DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Blutdurst" ( Thirst, Australien, 1979 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Blutdurst"  (  Thirst, Australien, 1979  ) Empty "Blutdurst" ( Thirst, Australien, 1979 )

Beitrag von Fynn Sa 19 Nov - 6:57

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Die hübsche Kate Davis weiss es bis auf den heutigen Tag zwar nicht, aber sie ist offenbar eine Nachfahrin der legendären "Blutgräfin" Barthory. Unwissentlich gerät sie so in die Fänge einer Vampir - Bruderschaft die zusammen auf einer Farm leben. Dies jedoch ist keine Farm im herkömmlichen Sinne, vielmehr werden dort Studien betrieben und Menschen wird an ausgeklügelten Systemen das Blut entzogen. Kate will man nun weniger zu einem Vampir machen, wichtiger noch ist sie für ihre Interessen zu gewinnen. Nachdem Kate sich weigert mitzumachen wird sie einer Gehirnwäsche unterzogen die es in sich hat...

Bis 1979, als ich den Film das erste Mal sah war ich mir sicher nie einen lächerlicheren Vampirfilm gesehen zu haben. Ich hatte ihn mit einem Freund zusammen gesehen und einzelne Szenen daraus waren für uns noch Jahre später ein echter "Running Gag". Z.B. waren das diese seltsamen "Blutfarmen" wo Menschen ähnlich wie irgendein Tier nebeneinander an irgendwelche Schläuche angeschlossen zur Ader gelassen wurden ! Dann standen dort überall diese riesigen Bottiche mit dem ganzen Blut, das ja wohl gut temperiert immer zur Verfügung stehen musste. David Hemmings  war eine Art Chef auf der Farm und natürlich stand auch wieder Henry Silva etwas dumm in der Gegend.

Interessant finde ich hier das ausgerechnet dieser Genre Film von Rod Hardy ist, einem eher auf's Fernsehen und Serien spezialisierten Typen, der so gut wie nichts an Kinofilmen sonst gemacht hat. Auch sonst stellt der Film einiges auf den Kopf, z.B. indem die Vampire den ganzen Tag über durch die Gegend laufen, die Sonne sie nicht weiter stört ectr.

Ich muss aber heute, nachdem ich den Film nun ein 2. Mal gesehen habe auch sagen das er mir doch in einigen Punkten sogar gefallen hat. Sehr gut war z.B. die Hauptdarstellerin Chantal Contouri, ihre Panik war nachvollziehbar und kam verständlich rüber. David Hemmings hat ebenfalls ein zwar nicht gerade bravoröuses Spiel abgeliefert, aber durchaus akzeptabel. Grade noch akzeptabel, aber mehr auch nicht war Henry Silva, den ich einfach nicht als Schauspieler sehe, egal was er auch macht, es hat mich nie überzeugt bisher, - leider ! Dennoch war seine Rolle vorteilhafter Weise nicht zu gross und sein Ende hat mir gefallen. Nun muss ich schelmisch grinsen, werde aber nicht spoilern....

Bei Filmkomponist Brian May dachte ich erst es würde sich um den Musiker der Gruppe "Queen" handeln, aber nach einigem recherchieren fand ich raus das das wohl nicht der Fall und ein Irrtum ist. Der May ist gegangen, wie's so schön heisst...dieser hier zumindest...

Link:
Lexikon
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32517
Punkte : 520248
Bewertungssystem : 362
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Blutdurst"  (  Thirst, Australien, 1979  ) Empty Re: "Blutdurst" ( Thirst, Australien, 1979 )

Beitrag von Eddie-Fan Sa 19 Nov - 9:35

Fynn schrieb:Z.B. waren das diese seltsamen "Blutfarmen" wo Menschen ähnlich wie irgendein Tier nebeneinander an irgendwelche Schläuche angeschlossen zur Ader gelassen wurden !
rr7v

Ich habe diesen "Blutdurst" bisher nie gesehen, aber diese Beschreibung erinnert mich sofort an das "Ding" von 1951. Da wurde das zwar nicht im Bild gezeigt, aber erklärt, dass das Ding die getöteten Menschen wie Tiere kopfüber aufgehängt hat, um das Blut abzuzapfen.

e4du
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23195
Punkte : 389251
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Blutdurst"  (  Thirst, Australien, 1979  ) Empty Re: "Blutdurst" ( Thirst, Australien, 1979 )

Beitrag von Fynn Sa 19 Nov - 9:50

rr7v
Eddie-Fan schrieb: Ich habe diesen "Blutdurst" bisher nie gesehen, aber diese Beschreibung erinnert mich sofort an das "Ding" von 1951. Da wurde das zwar nicht im Bild gezeigt, aber erklärt, dass das Ding die getöteten Menschen wie Tiere kopfüber aufgehängt hat, um das Blut abzuzapfen.

e4du
Was man nicht sieht wirkt manchmal auch besser, das ist ja nichts neues. Mir liegt das '51iger "Ding" ja auch nicht im Gegensatz zu Carpenter's Film, aber diese Szenen finde ich hochgradig albern. Ansonsten hatte ich den Film eigentlich schlechter in Erinnerung als ich ihn jetzt fand.

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32517
Punkte : 520248
Bewertungssystem : 362
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Blutdurst"  (  Thirst, Australien, 1979  ) Empty Re: "Blutdurst" ( Thirst, Australien, 1979 )

Beitrag von Eddie-Fan Sa 19 Nov - 10:00

Werde ich mir vllt mal zulegen. Es gibt ja eine DVD von CMV und 5,7/10 ist ja auch nicht soooo schlecht. vih7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23195
Punkte : 389251
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Blutdurst"  (  Thirst, Australien, 1979  ) Empty Re: "Blutdurst" ( Thirst, Australien, 1979 )

Beitrag von Fynn Sa 19 Nov - 10:12

Eddie-Fan schrieb:Werde ich mir vllt mal zulegen. Es gibt ja eine DVD von CMV und 5,7/10 ist ja auch nicht soooo schlecht. vih7
Ich weiss das ihn viele richtig gut finden. Ich finde ihn aber doch eher etwas albern und grotesk. Obwohl des öfteren "Beißszenen" gezeigt werden funktioniert er grade als Vampirfilm m.M. nach überhaupt nicht. Soll wohl eher so eine Art "Survival Groteske für Vampire" sein als echter Vampirfilm...keine Ahnung ! xaz

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32517
Punkte : 520248
Bewertungssystem : 362
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Blutdurst"  (  Thirst, Australien, 1979  ) Empty Re: "Blutdurst" ( Thirst, Australien, 1979 )

Beitrag von VanHelsing Fr 2 März - 11:48

Im Grunde ist dies nicht wirklich ein Vampirfilm - schon eher ein Psychothriller mit einer Vampir-Thematik.
Die Herangehensweise ist schon sehr gewöhnungsbedürftig, doch wenn man sich auf die bizarre Idee einlässt, nicht uninteressant.
Mal etwas anderes: Abseits des Blutsauger-Klischees, Alltag geschäftstüchtiger "Normalos".
Die Hauptdarstellerin ist ausgezeichnet in ihrer Rolle.
Allerdings ist die Spannung, so wie der Film inszeniert wurde, auch sehr überschaubar.
Ein ungewöhnliches filmisches Experiment. e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8015
Punkte : 195852
Bewertungssystem : 406
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

"Blutdurst"  (  Thirst, Australien, 1979  ) Empty Re: "Blutdurst" ( Thirst, Australien, 1979 )

Beitrag von schimanski So 20 Mai - 19:05

war sehr angetan von dem Film. Hatte was. Sehr unterhaltsam. vvvrw6 vvvrw6

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8331
Punkte : 257486
Bewertungssystem : 235
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

"Blutdurst"  (  Thirst, Australien, 1979  ) Empty Re: "Blutdurst" ( Thirst, Australien, 1979 )

Beitrag von Fynn So 20 Mai - 19:30

Ziemlich schräger (Vampir-?) Film. Menschen die an irgendwelchen Tanks auf einer Farm angeschlossen sind um Vampiren als "Blutbank" zu dienen. Muss man erstmal drauf kommen !   xaz

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32517
Punkte : 520248
Bewertungssystem : 362
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Blutdurst"  (  Thirst, Australien, 1979  ) Empty Re: "Blutdurst" ( Thirst, Australien, 1979 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten