fantasy-Abenteuer, wie auch STAR WARS, nur mit deutlich erkennbareren Fantasy-Einschlag und weniger neumodischem Schnick-Schnack. Die ganzen Raumschiffe und Interieurs basierten ja auf den Comics und den Serials.

FLESH GORDON von 1974 kam in der Zeit nach der sexuellen Revolution als eine Sexkomödie vollgestopft mit Anzüglichkeiten und pubertären Furz- und Fick-Witzchen daher. Das allerdings recht phantasievoll rübergebracht. Und das man als Basis die Figur des Flash Gordon nahm, war nicht weiter verwunderlich, denn er war vor den STAR WARS-Zeiten halt der größte Sci-Fi-Abenteuerheld, den es vor Luke Skywalker gab. Viele aus dem anvisierten Zielpublikum in dem Bereich 20+ hatten früher wohl Flash-Gordon-Poster in ihrem Kinderzimmer hängen. Den Film kann man aber, trotz der gleichen Story, kaum mit FLASH GORDON von 1980 vergleichen, der ja ein kunterbuntes Spektakel für die ganze Familie bot.

cubx ...hmmm...bringe ich da was so durch durcheinander ?  scratch  Ich weiss genau das ich BEIDE Filme nicht mochte und auch schon leicht skeptisch vorab war, - was dann auch berechtigt war. Da müsste man mir dann aber wohl auch zugute halten das Deine Sichtung vermutlich nicht so lange her ist wie meine, denn ich hab den Film gleich damals noch im Kino gesehen, während Du ja erst '76er Jahrgang bist und vermutlich nicht mit 4 im Kino warst.

Ich hab mir nach diesem 2. Film vorgenommen keinen weiteren "Flash Gordon" Film anzusehen, -
es reicht mir nun damit ! Und wäre er auch der größte Sci-Fi-Abenteuerheld überhaupt ! No way !
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24266
Punkte : 353776
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 9 Nov - 12:05

Flash "Porno-Fynn" Gordon snxs snxs
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18640
Punkte : 282973
Bewertungssystem : 277
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von Fynn am Fr 9 Nov - 12:38

Eddie-Fan schrieb:Flash "Porno-Fynn" Gordon snxs snxs
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24266
Punkte : 353776
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von TomHorn76 am Fr 9 Nov - 13:05

Fynn schrieb:
Ich hab mir nach diesem 2. Film vorgenommen keinen weiteren "Flash Gordon" Film anzusehen, -
es reicht mir nun damit ! Und wäre er auch der größte Sci-Fi-Abenteuerheld überhaupt ! No way !

Es gibt ja auch nur einen einzigen FLASH GORDON-Film (dazu einige Comics, drei Serials, drei Zeichentrickserien und eine TV-Serie)!
Und es gibt zwei FLESH GORDON-Filme (1974 und 1989), das sind die mit den sexuellen Anzüglichkeiten, das sind Porn Parodies.
Das lustige ist, dass der FLASH GORDON (1980) mich stellenweise sehr an STAR CRASH (1978) erinnert, der ja weniger bei STAR WARS (1977) klaute, sondern sich ausgiebig bei den FLASH-GORDON-Serials zwischen 1936-40 bedient.
avatar
TomHorn76
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1503
Punkte : 26871
Bewertungssystem : 76
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 42
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von Fynn am Fr 9 Nov - 13:30

TomHorn76 schrieb: Es gibt ja auch nur einen einzigen FLASH GORDON-Film (dazu einige Comics, drei Serials, drei Zeichentrickserien und eine TV-Serie)!
Und es gibt zwei FLESH GORDON-Filme (1974 und 1989), das sind die mit den sexuellen Anzüglichkeiten, das sind Porn Parodies.
Das lustige ist, dass der FLASH GORDON (1980) mich stellenweise sehr an STAR CRASH (1978) erinnert, der ja weniger bei STAR WARS (1977) klaute, sondern sich ausgiebig bei den FLASH-GORDON-Serials zwischen 1936-40 bedient.
Stimmt schon, aber ich mochte auch die alten Larry "Buster" Crabbe Filmchen nicht. Das war alles nichts für mich. Aber das der ein bisschen an "Star Wars" erinnert stimmt schon. Allerdings, finde ich, ist das ziemlich daneben gegangen, denn das hat ja so mancher versucht danach. xaz ccb
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24266
Punkte : 353776
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von TomHorn76 am Fr 9 Nov - 13:52

Fynn schrieb:
TomHorn76 schrieb: Es gibt ja auch nur einen einzigen FLASH GORDON-Film (dazu einige Comics, drei Serials, drei Zeichentrickserien und eine TV-Serie)!
Und es gibt zwei FLESH GORDON-Filme (1974 und 1989), das sind die mit den sexuellen Anzüglichkeiten, das sind Porn Parodies.
Das lustige ist, dass der FLASH GORDON (1980) mich stellenweise sehr an STAR CRASH (1978) erinnert, der ja weniger bei STAR WARS (1977) klaute, sondern sich ausgiebig bei den FLASH-GORDON-Serials zwischen 1936-40 bedient.
Stimmt schon, aber ich mochte auch die alten Larry "Buster" Crabbe Filmchen nicht. Das war alles nichts für mich. Aber das der ein bisschen an "Star Wars" erinnert stimmt schon. Allerdings, finde ich, ist das ziemlich daneben gegangen, denn das hat ja so mancher versucht danach.   xaz  ccb
Ähm, FLASH GORDON erinnert mich kein bisschen an STAR WARS, sondern an STAR CRASH mit Marjoe Gortner, Caroline Munro und David Hasselhoff. Der hatte ja auch kräftig bei den Serials zugelangt. STAR WARS hat sich ja auch ein wenig (mehr) bei der FLASH GORDON-Serie bedient. Aber die Figur war halt stilprägend für das Science-Fantasy-Genre.
avatar
TomHorn76
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1503
Punkte : 26871
Bewertungssystem : 76
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 42
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von VanHelsing am Fr 9 Nov - 14:22

TomHorn76 schrieb:STAR WARS hat sich ja auch ein wenig (mehr) bei der FLASH GORDON-Serie bedient. Aber die Figur war halt stilprägend für das Science-Fantasy-Genre.

Das hatte George Lucas auch nie bestritten, im Gegenteil: Gerade die Figur Luke Skywalker orientierte sich an den alten Serials der 30er und 40er Jahre. Insofern war auch Flash Gordon inspirierendes Element.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4203
Punkte : 86615
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

https://klassischehorrorfilme.iphpbb3.com

Nach oben Nach unten

Re: FLASH GORDON

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten