Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Das Haus des Bösen" ( Something Evil, USA, 1972 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Das Haus des Bösen" ( Something Evil, USA, 1972 )

Beitrag von Fynn am Di 4 Jun - 8:30

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ausgerechnet ein Landhaus das angeblich „auf ungutem Boden“ stehen soll, hat es Stadtfamilie Warden angetan, die mit Sack und Pack das im Grünen liegende Haus beziehen wollen. Auch das etwas seltsame Verhalten des Verkäufers schreckt sie da nicht ab, schließlich lebt man ja im Heute und nicht im Mittelalter. Anfänglich scheint auch alles ganz nett und normal, aber dann mehren sich doch die Zeichen, das irgendwas im Hause Warden nicht mit rechten Dingen zugehen kann. Immer wieder hört  Ehefrau Marjorie Kinderschreie aus dem alten Schuppen und die Wardens werden auf überall am Haus befindliche Ornamente hingewiesen…..

Nach seinem in Fankreisen zum Klassiker avancierten „Duell“ führte  Steven Spielberg  nur noch in einer Folge der TV-Krimi-Serie „ Columbo  “ mit  Peter Falk Regie, bevor er diesen Film 1972 drehte. Sein bis dato bekanntester Film war bis dahin noch "Duell" von 1971, aber sonst gab es bisher nicht viel, was außergewöhnlich interessant von ihm hätte sein können. Auch „Das Haus des Bösen“  ( Something Evil ) änderte daran nicht viel. Der Film verschwand damals nahtlos in deutschen Landen im Werbesendern wie Tele 5 u.ä. und brachte dem inzwischen enormen Popularitätsgrad der Regielegende bis dahin erstmal rein gar nichts.

Aber das heißt ja noch lange nicht, dass der Film schlecht ist. Oder ? Zumindest ist dies kein schlechter Film, würde ich mal sagen. Er hat sicher bei weitem nicht das Format und die Klasse seiner heutigen Produktionen, aber seine Liebe zum phantastischen Genre, zum Kino ansich, ist deutlich erkennbar. Als er dann später „Poltergeist“ gedreht hat, da hatte er ja nicht nur wesentlich mehr Erfahrung, sondern auch noch wesentlich mehr Geld zur Verfügung. Und das sieht man dem Film auch an. „Something Evil“ ist kein Highlight, aber es bildet einen runden Rahmen um Spielberg’s Gesamtwerk, in dem man ganz klar und überdeutlich den Geist  ( im wahrsten Sinne ) der 70'er spürt. Auch an den Kameraeinstellungen sieht man sofort, woher der Wind weht und über die modischen Entgleisungen mancher Darsteller in einigen Szenen wollen wir mal den Geist des Schweigens hüllen. Selbst die Schauspieler  Darren McGavinRalph Bellamy und Johnny Whitaker    sind „Kinder dieser Zeit“. Ob Johnny Whitaker noch arbeitet, das weiß ich grade gar nicht. Als Kind hatte ich ihn immer in Erinnerung aus der Serie  "Lieber Onkel Bill"  Da war dieser Film sicher mal was anderes für ihn. McGavin hatte ja bereits einen gewissen Bekanntheitsstatus durch Serien wie „Der Einzelgänger“  ( The Outsider ) und die Popularität der Kultserie „The Night Stalker “ . Die Rolle des ehemaligen Eigentümers des Hauses, „Gehrmann“, was meiner Meinung fabelhaft ausgefüllt und gespielt von Jeff Corey – wenn auch etwas kurz. Interessanterweise hat das Drehbuch zu diesem Film kein geringerer als Robert Clouse  verfaßt, der nur zwei Jahre später Der Mann mit der Todeskralle  mit Karate Künstler Bruce Lee filmen sollte.

Alles in allem also ein nett gemachter Film mit einem deutlichem Schuss 70’er Jahre Flair und wenn man die Erwartungen an diesen für’s Fernsehen gedrehten Film nicht zu hoch schraubt, dann geht das schon völlig in Ordnung !

Link:
Lexikon
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16346
Punkte : 252600
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus des Bösen" ( Something Evil, USA, 1972 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 10 März - 12:57

Fynn schrieb:Der Film verschwand in deutschen Landen im Werbesendern wie Tele 5 u.ä. und auch der inzwischen enorme Popularitätsgrad der Regielegende hat nichts daran geändert, das es bisher keine VHS, DVD, geschweige denn  Blu Ray gibt.
vfg12

Von dem Film gibt es jetzt seit dem 3. März eine deutsche DVD. Ich habe das nun auch im Lexikon nachgetragen. vd6
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15470
Punkte : 229893
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus des Bösen" ( Something Evil, USA, 1972 )

Beitrag von Fynn am Do 10 März - 13:11

Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:Der Film verschwand in deutschen Landen im Werbesendern wie Tele 5 u.ä. und auch der inzwischen enorme Popularitätsgrad der Regielegende hat nichts daran geändert, das es bisher keine VHS, DVD, geschweige denn  Blu Ray gibt.
vfg12

Von dem Film gibt es jetzt seit dem 3. März eine deutsche DVD. Ich habe das nun auch im Lexikon nachgetragen. vd6
Sieh an...!   affraid   das ihnen das erst jetzt einfällt ! Na, wer weiss, vllt kommt ja dann doch nochmal das ein oder andere, wenn es bisher keine DVD des Films gab... ggi
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16346
Punkte : 252600
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus des Bösen" ( Something Evil, USA, 1972 )

Beitrag von Fynn am Do 5 Mai - 19:04

Eddie-Fan schrieb: Von dem Film gibt es jetzt seit dem 3. März eine deutsche DVD. Ich habe das nun auch im Lexikon nachgetragen. vd6
Richtig. Es gibt eine DVD. Eine DVD wohlgemerkt und sie kostet bei Amazon schlanke 19 € ! Na ja...nicht ganz. Selbstverständlich kann der Kunde dafür etwas "besonderes" erwarten, - und bekommt es auch ! Denn das gute Stück ist, wie praktisch jeder Film heute, - limitiert !!!! Es soll nur 2000 Stück davon geben !   xx5d   Schon bestellt ?   snxs  Ich glaube der Postbote wird Überstunden machen und die DVD wird "Star Wars" mühelos schon in den ersten Tagen den Rang ablaufen als schnellstverkaufte DVD aller Zeiten !   snxs
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16346
Punkte : 252600
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus des Bösen" ( Something Evil, USA, 1972 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 5 Mai - 20:46

Yep, 19 Öcken für ein TV-Movie + von einem "Schnellschusslabel", kommt für mich auch nicht in Frage. ccb

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15470
Punkte : 229893
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus des Bösen" ( Something Evil, USA, 1972 )

Beitrag von schimanski am Do 5 Mai - 21:08

Eddie-Fan schrieb:Yep, 19 Öcken für ein TV-Movie + von einem "Schnellschusslabel", kommt für mich auch nicht in Frage.  ccb

wieso nicht.Ihr schreibt doch immer das man die kleinen Labelfirmen unterstützen soll...Das wird euch doch wohl 19€ wert sein vff5
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4926
Punkte : 134985
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus des Bösen" ( Something Evil, USA, 1972 )

Beitrag von Fynn am Do 5 Mai - 21:57

schimanski schrieb: wieso nicht.Ihr schreibt doch immer das man die kleinen Labelfirmen unterstützen soll...Das wird euch doch wohl 19€ wert sein vff5
15br vxt vxt
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16346
Punkte : 252600
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus des Bösen" ( Something Evil, USA, 1972 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 6 Mai - 8:06

schimanski schrieb:
Eddie-Fan schrieb:Yep, 19 Öcken für ein TV-Movie + von einem "Schnellschusslabel", kommt für mich auch nicht in Frage.  ccb

wieso nicht.Ihr schreibt doch immer das man die kleinen Labelfirmen unterstützen soll...Das wird euch doch wohl 19€ wert sein vff5
rr7v  rr7v  du Vogel, schon wieder keine Ahnung ?  lol!

Das ist Schröder Media !  vff5  Erstens sind die nicht klein und zweitens produzieren die qualitätsmäßig oft Scheisse im Quadrat ! Die haben so schöne Sachen wie "Der Fluch vom Monte Bravo" verbrochen. Daher würde ich für dieses Kacklabel nie so eine Summe hinlegen !  r66g

Fynn schrieb:
schimanski schrieb: wieso nicht.Ihr schreibt doch immer das man die kleinen Labelfirmen unterstützen soll...Das wird euch doch wohl 19€ wert sein vff5
 15br vxt vxt
Und noch ein ahnungsloser Rentner, der mit einem "Good Post" Schildchen winkt. vff5  snxs
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15470
Punkte : 229893
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus des Bösen" ( Something Evil, USA, 1972 )

Beitrag von Fynn am Fr 6 Mai - 8:11

Eddie-Fan schrieb: Und noch ein ahnungsloser Rentner, der mit einem "Good Post" Schildchen winkt. vff5  snxs
Ich unterstütze meine Sammlung, wenn möglich, ja auch durch Fernsehaufnahmen. Aber ich finde es toll wenn Leute Geld in diese Labels investieren, damit sie bei zukünftigen VÖ alte Fehler wie sie beim "Fluch.." vorgekommen sind wieder ausbügeln können. Nur nicht rausreden ! Nicht einmal so und dann wieder so.... xaz
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16346
Punkte : 252600
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus des Bösen" ( Something Evil, USA, 1972 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 6 Mai - 8:17

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb: Und noch ein ahnungsloser Rentner, der mit einem "Good Post" Schildchen winkt. vff5  snxs
Aber ich finde es toll wenn Leute Geld in diese Labels investieren, damit sie bei zukünftigen VÖ alte Fehler wie sie beim "Fluch.." vorgekommen sind wieder ausbügeln können.
Der war gut, denn die haben da uuuuunheimlich draus gelernt und dann so Spitzenveröffentlichungen wie "Die Reise zum prähistorischen Planeten" nachgeschoben. Was für eine Spitzenqualität !!!
Ironie aus ! snxs snxs
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15470
Punkte : 229893
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus des Bösen" ( Something Evil, USA, 1972 )

Beitrag von Fynn am Fr 6 Mai - 8:26

Eddie-Fan schrieb: Der war gut, denn die haben da uuuuunheimlich draus gelernt und dann so Spitzenveröffentlichungen wie "Die Reise zum prähistorischen Planeten" nachgeschoben. Was für eine Spitzenqualität !!!
Ironie aus ! snxs snxs
Tja, diese "Spitzenqualität" bietet die Tube umsonst. Da steht der Film auch. Hat mir ganz gut gefallen ! Hast Du ihn etwa gekauft ?  snxs
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16346
Punkte : 252600
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus des Bösen" ( Something Evil, USA, 1972 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 6 Mai - 8:40

Fynn schrieb:Hast Du ihn etwa gekauft ?   snxs
Ja ! vff5  snxs

Hat mir aber kein Loch ins Konto gerissen. Habe den als Doppelpack zusammen mit "Die Welt des Frauenplaneten" gekauft (noch so eine technische Meisterleistung von Schröder Media snxs  ).
Haben mich zusammen (NEU/OVP) inklusiv Versandkosten schlappe 6,30€ gekostet. Diese Summe kann man bei dem Schrottlabel für zusammen 2 Filme noch grad so verkraften. xaz
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15470
Punkte : 229893
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus des Bösen" ( Something Evil, USA, 1972 )

Beitrag von Fynn am Fr 6 Mai - 8:42

Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:Hast Du ihn etwa gekauft ?   snxs
Ja ! vff5  snxs

Hat mir aber kein Loch ins Konto gerissen. Habe den als Doppelpack zusammen mit "Die Welt des Frauenplaneten" gekauft (noch so eine technische Meisterleistung von Schröder Media snxs  ).
Haben mich zusammen (NEU/OVP) inklusiv Versandkosten schlappe 6,30€ gekostet. Diese Summe kann man bei dem Schrottlabel für zusammen 2 Filme noch grad so verkraften. xaz
Macht nichts ! Auch die Kleinen wollen nach oben ! Weiter so ! ro7
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16346
Punkte : 252600
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus des Bösen" ( Something Evil, USA, 1972 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 6 Mai - 8:45

Fynn schrieb:Macht nichts ! Auch die Kleinen wollen nach oben ! Weiter so !  ro7
Da ist wohl Hopfen und Malz verloren. Und jetzt kommen sie mit 19€ um die Ecke. rxa
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15470
Punkte : 229893
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus des Bösen" ( Something Evil, USA, 1972 )

Beitrag von Fynn am Fr 6 Mai - 8:49

Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:Macht nichts ! Auch die Kleinen wollen nach oben ! Weiter so !  ro7
Da ist wohl Hopfen und Malz verloren. Und jetzt kommen sie mit 19€ um die Ecke. rxa
Hast Du als Geschäftsmann denn dafür gar kein Verständnis ? vih7
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16346
Punkte : 252600
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus des Bösen" ( Something Evil, USA, 1972 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 6 Mai - 8:51

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:Macht nichts ! Auch die Kleinen wollen nach oben ! Weiter so !  ro7
Da ist wohl Hopfen und Malz verloren. Und jetzt kommen sie mit 19€ um die Ecke. rxa
Hast Du als Geschäftsmann denn dafür gar kein Verständnis ?  vih7
Ich bin kein WUCHER-Geschäftsmann !!! vff5 r66g
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15470
Punkte : 229893
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Das Haus des Bösen" ( Something Evil, USA, 1972 )

Beitrag von Fynn am Fr 6 Mai - 8:53

Eddie-Fan schrieb: Ich bin kein WUCHER-Geschäftsmann !!! vff5  r66g
Das behauptet ja auch keiner. Sicher auch Schröder Media nicht von sich. Wäre ja auch eine merkwürdige "Geschäftstaktik"... xaz
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16346
Punkte : 252600
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten