DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» DREI FARBEN WEISS (FRA/POL 1993)
von VanHelsing Heute um 16:35

» DVD/BD Veröffentlichungen 2021
von Alf Heute um 15:48

» CMV Trash Collection eingestellt + EIN NEUANFANG !
von Fynn Heute um 15:15

» AMAZON / NETFLIX / - TIPS & FLOPS
von Fynn Heute um 10:05

» Fantasy,- Horror & Science Fiction - zuletzt gesehene Filme
von Fynn Gestern um 19:43

» DICK BARTON GREIFT EIN (1950)
von TomHorn76 Do 22 Jul - 21:32

» "Schwarze Frau" in Serie ?
von Fynn Do 22 Jul - 19:46

» DER TEUFEL DES OSTENS (USA 1932)
von VanHelsing Do 22 Jul - 16:43

» GEHEIMWELLE 505 (1949)
von Fynn Mi 21 Jul - 20:13

» DAS GRAB DER BLUTIGEN MUMIE
von Eddie-Fan Di 20 Jul - 20:34

» BLACKENSTEIN
von VanHelsing So 18 Jul - 21:02

» INVASION DER BLUTFARMER
von Eddie-Fan So 18 Jul - 10:24

» Atlas Video
von VanHelsing Sa 17 Jul - 19:32

» Royal Video
von VanHelsing Sa 17 Jul - 19:14

» Unheimliche Begegnung der dritten Art (USA 1977)
von TomHorn76 Sa 17 Jul - 11:49

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Stille Nacht, Horror Nacht" ( Silent Night, Deadly Night, USA, 1984 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Stille Nacht, Horror Nacht"  (  Silent Night, Deadly Night, USA, 1984  ) Empty "Stille Nacht, Horror Nacht" ( Silent Night, Deadly Night, USA, 1984 )

Beitrag von Fynn Di 27 Aug - 9:27

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ho Ho, Ho Ho…..es weihnachtet sehr und Blut tropfet überall ! Als kleiner Junge ist Billy mit seinen Eltern im Auto unterwegs als sie auf einem im Weihnachtsmann verkleideten Killer treffen, der seine Familie bestialisch niedergemetzelt. Billy, nun elternlos kommt in ein Waisenhaus, wo er von Mutter Oberin auf’s Schwerste misshandelt wird. Trotz aller Widrigkeiten ist aus Billy 13 Jahre später offenbar ein hilfsbereiter junger Mann geworden, der in einem Spielzeugladen jobbt. Doch dann fällt Heiligabend der Weihnachtsmann aus und Billy soll den Job übernehmen den Kindern Freude zu bereiten. In diesem Moment wird aus dem hilfsbereiten jungen Mann der blutrünstige Killer roten Weihnachtsmannkostüm…..

Tja, genau genommen war in dieser Weihnachtsverpackung mehr versprochen worden am Anfang als spätestens ab der Mitte des Films noch gehalten wurde. Das der Film mal etwas gemächlicher anfängt, die Personen vorstellt bevor das ganze losgeht ist schon mal positiv. Opa ist dement und wird im Altenheim besucht, aber als man den Kleinen einen Augenblick mit ihm allein lässt stellt sich heraus das der es faustdick hinter den alten Ohren hat. Mama und Papa werden sodann gemeuchelt vom Killer im Weihnachtsmannkostüm und alsdann hat Billy „einen weg“ : sobald er einen Weihnachtsmann sieht können andere in seiner Umgebung die Füße in die Hand nehmen.

Allzu blutig ist das Spektakel nicht geworden, einigermaßen unterhaltsam dagegen schon. Immerhin hat es gleich für mehrere Sequels und ein Remake gereicht, - und das ist ja auch schon was. Die Schauspieler sind trotzdem eher ziemlich mittelprächtig und wenn sich hier sogar Erwachsene um einen albernen Schlitten streiten, dann bekommt das schon einen etwas seltsamen, fraglichen Humor. Der Killer muss das ähnlich gesehen haben, denn er hat die Rowdys auch sofort bestraft !  4 / 10

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32047
Punkte : 513468
Bewertungssystem : 336
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten