Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 22:33

» 60. Jubiläum von Hammer Films
von Fynn Gestern um 16:17

» Wicked News
von Fynn Di 15 Aug - 14:50

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von schimanski Di 15 Aug - 14:34

» Hammer Diskussionsthread
von Fynn Di 15 Aug - 13:39

» HAMMERS DRACULA-FILME - Die Filmplakate
von GrafKarnstein Di 15 Aug - 13:13

» Alles zu 3 D
von Fynn Mo 14 Aug - 14:33

» "Draculas Bluthochzeit mit Frankenstein" ( Dracula vs. Frankenstein, USA, 1971 )
von Fynn Mo 14 Aug - 13:13

» DRACULA
von Fynn Mo 14 Aug - 12:34

» DRACULAS BLUTHOCHZEIT MIT FRANKENSTEIN
von Fynn Mo 14 Aug - 8:45

» Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?
von Fynn So 13 Aug - 22:53

» Quizgewinner
von Fynn Sa 12 Aug - 18:24

» Neues Quiz !
von Eddie-Fan Di 8 Aug - 22:06

» TV Tips !
von Fynn Mo 7 Aug - 18:28

» HAMMER FILME : 1956
von Fynn So 6 Aug - 6:18



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Weltraumschiff MR 1 startet"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Weltraumschiff MR 1 startet"

Beitrag von Fynn am So 25 Jan - 7:05

rr7v rr7v ,

habe hier einen drolligen kleinen Film entdeckt, der von 1940 (!) stammt und möglicherweise sehr selten ist. "Weltraumschiff MR 1 startet" erinnert vom Titel her an den '59er Film "Weltraumschiff MR 1 gibt keine Antwort", hat aber mit diesem eher wenig zu tun. Stattdessen scheint das ganze Spektakel eher wie ein kleines Propagandafilmchen, das aber gerade wegen seiner Naivität im Nachhinein Spass macht.

Wer Lust drauf hat, achtet mal auf den Titel...da gibt's was zu lachen !   gnad



https://archive.org/details/gov.archives.arc.67908
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16985
Punkte : 261549
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Weltraumschiff MR 1 startet"

Beitrag von Eddie-Fan am So 25 Jan - 10:50

Ein wunderbarer Kurzfilm deutscher Technik, der im Krieg auch teils als Propaganda-Film gemeint war und genutzt wurde. Während des Krieges fiel das Werk leider den Amerikanern in die Hände, die es als Kriegsbeute mit nach Amerika nahmen. Es befindet sich allerdings auch eine um 1 Minute kürzere Version in der berühmten Murnau-Stiftung. Lustig ist da nichts, sondern eher eindrucksvoll visionär.

Ein Teil des Kurzfilms besteht aus 2 Spielfilmen, die nie fertiggestellt wurden, weil der Krieg ausbrach. Man hat dann einfach ein paar Special-Sequenzen zusammengeschnitten und den Rest als Propaganda hinzugefügt, wie z.B. die ganzen Raketentests von Opel usw.

Deutschland war sehr weit mit der Raketentechnik Schon im Jahre 1942 schaffte man es mit beeindruckender Technik, die V2 Rakete 90km in die Höhe zu bringen, also in den Weltraum.

Es ist also praktisch ein Film deutscher Raketentechnik, mit futuristischen Ergänzungen aus 2 Filmen, die wegen Kriegsausbruch nie fertiggestellt wurden.
Wären die damals nicht so grössenwahnsinnig in ihren Ansichten gewesen, wären wir seit Jahrzehnten führend in der Weltraumtechnik. Aber durch den verlorenen Krieg fielen wir ja praktisch kurzzeitig in die Steinzeit zurück. vff5
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15738
Punkte : 235361
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Weltraumschiff MR 1 startet"

Beitrag von Fynn am So 25 Jan - 11:27

Ja, das stimmt. Ich denke, die Nazis waren da schon sehr weit und das Ende des Krieges hat insofern vieles "zerstört". Auf You Tube gibt es massenhaft Filme die ziemlich eindeutig zeigen, das man sich auch damals schon mit diesen Technologien beschäftigt hat und vermutlich sehr viel weiter war. Was als "UFO" gilt, das muss ja nicht zwangsläufig außerirdisch sein. Es ist eben ein "unbekanntes fliegendes Objekt". Woher wollen wir schon so genau wissen, was irgendwelche Regierungen testen und hinter unserem Rücken treiben ? Und manchmal kommt sowas eben erst sehr viel später raus. Ist ja nichts neues.

Das sowas meist hochdramatisch und mit toller Musik unterlegt verkauft wird, heißt ja genommen nichts. Ein Fünkchen Wahrheit ist zwischen all dem Mist vermutlich immer dran. Und das macht es doch auch ganz schön spannend.


avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16985
Punkte : 261549
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Weltraumschiff MR 1 startet"

Beitrag von Eddie-Fan am So 25 Jan - 12:05

Hitler soll ja angeblich sogar Kontakt zu Ausserirsischen gehabt haben. xaz
Hört sich in einer Art nach wirrem Quatsch an, aber wer weiß. 12cvr  Es ist zumindest verwunderlich, woraus in den 30ern plötzlich dieses Wissen herkam. Da gibt es ja u.a. auch die Geschichte um die ominöse Bundeslade.

Aber das würde jetzt zu weit führen und sind schon wieder ganz andere, eigenständige Themen. Jedenfalls liegt vieles im Dunkeln. Was davon wahr sein könnte, oder was davon alles nur wirsche Theorien sind, kann man nicht mit Gewissheit sagen. Da herrscht heutzutage eher immer mehr Ungewissheit, anstatt Aufklärung. Vllt wollen uns die Regierungen auch nur für dumm verkaufen, damit die Wahrheit(en) nicht ans Licht kommen.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15738
Punkte : 235361
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten