DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Poltergeist" ( Poltergeist, USA, 1982 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Poltergeist"  (  Poltergeist, USA, 1982  ) Empty "Poltergeist" ( Poltergeist, USA, 1982 )

Beitrag von Fynn am Di 30 Mai - 10:44

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Die Feelings sind eine ganz normale Familie und bestehen aus fünf Personen. Vater Stephen ist erfolgreicher Makler und sorgt dabei für den Hausverkauf in der Neubausiedlung Cuesta Verde. Carole – Anne, seine jüngste Tocher, wurde ebenfalls in Cuesta Verde geboren und liebt den Familienhund innigst. Zur Abrundung des gemeinsamen Glücks will man noch einen gemeinsamen Pool ausheben lassen.

Was zunächst ganz idyllisch scheint, lässt im Hintergrund längst Risse langsam zutage treten. Einrichtungsgegenstände wie Stühle scheinen ein seltsames Eigenleben zu entwickeln, ein toter Wellensittich und eine gruselige Clownspuppe  und selbst der Baum vor dem Haus beschäftigt auf eigenartige Weise die Freelings. Dann verschwindet die kleine Carol – Anne auf mysteriöse Weise. Rauschen und Stimmen die direkt aus dem Fernseher zu kommen scheinen haben sie schon länger beschäftigt und sie hatte wie gebannt davor gesessen und mit diesen Stimmen gesprochen. Ist das ein imaginärer Freund wie ihn Kinder manchmal haben, oder kann es tatsächlich sein, das sie in einer Art „Zwischenwelt“ gefangen ist ? Es mag zwar seltsam klingen, aber von genau dort kommt ihre Stimme....

Es hat sich längst herausgestellt das das Haus auf einem alten Friedhof erbaut wurde und nun geben die Toten keine Ruhe ! Sie haben mit Carol - Anne über den Fernseher im Diesseits kommuniziert !

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Den Freelings jedoch bleibt keine Zeit, sie wollen ihre Tochter zurück und kontaktieren nun parapsychologische Hilfe...

Hier steht zwar mit Tobe Hooper der berühmt – berüchtigte Macher des „Blutgericht in Texas“ in den Credits als Regisseur, doch weiss jederman um die Querelen die es zwischen Steven Spielberg als Produzent und Hooper als Regisseur am Drehort gegeben haben soll und wer den Film einmal gesehen hat, der hat sicher auch eindeutig Spielberg’s Handschrift als Regisseur erkannt.

Der Film ist eindeutig ein Spielberg Film und auch seinen Klassiker Status wird ihm heutzutage niemand mehr absprechen. Obwohl als Horror / Gruselfilm getarnt wird ihm kaum jemand eine gewisse „Familienfreundlichkeit“ mehr absprechen. Was ich ihm aber durchaus nicht negativ anrechnen will damit, denn Spielberg ist nun einmal jemand der es perfekt beherrscht die Massen zu unterhalten. Und das durchaus mit so ziemlich jedem Genre. Er zeigt uns eine ganz normale Familie die, wie so oft in seinen Filmen, ungewöhnliches erlebt. Die Geschlossenheit der Freelings und ihr Zusammenhalt dabei das Problem zu lösen überträgt sich dabei mitsamt all seinen Emotionen auch auf die Zuschauer. Genau das und die Fähigkeit daraus einen guten Film zu machen dürften ein tragendes Konzept für den anhaltenden Erfolg von Spielberg Filmen sein.

Stars sind auch hier im weitesten Sinne gar nicht nötig. Der Film ansich ist reine Unterhaltung und benötigt keine Superstars. Bekannt wurden einige erst im Nachhinein trotzdem durch den sogenannten „Poltergeist Fluch“, der angeblich auf dem Film lasten solle. So starb z.B. die kleine Hauptdarstellerin des ersten Teils, Heather O'Rourke, im Alter von nur 12 Jahren nach einer seltenen bakteriellen Infektion an einem Herzstillstand. Will Sampson, der den Indianer Taylor im 2. Teil gab, starb 1987 aufgrund von Komplikationen bei einer schwierigen Herz / Lungen Operation. Julian Beck, der böse Priester aus Teil 2, starb 1985 an Luftröhrenkrebs, - noch bevor der 2. Teil herauskam. Dominique Dunne, die Tochter der Freelings, wurde so lange von ihrem Freund gewürgt bis sie den Hirntod erlitt und starb.

Es mag ja seltsam erscheinen wenn im Umfeld ausgerechnet solcher Filme solche Dinge geschehen, aber andererseits ist dies nichts was auch nicht sonst jeden Tag irgendwo geschieht. Nun aber von einem „Fluch“ zu reden hat den Film sicher noch einmal ganz hübsch gepuscht und das Interesse nach oben geschoben. Produzent ( oder Regisseur ) Spielberg jedenfalls ist nach wie vor ziemlich erfolgreich, es hat ihm kaum geschadet und leben tut er auch noch. Würde dies nicht immer wieder im Zusammenhang mit den Filmen erwähnt hätte ich es jetzt vermutlich wohl auch nicht getan.

Auch technisch war der Film für die damalige Zeit einfach brilliant und voll auf der Höhe seiner Zeit. Die Special Effects sind absolut perfekt und selbst das Remake wirkt einfach langweilig dagegen. Was besseres als eine Zusammenarbeit mit Steven Spielberg konnte Tobe Hooper ja auch gar nicht passieren, es hätte das Karriere – Highlight überhaupt für ihn werden können. So aber ist wohl jedem klar das dies nicht sein, sondern Spielberg’ s Film ist und wer weiss wie dieser Film ausgesehen hätte wenn es ein reiner Hooper Film wäre ! Hier steht das komplette Team um Spielberg und die Produzenten Kathleen Kennedy und Frank Marshall voll dabei und man merkt zu 100% das dies ein eigespieltes Team ist, das auf viele erfolgreiche Filme zurückblicken kann.


Aber wer auch immer, Spielberg oder Hooper, man muss schon zugeben das dieses Gespann ein äußerst seltsames ist. Und hat Hooper diesen Film – in Zusammenarbeit mit Spielberg, tatsächlich gedreht, dann wäre es wohl ohne jede Frage sein größter kommerzieller Erfolg als Regisseur. Für Spielberg dagegen wäre es, ob als Produzent oder Regisseur, nur ein weiterer Erfolgsfilm in seiner relativ makellosen Karriere.


Auch die Musik von Jerry Goldsmith ist ein echter Ohrwurm und wurde glatt mit einer „Oscar“ Nominierung belohnt. Im ganzen gesehen ist „Poltergeist“ von 1982 einfach ein Klassiker der in jede Sammlung gehört. Er ist effekttechnisch zu 100% auf der Höhe der Zeit, spannend und äußerst unterhaltsam, benötigt aber kaum Kunstblut dafür. Es wird eben eine simple, aber doch sehr schöne, spannende Geschichte erzählt. 10/10


Link:
Lexikon
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27192
Punkte : 388994
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Poltergeist"  (  Poltergeist, USA, 1982  ) Empty Re: "Poltergeist" ( Poltergeist, USA, 1982 )

Beitrag von Eddie-Fan am Di 30 Mai - 11:01

Der erste Film bleibt eindeutig der beste. Obwohl, der zweite Film ist auch nicht soooo schlecht. vih7

_________________
7. - 21. September ! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19862
Punkte : 304952
Bewertungssystem : 301
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 53
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Poltergeist"  (  Poltergeist, USA, 1982  ) Empty Re: "Poltergeist" ( Poltergeist, USA, 1982 )

Beitrag von Fynn am Di 30 Mai - 11:08

Eddie-Fan schrieb:Der erste Film bleibt eindeutig der beste. Obwohl, der zweite Film ist auch nicht soooo schlecht. vih7
Ich hab die zwar damals, - glaube ich ! - noch gesehen, aber so richtig interessiert hat mich das nicht mehr. Schon dieser Pfarrer in dem einen Film kam wie so'n "Aushilfsexorzist" um die Ecke... xaz
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27192
Punkte : 388994
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Poltergeist"  (  Poltergeist, USA, 1982  ) Empty Re: "Poltergeist" ( Poltergeist, USA, 1982 )

Beitrag von Eddie-Fan am Di 30 Mai - 11:11

Grad den "Pfarrer" fand ich eigentlich ganz gut. "Gott lebt in seinem heiligen Tempel. Wer schlechtes denkt, muss endlich scheigen" affraid  xaz

_________________
7. - 21. September ! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19862
Punkte : 304952
Bewertungssystem : 301
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 53
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Poltergeist"  (  Poltergeist, USA, 1982  ) Empty Re: "Poltergeist" ( Poltergeist, USA, 1982 )

Beitrag von Fynn am Di 30 Mai - 11:28

Ich weiss nicht...vllt sollte ich ihn ja nochmal gucken... cubx ...andererseits hab ich noch so viel hier rumliegen, da wird das in nächster Zeit sicher nix !   12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27192
Punkte : 388994
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Poltergeist"  (  Poltergeist, USA, 1982  ) Empty Re: "Poltergeist" ( Poltergeist, USA, 1982 )

Beitrag von Eddie-Fan am Di 30 Mai - 11:31

Ich stelle gleich mal einen Ausschnitt in den "Quasselthread", sonst kommen wir hier zu weit von POLTERGEIST 1 weg.

vd6

_________________
7. - 21. September ! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19862
Punkte : 304952
Bewertungssystem : 301
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 53
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Poltergeist"  (  Poltergeist, USA, 1982  ) Empty Re: "Poltergeist" ( Poltergeist, USA, 1982 )

Beitrag von Fynn am Di 30 Mai - 11:33

Eddie-Fan schrieb:Ich stelle gleich mal einen Ausschnitt in den "Quasselthread", sonst kommen wir hier zu weit von POLTERGEIST 1 weg.

vd6
Du kannst auch eine Rezi zu Teil 2 schreiben !
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27192
Punkte : 388994
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Poltergeist"  (  Poltergeist, USA, 1982  ) Empty Re: "Poltergeist" ( Poltergeist, USA, 1982 )

Beitrag von Alf am Di 30 Mai - 13:05

Eddie-Fan schrieb:Der erste Film bleibt eindeutig der beste. Obwohl, der zweite Film ist auch nicht soooo schlecht. vih7

Hatte ich mir vor kurzem angeschaut Teil 2 und fand den nur noch schlecht. Obwohl ich den gar nicht so öde in Erinnerung hatte. 12cvr
Teil 1 ist und bleibt unerreicht. vdcd ro7
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4061
Punkte : 181236
Bewertungssystem : 321
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

"Poltergeist"  (  Poltergeist, USA, 1982  ) Empty Re: "Poltergeist" ( Poltergeist, USA, 1982 )

Beitrag von Fynn am Di 30 Mai - 13:50

Alf schrieb: Teil 1 ist und bleibt unerreicht. vdcd ro7
sehe ich auch so ! dsx1
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27192
Punkte : 388994
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Poltergeist"  (  Poltergeist, USA, 1982  ) Empty Re: "Poltergeist" ( Poltergeist, USA, 1982 )

Beitrag von schimanski am Di 30 Mai - 16:57

rr7v rr7v na ja...Konnte man sich anschauen....Das wars dann auch für mich... vvvrw6
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6715
Punkte : 188226
Bewertungssystem : 188
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

"Poltergeist"  (  Poltergeist, USA, 1982  ) Empty Re: "Poltergeist" ( Poltergeist, USA, 1982 )

Beitrag von Alf am Di 30 Mai - 16:59

schimanski schrieb:rr7v rr7v na ja...Konnte man sich anschauen....Das wars dann auch für mich... vvvrw6
vff5
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4061
Punkte : 181236
Bewertungssystem : 321
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

"Poltergeist"  (  Poltergeist, USA, 1982  ) Empty Re: "Poltergeist" ( Poltergeist, USA, 1982 )

Beitrag von Fynn am Di 30 Mai - 17:41

Alf schrieb:
schimanski schrieb:rr7v rr7v na ja...Konnte man sich anschauen....Das wars dann auch für mich... vvvrw6
vff5
er weiss es eben nicht besser... ztj
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27192
Punkte : 388994
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Poltergeist"  (  Poltergeist, USA, 1982  ) Empty Re: "Poltergeist" ( Poltergeist, USA, 1982 )

Beitrag von schimanski am Di 30 Mai - 17:49

Fynn schrieb:
Alf schrieb:
schimanski schrieb:rr7v rr7v na ja...Konnte man sich anschauen....Das wars dann auch für mich... vvvrw6
vff5
er weiss es eben nicht besser... ztj

och Leute...Der Film hat das Rad auch nicht neu erfunden..Ihr macht ja so, als ob das ein Meilenstein der Film Geschichte gewesen ist... rxa
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6715
Punkte : 188226
Bewertungssystem : 188
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

"Poltergeist"  (  Poltergeist, USA, 1982  ) Empty Re: "Poltergeist" ( Poltergeist, USA, 1982 )

Beitrag von Fynn am Di 30 Mai - 18:02

schimanski schrieb: Ihr macht ja so, als ob das ein Meilenstein der Film Geschichte gewesen ist... rxa
Ohne Frage würde ich sagen. Oder was würdest Du sagen, welcher Spukhausfilm vor oder nach '82 könnte mit "Poltergeist" mithalten ? Sicher, da gibt es noch eine Menge aus den 60igern z.B. wie "Bis das Blut gefriert", ebenfalls ein Meilenstein, aber das ist auch eine ganz eine Liga, mit ganz anderen Effekten, viel einfacher gestrickt im Ganzen. Ob man das dann überhaupt so vergleichen könnte wüßte ich gar nicht, selbst das Sam Raimi Remake ist abgekackt dagegen. Gibt es was besseres aus der Zeit an Spukhausfilmen ? Ich denke mal nein.
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27192
Punkte : 388994
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Poltergeist"  (  Poltergeist, USA, 1982  ) Empty Re: "Poltergeist" ( Poltergeist, USA, 1982 )

Beitrag von Fynn am Mi 31 Mai - 6:26

Fynn schrieb: Oder was würdest Du sagen, welcher Spukhausfilm vor oder nach '82 könnte mit "Poltergeist" mithalten ?
Dacht ich's mir doch ! xaz
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27192
Punkte : 388994
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Poltergeist"  (  Poltergeist, USA, 1982  ) Empty Re: "Poltergeist" ( Poltergeist, USA, 1982 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten