DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» SCHATTEN EINER KATZE
von Fynn Heute um 15:05

» Chronicles of Riddick - Filme und Games
von VanHelsing Heute um 12:58

» Scharf, schärfer, Hammer!
von Eddie-Fan Heute um 10:48

» Gerüchteküche
von Fynn Gestern um 20:36

» Hammer House of Horror (TV Titel : Gefrierschocker)
von Eddie-Fan Gestern um 20:30

» TV Tips !
von Fynn Gestern um 13:40

» POLTERGEIST III - DIE DUNKLE SEITE DES BÖSEN
von Fynn Gestern um 13:11

» "Schock !" ( The Quatermass Xperiment, Großbritannien, 1955 )
von Fynn Gestern um 12:33

» Die besten Episodenfilme
von Fynn Gestern um 11:26

» "Body Bags" ( Body Bags, USA, 1993 )
von Fynn Sa 18 Mai - 21:14

» BLACK MAGIC WITH BUDDHA...aka...NAO MO
von Fynn Sa 18 Mai - 20:13

» Extras : ärgerlich !
von Fynn Sa 18 Mai - 6:42

» DVD/BD Veröffentlichungen 2019
von TomHorn76 Fr 17 Mai - 15:26

» ZOMBIE NIGHTMARE
von Fynn Fr 17 Mai - 15:10

» POINT OF NO RETURN
von Fynn Fr 17 Mai - 15:08

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Return of the Killer Shrews - Die Killerbestien kehren zurück ( Return of the Killer Shrews, USA, 2012 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Return of the Killer Shrews - Die Killerbestien kehren zurück  (  Return of the Killer Shrews, USA, 2012  ) Empty "Return of the Killer Shrews - Die Killerbestien kehren zurück ( Return of the Killer Shrews, USA, 2012 )

Beitrag von Fynn am Sa 19 Okt - 13:00

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Captain Thorne Sherman wird von einer Gruppe Leute engagiert, damit er sie samt Ausrüstung auf eine Insel bringt, wo sie ihre Reality Show für’s Fernsehen drehen können. Die anderen jedoch wissen nicht, dass er vor ewigen Zeiten bereits einmal auf dieser Insel gewesen ist und sich eigentlich geschworen hatte, nie wieder zurück zu kehren. Ein wissenschaftliches Experiment war damals schiefgelaufen und aus kleinen Spitzmäusen wurden Bestien, die die Größe eines Hundes hatten. Als das Boot mit ihm ablegt ist Sherman ziemlich verkatert. Sein Maat hatte des Geldes wegen der Reise zugestimmt und Sherman, den noch immer Alpträume verfolgen, ist nun ebenfalls an Bord zur Insel der unheimlichen Bestien. Und es dauert auch nicht allzu lange bis die Bestien anfangen die Mannschaft zu dezimieren. Ist es für Flucht diesmal möglicherweise entgültig zu spät ?

Um die erste Frage  auch zuerst zu beantworten : Nein. Nein, entgültig ist hier nichts, denn bereits im Nachspann wird der 3. Teil, „Revenge of the Killer Shrews“ angekündigt. Damals hatte man ja noch nicht die Möglichkeit mit CGI Effekten zu zaubern, so wie sie das hier getan haben. Aber ich muss sagen, dass selbst der Wolf, bzw. Hund im Schafspelz gelungener war, als dieser Zinnober. Was den Film noch schlechter macht als den Vorgänger, das ist die Tatsache, dass diesem Film einfach jeglicher Charme abhanden geht. Er hat ebenfalls die klassischen Figuren wie den Captain, den wir von früher kennen, einen Deppen, eine Tussi die zu blöd ist um Wasser zu holen und einen Bösewicht.  Wer den Vorgänger kennt, der wird vielleicht an manchen Stellen etwas schmunzeln, z.B., wenn der Farbige wieder durch den Wald rennt u.ä. und auch die Locations sind dem Vorgänger absolut passend gewählt. Eine karge Insellandschaft mit mageren Bäumchen und eine kleine Hütte mit Bretterzaun. Kleine s/w – Erinnerungen an Teil 1 werden zwischendurch eingespielt und es gibt sogar Gastauftritte von Darstellern aus Teil 1. Und so erfährt der Zuschauer dank Steve Latshaw’s Film und der Beteiligung einiger Protagonisten, was denn so aus den unheimlichen Bestien geworden ist. Aber hier ist nicht die Frage, was vielleicht aus den Bestien wird, hier geht es eher um's Überleben der Mannschaft ...

P.S. Wer sich den Film ansieht, der sollte bis zum Schluss warten. Ein paar Gags mit Bruce Davison kommen noch.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26353
Punkte : 379154
Bewertungssystem : 309
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten