DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme Empty Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme

Beitrag von Graf Karnstein Di 27 Okt - 15:57

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Hier ein kurzweiliges Thema, was man in der Zeit zu Halloween für Horrorfilme / Horrorthriller schaut. Ich habe gestern Abend mit meiner kleinen speziellen Filmreihe begonnen und zwei solche Filme geschaut

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 1. Film IM AUGENBLICK DER ANGST (Spanien / USA 1986)

Ein Kino ist hier größtenteils der Schauplatz dieses Horror-Thrillers. Schwierig etwas vom Inhalt preiszugeben, ohne zuviel vom Film zu verraten. Vor allem für diejenigen, die den noch gar nicht kennen. Deshalb einfach mal nur soviel:

Da ist John, ein Augenarzt, der mit seiner Mutter zusammen lebt, die hier durch gewisse Dinge übermächtig erscheint. John hat es auf die Augen anderer Menschen abgesehen und die will er haben. Ein Kino in dem sich viele Zuschauer befinden wird durch einen Psychopathen zum Schauplatz blutiger Gewalttaten.

Das muss reichen, mehr geht nicht. Wer den Film, so wie ich damals im Kino sah, wird sich noch an die optischen Raffinessen erinnern, durch die man selbst als Zuschauer mit ins Geschehen genommen wird. Das wirkt im heutigen Heimkino vielleicht nicht so, wie damals, aber je nach Bildschirmgröße kann man immer noch ein gewisses Flair verspüren. Der Film hat im Grunde nichts eingebüßt und würde man ihn heutzutage nochmal auf der Leinwand zeigen, dann wäre so wieso alles so wie damals. Die ganze Inszenierung, Kameraführung und Kameraperspektiven, Musik bis zu den Darstellern sind sehr gut.


9/10 Halloween-Kürbissen ro7


2. Film BABY BLOOD (Frankreich 1989) [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Wesen, das offenbar seit Anbeginn der Zeit auf der Erde existiert, will als Mensch geboren werden. Hierzu sucht es sich eine Frau aus, dringt durch ihr Geschlecht in ihren inneren Körper ein und fortan will es wachsen. Yanka, so der Name der Frau ist nun unfreiwillig schwanger und das Ungeborene kommuniziert mit ihr. Die Stimme des Wesens kann nur sie vernehmen. Damit es wachsen und geboren werden kann, braucht es Menschenblut und Yanka wird zur Mörderin.

Dieser feine kleine Horrorfilm wurde von Alain Robak schnörkellos von Anfang bis Ende in Szene gesetzt. Was die Gewalttaten anbelangt, da hat er sich nicht lumpen lassen und hier so einige einfache, jedoch sehr wirkungsvolle und zudem teils sehr blutige Passagen inszeniert. Diese sind jedoch kein Selbstzweck in dem Sinne, sondern der immer weiter voranschreitenden Handlung und Situationen innerhalb dieser Geschichte geschuldet. Man merkt irgendwie, das man mit viel Herzblut und Enthusiasmus bei der Sache war und anscheinend viel Spaß daran hatte. Und dieser Spaß überträgt sich beim sichten dieses Films auch auf den Zuschauer. Mir hat er wieder gefallen.

Zu Videozeiten war der Film massiv zensiert worden. Das hatte mit der damaligen DVD-Ausgabe vom Label -Dragon- ein Ende. Später erschien er nun auf Bluray beim Label -Bildstörung-. Ein Label, das inzwischen bekannt dafür ist spezielle und besondere Filme heraus zubringen.


8/10 Halloween-Kürbissen ro7  

Graf Karnstein e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4381
Punkte : 225712
Bewertungssystem : 468
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 58
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme Empty Re: Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme

Beitrag von Eddie-Fan Di 27 Okt - 19:31

Just gestern fragte mich noch meine bessere Hälfte, ob wir am Samstag zu Halloween wieder spezielle Filme gucken wollen. Im letzten Jahr schauten wir "Halloween 4" und "Halloween 5".
Diesmal fällt Halloween auf einen Samstag, was natürlich noch schöner ist. In der engeren Filmwahl stehen momentan "Freitag der 13 - Teil 2" und "Madman", dem das Label Subkultur eine deutsche Erstsynchro spendiert hatte. Beide Filme habe ich noch verschlossen bei mir stehen.
Ob wir jetzt am Samstag ausschließlich Backwood-Slasher gucken, steht aber noch nicht ganz fest. e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23435
Punkte : 392305
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme Empty Re: Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme

Beitrag von Graf Karnstein Mi 28 Okt - 14:46

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 3. Film DAS VERSTECK / LA RESIDENCIA (Spanien 1969)

Medium: Bluray von Colosseo Film

Der Schauplatz: Ein Mädcheninternat in Südfrankreich im 18. Jahrhundert
Hier führt Madame Forneau ein strenges Regiment unter den teilweise schwer erziehbaren Mädchen. Theresa, eine eher leicht schüchterne Waise wird von ihrem Vormund in dieses Internat gebracht. Dort wird sie in die teils rivalisierenden Machtspielchen unter den Mädchen hinein gezogen. Aber des weiteren geschehen hier unheimliche Vorgänge, wo einige Mädchen auf mysteriöse Weise verschwinden.

Regisseur Narciso Ibanez Serrador schuf ein kleines, jedoch damals noch verkanntes Meisterwerk des spanischen Horrorfilms. Erst viel später bekam der Film den Status, den er nun bis heute hat. Und Lilli Palmer gibt als Madame Forneau hier eine Galavorstellung ab, große klasse! Ferner ist der Film ein wahres Kleinod an Inszenierung, Kameraführung und Einstellungen inkl. der Musik. Und dann diese von Beginn bis zum Ende alles überragende morbide düstere Atmosphäre, die ihresgleichen sucht und einen regelrecht in diesen Film hinein zieht. Das ist stimmungsmäßig einfach hervorragend, so das man genau solche Filme am besten bei Kerzenlicht anschaut. Und das habe ich gestern Abend auch so zelebriert. Einfach wunderbar und ich fühlte mich irgendwie direkt in alten Zeiten versetzt. Der Film nahm auch so einiges vorweg, was in späteren Horrorfilmen vermehrt zum Einsatz kam und somit war der seinerzeit voraus. U.a. ist der Film das Vorbild für Argentos Film -Suspiria-.

10/10 Halloween-Kürbissen ro7  vdcd

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

4. Film JULIE DARLING (Deutschland / Kanada 1982) [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Medium: Deutsche Original VHS

Die ca. 14 jährige Julie liebt ihren Vater sehr. So sehr, das man ihre Affinität zu ihrem Vater eher als krankhafte Zuneigung bezeichnen könnte. Somit duldet Julie keine Nebenbuhlerin. So schaut sie zu, als ihre Mutter von dem Mann fast vergewaltigt wird, der die Lebensmittel lieferte. Die Mutter wird jedoch vorher umgebracht. Julie ist zufrieden. Allerdings nur solange, bis ihr Vater ihr seine neue Frau vorstellt, mit der er offensichtlich schon länger ein Verhältnis hat. Diese bringt zusätzlich ihren ca. 7 jährigen Sohn in diese neue Ehe mit. Julie will beide wieder los werden, egal wie. Der Vater ahnt in seiner Liebe zu seiner Tochter nichts von all dem.

Der Film erschien damals 1983 nur auf Video und ist bis heute digital nicht erschienen und möglicherweise kennen ihn die wenigsten. Ich habe immer noch die alte Original VHS von ITT Contrast Video und den Film überspielte ich mir vor ca. 3 Jahren auf DVD. Hier hat man einen recht spannenden Thriller, um eine eher minderjährige mörderische Tochter, die ihre Liebe zu ihrem Vater mit niemanden teilen will. Die Spannung hält der kleine Film durchgehend bis zum Ende durch. Der Film ist auch mal was anderes, denn im Gegensatz zu den vielen späteren sogenannten Home Invasion Filmen, wo jemand von außen in eine Familie eindringt, hat man es hier mit genau umgekehrten Vorzeichen zu tun. Hier soll von außen erst gar keiner dazu gehören und dementsprechend sorgt Julie dafür, das es so bleibt. Die Stärken dieses kleinen Films liegen auch darin, wenn man ihn zuerst sieht, das man vorher nie so recht weiß, was hier als nächstes passiert bzw. auch nicht, was Julie vorhat. Auch seine im Grunde schnörkellose Inszenierung dürfte ein weiter Pluspunkt sein. Hat mir zumindest wieder gefallen.


7/10 Halloween-Kürbissen ro7  

Graf Karnstein e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4381
Punkte : 225712
Bewertungssystem : 468
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 58
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme Empty Re: Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme

Beitrag von Alf Mi 28 Okt - 15:09

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gestern Abend und passend zur Halloween Woche, habe ich mir mal wieder "Die Nacht der reitenden Leichen" angeschaut. Macht immer wieder Spaß sich diesen Eurohorror aus Spanien anzuschauen. Zwar ist der Film im Gegensatz zu anderen Horror Filmen aus den 1970er Jahren doch recht unblutig. Mal abgesehen von der Szene als die junge Frau von den Tempelrittern mit ihren Schwertern aufgeschlitzt wurde. Bei mir punktet der Film vor allem durch seine wunderbare Gruselatmosphäre, allein schon die Szene als die Reitenden Leichen aus ihren Gräbern steigen ist wirklich mehr als gelungen. Aber auch der eindringliche Soundtrack tut sein Übriges.
Ein wirklicher Klassiker den Regisseur Amando de Ossorio im Jahre 1972 gedreht hat.


Von daher bekommt der Film 8/10 Kürbisse

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________

Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6339
Punkte : 256107
Bewertungssystem : 396
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 50

Nach oben Nach unten

Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme Empty Re: Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme

Beitrag von Fynn Mi 28 Okt - 17:45

"Das Versteck", oben vom Grafen besprochen, wunderbarer Film ! Ich warte immer noch mal
das er etwas günstiger wird, obwohl  der Preis ja eigentlich schon ganz okay ist ! "Die Nacht
der reitenden Leichen", ein Dauerbrenner seit den 70ern in jeder Generation neui entdeckt !
Zwei echt starke Filme, sehr gegensätzlich, aber beide machen sehr viel Spass !    ro7

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32846
Punkte : 524045
Bewertungssystem : 373
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme Empty Re: Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme

Beitrag von Graf Karnstein Do 29 Okt - 16:57

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 5. Film BLUTWEIHE (USA 1983)

Die junge Studentin Kelly Fairchild wird seit ihrem 9. Lebensjahr immer wieder von Alpträumen heimgesucht. Irgendwas ist in der Vergangenheit passiert, aber sie kann sich nicht erinnern und hat Amnesie. Einige Mädchen des Schulinternats wollen eine Mutprobe machen, die darin besteht sich in das Fairchild Building, einem riesigen Einkaufkomplex in der Nacht dort einzudringen und Wachuniformen zu entwenden. Gleichzeitig bricht aus einer psychiatrischen Anstalt eine Person aus, die zuerst eine Krankenschwester ermordet und später auf dem Anwesen vor einem Haus noch jemanden umbringt. Irgendwie scheint es eine Verbindung zw. Kelly und dem Mörder zu geben.

Hier haben wir mal eine Mischung aus Psychothriller und Slasherfilm. Auch bietet der Film drei Schauplätze, was ihn von anderen Slasherfilmen ebenso unterscheidet. Einmal das Schulinternat, dann ein Familienhaus und das Faichild Building. Und im Gegensatz zu den üblichen 0/15 Slashern ala Freitag der 13. und Konsorten hat man hier zumindest eine halbwegs nachvollziehbare Geschichte. Erst Psychothriller und ab ca. der zweiten Hälfte Slasher, obwohl schon vorher zwei Morde geschehen sind. Das Fairchild Building bietet hier einen guten Schauplatz für genügend Opfer, denn nicht nur die Mädchen halten sich da auf, sondern ein paar Jungen ebenso und natürlich der psychopathische Killer. Der findet hier genügend Dinge, die sich zum killen eignen. Die Gewalteffekte sind zwar einfach gestrickt, jedoch verfehlen die ihre Wirkung nicht. Die damalige deutsche Videofassung ließ so einiges vermissen und war somit ziemlich geschnitten, wie damals üblich. Mir lag zur Sichtung die Uncut-Fassung vor.

In den Hauptnebenrollen sieht man u.a. Vera Miles, die hier mit ihrer Frisur genauso ausschaut wie damals in Psycho 2. Vermutlich ist sie damals von einem Drehort zum anderen gewechselt  xaz   r66g  Die damals junge Daphne Zuniga hatte hier wohl ihre erste große Hauptrolle.

Ein für mich etwas besserer Slasher, auch wenn er im Grunde ab der 2. Hälfte den fast eher üblichen Plot abspult, jedoch mit einer interessanten Auflösung.

5-6 / 10 Halloween-Kürbissen nick  

Graf Karnstein e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4381
Punkte : 225712
Bewertungssystem : 468
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 58
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme Empty Re: Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme

Beitrag von Fynn Do 29 Okt - 21:15

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

"Tulpa - Dämonen der Begierde",  It. 2012



Lisa, erfolgreiche Geschäftsfsfrau ihrerseits besucht regelmäßg den geheimnisumwitterten und exklusiven Swingerclub "Tulpa". Als jedoch gleich mehrere ihrer Liebespartner von einem Unbekannten ins Jenseits befördert werden macht sich Lisa doch Gedanken, ob auch sie demnächst auf der Abschussliste des Killers stehen könnte. Um ihren guten Ruf besorgt wendet sie sich nicht an die Polizei und der leicht schmierig wirkende  Clubbesitzer Kiran will  oder kann auch keine Angaben über die Mitglieder des Tulpa’s machen.  

Das Interesse zu verlieren, wer denn nun der Täter sein könnte, das macht einem Regisseur  Federico Zampaglione, Frontman der italienischen Band Tiromancino schon nicht leicht bei diesem dreckigen kleinen bereits 2012 gedrehtem Gialli. Beim ein oder anderen Film hatte vielleicht nach meinem Dafürhalten Kollege Dario Argento das bessere Händchen was die Auswahl der Schauspieler anbelangt, aber auch das ist noch durchaus akzeptabel und okay.. Sogar einen Michele Placido dürfen wir hier mal wieder begrüßen in einer kleinen Rolle. Das Filme dieser Art sich oftmals auf ein Minimum an Handlung begrenzen ist nichts neues, wurde auch Argento stets immer wieder vorgeworfen. Die Machart des Films dagegen ist kaum zu bemängeln vom technischen her und daher ist natürlich auch die Farbgebung ein Traum.

Natürlich gibt es für Fans auch einige richtig derbe Splatterszenen, die aber iszenatorisch ebenfalls alle sehr schön gemacht sind und keinesfalls billig daherkommen. Die Blu Ray die im Schuber daherkommt, bringt auch gleich den Soundtrack mit, zwei weitere gibt es ebenfalls. Das 3er Disc Blu Ray Set kostet um die 12 € und die DVD dasselbe. Insidertip !

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32846
Punkte : 524045
Bewertungssystem : 373
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme Empty Re: Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme

Beitrag von Alf Fr 30 Okt - 15:14

"Tulpa" habe ich mir vor längerer Zeit angeschaut und irgendwie war der überhaupt nicht so mein fall. Vielleicht muss ich den Film noch mal eine Chance geben. War damals auch spät Abends und da war ich dann wohl nicht so konzentriert bei der Sache, weswegen ich ihn mir nochmals anschauen werde.

_________________

Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6339
Punkte : 256107
Bewertungssystem : 396
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 50

Nach oben Nach unten

Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme Empty Re: Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme

Beitrag von Graf Karnstein Fr 30 Okt - 15:19

Folgende beide Filme kannte ich bisher gar nicht, hatte ich vor Wochen als DVDs geschenkt bekommen und wurden nun gestern Abend geschaut.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] / [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

6. und 7. Film
THE COLLECTOR (USA 2009) & THE COLLECTION / THE COLLECTOR 2 (USA 2012)

Arkin ist Handwerker, der in der Villa seines Chefs für Reparaturen derzeit zuständig ist. Seine Frau hat jedoch Schulden bei irgendwelchen Kredithaien und um sich und seine Frau inkl. der gemeinsamen Tochter vor denen zu schützen, bricht er Nachts in diese Villa ein, da er weiß, das sein Arbeitgeber mit samt Familie weggefahren ist. Arkin will einen großen wertvollen Edelstein aus dem Safe zu entwenden, um schuldenfrei zu sein. Im Haus muss er jedoch feststellen, das die Familie nicht abgereist ist und stattdessen inzwischen von einem hochgradig gefährlichen maskierten Psychopathen gefesselt worden ist und bedroht wird. Und nicht nur das, denn überall im Haus hat der Maskierte tödliche Fallen installiert.

Das war spannender, als ich vorher annahm und überraschenderweise wird hier nicht so extrem auf der sogenannten Tortur Porn Filmwelle geritten. Natürlich wird nicht mit einigen entsprechenden Szenerien gespart und die Gewalt teils recht krude dargeboten, dennoch konzentrierte sich die Handlung sehr viel mehr auf die Hauptperson Arkin und auf die Spannung. Die ist hier recht hoch, denn Arkin muss höllisch aufpassen, wo er hintritt, da im Haus überall tödliche Fallen lauern. Zudem entwickelt sich hier ein regelrechtes Versteckspiel, denn der Psychopath weiß nichts von Arkin und somit bemerkt er nicht, das noch jemand da ist. Arkin muss somit nicht nur auf die tödlichen Fallen achtgeben, sondern auch vermeiden, das der Psychopath ihn bemerkt, wenn er der Familie helfen soll und diese befreien will.


In der Fortsetzung kann sich Arkin befreien, während der Psychopath etliche Leute in einer Diskothek mittels seiner technischen Fallen niedermetzelt. Die Toten muss man gar nicht erst versuchen zu zählen. Der Psychopath nimmt eine junge Frau gefangen. Elena, so ihr Name ist aber die Tochter eines sehr reichen einflussreichen älteren Mannes. Der mobilisiert nun einen Trupp ausgebildeter und schwer bewaffneter Söldner, um seine Tochter wieder zubekommen und diesen Psychopathen ein für alle mal zu erledigen. Die Söldner sind auf Arkin angewiesen, da er weiß, wo sich dieser Irre aufhält. Arkin wird von den Söldnern gezwungen mitzugehen. Das seit Jahren stillgelegte Gebäude in das sich der Psychopath eingenistet hat, ist ebenso mit tödlichen Fallen übersät.

Interessante und immerhin gelungene Fortsetzung der Geschichte. Auch hier wird zwar nicht mit entsprechenden Gewalttaten und teils Splattereffekten gespart, jedoch ist auch hier die Spannung hoch und zusätzlich wurde offensichtlich vermehrt auf Action wert gelegt. Denn hier wird ordentlich herumgeballert und diverse Zweikämpfe mit Messern ausgetragen. Ich hatte gestern Abend beide Filme mit einer Pause zwischendurch angeschaut. Hat sich für mich zumindest gelohnt.


Für beide Filme jeweils 7/10 Halloween-Kürbissen

Graf Karnstein e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4381
Punkte : 225712
Bewertungssystem : 468
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 58
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme Empty Re: Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme

Beitrag von VanHelsing Fr 30 Okt - 15:34

Graf, Du gibst BLUTWEIHE nur 5-6 Kürbisse ? Ich dachte, den Film hältst Du für einen der besten Slasher der 80er Jahre ? e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8137
Punkte : 198151
Bewertungssystem : 406
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme Empty Re: Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme

Beitrag von Fynn Fr 30 Okt - 19:14

VanHelsing schrieb:Graf, Du gibst BLUTWEIHE nur 5-6 Kürbisse ? Ich dachte, den Film hältst Du für einen der besten Slasher der 80er Jahre ? e4du
Ich fand "Blutweihe" ziemlich bescheiden, würde ihm nicht mal eine 3 geben, nachdem
ich meine Erinnerung daran gestern nochmal bei YT aufgefrischt habe. Der kam aber
bei mir damals schon nicht so dolle und besser fand ich ich heute auch nicht.  ccb

Den "Collector" dagegen fand ich besser und auch spannender ! ro7

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32846
Punkte : 524045
Bewertungssystem : 373
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme Empty Re: Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme

Beitrag von TomHorn76 Sa 31 Okt - 0:50

Hm, die Spanier, sprich IM AUGENBLICK DER ANGST (8/10), DAS VERSTECK (7,5/10) und DIE NACHT DER REITENDEN LEICHEN (8/10), sind toll, BABY BLOOD (7/10) kenne ich noch aus Videotagen, das war damals ein ziemlicher Kracher, gerade weil es kein dumpfer Goreflick ist. TULPA (4/10) fand ich nicht so berauschend, eben weil er zwar weiß, was einen Giallo optisch und akkustisch ausmacht (toller Mord am Karussell), aber halt nicht, wie man das Ganze nun dramaturgisch gewinnbringend ausspielt; teils ist er sogar unfreiwillig komisch (ich sag nur der Trans, der die Heldin durch die Katakomben jagt). Von JULIE DARLING hatte ich schon mal gelesen, den Film aber bisher nie in Händen gehalten, was schade ist, denn er hört sich interessant an. BLUTWEIHE ist bisher auch an mir vorbeigegangen und um THE COLLECTOR und THE COLLECTION hatte ich bisher einen Bogen gemacht, weil ich auf den Ultragore-Kram nicht so wirklich kann. Aber zumindest über den ersten hab ich viel Gutes gehört.

Ich selbst kann ein paar Japaner empfehlen, die ich diesen Monat das erste Mal gesehen habe.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Als erstes wäre da MATANGO (1963) von Meister Ishiro Honda, seines Zeichens Schöpfer von GODZILLA. Ein sehr düsterer, stimmungsvoller Horrorfilm, in dem sechs Menschen bei einem Bootsausflug auf einer abgelegenen Insel stranden, die ein düsteres Geheimnis auf einem alten, verrosteten Forschungsschiff birgt. Den Alternativtitel ATTACK OF THE MUSHROOM PEOPLE sollte man möglichst aus dem Kopf halten, der weckt nur falsche Erwartungen. Ein feiner Film.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein wenig weniger horribel, dafür umso bizarrer (und erotischer) geht es in BLIND BEAST (1969) zu. Ein blinder Bildhauer entführt mit seiner Mutter ein junges Model in sein Atelier, um anhand ihres Körpers sein Meisterwerk zu schaffen. Das junge Ding versucht einen Keil zwischen Mutter und Sohn zu treiben, was übel endet (was aber nur ein kleiner Aspekt der Handlung ist).

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der dritte Film, HORRORS OF THE MALFORMED MAN (1969), vereint die Stärken beider Filme und fügt noch ein wenig Mystery-Krimi hinzu. Tetsuo Ishii erzählt die Geschichte eines jungen Arztes, der nahe am Wahnsinn gebaut ist und deswegen im Sanatorium als Patient einsitzt. Getrieben von einem Lied aus seiner Kindheit flieht er, nimmt den Platz eines toten Fabrikanten an, der ihm bis aufs Haar gleicht und deckt dann das schräge Geheimnis seiner Herkunft auf. Abgefahrener Stoff mit ganz eigenen Qualitäten, der immer mal wieder in horrible Gefilde abgleitet, wie ein böser Alptraum.

Außerdem hab ich noch den Meta-Slasher WARTE BIS ES DUNKEL IST (2014) gesehen, der mir wirklich gut gefallen hat, und den eher unbekannten Universal-Horror CULT OF THE COBRA (1955), der sich ein wenig bei Tourneurs KATZENMENSCHEN bedient.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
TomHorn76
TomHorn76
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3430
Punkte : 89900
Bewertungssystem : 108
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 44
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme Empty Re: Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme

Beitrag von Graf Karnstein Sa 31 Okt - 9:59

VanHelsing schrieb:Graf, Du gibst BLUTWEIHE nur 5-6 Kürbisse ? Ich dachte, den Film hältst Du für einen der besten Slasher der 80er Jahre ? e4du
Ich bin eh nicht so der große Freund von Slasher Filmen r66g  , nur finde ich den besser, als den üblichen 08/15 Kram, der damals die Kinos und Videotheken heimsuchte. Da sind 5-6 eher großzügig noch von mir xaz

@Tom
BLIND BEAST habe ich schon lange von Rapid Eye, allerdings in einer anderen Ausgabe. Ist ein schmales Digipack im schmalen Schuber und schaut auch anders aus. Den könnte ich in der Tat auch mal wieder schauen ro7

Und WARTE BIS ES DUNKEL WIRD hatte ich vor ein paar Jahren aus einem Verleihgeschäft ausgeliehen und gesehen. Erst vor wenigen Monaten habe ich mir nun die Bluray geholt. Film wird dann wieder geschaut nick

Schade, das Matango nie bei uns lief 12cvr  Dürfte / könnte interessant sein vih7

Und die beiden COLLECTOR-FILME kannst Du ruhig anschauen, da sie, wie erwähnt hier nicht so auf der harten Tortur Porn Welle herum reiten.

@Alf
Jetzt musst Du auch zumindest den zweiten Reitenden Leichen Film gucken nick r66g
Und ja, 1 und 2 gefallen mir am besten ro7 gefolgt vom dritten, der ist auch noch gut.

Und TULPA kenne ich gar nicht scratch Bin jedoch nun auch nicht so der große Giallo Freund.
Ist wie mit den Slashern. Aus diesen beiden Subgenres gefallen mir nur die wenigsten Filme nick r66g

e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4381
Punkte : 225712
Bewertungssystem : 468
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 58
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme Empty Re: Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme

Beitrag von Alf Sa 31 Okt - 10:17

@Graf

Ja, den zweiten Teil werde ich heute mir noch anschauen. Ich habe nur Teil 1 und 2, die anderen beiden habe ich leider nicht in meiner Sammlung.

Zuletzt gesehen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sicherlich ist der Film aus heutiger Sicht, nicht mehr so Reißerisch wie es der Titel vermuten lässt. Allerdings für eine TV-Produktion aus den 1970er Jahren, war der Film völlig o.k.
Splatterszenen oder wilde Bienenangriffe durfte man jetzt auch nicht erwarten. Aber für zwischendurch kann man sich den Film immer noch anschauen, auch wenn die 85 Minuten Laufzeit sich doch arg ziehen. Auf der DVD ist noch die 93 Minuten Langfassung mit drauf, aber wenn ich mir den Schnittbericht zum Film anschaue sind das jetzt keine zusätzlichen Szenen, die man jetzt gesehen haben müsste.
Von mir für den Film gute 4 Kürbisse

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________

Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6339
Punkte : 256107
Bewertungssystem : 396
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 50

Nach oben Nach unten

Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme Empty Re: Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme

Beitrag von Fynn Sa 31 Okt - 10:27

Graf Karnstein schrieb: Schade, das Matango nie bei uns lief 12cvr  Dürfte / könnte interessant sein vih7    
Spätestens als Fan dieser alten Filme kommt man um diesen Film gar nicht herum, da ist
der schon ein "muss" ! Und er ist nach allem was ich von Ishiro Honda je gesehen habe
auch DER EINZIGSTE der mir je gefallen hat und den ich wirklich liebe ! Und von seinen
Monsterfilmen hab ich schon den ein oder anderen gesehen. Und noch eines zeichnet, -
für meinen Geschmack "MATANGO" aus : er hat für mich das bisher schönste "Geisterschiff"
das ich je gesehen habe im Film !   r66g

Graf Karnstein schrieb: Und TULPA kenne ich gar nicht scratch  Bin jedoch nun auch nicht so der große Giallo Freund.
Ist wie mit den Slashern. Aus diesen beiden Subgenres gefallen mir nur die wenigsten Filme nick  r66g  

e4du
Okay, dafür will ich dann natürlich auch nicht "bürgen", kann ich ja ohnehin nicht.   r66g
Zumal ich wohl bisher eh der Einzigste bin dem er zu gefallen scheint.      12cvr

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32846
Punkte : 524045
Bewertungssystem : 373
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme Empty Re: Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme

Beitrag von Graf Karnstein Sa 31 Okt - 16:47

8. Film BLUMEN DER NACHT (USA 1987)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] / [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Corrine ist mit ihrem Mann und den vier Kindern glücklich, solange, bis eines Tages die Meldung vom Unfalltod des Mannes durch die Polizei mitgeteilt wird. Corrine und die Kinder werden dadurch immer mittelloser, bis sie nichts mehr haben und ihnen nur noch der Weg zurück ins Haus der Großmutter bleibt. Corrine hatte sie vor 17 Jahren verlassen, um mit ihrem Mann zu leben und aus dieser Ehe vier Kinder hervor gegangen sind. Cathy und Chris sind ca. 16 Jahre alt. Die kleine Carrie ist ca. 6 und der kleine Cory ca. 5 Jahre alt. Für die Kinder erweist sich ihre Großmutter, die sie vorher noch nie gesehen hatten, als extrem streng und kaltherzig. Was Großmutter sagt ist hier Gesetz und alle haben sich an ihre Regeln zu halten. Die Kinder werden in einem der obigen Zimmer weg- und eingesperrt. Corrine hatte damals ihren Onkel geheiratet und für Großmutter sind diese Kinder Sünder von Geburt an, eine Abscheulichkeit in den Augen des Herrn. Corrine muß Buße tun, damit sie wieder im Testament ihres Vaters bedacht wird, der sie vor Jahren enterbt hatte. Sie tut alles dafür. Die Kinder können für all das nichts, werden jedoch eingesperrt, damit niemand sie je zu Gesicht bekommt.

Den hatte ich lange nicht mehr gesehen, damals im Kino, später auf VHS und noch später mal auf Premiere und danach nicht mehr. Ich hatte erst vor kurzem die Original DVD bekommen bzw. wurde mir überlassen. Also schaute ich mir den Film gestern Abend mal wieder an. Passt irgendwie wunderbar mit ins Programm. Es ist ziemlich gemein, was man hier den Kindern antut. Wer Louise Fletcher damals in -Einer flog über das Kuckucksnest- schon nicht mochte, der wird sie hier als Großmutter wahrscheinlich regelrecht hassen. Die ist erbarmungslos mit den Kindern und das wird hier in so einigen Szenerien sehr deutlich, was möglicherweise je nach Zuschauer befremdlich wirken kann. Das ist hier böser und weitaus wirkungsvoller, als so mancher Horrorfilm. Das Inzest-Thema, was wohl im Buch deutlicher hervor gehoben wird, hat man im Film entschärft. Laut Info. gab es u.a. intime Szenen zw. Cathy und Chris, die man nach Testvorführungen wieder rausnahm, weil das Publikum eher verstört darauf reagiert haben soll. Das Buch von Virgina Cleo Andrews habe ich nie gelesen und vielleicht sollte ich das mal nachholen. In den USA war es ziemlich erfolgreich.

Der Film hat eine sehr gute Atmosphäre, auch was die Inneneinrichtungen im Haus der Großmutter betrifft. Auch die vielen Szenen auf dem Dachboden, wo sich die Kinder vermehrt aufhalten sind sehr gut eingefangen. Kameraführung ist somit gelungen und ebenso die schöne starke einfühlsame Musik von Christopher Young, der hier einen wunderbaren Soundtrack schuf. Die ganze Geschichte kommt irgendwie wie ein sehr krasses Märchen daher, nur ohne phantastische Elemente. Ein Drama, das zu den besten des 1980er Jahre Kinos gehört. Neben Louise Fletcher sind hier noch Victoria Tennant, als Corinne und Kristy Swanson als Cathy zu sehen.


8/10 Halloween-Kürbissen ro7

Graf Karnstein e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4381
Punkte : 225712
Bewertungssystem : 468
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 58
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme Empty Re: Halloween Filmspezial - Einige Horror Filme

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten