DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» SPIDER LABYRINTH - IN DEN FÄNGEN DER TODESTARANTEL
von Eddie-Fan Gestern um 19:03

» ANDROMEDA - TÖDLICHER STAUB AUS DEM ALL
von Eddie-Fan Gestern um 12:06

» Fantasy,- Horror & Science Fiction - zuletzt gesehene Filme
von TomHorn76 Mo 8 Aug - 20:45

» Zuletzt gesehen
von Fynn Mo 8 Aug - 10:36

» ANGRIFF DER RIESENKRALLE
von VanHelsing So 7 Aug - 18:30

» Immer wieder Koch Films....
von Fynn So 7 Aug - 16:21

» NIE GESEHEN, trotz dt. Synchro
von Fynn So 7 Aug - 16:17

» DVD/BD Veröffentlichungen 2022
von Fynn So 7 Aug - 12:21

» HALLOWEEN 5 - DIE RACHE DES MICHAEL MYERS (1989)
von VanHelsing Sa 6 Aug - 16:26

» BLUTIGER VALENTINSTAG (1981)
von schimanski Sa 6 Aug - 14:18

» THE SHE BEAST
von Fynn Fr 5 Aug - 12:01

» THE GHOST
von Eddie-Fan Fr 5 Aug - 10:19

» BLUTIGER VALENTINSTAG (1981)
von Eddie-Fan Di 2 Aug - 12:35

» "Casino Royale"
von Fynn Di 2 Aug - 5:36

» "Lieutenant Uhura" ist tot
von Fynn Di 2 Aug - 5:20

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Der große Krieg der Planeten" (Wakusei daisensô, Japan, 1977)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Der große Krieg der Planeten" (Wakusei daisensô, Japan, 1977) Empty "Der große Krieg der Planeten" (Wakusei daisensô, Japan, 1977)

Beitrag von Keek Do 10 Sep - 22:21



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Der große Krieg der Planeten ist ein japanischer Sciencefiction-Film aus dem Jahr 1977.

Die nachfolgende Bewertung basiert auf der DVD aus dem Hause White Pearl Movies / Daredo.
Gesichtet wurde der Film auf einem 55“ LG Fernseher.

Die DVD ist am 12.4.2019 in einem schicken Mediabook veröffentlicht worden. Das Booklet ist mit 16 Seiten eher durchschnittlich geraten und einigermaßen informativ. Ärgerlich war in diesem Zusammenhang, dass die Seiten teilweise nicht richtig geschnitten waren und deshalb noch zusammen hingen. Die Verarbeitung des Mediabooks ist ansonsten grundsolide und das alte Retro-Cover auf der Vorderseite ist sehr schön.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zur Story:
Die Erde wird von kugelförmigen Ufos von der Venus angegriffen, die in kürzester Zeit die größten Städte in Schutt und Asche legen. Die Verteidigung der Erde ist völlig unterlegen. Die letzte Hoffnung ruht auf Prof. Masato Takigawa, der den Bau eines seinerzeit begonnenen Raumschiffs (die „Gohten“) vollenden und zum Gegenschlag ausholen soll.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]                                


Der Film selbst ist heftigster Japan Sci-Fi-Trash und daher wohl nur Liebhabern solcher Filme zu empfehlen, obwohl er dort einen gewissen Kult-Status genießt.
Wer - wie ich - hin und wieder etwas Trash mag, ist hier nicht schlecht bedient. Allerdings wirken das Setting, die „Venus“ und auch das „Pelzmonster“ sowie der „venusianische Herrscher“ arg billig. Dass es auch auf Trash-Ebene und ebenfalls ohne CGI deutlich besser geht haben Mike Hodges und Dino de Laurentiis nur drei Jahre später (1980) mit „Flash Gordon“ gezeigt.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ein gewisser Unterhaltungswert ist dem Film indes nicht abzusprechen. Wobei der Film in der Originalsynchro offensichtlich deutlich ernsthafter als in der deutschen Synchro daher kommt.

Das Hauptmanko dieser Veröffentlichung ist die DVD selbst. Der Ton liegt in Dolby Digital 2.0 Mono vor und klingt furchtbar blechern. Das es anders geht hat unter anderem die von mir vor kurzem bewertete Veröffentlichung von „Der Tag an dem die Erde Feuer fing“ gezeigt. Die ersten Minuten gibt es englischen Ton mit deutschen Untertiteln. Hier handelt es sich um Szenen, welche in der deutschen Version nicht vorhanden waren.
Der schlechte Ton wäre noch verschmerzbar, aber mit dem Bild toppt der Publisher alles bisher gesehene. Das Bild ist dermaßen unscharf, verwaschen und Schwankungen unterworfen wie ich es noch nie gesehen habe. (Zitat des Users „Schorsch“ in der OFDb: Das Bild leidet unter einer wechselhaften, schlechten Normwandlung (ruckartige Bewegungen, Ghosting, etc.) und hat teilweise Encoding-Probleme. ) Selbst VHS-Veröffentlichungen (allgemein, nicht dieser Film) waren seinerzeit um Längen hochwertiger.

Die Extras sind für ein Mediabook auch nicht der Rede wert. Es gibt einen Original-Trailer (2:15 japanisch ohne Untertitel) und eine Artworkgalerie (2:00) Im Vergleich zu anderen Mediabooks sehr dürftig.

All das ist ärgerlich, wäre aber noch fast zu tolerieren, da es die erste deutsche Veröffentlichung auf DVD war. Es ist jedoch eine bodenlose Frechheit, dass White Pearl Movies / Daredo nur wenige Monate nach dieser Veröffentlichung am 08. November 2019 eine Blu-Ray hinterher schiebt, die nach diversen Bewertungen auf einem ganz anderen, qualitativ viel höheren Level spielen soll.
Dies mag zutreffen, ich jedoch werde die BD nicht erwerben um mich davon zu überzeugen. Hier wird der Kunde ganz offensichtlich verarscht (sorry) und abgezockt. Solche Label sollten möglichst keinen Absatz finden. Schade um den Film, mit einer besseren Qualität wäre das Fazit hier sicherlich besser ausgefallen.

Fazit:

   • ordentliche Verarbeitung und Gestaltung des Mediabooks
   • Ton und Bild nicht auf „extra-terrestrischem“ sondern „unterirdischem“ Niveau
   • Extras sehr mau (Gesamtspielzeit 04:15 min)
   • Veröffentlichungspolitik des Labels eine Frechheit
     
Aus meiner Sicht keine Kaufempfehlung. Wer den Film trotzdem besitzen möchte sollte hier zur Blu-Ray-Disc greifen.


Link:
Lexikon
Keek
Keek
Tontechniker

Anzahl der Beiträge : 159
Punkte : 38669
Bewertungssystem : 38
Anmeldedatum : 01.09.20
Alter : 53

Nach oben Nach unten

"Der große Krieg der Planeten" (Wakusei daisensô, Japan, 1977) Empty Re: "Der große Krieg der Planeten" (Wakusei daisensô, Japan, 1977)

Beitrag von Eddie-Fan Fr 11 Sep - 6:35

Sehr schöne Rezi und technische Information. ro7

Der Film steht auch noch auf meiner Liste. Werde zur BD greifen, obwohl die als CUT angegeben ist. Aber das finde ich in diesem Fall nicht so dramatisch, denn die Szene ist immerhin unter "entfernte Szene" im Bonusmaterial vorhanden. Also besser als nichts.
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24370
Punkte : 417284
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 56
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Der große Krieg der Planeten" (Wakusei daisensô, Japan, 1977) Empty Re: "Der große Krieg der Planeten" (Wakusei daisensô, Japan, 1977)

Beitrag von Fynn Fr 11 Sep - 11:00

Kann mich nur anschließen was die schöne Rezi anbelangt, wirklich prima !     ro7

Ob ich mir dagegen den Film holen würde.... cubx ...okay, aber zuerst sollte dann schon mal
die Quali eine bessere sein. Ich nehme aber mal an das sie für die BR das gleiche Master
verwenden und dann wird das Ergebnis ähnlich aussehen, nur das man's auf BR hat.... 12cvr

Bereits im November allerdings eine BR hinterher zu werfen ist tatsächlich eine Frechheit, aber :
so kann man auch Kohle machen ! crezn  Nein, sowas sollte man nicht unterstützen !    yy34

Ich habe jedenfalls Deine Rezi bei der IMDb und auch bei der OFDB eingetragen, so wie ich das
mit allen Rezis hier bisher gemacht habe. Denke, das ist auch für Dich okay so oder ?

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34756
Punkte : 562515
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Der große Krieg der Planeten" (Wakusei daisensô, Japan, 1977) Empty Re: "Der große Krieg der Planeten" (Wakusei daisensô, Japan, 1977)

Beitrag von Eddie-Fan Fr 11 Sep - 13:05

@ Fynn

Die BD soll richtig klasse sein von der Bildqualität. Das ist ja grad das unverschämte für die DVD Käufer, weil der Abstand zwischen der DVD und BD Veröffentlichung ziemlich kurz war bei dem gewaltigen Qualitätsunterschied der Bildqualität.
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24370
Punkte : 417284
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 56
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Der große Krieg der Planeten" (Wakusei daisensô, Japan, 1977) Empty Re: "Der große Krieg der Planeten" (Wakusei daisensô, Japan, 1977)

Beitrag von Keek Fr 11 Sep - 13:21

Genau da liegt das Problem. Laut Amazon-Bewertungen und OFDb-Bewertung soll es eine signifikante Qualitätssteigerung geben. Jahre nach der DVD hätte ich das auch für ok befunden. Aber erst die miesen DVDs in einem Mediabook loswerden und ca. 6 Monate später die BD hinter zu schieben zeugt m.E. von Abzockmentalität. "Der große Krieg der Planeten" (Wakusei daisensô, Japan, 1977) 3042470847

@Fynn: Ja geht in Ordnung.
Keek
Keek
Tontechniker

Anzahl der Beiträge : 159
Punkte : 38669
Bewertungssystem : 38
Anmeldedatum : 01.09.20
Alter : 53

Nach oben Nach unten

"Der große Krieg der Planeten" (Wakusei daisensô, Japan, 1977) Empty Re: "Der große Krieg der Planeten" (Wakusei daisensô, Japan, 1977)

Beitrag von Fynn Fr 11 Sep - 13:49

Eddie-Fan schrieb:@ Fynn
Die BD soll richtig klasse sein von der Bildqualität. Das ist ja grad das unverschämte für die DVD Käufer, weil der Abstand zwischen der DVD und BD Veröffentlichung ziemlich kurz war bei dem gewaltigen Qualitätsunterschied der Bildqualität.
Mit sowas macht sich das Label sicher keine Freunde, - und das ist ihm auch zu wünschen,
sowas ist eine ganz üble Praktik ! Dann hätte man zumindest auch die DVD für einen
akzeptablen Preis in annehmbarer Qualität bringen müssen !
Keek schrieb:Genau da liegt das Problem. Laut Amazon-Bewertungen und OFDb-Bewertung soll es eine signifikante Qualitätssteigerung geben. Jahre nach der DVD hätte ich das auch für ok befunden. Aber erst die miesen DVDs in einem Mediabook loswerden und ca. 6 Monate später die BD hinter zu schieben zeugt m.E. von Abzockmentalität. "Der große Krieg der Planeten" (Wakusei daisensô, Japan, 1977) 3042470847  
Ja, das sehe ich auch als Abzocke und ich kann mir vorstellen das in diesem Fall die Fans dann
auch gerne noch ein paar Monate gewartet hätten. Aber die lassen ja ganz bewusst die gleiche
Quelle doppelt sprudeln und sowas geht einfach gar nicht !     ccb  Anfangs dachte ich noch
das wir mal ein richtig großes Forum werden könnten, aber das hat sich so ein bisschen
eingependelt hier. Und trotzdem ist hier erfahrungsgemäß oft sehr viel mehr los als in
den deutlich größeren Foren, denn hier ist eigentlich so gut wie immer jemand, oder es
wurde fast immer irgendwas neues geschrieben, - auch wenn es einen natürlich nicht immer
interessiert und man nicht immer auf alles antwortet.

Keek schrieb: @Fynn: Ja geht in Ordnung.
Super. Dachte ich mir eigentlich auch. Ist natürlich immer eine super Werbung für's Forum
und ich hoffe ja auch immer das wir dadurch mehr Leser und Klicks oder auch Mitglieder
kriegen, aber letztlich ist das dann doch nicht so gewaltig. Wir sind eben alle eher kleinere
Gemeinde hier, so ziemlich alle im gleichen Alter und daher des öfteren auch an den
gleichen Filmen interessiert, wie Hammer, Amicus, Harryhausen usw usw.... 74d7

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34756
Punkte : 562515
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Der große Krieg der Planeten" (Wakusei daisensô, Japan, 1977) Empty Re: "Der große Krieg der Planeten" (Wakusei daisensô, Japan, 1977)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten