DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Zuletzt gesehen
von schimanski Heute um 13:30

» DVD/BD Veröffentlichungen 2019
von Fynn Gestern um 16:42

» DVD/BD Veröffentlichungen 2018
von Fynn Gestern um 16:35

» Hammers Filmmusiken
von Eddie-Fan Gestern um 14:18

» Auf VHS erhältlich - aber auf DVD oder BD in der Warteschleife
von Fynn Gestern um 11:28

» BLOOD OF THE VAMPIRES...aka...IBULONG MO SA HANGIN
von Eddie-Fan Fr 16 Nov - 14:47

» PARATROOPER...aka...SCARECROWS
von Eddie-Fan Fr 16 Nov - 10:14

» THE SHE BEAST
von Fynn Fr 16 Nov - 5:02

» MAN BEAST
von Eddie-Fan Do 15 Nov - 21:54

» TRACK OF THE MOON BEAST
von Fynn Do 15 Nov - 17:23

» THE BEAST OF YUCCA FLATS
von Fynn Do 15 Nov - 16:46

» BEAST FROM HAUNTED CAVE
von VanHelsing Do 15 Nov - 13:30

» THE BRIDE AND THE BEAST
von Eddie-Fan Do 15 Nov - 12:10

» DER KOLOSS
von Fynn Do 15 Nov - 7:17

» DIE 9-METER-BRAUT
von Fynn Mi 14 Nov - 20:23





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
c
Learn more

"Sindbad und das Auge des Tigers" ( Sinbad and the Eye of the Tiger, Großbritannien, 1977 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Sindbad und das Auge des Tigers" ( Sinbad and the Eye of the Tiger, Großbritannien, 1977 )

Beitrag von Fynn am Do 14 Nov - 7:22

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Von einer langen Reise zurückkehrend hält unser Held diesmal um die Hand der schönen Prinzessin Farrah an. Mit dem plötzlichem Tod des Kalifen jedoch gehen schreckliche Dinge einher, denn bei der Krönungsfeier wird Prinz Kassim unerwartet von Zenobia, seiner Stiefmutter, welche in der schwarzen Magie bewandert ist, entführt und in einen Pavian verwandelt. Da niemand Rat weiß, nimmt Sindbad Farah und Kassim mit dem weisen Eremiten Melenthius, welcher auf einer abgelegenen Insel lebt. Rafi, Zenobia und Minton, einem Monster aus purer Bronze, verfolgt sie unterdes. Melenthius hingegen ist leider keine große Hilfe, weiß aber immerhin das die Lösung tief im Lande Hyperborea, im ewigen Eis, zu finden ist. Aber auch ihre Verfolger sind ihnen dicht auf den Fersen…
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sindbad kämpft erneut gegen übermächtige Gefahren

Der Film war der letzte aus Ray Harryhausen ’s „Sindbad“ – Filmreihe und leider, - mir unverständlicherweise – viel gescholten und mit schlechter Kritik bedacht. Vor allem Patrick Wayne, der Sohn des großen "Duke", John Wayne, als "Sindbad", hat es da nicht leicht gehabt. Zugegeben, seine Vorgänger waren da schon um einiges besser und auch überzeugender, aber soooo schlecht war er dann auch wieder nicht. Auch haben wir hier hier mit Taryn Power  ein weiteres, illustres Familienmitglied einer Hollywoodlegende, da sie widerum die Tochter des Hollywoodstars Tyrone Power  ist. Wenn man es also unter der Prämisse als einer Art „Kräftemessen der Generationen“ sieht, dann konnte das Ganze nur in die Hose gehen, denn unabhängig von der darstellerischen Kunst der Eltern ist ihr Bekanntheitsgrad und ihre Beliebtheit beim Publikum einfach zu groß. Wayne ist bereits seit den 50er Jahren aktiv im Filmgeschäft tätig und oft genug an der Seite seines übergroßen Vaters, ist also als Schauspieler durchaus kein Anfänger. Sogar die Rolle des „Superman“ wurde ihm seinerzeit angeboten, die dann letztlich aber Christopher Reeve  übernahm, nachdem Wayne ablehnte. Power’s Karriere dagegen lief nicht ganz so flüssig, sie hat bedeutend wenig Filmrollen übernommen. Dennoch finde ich im Allgemeinen, das man dem Film unrecht tut und das die Darsteller ihr besten geben. Sicher, wer für das Harryhausen – Universum nichts übrig hat, der wird mit dem Film nicht viel anfangen können. Allerdings dürften dem dann auch die anderen Filme wenig zusagen. Die Monster und Figuren sind wieder mit viel Liebe zum Detail entworfen und in den Film integriert worden. Möglicherweise ist der Film an einigen Stellen etwas lang geworden mit nahezu 110 Min., da hätte man auch was schneiden können, um kleinere Durchhänger zu vermeiden. Ansonsten weiß ich nicht, was man dem Film viel vorwerfen könnte.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24243
Punkte : 353443
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Sindbad und das Auge des Tigers" ( Sinbad and the Eye of the Tiger, Großbritannien, 1977 )

Beitrag von Balu am Do 14 Nov - 12:54

Den mit dem Horn fand ich schon immer knuffig w4zw4z
Die Filme haben mich eigentlich immer nur wegen der "Monster" interessiert *g

_________________
Groucho Marx: „Warum sollte ich mich wegen der Nachwelt
kümmern? Hat die sich jemals um mich gekümmert?“

Udo Kier
: "I cannot answer you, because it’s totally unknown to me what you just asked me, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] and also very boring." [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Balu
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 352
Punkte : 116674
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 49
Ort : Hannover

http://crispingloverarchive.2page.de/

Nach oben Nach unten

Re: "Sindbad und das Auge des Tigers" ( Sinbad and the Eye of the Tiger, Großbritannien, 1977 )

Beitrag von Fynn am Do 14 Nov - 13:00

Balu schrieb:
Die Filme haben mich eigentlich immer nur wegen der "Monster" interessiert *g
Das war wohl bei den meisten so.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24243
Punkte : 353443
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Sindbad und das Auge des Tigers" ( Sinbad and the Eye of the Tiger, Großbritannien, 1977 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 14 Nov - 13:03

Fynn schrieb:
Balu schrieb:
Die Filme haben mich eigentlich immer nur wegen der "Monster" interessiert *g
Das war wohl bei den meisten so.
Bei mir nicht. Ich habe mich immer für die Sandalen interessiert, um zu schauen, welche ich noch in meiner Sandalensammlung aufnehmen könnte...  snxs  lol!
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18630
Punkte : 282765
Bewertungssystem : 277
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Sindbad und das Auge des Tigers" ( Sinbad and the Eye of the Tiger, Großbritannien, 1977 )

Beitrag von Balu am Do 14 Nov - 13:06

Da warste bei Sindbad aber bißerl falsch..hättest Du die berühmten ital. Sandalenfilme angucken müßen!
Biste Fuß- äh Sandalenfetischist?! xaz 

Jedenfalls bekomme ich Plaque bei computier animierten Viechern....egal wie "unecht" die von Hand animierten aussahen - für mich sahen und sehen die 100x lebensechter aus....
In "Hannibal" (der Serie) ist der Hirsch (naja wohl eher schlecht zu "trainieren" *g) auch animiert und das nervt mich auch jedes Mal gewaltig....

_________________
Groucho Marx: „Warum sollte ich mich wegen der Nachwelt
kümmern? Hat die sich jemals um mich gekümmert?“

Udo Kier
: "I cannot answer you, because it’s totally unknown to me what you just asked me, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] and also very boring." [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Balu
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 352
Punkte : 116674
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 49
Ort : Hannover

http://crispingloverarchive.2page.de/

Nach oben Nach unten

Re: "Sindbad und das Auge des Tigers" ( Sinbad and the Eye of the Tiger, Großbritannien, 1977 )

Beitrag von schimanski am Fr 15 Nov - 17:35

Sindbad.... look look 

einfach nur schön zum schauen....
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6007
Punkte : 169449
Bewertungssystem : 162
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Sindbad und das Auge des Tigers" ( Sinbad and the Eye of the Tiger, Großbritannien, 1977 )

Beitrag von Fynn am Fr 15 Nov - 22:27

Sindbad...der Dieb von Bagdad...Mogli...das sind alles so die klassischen Figuren, wo heute praktisch tote Hose ist. mi5vy
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24243
Punkte : 353443
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Sindbad und das Auge des Tigers" ( Sinbad and the Eye of the Tiger, Großbritannien, 1977 )

Beitrag von VanHelsing am Do 12 Jul - 20:02

Auch einer meiner All Time Fantasy Favoriten, als Kino noch Kino war. gh7h
Die Sindbad Filme bieten auch immer etwas für's männliche Auge: Hier Jane Seymour.
Dieser Stier aus Metall war zwar etwas gewöhnungbedürftig, aber er passte ins Geschehen deutlich besser als seine Nachfolgerin im nächsten Harryhausen Film (die berühmt berüchtigte Blecheule).

7/10

e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4194
Punkte : 86422
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

https://klassischehorrorfilme.iphpbb3.com

Nach oben Nach unten

Re: "Sindbad und das Auge des Tigers" ( Sinbad and the Eye of the Tiger, Großbritannien, 1977 )

Beitrag von Fynn am Do 12 Jul - 20:19

VanHelsing schrieb:Auch einer meiner All Time Fantasy Favoriten, als Kino noch Kino war. gh7h
Die Sindbad Filme bieten auch immer etwas für's männliche Auge: Hier Jane Seymour.
Dieser Stier aus Metall war zwar etwas gewöhnungbedürftig, aber er passte ins Geschehen deutlich besser als seine Nachfolgerin im nächsten Harryhausen Film (die berühmt berüchtigte Blecheule).
Absolut ! Und ich bin auch der Meinung das man Patrick Wayne Unrecht getan hat, denn sooo schlecht hat er das ja nun auch nicht gemacht. Vllt war er nicht der ganz große Schauspieler, möglich. Und vllt hatte er auch den "bekannter Papa Bonus", aber hey, da gab es schon ganz anderes ! Ich finde, er hat das gut gemacht. Und über Jane Seymour muss man auch kein (schlechtes) Wort verlieren... 74d7
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24243
Punkte : 353443
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Sindbad und das Auge des Tigers" ( Sinbad and the Eye of the Tiger, Großbritannien, 1977 )

Beitrag von VanHelsing am Do 12 Jul - 20:23

Laut OFDb soll die Kinofassung gekürzt gewesen sein, was ich ein wenig merkwürdig finde, da sämtliche Video- und DVD Veröffentlichungen ungekürzt waren/sind. 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4194
Punkte : 86422
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

https://klassischehorrorfilme.iphpbb3.com

Nach oben Nach unten

Re: "Sindbad und das Auge des Tigers" ( Sinbad and the Eye of the Tiger, Großbritannien, 1977 )

Beitrag von Fynn am Do 12 Jul - 20:26

Mir ist es echt wurscht !  vff5   Irgendwann kommt eine Fassung wo dann vllt 4 sec mehr drin
sind. Aber ob das für die Handlung relevant ist...man weiss es nicht ! 12cvr
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24243
Punkte : 353443
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Sindbad und das Auge des Tigers" ( Sinbad and the Eye of the Tiger, Großbritannien, 1977 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten