DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» FREITAG, DER 13. TEIL 2 (1981)
von Eddie-Fan Gestern um 20:26

» Demnächst im Kino
von Fynn Gestern um 16:54

» FREITAG, DER 13. TEIL 2 (1981)
von Eddie-Fan Gestern um 14:00

» Zuletzt gesehen
von TomHorn76 Gestern um 0:21

» DER HERR DER RINGE BOX
von Alf Do 23 Sep - 19:47

» Amazon's Produkt Hinweise
von schimanski Do 23 Sep - 19:22

» FREITAG, DER 13. (1980)
von Eddie-Fan Mi 22 Sep - 20:35

» HERENCIA MACABRA (1939)
von Graf Karnstein Di 21 Sep - 13:45

» FREITAG, DER 13. (1980)
von Eddie-Fan Di 21 Sep - 13:43

» Fantasy,- Horror & Science Fiction - zuletzt gesehene Filme
von Fynn Di 21 Sep - 11:39

» Der Vampir aus dem All (USA 1988)
von Fynn Mo 20 Sep - 15:42

» Videolabel Diskussions-Thread
von Fynn So 19 Sep - 16:27

» Inter-Pathe
von VanHelsing So 19 Sep - 13:35

» "Planet der Vampire" ( Terrore nello spazio, Italien, Spanien, 1965 )
von Fynn So 19 Sep - 5:36

» Nightmare - Mörderische Träume (USA 1984)
von Fynn Sa 18 Sep - 19:14

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

CONVOY (USA 1978)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty CONVOY (USA 1978)

Beitrag von Graf Karnstein So 2 Sep - 17:55

CONVOY
(USA 1978)

CONVOY (USA 1978) Convoy10

Kris Kristofferson - RUBBER DUCK
Ali McGraw - MELISSA
Ernest Borgnine - LYLE WALLACE
Burt Young - PIG PEN

Regie : SAM PECKINPAH

Laufzeit ca. 107 min

Erzählt wird die Geschichte des Fernfahrers Rubber Duck, der sich seine Freiheit durch Straßenverkehrsregeln nicht einschränken lässt und ständig mit dem Sheriff Lyle Wallace in Konflikt gerät. Wallace mag die Fernfahrer nicht, hasst sie sogar und stellt ihnen Geschwindigkeitsfallen, wo er nur kann und als er einen anderen Trucker verhaften will, kommt es zu einer Schlägerei mit Truckern und Polizisten. Daraufhin machen sich die Fernfahrer mit ihren LKWs auf nach New Mexico, um über die Grenze zu fliehen, aber Wallace will sie um jeden Preis daran hindern.

In vielen Motiven steht Convoy dem Genre des Western nahe, aber zeitlich gesehen ist er ein gutes Stück weiter, denn die modernen Cowboys haben ihren Sattel & Pferde gegen Autos und LKWs eingetauscht, aber vom charakteristischen her sind sie wie alte Westernhelden, die sich der Neuzeit nach wie vor nicht angepasst haben. Das gilt im besonderen für Rubber Duck & Lyle Wallace, die auch so handeln und einmal sagt Duck zum Sheriff: "Es gibt nicht mehr viele von uns"

Es steckt auch eine gewisse Wehmut dahinter und kein geringerer als der alte Haudegen und Harte Knochen des US-Kinos Sam Peckinpah hat diesen modernen Straßen-Western geschaffen, wo seine Männer in früheren Zeiten wohl glorreiche Westerhelden geworden wären, die jetzt fest in der Neuzeit verankert sind und starke LKWs durch das weite Land lenken. Dabei haben die Trucker ihre ganz eigenen traditionellen Vorstellungen von Freiheit, denn die fährt immer mit!


CONVOY (USA 1978) Convoy11
Plakat aus Thailand

Wo früher die Karawanen mit Planwagen ect. durch den Westen zogen, zeigt uns Peckinpah eine moderne Karawane von tonnenschweren fahrenden Blechgiganten, die sich zu eben zu jenem Convoy zusammen geschlossen haben und der Regisseur stilisiert es teilweise noch zusätzlich, indem er sogar einmal dabei diverse Walzerklänge anklingen lässt und so was wie Romantik aufkommt.

Sheriff Wallace lässt indessen schwere Geschütze gegen diesen Convoy auffahren, einen Armeepanzer. Überhaupt sind die Actionszenen, wie von Peckinpah gewohnt genial in Szene gesetzt und bewies hiermit erneut, das er Action-Kino der Spitzenklasse machen konnte und setzte dabei wiederholt seine berühmten Zeitlupeneffekte ein, die auch wieder perfekt zusammen geschnitten worden sind. Statt Leichen, purzeln diesmal etliche Teile von irgendwelchen Karosserien durch die Gegend und pflastern den Weg der letzten Helden des aussterbenden Westens.

Ich weiß, das klingt mal wieder theatralisch, aber es ist eben die Story die der gute alte Sam hier zur Sprache bringt und die handelt von der Ballade der letzten Rebellion der Außenseiter gegen die verbürgerlichte amerikanische Gesellschaft. Zusätzlich aktualisiert Peckinpah die alten Mythen des Western-Genres, wobei er allerdings ein pessimistisches Zeitbild eines Amerika darstellt, das den amerikanischen Traum erstickt. Einem Amerika, wie es damals nur Peckinpah entwerfen konnte.


CONVOY (USA 1978) Convoy12
Der Convoy auf den endlosen Landstraßen

Und immer wieder ist es die pure Bewegung des Fahrens, das die Faszination dieses Filmes ausmacht, auch wenn es für manche ziemlich eng zu werden droht, wie z.B. Wallace, der mit seinem Dienst-Wagen von zwei Trucks in Mitte genommen wird und der sich alles andere als wohl dabei fühlt.

Kris Kristofferson hat hier wohl die beste Rolle, die er meines erachtens gespielt hat. Ernest Borgnine als Sheriff ist sowieso genial besetzt und Ali McCraw als eine, die da mit hinein gerät und mitfahren muss passt wunderbar. Sam Peckinpah hat zweifellos den Fernfahrern mit diesem Film ein Denkmal gesetzt und zusätzlich einen der besten Filme dieses Subgenres geschaffen. Convoy ist somit, wenn man so will, der LKW-Film überhaupt und ist bedenkenlos zu empfehlen.

Bild & Ton Info:
Die damalige DVD von Kinowelt hat es fertig gebracht, den Film im guten deutschen Stereoton zu veröffentlichen, was für solch einem Roadmovie nur von Vorteil sein kann, denn alles hört sich richtig gut an. Auch das Bild ist im anamorphen 2:35 Format und konnte sich echt sehen lassen.

Inzwischen ist der Film schon vor längerer Zeit als Bluray erschienen. Das Bild ist natürlich besser und hier gibt es auch zusätzlich schönes gutes Bonusmaterial. Vom Sam Peckinpah-Experten Mike Siegel kann man sich die gute Doku. Passion & Poesie - Sams Trucker Film anschauen, die sehr gut  von den Dreharbeiten und Schwierigkeiten erzählt inkl. Interviews der Beteiligten usw. Featurettes, Trailer ect. gibt es ferner noch dazu. Was will man mehr  ro7  


Graf Karnstein e4du
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4296
Punkte : 223850
Bewertungssystem : 461
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 58
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von schimanski So 2 Sep - 18:37

Was los?
Wo Bilder zu sehen sein sollten steht,nur für Admins ersichtlich f6zr f6zr f6zr
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8369
Punkte : 258325
Bewertungssystem : 235
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von Fynn So 2 Sep - 19:16

Sorry, jetzt müßte es gehen...vergesse jedes Mal es richtig einzustellen ... CONVOY (USA 1978) 1969735452
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32648
Punkte : 521920
Bewertungssystem : 363
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von schimanski So 2 Sep - 19:25

15br 15br 15br
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8369
Punkte : 258325
Bewertungssystem : 235
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von Graf Karnstein So 2 Sep - 20:45

Fynn schrieb:Sorry, jetzt müßte es gehen...vergesse jedes Mal es richtig einzustellen ... [img]

Also,.......MEINE Filmplakate zu MEINEN Filmvorstellungen sind unerläßlich und immer absolut notwendig und sollten für ALLE sichtbar sein!
CONVOY (USA 1978) 2886410283 lol!
Ps. Kennt jemand von euch diesen Film überhaupt?
CONVOY (USA 1978) 790675057
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4296
Punkte : 223850
Bewertungssystem : 461
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 58
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von Eddie-Fan So 2 Sep - 20:49

GrafKarnstein schrieb:Ps. Kennt jemand von euch diesen Film überhaupt?
CONVOY (USA 1978) 790675057
Aber natürlich !!! ro7
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23249
Punkte : 390151
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von schimanski So 2 Sep - 20:57

ich hab den sogar.....

Klasse Film und Schauspieler.... ro7

Alte Handwerkskunst und nicht so ein Müll wie heute.... vxt
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8369
Punkte : 258325
Bewertungssystem : 235
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von Fynn So 2 Sep - 21:40

GrafKarnstein schrieb:Ps. Kennt jemand von euch diesen Film überhaupt?
CONVOY (USA 1978) 790675057
Klar, kenn ich den. Aber ich mochte ihn nie, fand ihn - Verzeihung - sogar eher richtig schlecht...*duckmich* CONVOY (USA 1978) 4089776427
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32648
Punkte : 521920
Bewertungssystem : 363
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von Alf Fr 7 Sep - 16:49

Klasse Review CONVOY (USA 1978) 4075599691

Ist schon ewig her das ich den Film gesehen habe. Fand den damals gar nicht so schlecht, obwohl ich mich gar nicht mehr so richtig erinnern kann. Sollte ich mir mal besorgen.

Gruß
Alf CONVOY (USA 1978) 1628894922
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6330
Punkte : 254949
Bewertungssystem : 396
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 50

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von Fynn Sa 29 Okt - 15:58

Wie ich nun ausgerechnet dazu kam mir gestern abend nochmal "Convoy" anzusehen, mit dem ich schon zur Entstehungszeit '78 nichts anfangen konnte, das wusste ich erstmal selbst nicht so genau. Das alle mehr oder weniger den Film so toll fanden ändert an meiner Meinung nun sicher nichts, aber ich verbinde mit "Convoy" trotzdem etwas, bzw, seinem Hauptdarsteller, der damaligen Zeit und bestimmten Erlebnissen drumherum. Sowas kennt vllt jeder und war ich in dieser blöden Stimmung wo ich dachte, komm, guck Dir den doch nochmal an. Also hab ich das dann auch getan und war 110 min on the Road again...

vvvrw6   die brauche hier ja nichts beschreiben, das hat der Graf oben weiter schon eingehend getan. Man muss dem Film zugesehen das er gut gemacht ist und auf gewisse Weise unterhält. Von Kris Kristofferson wusste man schon zur damaligen Zeit das er durchaus singen kann und in die Rolle des "Rubber Duck" paßt er bestens. Seinem Sidekick Ali MacGraw hätte ich an manchen Stellen mehr Spielraum gewünscht, das hätte dem ganzen mehr *Kick* gegeben. Aber gut, das ist nicht das wirkliche Problem...

Auch Ernest Borgnine bringt die Rolle des fiesen Sheriffs prima rüber und ist herrlich ! Alles Übel dieser Welt kann man ihm an den Hals wünschen, es passt einfach !

Als Gouverneur hat sogar Seymour Cassel eine kleine Rolle und Second Unit Director war kein Geringerer als James Coburn. Hohes Geschütz also ! Aber reicht das ?

Es reicht nicht ! Westernregisseur und Legende Sam Peckingpah hat einfach einen weiteren Western auf die Landstrasse und in die Neuzeit verlegt. Kann man machen, ist aber genauso grossartig wie "Auf dem Highway ist die Hölle los", nur mit besseren Darstellern. Das Problem ist hier schlicht die mangelnde Handlung, aber was will man bei ein paar LKW - Fahrern, die sich den ganzen Tag am Lenkrad abmühen auch schon zeigen ? Wie sie schweissnass den Highway runterfahren und dabei die Polizei veräppeln ? Na ja, genau das haben wir ja hier nun und mehr geht da eben auch nicht... 12cvr

Gegen die Inszenierung selbst kann man allerdings nichts sagen, Peckingpah weiss was er tut. Nur scheinbar nicht warum. Und ich wusste es am Ende dann auch nicht.

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


CONVOY (USA 1978) 25610911
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32648
Punkte : 521920
Bewertungssystem : 363
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von VanHelsing Mo 21 Jan - 22:08

Einer der ersten Filme, die ich auf Video sah.
Der Graf erwähnte es bereits: Vermutlich ging es Peckinpah in erster Linie darum, den Truckern ein filmisches Denkmal zu setzen.
Die Story ist nicht gerade innovativ, aber dank der sympathischen Darsteller und der routinierten Inszenierung ist das doch sehenswert.

6,5/10

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8078
Punkte : 196799
Bewertungssystem : 406
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von TomHorn76 So 27 Jan - 14:07

Den Film hatte ich als kleiner Bub das erste Mal gesehen, ZDF Wunschfilm am Samstag 1984. Deswegen schwang da eine ganze Ladung Nostalgie mit, als ich ihn letzte Woche wieder im Player hatte. Er ist ganz nett, aber nichts besonderes. Das liegt wohl auch daran, dass Peckinpah nach seinem ersten Rohschnitt mitsamt seines Cutters gefeuert wurde und der Film rigoros zusammengekürzt und umgeschnitten wurde, um ihn auf den kleinsten gemeinsamen Nenner von gedrehtem Material und Publikumsgeschmack zurecht zu stutzen. Auf der Blu-ray findet sich dazu eine schöne Doku von Mike Siegel, in der fast alle Beteiligten, wie Produzent Sherman, die Darsteller Ernest Borgnine, Ali McGraw und Kris Kristofferson, wie auch Peckinpahs damalige Assistentin zu Wort kommen, und über den katastrophalen Dreh berichten (für McGraw ist der Film "piece of shit"). Auch ein paar Audioclips von Peckinpah selbst sind zu hören, in denen er sich vor allem über die damaligen Geldgeber, die sich erdreistet hatten, am Set zu erscheinen, wie auch Paul Sherman und seine spätere Ausbootung auslässt.
Ach ja, ein Review auf Movicfreakz folgt demnächst...

_________________
CONVOY (USA 1978) 72097410
TomHorn76
TomHorn76
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3385
Punkte : 88085
Bewertungssystem : 108
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 44
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von Fynn So 27 Jan - 15:16

TomHorn76 schrieb: (für McGraw ist der Film "piece of shit")
Na ja, eine ganz so grosse Klappe hätte sie vllt auch nicht haben sollen, denn die ganz grosse
Karriere hat ihr ja nun weder "Love Story" noch "Convoy" beschert. Und hier hat sie ihre Rolle
aus der "Love Story" ja nur nochmal ein bisschen variiert, was neues war das alles nicht.
Aber da kann ich jetzt auch nicht sehen was Peckingpah's Schuld daran wäre... 12cvr
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32648
Punkte : 521920
Bewertungssystem : 363
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von Eddie-Fan So 27 Jan - 18:44

Fynn schrieb:
TomHorn76 schrieb: (für McGraw ist der Film "piece of shit")
Na ja, eine ganz so grosse Klappe hätte sie vllt auch nicht haben sollen, denn die ganz grosse
Karriere hat ihr ja nun weder "Love Story" noch "Convoy" beschert. Und hier hat sie ihre Rolle
aus der "Love Story" ja nur nochmal ein bisschen variiert, was neues war das alles nicht.
Aber da kann ich jetzt auch nicht sehen was Peckingpah's Schuld daran wäre... 12cvr
Eine Flut an Filme kann sie in der Tat nicht vorweisen, obwohl da nicht so schlechte Filme bei waren. Ich muss in dem Fall noch an "Getaway" mit Steve McQueen erinnern. ro7
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23249
Punkte : 390151
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von VanHelsing So 27 Jan - 19:20

Eddie-Fan schrieb:
Eine Flut an Filme kann sie in der Tat nicht vorweisen, obwohl da nicht so schlechte Filme bei waren. Ich muss in dem Fall noch an "Getaway" mit Steve McQueen erinnern. ro7

Stimmt ! Das war ein klasse Film ! ro7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8078
Punkte : 196799
Bewertungssystem : 406
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von TomHorn76 So 27 Jan - 19:26

Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:
TomHorn76 schrieb: (für McGraw ist der Film "piece of shit")
Na ja, eine ganz so grosse Klappe hätte sie vllt auch nicht haben sollen, denn die ganz grosse
Karriere hat ihr ja nun weder "Love Story" noch "Convoy" beschert. Und hier hat sie ihre Rolle
aus der "Love Story" ja nur nochmal ein bisschen variiert, was neues war das alles nicht.
Aber da kann ich jetzt auch nicht sehen was Peckingpah's Schuld daran wäre... 12cvr
Eine Flut an Filme kann sie in der Tat nicht vorweisen, obwohl da nicht so schlechte Filme bei waren. Ich muss in dem Fall noch an "Getaway" mit Steve McQueen erinnern. ro7

Die Dreharbeiten zu CONVOY waren wohl nicht gerade angenehm (Peckinpah legte anfangs immer wieder aus Protest die Arbeit nieder, wenn Investoren am Set erschienen), und Peckinpah wurde mitsamt Cutter nach dem Rohschnitt von EMI gefeuert. Er selbst hat es sich verkniffen, die finale Schnittfassung anzusehen, aber auch der Peckinpah-Biograf, der bei der Rohschnitt-Sichtung anwesend war, meinte, dass der Film weit besser, halt ein richtiger Peckinpah war, bevor EMI sich noch daran vergriffen hat.
Und Ali McGraw ist natürlich "hrrrr", gerade in GETAWAY. Schade das ihre Karriere in den 80ern im Sande verlaufen ist.

_________________
CONVOY (USA 1978) 72097410
TomHorn76
TomHorn76
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3385
Punkte : 88085
Bewertungssystem : 108
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 44
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von Fynn So 27 Jan - 19:50

Ja, Ali McGraw war schon heiss und schlecht war sie auch in "Getaway" ganz sicher nicht. McQueen und McGraw, die passten als Team ganz gut zusammen !  ro7
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32648
Punkte : 521920
Bewertungssystem : 363
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von Graf Karnstein Mo 28 Jan - 11:44

Wie sah denn meine Filmvorstellung aus vgd5
Meine Bilder weg, stattdessen eines, was ich definitiv NICHT reingesetzt
hatte vgd5 der Text war auch irgendwie nicht in Ordnung ect. vgd5
Alles nicht gut und sah nicht schön aus ccb

Jetzt habe ich nun wahrscheinlich knapp über eine Stunde dafür gebraucht,
hier wieder alles so herzurichten, wie von mir gedacht, inkl. teils neuem Text.
Jetzt schaut es soweit gut aus ro7

e4du

_________________
CONVOY (USA 1978) Tumblr_nr11muK6UT1qzgwh4o1_500
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4296
Punkte : 223850
Bewertungssystem : 461
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 58
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von Eddie-Fan Mo 28 Jan - 12:24

Graf Karnstein schrieb:Wie sah denn meine Filmvorstellung aus vgd5  
Meine Bilder weg, stattdessen eines, was ich definitiv NICHT reingesetzt
hatte vgd5  der Text war auch irgendwie nicht in Ordnung ect. vgd5
Alles nicht gut und sah nicht schön aus ccb  

Jetzt habe ich nun wahrscheinlich knapp über eine Stunde dafür gebraucht,
hier wieder alles so herzurichten, wie von mir gedacht, inkl. teils neuem Text.
Jetzt schaut es soweit gut aus ro7  

e4du  
Tja, seltsame Dinge hier. Ich hatte gestern allerdings gar nicht oben geguckt, sondern nur unterhalb des Threads was geschrieben. Das mit den Bildern kann aber sein, weil es von 2012 ist. Da hatten wir ja diese Probleme generell. Aber die Schrift... scratch 12cvr
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23249
Punkte : 390151
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von Fynn Mo 28 Jan - 12:30

WAS ? vgd5 vgd5 vgd5  Also ich habe nur den C. Lee Thread gelöscht, das hatte ich ja bereits angekündigt. Und Bilder tauschen sich ja nicht von alleine aus, das ist ja mehr wie seltsam. Graf, es tut mir leid das Du da nun diese Mehrarbeit hattest, aber ich habe hier wirklich nichts gelöscht und auch nicht verändert !  ccb
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32648
Punkte : 521920
Bewertungssystem : 363
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

CONVOY (USA 1978) Empty Re: CONVOY (USA 1978)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten