Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Scharf, schärfer, Hammer!
von Ivo Scheloske Heute um 11:40

» Hammer Diskussionsthread
von Fynn Heute um 9:08

» Filme im Portal
von Fynn Gestern um 21:42

» Was kommt als nächstes ?
von Fynn Gestern um 21:23

» HAMMERS DRACULA-FILME - Die Filmplakate
von GrafKarnstein Gestern um 11:19

» "Nevesta" ( The Bride, Russland, 2017 )
von Fynn Fr 18 Aug - 10:07

» Zuletzt gesehen
von GrafKarnstein Do 17 Aug - 14:30

» 60. Jubiläum von Hammer Films
von Fynn Mi 16 Aug - 16:17

» Wicked News
von Fynn Di 15 Aug - 14:50

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von schimanski Di 15 Aug - 14:34

» Alles zu 3 D
von Fynn Mo 14 Aug - 14:33

» "Draculas Bluthochzeit mit Frankenstein" ( Dracula vs. Frankenstein, USA, 1971 )
von Fynn Mo 14 Aug - 13:13

» DRACULA
von Fynn Mo 14 Aug - 12:34

» DRACULAS BLUTHOCHZEIT MIT FRANKENSTEIN
von Fynn Mo 14 Aug - 8:45

» Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?
von Fynn So 13 Aug - 22:53



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"She - Herrscherin der Wüste" ( She, Großbritannien, 1965 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"She - Herrscherin der Wüste" ( She, Großbritannien, 1965 )

Beitrag von Fynn am Fr 16 Mai - 14:32

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der britische Archäologe Holly, der seinen militärischen Dienst im Mittleren Osten absolviert hat, wird mitsamt seinem Diener und dem jungen Sir Leo Vincey von einem Palästinänser entführt. Erstaunlicherweise stellt man verblüffende Ähnlichkeit  Leo’s zu einer eingestanzten Persönlichkeit auf einer Münze fest. Leo kann befreit werden und die drei machen sich mit Hilfe einer alten Karte auf den Weg zur verschollenen Pharaonenstadt Kuma, welche von Ayesha  (  „der, der man gehorchen muss“ )  regiert wird. Aber nun soll, nach Leo's vermeintlicher "Rückkehr", nach ihrem Willen bis in alle Ewigkeit Kuma regieren, da sie in ihm eine Re-Inkarnation von Callicrates sieht….


Tja, was soll man dazu sagen, außer : Hammer hat es nicht geschafft dem Original von 1935 mit Abenteuer und Westernheld Randolph Scott das Wasser…*ääh* den Sand zu reichen ! Und auch nicht, ihm eine neue Nuance zu verleihen, neue Ideen. Trotz dem bewährtem Staraufgebot von Christopher Lee und Peter Cushing war das mal nix ! Und daran vermochten auch Ursula Andress in der Titelrolle, sowie John Richardson nichts mehr zu ändern ! Zwar sind die Kulissen des Films teils sehr gut gewählt, aber das haut den Film auch nicht raus. Der Film nach der Vorlage von Sir Henry Rider Haggard, der drei Sequels bekam aufgrund seines mir unverständlichen Erfolges, die er dennoch ungehindert an der Kinokasse verbuchen konnte  ist schlicht stinklangweilig und kommt einfach an in keinem Moment an das  Original ran, obwohl auch das nicht gerade immer vor Logik strotzt, dennoch aber immerhin den weit besseren Unterhaltungswert hat. Auch ist Regisseur Robert Day kein erfahrener Hammer Regisseur, aber vermutlich wollten die experimentierfreudigen Studios mal neue Wege gehen, was grundsätzlich ja auch zu begrüßen ist. Und grundsätzlich kann man natürlich auch in jedem Genre schlechte wie gute Filme abliefern. Doch während Hammer sparsam wie immer war, sieht man am Original von King Kong Produzent und Regisseur  Merian C. Cooper, das er es seinerzeit richtig hat krachen lassen. Aber trotz allem kann Hammer es so schlecht dann ja doch nicht gemacht haben, wenn sie das Publikum zu satten zwei Sequels bewegen konnten… ( u.a. „Als Dinosaurier die Erde beherrschten“ )  Mich konnte das ganze Spektakel nicht so recht überzeugen. Ich bin zwar sicher ein waschechter Hammer Freak, aber man muss auch sehen, das die Firma viel Mist produziert hat. Allerdings muss man auch da wieder relativieren und sagen, es gibt schlimmere als den hier ! Ein anderer Regisseur hätte die Sache möglicherweise besser hinbekommen und nicht ...äh..in den Sand gesetzt.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17017
Punkte : 261834
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "She - Herrscherin der Wüste" ( She, Großbritannien, 1965 )

Beitrag von GrafKarnstein am Fr 16 Mai - 16:09

rr7v 

Ich wußte gar nicht, bzw. ist mir völlig neu, das der Film
ALS DINOSAURIER DIE ERDE BEHERRSCHTEN als Sequel von
SHE, HERRSCHERIN DER WÜSTE gelten tut  scratch   affraid 

Ich muß dazu sagen, das es bei mir schon lange her ist, das ich die beiden Filme sah.
Das Sequel JUNG, BLOND UND TÖDLICH / VENGEANCE OF SHE war eh nicht das gelbe vom Ei, denn ich fand den Film blöd. Mal abgesehen von dem absolut unqualifizierten dummen und an den Haaren herbeigezogenen deutschen Titel     ccb 

ALS DINOSAURIER DIE ERDE BEHERRSCHTEN habe ich als gut in Erinnerung und der sollte auch mal auf DVD erscheinen. Wo ist denn bei dem Film eigentlich die Verbindung zum Film SHE  scratch   cubx  Mir fällt da jetzt nix dazu ein...!
Bringe den Film viel mehr mit EINE MILLION JAHRE VOR UNSERER ZEIT und dem späteren SEX VOR 6 MILLIONEN JAHREN zusammen. Sind ja die DREI Stein- Urzeitfilme von Hammer!
 e4du 
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1990
Punkte : 119958
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: "She - Herrscherin der Wüste" ( She, Großbritannien, 1965 )

Beitrag von Fynn am Fr 16 Mai - 21:02

GrafKarnstein schrieb:rr7v  Bringe den Film viel mehr mit EINE MILLION JAHRE VOR UNSERER ZEIT und dem späteren SEX VOR 6 MILLIONEN JAHREN zusammen. Sind ja die DREI Stein- Urzeitfilme von Hammer!
 e4du 
Geht mir irgendwie genauso. Ich weiß auch nicht genau wieso, vllt weil sie lose verschiedene Zeitalter repräsentieren ?   scratch Ist aber auch alles Käse, denn dann kannst Du genauso gut einen Sandalenfilm und einen modernen Krimi nehmen und die als Sequels verkaufen.   snxs Bei den Karnstein Filmen und der Quatermass Reihe ist das dann schon anders, die kann man ja als direkte Sequels betrachten.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17017
Punkte : 261834
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "She - Herrscherin der Wüste" ( She, Großbritannien, 1965 )

Beitrag von GrafKarnstein am Sa 17 Mai - 12:09

Fynn schrieb:
GrafKarnstein schrieb:rr7v  Bringe den Film viel mehr mit EINE MILLION JAHRE VOR UNSERER ZEIT und dem späteren SEX VOR 6 MILLIONEN JAHREN zusammen. Sind ja die DREI Stein- Urzeitfilme von Hammer!
 e4du 
Geht mir irgendwie genauso. Ich weiß auch nicht genau wieso, vllt weil sie lose verschiedene Zeitalter repräsentieren ?   scratch Ist aber auch alles Käse, denn dann kannst Du genauso gut einen Sandalenfilm und einen modernen Krimi nehmen und die als Sequels verkaufen.   snxs Bei den Karnstein Filmen und der Quatermass Reihe ist das dann schon anders, die kann man ja als direkte Sequels betrachten.

Ja,....und wie. Man nehme eine Art Kriminalfall, der in der Antike beginnt, sich dann ins 20. oder nun 21. Jahrhundert fortsetzt und dann weiter geführt wird, so das es am Ende irgendwann im 25. Jahrhundert abgeschlossen ist.
Das wären extrem viele Sequels  xaz 

Ne,...mal anders gesprochen:
SHE hat mehr mit den sogenannten *Lost World-Movies* / Versunkene Welten-Thematik gemein, als mit den Urzeitfilmen von Hammer. Von daher kann ich den Dinosaurier-Film nicht als Sequel ansehen.

Vielmehr fiel mir im nach hinein der Film SKLAVE DER AMAZONEN ein, denn der hat mehr mit SHE gemein, als die anderen. Obwohl mir She lieber ist, denn der Amazonensklave  xaz  ist doch echt schwer gewöhnungsbedürftig und hat mir bei wiederholter Sichtung gewisses unbehagen beschert  xaz 
 e4du 
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1990
Punkte : 119958
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: "She - Herrscherin der Wüste" ( She, Großbritannien, 1965 )

Beitrag von Fynn am Sa 17 Mai - 12:12

GrafKarnstein schrieb: denn der Amazonensklave  xaz  ist doch echt schwer gewöhnungsbedürftig und hat mir bei wiederholter Sichtung gewisses unbehagen beschert  xaz 
 e4du 
Unbehagen ? Ich hab selten so gebrüllt !   snxs snxs

Ich weiß, das Eddie den mal zum "Schnäppchenpreis" nehmen wollte, aber ich weiß ja nicht, was das für ihn bedeutet. Bei amazon gibt's ihn zumindest für 16 Euro neu.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17017
Punkte : 261834
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "She - Herrscherin der Wüste" ( She, Großbritannien, 1965 )

Beitrag von GrafKarnstein am Sa 17 Mai - 12:19

Fynn schrieb:
GrafKarnstein schrieb: denn der Amazonensklave  xaz  ist doch echt schwer gewöhnungsbedürftig und hat mir bei wiederholter Sichtung gewisses unbehagen beschert  xaz 
 e4du 
Unbehagen ? Ich hab selten so gebrüllt !   snxs snxs 

 xaz 

Immerhin waren so einige Frauen dort hübsch anzusehen,...war aber auch das einzig positive am ganzen Film  ggi 
avatar
GrafKarnstein
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1990
Punkte : 119958
Bewertungssystem : 145
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: "She - Herrscherin der Wüste" ( She, Großbritannien, 1965 )

Beitrag von Fynn am Sa 17 Mai - 12:23

GrafKarnstein schrieb:Immerhin waren so einige Frauen dort hübsch anzusehen,...war aber auch das einzig positive am ganzen Film  ggi 
Ja, es scheinen immer nur super aussehende Frauen zu dieser Zeit gelebt zu haben !  ro7 snxs 
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17017
Punkte : 261834
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten