Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"23 Schritte zum Abgrund" ( 23 Paces to Baker Street, USA, 1956 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"23 Schritte zum Abgrund" ( 23 Paces to Baker Street, USA, 1956 )

Beitrag von Fynn am Mo 18 März - 16:26

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Phil Hannon ist Schriftteller und Theaterdramaturg von Beruf, seit einem schweren Unfall jedoch erblindet. Auf die Hilfe seiner Freunde Jean und Bob würde er nur zu gern verzichten und lässt sie seine Verbitterung über sein Schicksal immer wieder spüren. Eines Tages belauscht er unbeabsichtigt in seiner Stammkneipe ein Gespräch von zwei anderen Gästen und er ist überzeugt, Zeuge eines Gesprächs über eine geplante Kindesentführung geworden zu sein. Die Polizei geht seinem Verdacht zwar nach, kann aber keine Beweise dafür finden, so das Hannon wieder auf sich gestellt ist. Nachdem er seinen Bruder und seine ehemalige Verlobte Jean davon überzeugt hat, helfen sie ihm der Sache auf den Grund zu gehen. Das gibt Phil wieder neuen Lebensmut, aber bisher wissen sie nicht einmal um welches Kind es eigentlich geht, so das das Ganze wirklich ein lebenslanges Puzzle zu sein scheint. Phil jedoch, der „dank“ seines Handicaps auch noch andere Sinne hat, die nun umso schärfer arbeiten, kommt dem Geheimnis mit Hilfe seiner beiden Mitstreiter immer mehr  auf die Spur. Nur das Dumme daran ist, das sie Phil kennen und in einen Hinterhalt locken wollen….
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Wer die alten Filme von [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]liebt, der wird diesen wohl kaum weniger lieben. Und hätte der Name des Meisters statt der von [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]dort gestanden, dann hätte ich daran auch keinen Zweifel gehabt, zumal auch noch [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] die weibliche Hauptrolle spielte, die ja eine vom Meister bevorzugte Blondine war und zudem 4 Jahre später in seinem Meisterstück  „[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]ebenfalls die weibliche Hauptrolle gab. Aber auch wenn Vera Miles noch so nett anzuschauen ist, so legt doch hier  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]  alles in den Film und man hat meist nur ihn im Blick. Seine Gestik, Mimik….das ist brillant, Kino vom Feinsten ! Hathaway, der schon mit  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] und viele andere enorm erfolgreiche Kassenknüller in allen Sparten gedreht hatte, hat es auch hier widerum geschafft, den Film zu einem wahren Vergnügen zu machen. Auch die ganze Atmosphäre des 50er Jahre Kinos hat der Film einfach drauf. Bisher scheint allerdings keine DVD oder Blue Ray in Deutschland in Sichtweite und die letzte ( und einzigste ? ) Free TV Ausstrahlung ist immerhin 1984 gewesen. Eine würdige VÖ wäre angebracht. Mir persönlich noch lieber eine erneute Ausstrahlung. Der Film entstand nach dem Buch „A Warrent for X“ von Philip Mac Donald.

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17889
Punkte : 274423
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "23 Schritte zum Abgrund" ( 23 Paces to Baker Street, USA, 1956 )

Beitrag von schimanski am Mo 18 März - 16:36

Das war ein Film der mich von der ersten bis zur letzten Minute gefesselt hat. ro7

Spannung pur und eine excellente Schauspielleistung der Akteure... look

9/10 Pkt.
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5221
Punkte : 143444
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "23 Schritte zum Abgrund" ( 23 Paces to Baker Street, USA, 1956 )

Beitrag von Fynn am Mo 18 März - 17:37

schimanski schrieb:Das war ein Film der mich von der ersten bis zur letzten Minute gefesselt hat.

Spannung pur und eine excellente Schauspielleistung der Akteure...

9/10 Pkt.
Ja, seit ich den letzens mal wieder gesehen hab' spukt der mir auch immer wieder mal durch den Kopp...

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17889
Punkte : 274423
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "23 Schritte zum Abgrund" ( 23 Paces to Baker Street, USA, 1956 )

Beitrag von Gast am Fr 1 Mai - 12:52

Ab 15. Mai endlich auf DVD erhältlich. ro7

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "23 Schritte zum Abgrund" ( 23 Paces to Baker Street, USA, 1956 )

Beitrag von Fynn am Fr 1 Mai - 13:08

Filmenthusiasman schrieb:Ab 15. Mai endlich auf DVD erhältlich. ro7
Tatsächlich ? Wer bringt den denn ? Obwohl ich ganz zufrieden bin mit meiner Aufnahme denke ich, werde ich wohl auf eine Wiederholung warten... ol5g

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17889
Punkte : 274423
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "23 Schritte zum Abgrund" ( 23 Paces to Baker Street, USA, 1956 )

Beitrag von Gast am Fr 1 Mai - 13:11

Der erscheint in der Reihe "Pidax Film Klassiker". e4du

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "23 Schritte zum Abgrund" ( 23 Paces to Baker Street, USA, 1956 )

Beitrag von Fynn am Fr 1 Mai - 13:20

Ja, die machen gute VÖ. ro7

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17889
Punkte : 274423
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "23 Schritte zum Abgrund" ( 23 Paces to Baker Street, USA, 1956 )

Beitrag von Fynn am Fr 1 Mai - 13:24

Dann stell ich mal noch das Cover dazu !


_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17889
Punkte : 274423
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "23 Schritte zum Abgrund" ( 23 Paces to Baker Street, USA, 1956 )

Beitrag von Alf am Fr 1 Mai - 14:31

Fynn schrieb:Dann stell ich mal noch das Cover dazu !


Von Pidax habe ich schon einige DVDs, da kann man eigentlich bedenkenlos zugreifen.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3216
Punkte : 139580
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "23 Schritte zum Abgrund" ( 23 Paces to Baker Street, USA, 1956 )

Beitrag von Fynn am Fr 1 Mai - 14:36

Ja, und ein sehr schönes Motiv wie schon so oft ! ro7

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17889
Punkte : 274423
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten