Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

GRUFT DER VAMPIRE

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von GrafKarnstein am Mo 17 Dez - 19:44

GRUFT DER VAMPIRE
(Grossbritannien 1970)
THE VAMPIRE LOVERS
Ingrid Pitt - CARMILLA / MARCILLA / MIRCALLA KARNSTEIN
Peter Cushing - GENERAL von SPIELSDORF
Douglas Wilmer - BARON JOACHIM von HARTOG
Madeline Smith - EMMA MORTON
Pippa Steele - LAURA von SPIELSDORF

Regie: ROY WARD BAKER

Laufzeit ca. 87 min

FSK ab 16 Jahren

deutsche EA am 24.5.1973

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Prolog
".....hiermit endet mein Bericht über die Untaten der Familie Karnstein! Möge Gott uns vor weiteren Unheil und Schrecken bewahren. Ich lege diese Karte zwischen die Seiten meiner Geschichte. Und ich bete darum, dieses Buch für immer schließen zu können.

Ich habe ausführlich beschrieben, auf welche Weise meine Schwester gestorben ist und wie ich, Baron Hartog ihren Tod gerächt habe! Die Feinde, die ich zu bekämpfen hatte, waren keine gewöhnlichen Sterblichen, sie waren Mörder von jenseits des Grabes. Die Ruine des Schloßes in der ich wartend auf der Lauer lag, war einst das Heim der Familie Karnstein!

Und zu gewissen Zeiten, drängten ihre bösen Geister hinaus aus ihren modernen Grüften und nahmen eine Art menschlicher Gestalt an. Sie fielen, wie ein Blitzstrahl über das Land, nach Opfern suchend, um ihre Leidenschaft, ihre Gier, ihren Durst nach Blut zu befriedigen. Grausam und ohne Gnade waren sie. Der Tod war ihre Heimat, ein unendlicher düsterer Raum, angefüllt mit dem Dunst der Verwesung.

Ich wußte, das diese Ungeheuer zu ihren Gräbern zurückkehren, wenn sie Befriedigung gefunden haben. Ich wußte auch, das es ohne die Fetzen, die modernen Schleier, die den Körper wie ein Leichentuch umhüllten, keine Ruhe für einen Vampir in seiner Gruft geben konnte."

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Baron Hartog wartet im oberen Bereich der Schloßruine und plötzlich nimmt er eine schemenhafte Gestalt war, die zu schweben scheint. Mit dem Leichentuch lockt er die Gestalt zu sich herauf, die sich als schöne Frau von leuchtender Schönheit herausstellt. Sie ist bekleidet mit einem Nachthemd. Er steht wie angewurzelt da und ihre Brust berührt versehentlich sein Kruzifix, worauf er ihr mit seinem Schwert den Kopf abschlägt.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Handlungswechsel :
General von Spielsdorf gibt in seinem Wohnsitz einen gesellschaftlichen Abend, zu dem sich auch eine geheimnisvolle Gräfin mit ihrer Nichte MARCILLA gesellt. Die Gräfin muß unter einen Vorwand weg, läßt aber ihre Nichte bei den Spielsdorf's. Diese verbringt einige Tage und Nächte dort und hat sich sehr eng mit der Tochter des Generals Laura angefreundet.


Marcilla, beim gesellschaftlichen Abend
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Laura fühlt sich kränker, unwohler und wird immer schwächer. Diese Krankheit können sich ihr Vater und andere ihr Nahestehende nicht erklären. Laura will auch niemanden sehen, außer Marcilla. Eines Tages ist Laura Tod und der General fassungslos. Er ruft nach Marcilla, aber diese ist wie vom Erdboden verschwunden. Später entdeckt man bei Laura zwei seltsame Punkte am Halsbereich und so langsam dämmert es dem General, wen er da als Gast beherbergte.

Die Gräfin kehrt mit ihrer Nichte auf dem Landsitz der Familie Morton ein. Die Nichte, die sich nun CARMILLA nennt fühlt sich offenbar nicht so wohl und bleibt erstmal dort. Auch dort beginnt eine sehr enge Beziehung zwischen Carmilla und der Tochter Emma, die im Laufe der Zeit blaßer und schwächer wird. Auch in der Umgebung gibt es Tote, die unter sehr seltsamen Umständen zu Tode gekommen sind.


Nachts streift Carmilla umher
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hier ruht Mircalla

Währendessen hat der General den Baron Hartog getroffen, der ihm widerum seine Erfahrungen mit Vampiren mitteilte und gemeinsam machen sie sich auf, um Marcilla/Carmilla unschädlich zu machen. Dies ist allerdings gar nicht so einfach...!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die britische Filmproduktionsfirma Hammer steckte ende der 60er und Anfang der 70er Jahre in der Krise, da der klassische Horrorfilm in den Kinos bei den Zuschauern nicht mehr so ankam, wie früher. Hammer änderte ihr bisheriges Konzept und präsentierte Filme mit mehr Sex und Gewalt. Eines der ersten Ergebnisse der neuen *ART OF HAMMER* war der Film: DRACULA - NÄCHTE DES ENTSETZENS


Carmilla
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hier verschwindet Carmilla, denn sie kann sich in Nichts auflösen

Hammer bewies hier eindeutig, das sie es konnten und was lag näher sich nun CARMILLA, dem berühmten lesbischen weiblichen Vampir zu widmen, dessen Geschichte von JOSEPH SHERIDAN LE FANU im Jahre A.D. 1872 erstmals veröffenlicht wurde. An dieser Stelle muß hinzugefügt werden, das BRAM STOKER seinen ebenfalls berühmten Roman DRACULA später verfasste und dieser erst im Jahre 1897 als Buch erschien. Also erst 17 Jahre nach Carmilla. Außerdem war/ist der Einfluß von Le Fanu's Geschichte bei Dracula bemerkbar. So erinnert z.B. Stokers Dr. van Helsing an Le Fanu's Gestalt BARON VORDENBORG, der ebenfalls unter zuhilfenahme scheinbar abergläubischer Methoden die Vernichtung der Vampirin Carmilla betreiben will.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

GRUFT DER VAMPIRE ist der erste Hammerfilm der sogenannten, aber sehr losen KARNSTEIN-TRILOGIE. Zwischen den Filmen besteht keinerlei Zusammenhang, außer der Figur des weiblichen Vampirs Carmilla bzw. Anleihen der Geschichte von Sheridan Le Fanu.

Und dieser Film beginnt mit einer der intensivsten, atmosphärischten und traumhaft schönsten Eingangssequenzen die Hammer zustande brachte, vielleicht sogar DIE Beste überhaupt. Der Prolog, wie von mir schon beschrieben ist auch untermalt mit einer starken, aber ruhigen Musik, die der Komponist HARRY ROBINSON genial hier beitrug. Das Ganze ist einfach ein Hochgenuss für Filmnostalgiker und (Hammer)-Filmliebhaber. Dies trifft auch auf den Rest des Films zu, wobei ich nicht unerwähnt lassen will, das die ca. 6-minütige Eingangssquenz von Hammer erfunden ist. Aber Hammer hätten die Zuschauer mit ihrem neuen Vampir-Image auf keine bessere Weise bekannt machen können, als mit solch einem tollen starken Anfang. Große klasse!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Landsitz und Schloß Karnstein, Mircalla auf dem angrenzenden Friedhof

Der weitere Verlauf des Films hält sich an die literarische Vorlage von Sheridan Le Fanu. Man hat sogar das Gespräch zw. Carmilla und Emma über den Tod bei behalten, bei dem Carmilla vor dem Gedanken der Sterblichkeit zurück schreckt. GRUFT DER VAMPIRE ist eine der werkgetreusten Carmilla-Verfilmungen. Carmilla ist die alles Beherrschende, der früher oder später alle hörig sind, auch oder gerade im sexuellen Bereich. Sie übt auf Frauen wie auch Männer eine starke sexuelle Wirkung aus, derer man sich nicht entziehen kann.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

INGRID PITT als Carmilla, entsprach zwar in keiner Weise dem jungen Mädchen Le Fanu's, denn seine Carmilla war/ist schlank und von wunderbarer Grazie.

"Allein in ihren Bewegungen lag eine Mattigkeit - eine große Mattigkeit und in ihrem kleinen wohlgeformten Gesicht standen große Augen von dunklem Glanz."
(Zitiert nach Le Fanu)


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aber Miss Pitt verlieh ihrer Darstellung die durchaus starke passende erotische Note, denn ihre sexuelle Ausstrahlung und der Aspekt der sexuellen Hörigkeit und Vampirismus ist selten rücksichtsloser dargestellt worden als hier. Sie geht buchstäblich über Leichen, denn als ihre wahre Identität ans Licht kommt, bleibt ihr auch nichts anderes übrig als sich der Gouvernante, dem Butler und den örtsansässigen Arzt zu entledigen. Für damalige Verhältnisse sind der Sex zwar deutlich, aber in den Liebesbeziehungen mit einer gewissen Zurückhaltung inszeniert, denn auch die Nacktheit der Mädchen ist minimal und erscheinen ganz natürlich. Völlig natürlich badet Carmilla, dann sitzt sie vor einem Spiegel und macht sich die Haare zurecht. Anders als Dracula, kann sich Carmilla im Spiegel sehen und bei Tageslicht existieren. Ingrid Pitt hat hier ihre ganz eigene sexuelle Ausstrahlung und passt im Grunde so genial hier hinein. Sie wird bis heute von Fans aus aller Welt verehrt und hat sich allein durch diesen Film irgendwie selbst unsterblich gemacht.


Carmilla beim baden
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Carmilla, sehr sinnlich, erotisch, verführerisch

Peter Cushing und die anderen Darsteller sind zwar hier eher in Nebenrollen zu sehen, aber auch diese erfüllen ihre Parts sehr gut. Über Mr. Cushing noch viele Worte zu machen, hieße eh nur Eulen nach Athen tragen. Ein brillanter Schauspieler, der auch in Nebenrollen zu überzeugen weiß, so wie hier.

Regisseur ROY WARD BAKER inszenierte hier einen guten 70er Jahre Hammer-Vampirfilm, der eine starke atmosphärische Mischung aus Gothic und Sexualität aufweist, die zugleich auch morbide und poetisch ist. Zwar hält diese nicht den ganzen Film über an, aber hier sind wirklich schöne Momente zu bestaunen, die es in sich haben.

Einfach ein MUSS für Liebhaber und für mich sowieso, dieser inzwischen alten Filmgattung!


10/10 Weiblichen Vampirinnen  ro7   ro7   ro7 
GrafKarnstein  gh7h

Link:
Lexikon
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1843
Punkte : 116041
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von Alf am Mo 17 Dez - 20:27

Tolles Film-Review. Ich mag die Karnstein-Triologie sehr und schaue sie mir von Zeit zu Zeit auch immer wieder an. Wobei "Draculas Hexenjagd" mein liebster Film ist von den dreien. Auch wenn ich die anderen beiden Filme genau so toll finde.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3175
Punkte : 133959
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von Fynn am Mo 17 Dez - 20:33

Hallo Herr Graf... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

vielen Dank für die sehr anschauliche, ausführliche Besprechung ! Ich muss zugeben, das ich ja - wie man hier sicher schon gemerkt hat, ein großer Fan der Hammer Filme bin, auch wenn natürlich nicht alle toll waren, - klar. Und einen sehr großen Teil habe ich ja auch inzwischen schon besprochen.

Allerdings hatte ich immer so meine Schwierigkeiten mit der "Karnstein Trilogie", was sicher auch daran lag das die Filme zu der Zeit langsam moderner wurden. Hammer selbst hatte ja festgestellt, das das alte bisher äußerst erfolgreiche Konzept nicht mehr so richtig zog und das sie irgendwas tun mußten, um weiterhin am Markt zu bleiben. Mit etwas mehr Sex und Gewalt hatten sie m.M. nach die Zeichen zwar auch einigermaßen erkannt, aber es war eben nicht mehr das, was es war, was einmal Hammer ausmachte.

Irgendwann hatte ich gehofft, würden hier mal alle Rezensionen von Hammer Filmen stehen und vllt die eine oder andere Diskussion, die sich daraus ergeben würde. Aber irgendwie hab' ich im Stillen auch immer gehofft, das bei der "Karnstein" Geschichte "der Kelch an mir vorbeigehen möge", da ich mit den Filmen einfach nichts anzufangen weiß. Ich will auch gar nicht sagen, das sie schlecht sind, - sie sind nur....anders. Trotz Ingrid Pitt, die ich sonst sehr mag. Ich würd' mich freuen, wenn Du ( oder vllt auch anderer ) die beiden anderen irgendwann auch nochmal hier besprichst, denn die Besprechung fand ich jetzt echt gut ! Den Link zur Besprechung hab' ich zur OFDB gegeben.

P.S. Die Motive sind wirklich sehr schön ! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16403
Punkte : 253510
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 17 Dez - 20:41

Die Besprechung ist wirklich hervorragend, danke "Graf Karnstein". ro7

Ich sehe es teils wie "Alf". DRACULAS HEXENJAGD ist für mich der beste aus der Reihe. Ein wunderbar energischer PETER CUSHING wertet den Film für mich nochmals kräftig auf. Auch GRUFT DER VAMPIRE finde ich noch ganz gut gelungen. Einzig der letzte aus der Trilogie, ist für mich ein ziemlicher Schnarcher. Meine Freundin hatte den schon das ein oder andere mal vorgeschlagen, ich konnte es aber bisher charmant umgehen... xaz

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15517
Punkte : 230595
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von Fynn am Mo 17 Dez - 20:52

Eddie-Fan schrieb:Einzig der letzte aus der Trilogie, ist für mich ein ziemlicher Schnarcher. Meine Freundin hatte den schon das ein oder andere mal vorgeschlagen, ich konnte es aber bisher charmant umgehen... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fühl Dich eingeladen, uns mehr von Deinen Eindrücken und Gefühlen zu diesem Film mitzuteilen ! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16403
Punkte : 253510
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 17 Dez - 21:18

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:Einzig der letzte aus der Trilogie, ist für mich ein ziemlicher Schnarcher. Meine Freundin hatte den schon das ein oder andere mal vorgeschlagen, ich konnte es aber bisher charmant umgehen... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fühl Dich eingeladen, uns mehr von Deinen Eindrücken und Gefühlen zu diesem Film mitzuteilen ! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
xc5f xaz

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15517
Punkte : 230595
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von Fynn am Mo 17 Dez - 21:22

Kann Deine Freundin natürlich ebenso tun... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16403
Punkte : 253510
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 17 Dez - 21:30

snxs Die kennt den doch gar nicht.

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15517
Punkte : 230595
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von Fynn am Mo 17 Dez - 21:41

Wird Zeit, das Du ihn ihr vorstellst ! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16403
Punkte : 253510
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 17 Dez - 21:57

Um beim Thema zu bleiben, was gefällt dir denn nicht an der KARNSTEIN-TRILOGIE, Fynn...insbesondere hier beim Thema zu "Gruft der Vampire" ?

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15517
Punkte : 230595
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von GrafKarnstein am Mo 17 Dez - 22:59

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Recht herzlichen Dank, für euer aller Lob!
Bin überrascht und weiß nicht was ich noch sagen soll!

Aber nur soviel :
Ich hatte mir eh fest vorgenommen diese Trilogie hier vorzustellen!

Also, ich mache das!
freue mich selbst darauf, diese euch zu präsentieren!
Desweiteren habe ich auch vor andere 70er jahre Hammerfilme zu machen, aber alles der reihe nach. Erstmal die Trilogie!

Gruß
GrafKarnstein [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1843
Punkte : 116041
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von Fynn am Di 18 Dez - 5:44

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eddie-Fan schrieb:Um beim Thema zu bleiben, was gefällt dir denn nicht an der KARNSTEIN-TRILOGIE, Fynn...insbesondere hier beim Thema zu "Gruft der Vampire" ?
unnötig viel nackte Haut und auch Gewalt. Meiner Meinung nach merkte man einfach, das Hammer nicht mehr das war, was es mal war. Der Zauber war damit ( für mich ) weg. Peter Cushing hat das für mich im 3. Teil, "Draculas Hexenjagd", dann auf die Spitze getrieben. Ich fand ihn komplett (!) fehlbesetzt, ( genau wie später in "Star Wars" ) mit diesem komischem Hut einfach lächerlich. Meiner Meinung nach paßte das alles einfach nicht. Tja, und "Gruft der Vampire"...Ingrid Pitt ist natürlich ein Augenschmaus, aber das reicht nicht um das ich mir einen Film hinstelle. Dann müßte mein Schrank voll mit Filmen von Caroline Munro sein. In Wahrheit hab' ich aber nur zwei oder drei. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16403
Punkte : 253510
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von Fynn am Di 18 Dez - 5:55

GrafKarnstein schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Aber nur soviel :
Ich hatte mir eh fest vorgenommen diese Trilogie hier vorzustellen!
das wäre toll ! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

GrafKarnstein schrieb: Desweiteren habe ich auch vor andere 70er jahre Hammerfilme zu machen, aber alles der reihe nach. Erstmal die Trilogie!
Das wäre natürlich echt klasse !
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16403
Punkte : 253510
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von GrafKarnstein am Di 18 Dez - 12:06

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nur zur Info.
Ich habe an meiner Filmvorstellung zwei Fehlerchen behoben und ein zusätzliches schönes Filmplakat aus Spanien hinzu gefügt!

Sieht somit besser aus.
Alle guten Dinge sind = 3 Plakate [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ps. Was mir noch einfällt ist, das ich gar nicht wußte, das Links zum OfdB existieren. Aber dort gibt es doch schon genug zu lesen, die haben doch bestimmt ihre eigenen Reviews und Reviewschreiber! Kenne mich nicht so aus, bin selten beim Ofdb, da mir dort zuviel Werbemüll beim Seitenladen mit hochgeladen wird und es immer lange dauert, bis sich die Seiten aufgebaut haben! Für mich ist das einfach nur nervend! Aber vielleicht brauche ich auch nur einen anderen Computer mit anderem Betriebssystem!
Aber das nur am Rande, hat ja nichts mit dem Film zu tun!
GrafKarnstein [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1843
Punkte : 116041
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von Fynn am Di 18 Dez - 14:11

GrafKarnstein schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nur zur Info.
Ich habe an meiner Filmvorstellung zwei Fehlerchen behoben und ein zusätzliches schönes Filmplakat aus Spanien hinzu gefügt!

Sieht somit besser aus.
Alle guten Dinge sind = 3 Plakate [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
sieht klasse aus, das Plakat ! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

GrafKarnstein schrieb: Ps. Was mir noch einfällt ist, das ich gar nicht wußte, das Links zum OfdB existieren. Aber dort gibt es doch schon genug zu lesen, die haben doch bestimmt ihre eigenen Reviews und Reviewschreiber!
soviel ich weiß, kann dort jeder schreiben, oder auch Links setzen, der angemeldet ist. So die ganz große Ahnung hab ich da jetzt auch nicht, hab mich nie so drum gekümmert und wollte da auch nie Reviews schreiben. Aber die Chance, das man dadurch auch auf das Forum aufmerksamer wird, ist, glaube ich, doch wieder ein bißchen höher. Zumal dort nicht nur der Link bei den Reviews steht, sondern auch noch unser Link als Partner. Und von denen können wir ja gar nicht genug kriegen. Ist allerdings auch nicht immer so einfach. Manche machen das sofort, setzen einen Link hierher, das ist gat kein Thema für die und dafür nehmen wir sie dann hier mit auf, dann hat jeder was davon. Aber es gibt eben auch solche, die unter 2.000 Klicks am Tag sich die Seite nichtmal richtig angucken. Das interessiert die dann gar nicht... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Richtige Reviews setze ich übrigens paralel dazu auch nach Facebook auf meine Seite. Aber Mitgliedermäßig scheint ja bisher trotzdem alles noch nichts wirklich gefruchtet zu haben... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16403
Punkte : 253510
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von ein_irrlicht am Mi 2 Jul - 2:19

Hallo,

so, nun auch hier ein Statment zum kürzlich gesichteten Film: "Gruft der Vampire" (nach und nach müsst ihr euch wohl an den Senf betreffend der Hammerreihe gewöhnen *gg*).

Vorweg, war seeehr skeptisch was die Sichtung dieses Werkes anging, den Trailer fand ich eher abschreckend, die Tatsache, dass nun auch noch ein lesbischer Vampir in die Geschichte integriert worden ist .. nunja. Und Nackedei-Grusel ist irgendwie nicht mein Fall..

Umso erstaunter war ich über das Ergebnis, überaschend gut hat mir die "Gruft" gefallen, trotz oben genannten Skepsisfaktoren funktionert diese Geschichte irgendwie doch und der Film konnte überzeugen. Definitiv (meine Meinung) besser wie beispielsweise die "Comtesse", runder, spannender und darstellerisch niveauvoller (ja, ich mag Hernn Cushing  gh7h, auch wenn er hier nur in einer kleinen Rolle zu sehen ist). Besonders gut wussten Kleinigkeiten, wie das Stören/ Entfernen der Knoblauchblumen oder eben nicht, denn es war ja eine Anordnung vom Doktor, und die Erklärung zur grossen grauen Katze zu unterhalten. Klassische Motive, so muss das sein.

Aber eine Sache habe ich nicht verstanden (oder evtl. etwas nicht mitbekommen) ? Wer ist der Vampir mit dem schwarzen Umhang, der zu Beginn und am Ende auftaucht - der Anfangs die Baronin hinaus ruft und zuletzt lachend davon reitet, nach der Erlegung Carmillas ?? Auch ein Karnstein ? Offen ? [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
ein_irrlicht
Stuntman

Anzahl der Beiträge : 502
Punkte : 64299
Bewertungssystem : 166
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 2 Jul - 8:33

ein_irrlicht schrieb:Aber eine Sache habe ich nicht verstanden (oder evtl. etwas nicht mitbekommen) ? Wer ist der Vampir mit dem schwarzen Umhang, der zu Beginn und am Ende auftaucht - der Anfangs die Baronin hinaus ruft und zuletzt lachend davon reitet, nach der Erlegung Carmillas ?? Auch ein Karnstein ? Offen ? [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gute Frage. Vielleicht weiß unser "Graf" da mehr.  e4du 

Ist schon länger her, dass ich den Film mal gesehen habe. Habe mich auch damals gefragt, wo sie diesen Tattergreis-Vampir ausgebuddelt haben.  xaz 
Und soweit ich noch weiß, haben sich das Freunde von mir auch gefragt.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15517
Punkte : 230595
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von GrafKarnstein am Mi 2 Jul - 11:22

rr7v 
Erstmal zur Info:
Ich habe hier mein Review komplett geändert, ausgebessert, neue Bilder dazu und wieder neu reingesetzt! Sieht jetzt alles viel schöner aus  ro7 

So,...ihr Banausen, hoffe das wißt ihr zu würdigen  r66g   vxt   xaz    


Eddie-Fan schrieb:
ein_irrlicht schrieb:Aber eine Sache habe ich nicht verstanden (oder evtl. etwas nicht mitbekommen) ? Wer ist der Vampir mit dem schwarzen Umhang, der zu Beginn und am Ende auftaucht - der Anfangs die Baronin hinaus ruft und zuletzt lachend davon reitet, nach der Erlegung Carmillas ?? Auch ein Karnstein ? Offen ? [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gute Frage. Vielleicht weiß unser "Graf" da mehr.  e4du 

Ist schon länger her, dass ich den Film mal gesehen habe. Habe mich auch damals gefragt, wo sie diesen Tattergreis-Vampir ausgebuddelt haben.  xaz 
Und soweit ich noch weiß, haben sich das Freunde von mir auch gefragt.

Servus,

irrlicht scheint sich durch allerlei Hammerfilme zu gucken,
wurde ja auch Zeit  ggi 

Liebes irrlicht,...bei einer derartigen Verfilmung unserer Familienchronik und dann noch von HAMMER ist Skepsis überflüssig und völlig unangebracht.
Ich muß doch sehr bitten  vxt  ...  xaz 

Nun zu dem rätselhaften Vampir im schwarzen Umhang.
Es soll zwar anscheinend ein Karnstein sein, ist aber im Film kaum von Bedeutung, weil hier natürlich das Hauptaugenmerk auf Carmilla liegt. Hammer hatte ihn einfach mit eingebaut, aber ich bin der Ansicht, das sie ihn sich hätten auch schenken können.  12cvr 

Der wird übrigens von JOHN FORBES-ROBERTSON dargestellt. Es ist der, der beim Film DIE 7 GOLDENEN VAMPIRE den Graf Dracula spielt.  r66g 
Ja,...so trifft man sich wieder  ggi  ...  xaz 
 e4du
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1843
Punkte : 116041
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von Fynn am Mi 2 Jul - 11:42

GrafKarnstein schrieb:Der wird übrigens von JOHN FORBES-ROBERTSON dargestellt. Es ist der, der beim Film DIE 7 GOLDENEN VAMPIRE den Graf Dracula spielt.  r66g 
Ja,...so trifft man sich wieder  ggi  ...  xaz 
 e4du
Eine wirklich schaurige Wiederbegnung ! Ich weiß nicht an welcher Straßenecke sie den aufgegriffen haben, aber schon der Gedanke an den schaudert mich heute noch !   snxs
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16403
Punkte : 253510
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 2 Jul - 13:55

Ja, der Typ war mehr als flüssig...also überflüssig !  snxs 

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15517
Punkte : 230595
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von Alf am Mi 2 Jul - 14:38

Fynn schrieb:
GrafKarnstein schrieb:Der wird übrigens von JOHN FORBES-ROBERTSON dargestellt. Es ist der, der beim Film DIE 7 GOLDENEN VAMPIRE den Graf Dracula spielt.  r66g 
Ja,...so trifft man sich wieder  ggi  ...  xaz 
 e4du
Eine wirklich schaurige Wiederbegnung ! Ich weiß nicht an welcher Straßenecke sie den aufgegriffen haben, aber schon der Gedanke an den schaudert mich heute noch !   snxs

Der wohl schlechteste Dracula Darsteller überhaupt. Hatte Hammer eigentlich immer glück gehabt, bei der Wahl der Darsteller, haben sie hier völlig daneben gelegen. Das der überhaupt in 2 Hammer Filmen mitgewirkt hat, ist schon verwunderlich.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3175
Punkte : 133959
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von ein_irrlicht am Mi 2 Jul - 14:47

Huhu, Danke für eure Antworten!

Liebes irrlicht,...bei einer derartigen Verfilmung unserer Familienchronik und dann noch von HAMMER ist Skepsis überflüssig und völlig unangebracht.
Ich muß doch sehr bitten

Oh, dann bitte ich vielmals um Entschuldigung, wollte doch den wehrten Stammbaum nicht beleidigen  xaz  r66g 

P.S. Banause weiss Deine Reviews immer zu würdigen *gg*

Die 7 goldigen Vampire sind unbekannt, allerdings scheint der John Forbes Robertson - Dracula doch recht unsympathisch, wo haben's den bloss wieder ausgegraben ?

Nun gut, ist diese ominöse Figur also als sinnfreier "Filmcharakter" anzusehen *** mal sehen, wo der noch auftaucht  dgd
avatar
ein_irrlicht
Stuntman

Anzahl der Beiträge : 502
Punkte : 64299
Bewertungssystem : 166
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von Alf am Mi 2 Jul - 14:56

ein_irrlicht schrieb:

Die 7 goldigen Vampire sind unbekannt, allerdings scheint der John Forbes Robertson - Dracula doch recht unsympathisch, wo haben's den bloss wieder ausgegraben ?


Den Film würde ich mir aber mal besorgen, der kommt bei vielen nicht so gut an, aber mir hat die Mischung aus Horror (Hammer) und Kung-Fu (Shaw Brothers) sehr gut gefallen.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3175
Punkte : 133959
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von schimanski am Mi 2 Jul - 16:11

Alf schrieb:
ein_irrlicht schrieb:

Die 7 goldigen Vampire sind unbekannt, allerdings scheint der John Forbes Robertson - Dracula doch recht unsympathisch, wo haben's den bloss wieder ausgegraben ?


Den Film würde ich mir aber mal besorgen, der kommt bei vielen nicht so gut an, aber mir hat die Mischung aus Horror (Hammer) und Kung-Fu (Shaw Brothers) sehr gut gefallen.

da ist ja das noch spannender [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4933
Punkte : 135334
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: GRUFT DER VAMPIRE

Beitrag von GrafKarnstein am Mi 2 Jul - 18:20

ein_irrlicht schrieb:Huhu, Danke für eure Antworten!

Liebes irrlicht,...bei einer derartigen Verfilmung unserer Familienchronik und dann noch von HAMMER ist Skepsis überflüssig und völlig unangebracht.
Ich muß doch sehr bitten

Oh, dann bitte ich vielmals um Entschuldigung, wollte doch den wehrten Stammbaum nicht beleidigen xaz r66g

P.S. Banause weiss Deine Reviews immer zu würdigen *gg*

ztj

-----------------------------------------------------------------------------------------

Fynn schrieb:
GrafKarnstein schrieb:Der wird übrigens von JOHN FORBES-ROBERTSON dargestellt. Es ist der, der beim Film DIE 7 GOLDENEN VAMPIRE den Graf Dracula spielt. r66g
Ja,...so trifft man sich wieder ggi ... xaz
e4du
Eine wirklich schaurige Wiederbegnung ! Ich weiß nicht an welcher Straßenecke sie den aufgegriffen haben, aber schon der Gedanke an den schaudert mich heute noch ! snxs

Wahrscheinlich in London im Viertel EAST END,...WHITECHAPEL,...also dort wo Jack The Ripper sein Unwesen trieb und eh von der besseren Gesellschaft Londons gemieden wurde oder immer noch wird xaz

---------------------------------------------------------------------------------------

schimanski schrieb:
Alf schrieb:
ein_irrlicht schrieb:

Die 7 goldigen Vampire sind unbekannt, allerdings scheint der John Forbes Robertson - Dracula doch recht unsympathisch, wo haben's den bloss wieder ausgegraben ?


Den Film würde ich mir aber mal besorgen, der kommt bei vielen nicht so gut an, aber mir hat die Mischung aus Horror (Hammer) und Kung-Fu (Shaw Brothers) sehr gut gefallen.

da ist ja das noch spannender [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hey hey.....       ...   

Der Film ist macht Spass,...ist Unterhaltung pur  ro7 
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1843
Punkte : 116041
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten