DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» „Wild Beasts“ ( Wild beasts - Belve feroci, Italien, 1984 )
von TomHorn76 Gestern um 21:13

» DVD/BD Veröffentlichungen 2018
von Eddie-Fan Gestern um 21:03

» DON'T BE AFRAID OF THE DARK
von Eddie-Fan Gestern um 21:02

» DIE ERSTE FAHRT ZUM MOND
von Eddie-Fan Gestern um 20:53

» Moin
von Fynn Gestern um 20:41

» DAS GRAB DER LEBENDEN PUPPEN
von Fynn Gestern um 20:25

» "Runaway - Spinnen des Todes" ( Runaway, Vereinigte Staaten, 1984 )
von Fynn Gestern um 19:45

» "Das Grauen" ( The Changeling, Kanada, 1980 )
von Fynn Gestern um 18:58

» DIE REVOLTE DER ZOMBIES
von VanHelsing Gestern um 18:18

» IN DEN KRALLEN DER VENUS
von Fynn Gestern um 16:45

» "Piranhaconda" ( Piranhaconda, USA, 2011 )
von Fynn Gestern um 8:21

» SIE SIND VERDAMMT
von TomHorn76 So 14 Okt - 22:38

» MESA OF LOST WOMEN
von Eddie-Fan So 14 Okt - 21:04

» BESTIEN LAUERN VOR CARACAS
von Fynn So 14 Okt - 21:00

» U 2000 - TAUCHFAHRT DES GRAUENS
von Eddie-Fan So 14 Okt - 20:58





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
c
Learn more

"Das Haus im Nebel" ( La Mansion de la Niebla, Spanien, 1972 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Das Haus im Nebel" ( La Mansion de la Niebla, Spanien, 1972 )

Beitrag von Fynn am Di 1 Jan - 15:06

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auch wenn's heißt, das "nichts zufällig geschieht im Leben", hier wird der Beweis angetreten, das es stimmt ! Rein zuuuufällig kommen mehrere Menschen vom Weg ab und treffen per Fahrzeug bei dichtem Nebel in einem alten verlassenen Haus in der Nähe eines Friedhofs ein. Die Besitzerin, welche rein zuuufällig, während sie mit dem Fahrrade unterwegs war, vom Nebel zuuuufällig überrascht wurde, fängt an und erzählt allen (und uns) was über die Geschichte der Umgebung. Und prompt ereignen sich des nachts auch gleich die ersten überirdischen Dinge..Sind alle diese Menschen wirklich *zufällig* hier, oder wirken hier höhere Mächte..?


Die allesamt unbekannten Schauspieler, bis auf  Evelyn Stewart, bzw. Ida Galli  , liefern aber eine brauchbare, durchschnittliche Leistung ab. Die Atmosphäre ist oft nicht schlecht getroffen, die Nebelmaschinen wurden ordentlich angeschmissen, allerdings wird es mit der Dunkelheit gelegentlich übertrieben. Man erkennt in manchen Szenen fast nichts - auch nicht immer gleich wer im Bild ist, was ja nicht wirklich Sinn der Sache sein kann. Besonders genial sind nicht selten die deutschen Dialoge, die für den den einen oder anderen Brüller sorgen - besonders in der ersten Hälfte. Da wird dann palavert und philosophiert über verschiedene Wege und allerlei mögliches Zeugs und man staunt, was Regisseur Francisco Lara Polop  so geritten haben muss. Was hier und da mal gern als  Giallo bezeichnet wird, kann ich so direkt nicht nachempfinden. Das einzige was sich mehr oder weniger kontinuierlich durch den Film gezogen hat, waren ein paar zwielichtige Gestalten in einer nebelverhangenen Gegend. Und wie man es dann auch schon beinahe so erwartet, so kommt es auch und es wird wieder das allseits beliebte "10 kleine Negerlein" Spiel gespielt.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23830
Punkte : 348872
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus im Nebel" ( La Mansion de la Niebla, Spanien, 1972 )

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 2 Jan - 14:27

Fynn schrieb:Auf DVD oder Blu Ray ist der Film meines Wissens bisher nicht erhältlich.
So ist es. Auf blu-ray wird der wohl auch nie kommen. Ich meine mal irgendwann gelesen zu haben, dass die Materiallage schrecklich sein soll...eventuell sogar zu schrecklich für eine DVD... 12cvr
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18280
Punkte : 278399
Bewertungssystem : 272
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus im Nebel" ( La Mansion de la Niebla, Spanien, 1972 )

Beitrag von Fynn am Mi 2 Jan - 16:05

Eddie-Fan schrieb:Ich meine mal irgendwann gelesen zu haben, dass die Materiallage schrecklich sein soll...eventuell sogar zu schrecklich für eine DVD... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Quali ist tatsächlich nicht berauschend. Aber wenn das der Grund sein soll, nicht mal 'ne DVD davon zu bringen... scratch ...da haben die Labels doch schon so manchen Klopper an miesester Qualität rausgehauen.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23830
Punkte : 348872
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus im Nebel" ( La Mansion de la Niebla, Spanien, 1972 )

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 2 Jan - 20:47

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:Ich meine mal irgendwann gelesen zu haben, dass die Materiallage schrecklich sein soll...eventuell sogar zu schrecklich für eine DVD... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Quali ist tatsächlich nicht berauschend. Aber wenn das der Grund sein soll, nicht mal 'ne DVD davon zu bringen... scratch ...da haben die Labels doch schon so manchen Klopper an miesester Qualität rausgehauen.
Ich denke mal die Zeiten sind so langsam vorbei, dass man jede rotzige Qualität den Leuten anbieten kann. Der Markt für solche Filme ist in Deutschland sehr klein, und durch die weit verbreiteten Forenwelten, spricht sich so eine Bildqualität schnell rum und die Filme bleiben liegen.

Der Ivo hatte das auch mal geschrieben, dass sie gerne den ein oder anderen Film bringen würden, die bisherige Materialsichtung das aber nicht zulässt. Und eine Bild für Bild Restauration ist für diese kleinen Labels leider zu teuer. xc5f
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18280
Punkte : 278399
Bewertungssystem : 272
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus im Nebel" ( La Mansion de la Niebla, Spanien, 1972 )

Beitrag von Fynn am Mi 2 Jan - 21:23

Okay, gelegentlich ist das dann natürlich auch schade. Wenn man einen entsprechenden Trailer mit der Quali auf möglichst vielen DVD's / BR platzieren würde in einem größeren Zeitabstand, dann könnten die Leute sich überlegen, ob ihnen der Film die Sache wert ist. Ich bin sicher, das es einige Perlen gäbe, wo ich trotzdem zugreifen würde, wenn es nicht anders geht.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23830
Punkte : 348872
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus im Nebel" ( La Mansion de la Niebla, Spanien, 1972 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 3 Jan - 9:39

Fynn schrieb:Ich bin sicher, das es einige Perlen gäbe, wo ich trotzdem zugreifen würde, wenn es nicht anders geht.
Das könnte in Einzelfällen durchaus auch bei mir so sein, bei Filmen z.B., die man noch nie gesehen hat, weil sie z.B. nichtmal im Fernsehen liefen. Ansonsten bin ich bei wirklich schrecklicher Bildqualität auch nicht mehr gewillt, mir einen Film zuzulegen. Deshalb habe ich z.B. bis jetzt auch immer "Blumen des Schreckens" liegen gelassen.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18280
Punkte : 278399
Bewertungssystem : 272
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus im Nebel" ( La Mansion de la Niebla, Spanien, 1972 )

Beitrag von Fynn am Do 3 Jan - 10:22

Eddie-Fan schrieb: Deshalb habe ich z.B. bis jetzt auch immer "Blumen des Schreckens" liegen gelassen.
Der lag hier bei Saturn mal für 3 € rum, aber ich hab ihn auch liegengelassen, weil alles was ich gehört hatte, so extrem übel war.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23830
Punkte : 348872
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus im Nebel" ( La Mansion de la Niebla, Spanien, 1972 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 3 Jan - 10:26

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb: Deshalb habe ich z.B. bis jetzt auch immer "Blumen des Schreckens" liegen gelassen.
Der lag hier bei Saturn mal für 3 € rum, aber ich hab ihn auch liegengelassen, weil alles was ich gehört hatte, so extrem übel war.
Ich glaube da war ja auch alles für´n Ar... Nicht nur das er eine schlechte Bildquali hat, sondern auch das falsche Format usw. ccb
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18280
Punkte : 278399
Bewertungssystem : 272
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus im Nebel" ( La Mansion de la Niebla, Spanien, 1972 )

Beitrag von Fynn am Do 3 Jan - 10:33

Angeblich (!!!) soll er immerhin Stereoton gehabt haben. Das hat mich zuerst aufhorchen lassen, dafür bin ich ja immer zu haben. Aber ich denke, die wird eine spätere Neuauflage dann auch mal haben.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23830
Punkte : 348872
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus im Nebel" ( La Mansion de la Niebla, Spanien, 1972 )

Beitrag von VanHelsing am So 18 März - 19:34

Eines der ersten Greenwood-Videos, die ich Anfang der 80er sah.
Damals hatte man ja alles dankbar angenommen, was irgendwie nach Gruselatmosphäre roch.
Der Film hier war leider ein Rohrkrepierer, so behäbig und langweilig inszeniert, dass man das Filmende herbeisehnt. Sleep
Für Leute mit Schlafstörungen. e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4023
Punkte : 83076
Bewertungssystem : 245
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus im Nebel" ( La Mansion de la Niebla, Spanien, 1972 )

Beitrag von Fynn am So 18 März - 20:06

VanHelsing schrieb:Eines der ersten Greenwood-Videos, die ich Anfang der 80er sah.
Damals hatte man ja alles dankbar angenommen, was irgendwie nach Gruselatmosphäre roch.
Der Film hier war leider ein Rohrkrepierer, so behäbig und langweilig inszeniert, dass man das Filmende herbeisehnt. Sleep
Für Leute mit Schlafstörungen. e4du
ja, so war das bei uns auch. Nur Mike Hunter und Greenwood haben wir generell liegenlassen ! ol5g
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23830
Punkte : 348872
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus im Nebel" ( La Mansion de la Niebla, Spanien, 1972 )

Beitrag von GrafKarnstein am Mo 19 März - 9:42

Fynn schrieb:
VanHelsing schrieb:Eines der ersten Greenwood-Videos, die ich Anfang der 80er sah. Damals hatte man ja alles dankbar angenommen, was irgendwie nach Gruselatmosphäre roch. Der Film hier war leider ein Rohrkrepierer, so behäbig und langweilig inszeniert, dass man das Filmende herbeisehnt. Sleep
Für Leute mit Schlafstörungen. e4du
ja, so war das bei uns auch. Nur Mike Hunter und Greenwood haben wir generell liegenlassen !  ol5g
Etwa ALLES liegen gelassen vgd5  
Das war definitiv ein FEHLER ccb  . ccb  . xaz  . r66g  

Von beiden Videolabels gab es u.a. sehr gute Filme.

Der Todesengel, seinerzeit damals bei Mike Hunter und mit einem
sehr schönen Cover erschienen, ist einer der besten Italo Thriller der
1970 er Jahre  ro7  In einem weniger schönen Cover erschien der noch
mal beim Label All Video und die dort gezeichnete hauptperson hatte mehr
Ähnlichkeit mit Al Pacino, als mit Tomas Milian  xaz  , ne, das ging ja
gar nicht  ccb  Ferner erschien der schon als Bootleg DVD, soll aber bei
Koch Media demnächst offiziell als Bluray erscheinen vxt  

Oder Die Killer der Apokalypse, seinerzeit damals bei Greenwood Video
erschienen,.... den gibt es bisher leider überhaupt nicht auf einem digitalen
Medium. Sehr guter und gleichzeitig einer der interessantesten Italo Polizei
Filme aus den 1970 er Jahren ro7  

Nur zwei Beispiele, die ich natürlich immer noch auf Video habe r66g  . xaz
Bitte nicht so voreilig über alte Videolabel herziehen, denn die hatten es
mitunter mit so einigen Filmveröffentlichungen im positiven Sinne so
ziemlich in sich ro7  Und natürlich gab es auch Schrott
Filmveröffentlichungen, aber das traf auf ALLE Videolabels zu r66g
e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2738
Punkte : 146773
Bewertungssystem : 262
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 55
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus im Nebel" ( La Mansion de la Niebla, Spanien, 1972 )

Beitrag von Fynn am Mo 19 März - 10:58

GrafKarnstein schrieb:
Etwa ALLES liegen gelassen vgd5  
Das war definitiv ein FEHLER ccb  . ccb  . xaz  . r66g  
Ja, mehr oder weniger wohl alles. Aber es ist ja nun einmal auch so, das man
mit der Zeit so seine Erfahrungen macht, - und wenn die immer schlecht sind...
12cvr   na ja, dann lässt man es eben ! Zumal das Ausleihen damals auch
nicht immer billig war anfangs und es später auch besseres gab.   12cvr


GrafKarnstein schrieb: Der Todesengel, seinerzeit damals bei Mike Hunter und mit einem sehr schönen Cover erschienen, ist einer der besten Italo Thriller der
1970 er Jahre  ro7  
eigentlich hab ich Tomas Milian immer ganz gern gesehen, aber trotzdem bin ich nicht sicher ob ich den nun grade gesehen hab. GERADE ein Cover wie dieses hätte mich allerdings nicht motiviert den Film anzusehen, wenn Du das unten dargestellte meinst. Das finde ich nun wirklich potthäßlich und denkbar billig !

GrafKarnstein schrieb:  Und natürlich gab es auch Schrott
Filmveröffentlichungen, aber das traf auf ALLE Videolabels zu r66g  
e4du
Das stimmt natürlich, ohne Frage. Ist ja nicht so das alle anderen, auch größeren Labels, nur Spitzenfilme rausbringen. Wobei das ja eh immer Geschmackssache bleibt.  12cvr

Meintest Du den mit einem "schönen Cover"...?  xexe

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23830
Punkte : 348872
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus im Nebel" ( La Mansion de la Niebla, Spanien, 1972 )

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 19 März - 12:54

Von Greenwood ist auch "Die Bestie von Schloss Monte Christo". cubx
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18280
Punkte : 278399
Bewertungssystem : 272
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus im Nebel" ( La Mansion de la Niebla, Spanien, 1972 )

Beitrag von Fynn am Mo 19 März - 13:56

Eddie-Fan schrieb:Von Greenwood ist auch "Die Bestie von Schloss Monte Christo". cubx
affraid        ein weiterer Film aus der C - Liga ! Und das typische Greenwood Programm...
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23830
Punkte : 348872
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus im Nebel" ( La Mansion de la Niebla, Spanien, 1972 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten