Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"R 3 überfällig" ( Riders to the Stars, USA, 1954 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"R 3 überfällig" ( Riders to the Stars, USA, 1954 )

Beitrag von Fynn am Do 29 Aug - 8:45

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine Rakete kehrt schwer beschädigt aus dem All zurück und man tippt nach einigem Hin und Her auf kosmische Strahlung als Grund dafür. Da angeblich Meteore einen Schutz dafür bieten sollen, schickt man einen Astronauten, auch wenn gar nicht wirklich klar ist, woher diese denn ihren Schutz beziehen, auf die Suche danach. Na ja, zumindest geht es dann endlich in der 59. Minute ins All und was dann - allgemein gesehen - bis zur 76. noch passieren kann, na ja, das kann sich jeder ausrechnen, das das so gewaltig nicht sein kann.

"R 3 überfällig" ist ein geschwätziges kleines Filmchen mit einem wie immer symphatischem Richard Carlson . Wenn man mal im Fernsehen gesehen hat wie viele Leute notwendig sind um eine Rakete ins All zu schicken, dann kann man nur staunen, das das in diesen Filmen immer wieder von einer Handvoll Leute, ( darunter eine Frau mit schicker Mütze ) geregelt wird. Immerhin werden die letzten 15 Min. nochmal richtig interessant. Zwar schaukelt das Schiff auch hier, fliegt hoch und runter und seitlich das es eine Freude ist, aber das macht ja auch Spaß. Beinahe unpassend und doch wirklich erstaunlich fand ich dagegen Carlson's Raumanzug, der für die damalige Zeit  enorm modern und nahezu realistisch aussieht. Auch sonst hat die letzte Viertelstunde ein paar interessante Sachen zu bieten im Vergleich zum Rest, wo es mir schon wirklich schwer viel meine Augen noch offen zu halten. Ein weiteres Zeichen, das Regisseur Curt Siodmak, - der hier allerdings nur das Drehbuch schrieb, zwar einige interessante Genre - Beiträge abgeliefert hat, aber längst nicht nur Gutes. Von Regisseur Herbert L. Strock   hab' ich kürzlich noch den wesentlich unterhaltsameren "GOG - Space Station" gesehen. Dagegen  stinkt dieser hier doch wirklich mächtig ab.


3 / 10 - aber nur wegen Carlson's wirklich tollem Raumanzug und einigen wenigen Szenen. Mehr ist da jetzt aber leider wirklich nicht zu machen !

Link:
Lexikon

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17789
Punkte : 273025
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "R 3 überfällig" ( Riders to the Stars, USA, 1954 )

Beitrag von Eddie-Fan am Di 21 Feb - 10:05

Ich würde ihn gerne mal sehen. Filme, die zu der Zeit die Thematik Raumfahrt hatten, finde ich nämlich ganz interessant, auch wenn jetzt nicht alle davon besonders aufregend sind. Aber generell finde ich diese Filme schon nett.
Hier ist allerdings leider mal wieder bisher die deutsche Synchro verschollen. ccb

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16016
Punkte : 240786
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "R 3 überfällig" ( Riders to the Stars, USA, 1954 )

Beitrag von Fynn am Di 21 Feb - 20:00

schlrf,

generell finde ich diese Filme ja auch nett und ich mag diese Thematik ja ebenso. Aber hier wird wirklich endlos lange gequtatscht und man kommt einfach nicht zur Sache ! Und sowas mag ich dann überhaupt nicht. Da nervt es mich dann einfach nur noch wenn ich merke, das man mich nerven will !  r66g

_________________
"Die einen kennen mich und die anderen können mich !" Gemopst von Konrad Adenauer.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17789
Punkte : 273025
Bewertungssystem : 259
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten