DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» DARNA AND THE TREE MONSTER...aka...DARNA AT ANG BABAING TUOD
von Fynn Gestern um 22:53

» SHRIEK OF THE MUTILATED
von Fynn Gestern um 22:31

» Z Nation (2014)
von Fynn Gestern um 21:37

» VHS / DVD - Alternativtitel
von VanHelsing Gestern um 21:26

» Filmbörse Münster
von Fynn Gestern um 18:56

» DIE STUNDE DES HEADHUNTER
von Fynn Gestern um 16:37

» DIE STUNDE DES HEADHUNTER
von Eddie-Fan Gestern um 12:40

» Demnächst im Kino
von Fynn Gestern um 11:14

» Die beliebtesten Filme von Dario Argento
von Fynn Gestern um 7:09

» Krieg der Sterne / Das Imperium schlägt zurück ( Star Wars : The Empire strikes back, USA, 1980 )
von Fynn Fr 17 Jan - 22:21

» John Carpenter
von Eddie-Fan Fr 17 Jan - 20:39

» THE THING THAT COULDN'T DIE
von Eddie-Fan Fr 17 Jan - 20:38

» THE JAR
von Fynn Fr 17 Jan - 19:29

» Universal übernimmt Home Entertainment Vertrieb von Warner
von TomHorn76 Fr 17 Jan - 19:11

» EXPERIMENTS
von Fynn Fr 17 Jan - 18:29

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Fynn am Fr 26 Okt - 6:40

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Paris. Fantomas, ein geheimnisvoller, genialer Superverbrecher treibt sein Unwesen in der Stadt an der Seine. Der chaotische und durch und durch cholerische Inspektor Juve (  Louis de Funes ) ist ihm dabei  zwar dicht auf den Fersen und fest entschlossen, ihn hinter Gitter zu bringen, aber das Ganze erweist sich als keine leichte Sache. Der Journalist Fandor (  Jean Marais ) und die attraktive Fotografin Helene (  Mylene Demongeot   ) wollen ihn ebenfalls demaskieren, denn dessen Masken sind so perfekt, das niemand bisher sein wahres Gesicht gesehen hat. Um Fantomas ( Jean Marais in einer Doppelrolle ) aus der Reserve zu locken, veröffentlicht Fandor ein erfundenes Interview  mit Fantomas, wofür sich Fantomas speziell ganz besonders an ihm rächen will….

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mit "Fantomas" ist Andre Hunebelle ein absolut unterhaltsames Stück Kino gelungen, das allerdings im Allgemeinen wohl mehr als Krimikomödie funktioniert, was ansich schade ist. Allein Fantomas' Maske war immer so genial, das ich als Hosenscheißer die halbe Nacht nicht schlafen konnte. Sicher ist der Film längst nicht so genial wie Fantomas' Maske, aber er macht Spaß. Den komödiantischen Anteil sollte wohl der stets hektisch cholerische Louis de Funes übernehmen, aber vllt wäre die Reihe ohne sie ja auch besser ausgefallen und ein bißchen mehr Ernst hätte ihr vllt sogar gutgetan. So hatte ich manches Mal den Eindruck man könne sich nicht richtig entscheiden, ob man nun einen Gruselfilm machen will, oder eher einen in dem der Zappelphillip de Funes eine wichtigere Rolle spielt. Insgesamt gesehen jedoch, wie schon gesagt, ein netter Film mit dem man durchaus einen schönen Abend haben kann.
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27060
Punkte : 407031
Bewertungssystem : 327
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von VanHelsing am Fr 13 Jul - 13:45

Ich mag Louis de Funes Filme sehr gerne und auch FANTOMAS hat mich immer gut unterhalten. Allerdings habe ich mich desöfteren gefragt, ob eine ernsthafte Verfilmung der Thematik nicht besser getan hätte. cubx
So sind die FANTOMAS Filme eben doch eine Art Zwitter: Einerseits Spannungskino, anderseits Komödie. 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5404
Punkte : 125116
Bewertungssystem : 347
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 56

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Fynn am Fr 13 Jul - 16:21

VanHelsing schrieb:Ich mag Louis de Funes Filme sehr gerne und auch FANTOMAS hat mich immer gut unterhalten. Allerdings habe ich mich desöfteren gefragt, ob eine ernsthafte Verfilmung der Thematik nicht besser getan hätte. cubx
So sind die FANTOMAS Filme eben doch eine Art Zwitter: Einerseits Spannungskino, anderseits Komödie. 12cvr
Eine ernsthafte Verfilmung gibt es ja. Und sie soll tatsächlich noch besser sein als die de Funes Filme. Wobei ich da meine Probleme hab, denn ich verstehe total was Du damit meinst und sehe es eigentlich genauso, aber andererseits ist Jean Marais für mich der perfekte Fantomas !

Hier die 4 teilige Mini TV Reihe

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27060
Punkte : 407031
Bewertungssystem : 327
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von TomHorn76 am Fr 13 Jul - 17:24

Argh, Chabrols Mini-Serie hab ich auch schon seit ewig und zwei Tage auf meiner Einkaufsliste. Und ich hab auch noch nicht die Arte-Aufzeichnung der Filme aus den 20ern gesehen. Aber die Filme mit Marais und De Funes liebe ich, gerade weil sich De Funes ja ein wenig zurücknimmt, da er ja hier nicht die erste Geige spielt. Hunebelle war aber auch der richtige Regisseur für so etwas, dass ist richtig großes Kino, das macht Spaß.
TomHorn76
TomHorn76
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2474
Punkte : 53196
Bewertungssystem : 87
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 43
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Fynn am Fr 13 Jul - 17:35

TomHorn76 schrieb: Aber die Filme mit Marais und De Funes liebe ich, gerade weil sich De Funes ja ein wenig zurücknimmt, da er ja hier nicht die erste Geige spielt. Hunebelle war aber auch der richtige Regisseur für so etwas, dass ist richtig großes Kino, das macht Spaß.
Auf alle Fälle hält sich hier die Balance ganz gut, aber trotzdem frage ich mich oft was wäre, wenn man de Funes' Rolle ernsthaft besetzt hätte ?! Okay, wirklich ernst nehmen kann man das Ganze ja eh nicht, aber spannend und unterhaltsam aufgezogen ist es allemal und Marais ist perfekt in der Rolle ! Auch wenn ich schon mehrfach gehört und gelesen habe das das nichts gegen Bergers Performance sein soll, fällt es mir schwer das zu glauben.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27060
Punkte : 407031
Bewertungssystem : 327
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 13 Jul - 21:17

"Fantomas" ist FIRST CLASS !!! Ende der Debatte !!! ggi
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19932
Punkte : 317377
Bewertungssystem : 316
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 53
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Fynn am Fr 13 Jul - 21:19

Eddie-Fan schrieb:"Fantomas" ist FIRST CLASS !!! Ende der Debatte !!! ggi
Helmut Berger ist aber auch "FANTOMAS" ! r66g

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27060
Punkte : 407031
Bewertungssystem : 327
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 13 Jul - 21:26

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:"Fantomas" ist FIRST CLASS !!! Ende der Debatte !!! ggi
Helmut Berger ist aber auch "FANTOMAS" !   r66g
Nie davon gehört. vgd5
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19932
Punkte : 317377
Bewertungssystem : 316
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 53
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Fynn am Fr 13 Jul - 21:30

Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:"Fantomas" ist FIRST CLASS !!! Ende der Debatte !!! ggi
Helmut Berger ist aber auch "FANTOMAS" !   r66g
Nie davon gehört. vgd5
Ich kenn den auch nicht. Aber ein allgemeiner Tenor ist sehr oft das diese 4teilige
TV Mini Reihe noch wesentlich besser sein soll als die de Funes Filme. cubx

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27060
Punkte : 407031
Bewertungssystem : 327
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von VanHelsing am Mo 13 Jan - 17:40

Fantomas (von 1913) war die erste "Superhelden"-Serie des Kinos:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fant%C3%B4mas_(Serie_1913)

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5404
Punkte : 125116
Bewertungssystem : 347
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 56

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Fynn am Mo 13 Jan - 17:49

VanHelsing schrieb:Fantomas (von 1913) war die erste "Superhelden"-Serie des Kinos:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fant%C3%B4mas_(Serie_1913)
Das wird ja mit ziemlicher Sicherheit nochmal verfilmt irgendwann.
Fragt sich nur wer dann in den Hauptrollen zu sehen ist. 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27060
Punkte : 407031
Bewertungssystem : 327
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von TomHorn76 am Mo 13 Jan - 19:50

Fynn schrieb:
VanHelsing schrieb:Fantomas (von 1913) war die erste "Superhelden"-Serie des Kinos:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fant%C3%B4mas_(Serie_1913)
Das wird ja mit ziemlicher Sicherheit nochmal verfilmt irgendwann.
Fragt sich nur wer dann in den Hauptrollen zu sehen ist.   12cvr

Nur das Fantomas kein "Superheld" ist, sondern ein "Superbösewicht"... r66g
TomHorn76
TomHorn76
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2474
Punkte : 53196
Bewertungssystem : 87
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 43
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Fynn am Mo 13 Jan - 20:45

TomHorn76 schrieb:
Fynn schrieb:
VanHelsing schrieb:Fantomas (von 1913) war die erste "Superhelden"-Serie des Kinos:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fant%C3%B4mas_(Serie_1913)
Das wird ja mit ziemlicher Sicherheit nochmal verfilmt irgendwann.
Fragt sich nur wer dann in den Hauptrollen zu sehen ist.   12cvr

Nur das Fantomas kein "Superheld" ist, sondern ein "Superbösewicht"... r66g
Kann man sehen wie man will. Er mag ja ein "Superbösewicht" gewesen sein,
aber als ich die Film zum 1. Mal gesehen hab, da hab ich ihm die Daumen
gedrückt das er wieder entkommt, denn die Figur des Louis des Funes mochte
ich nicht darin, war mir zu albern in den Filmen. Sogesehen war er der Held der
Filme für mich und erwischt haben sie ihn ja auch nie.   r66g

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27060
Punkte : 407031
Bewertungssystem : 327
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von TomHorn76 am Mo 13 Jan - 22:48

Fynn schrieb:
TomHorn76 schrieb:
Fynn schrieb:
VanHelsing schrieb:Fantomas (von 1913) war die erste "Superhelden"-Serie des Kinos:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fant%C3%B4mas_(Serie_1913)
Das wird ja mit ziemlicher Sicherheit nochmal verfilmt irgendwann.
Fragt sich nur wer dann in den Hauptrollen zu sehen ist.   12cvr

Nur das Fantomas kein "Superheld" ist, sondern ein "Superbösewicht"... r66g
Kann man sehen wie man will. Er mag ja ein "Superbösewicht" gewesen sein,
aber als ich die Film zum 1. Mal gesehen hab, da hab ich ihm die Daumen
gedrückt das er wieder entkommt, denn die Figur des Louis des Funes mochte
ich nicht darin, war mir zu albern in den Filmen. Sogesehen war er der Held der
Filme für mich und erwischt haben sie ihn ja auch nie.  12cvr

Naja, er war ein wahnsinniger Mörder, genauso in Hunebelles Filmen. Louis De Funes war dort ja auch nur die Witzfigur, ein Comic Relief, der eigentliche Held war Journalist Fandor. Aber es ist schon kein Zufall, dass Jean Marais sowohl Bösewicht Fantomas als auch den Helden gespielt hat. Die Sympathien haben sich gewiss auf beide verteilt.
Und davon ab, ist es ja auch nichts ungewöhnliches, dass einem Superbösewicht zuweilen fast so viel (oder mehr) Sympathie entgegen gebracht wird, wie (als) dem Helden.
TomHorn76
TomHorn76
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2474
Punkte : 53196
Bewertungssystem : 87
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 43
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Fynn am Di 14 Jan - 6:23

TomHorn76 schrieb: der eigentliche Held war Journalist Fandor. Aber es ist schon kein Zufall, dass Jean Marais sowohl Bösewicht Fantomas als auch den Helden gespielt hat.
Na ja, ich war ja noch ein Kind als ich den erstmals gesehen hab und der sah schon gruselig aus mit seiner
Maske ! Andere wie Dracula, Frankenstein und Co, die sind ja nicht wirklich gruselig in dem Sinne und auch
allgemein muss man sich ja mal fragen, was ist denn WIRKLICH gruselig, aber Fantomas fand ich gruselig.
Auch bei einer Neuverfilmung wäre ich da skeptisch, weil eben Marais so perfekt war, - sowohl als Fandor,
als auch als Fantomas. Jean Marais war echt mehr als perfekt !    ro7


TomHorn76 schrieb: Die Sympathien haben sich gewiss auf beide verteilt.
Und davon ab, ist es ja auch nichts ungewöhnliches, dass einem Superbösewicht zuweilen fast so viel (oder mehr) Sympathie entgegen gebracht wird, wie (als) dem Helden.
ro7


hast Du eigentlich mal den 4teiler "Fantômas" mit Helmut Berger von Chabrol und Buñuel gesehen ? Ich
habe schon ganz oft gehört das er besser sein soll als Hunebelle's Filme, kann es mir nur nicht vorstellen.
Sicher, sie werden auf ihre Art ganz anders sein, klar. Aber wenn ich dort schon Helmut Berger in seiner
Fantomas Maske sehe, dann bin ich ein bisschen gespalten. Was m.M. nach für die Reihe spricht ist, das
man hier wohl den Humor mal weggelassen hat. Aber Du kennst die Reihe sicher nicht, oder ?   12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27060
Punkte : 407031
Bewertungssystem : 327
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Eddie-Fan am Di 14 Jan - 8:08

Fynn schrieb:
TomHorn76 schrieb: der eigentliche Held war Journalist Fandor. Aber es ist schon kein Zufall, dass Jean Marais sowohl Bösewicht Fantomas als auch den Helden gespielt hat.
Na ja, ich war ja noch ein Kind als ich den erstmals gesehen hab und der sah schon gruselig aus mit seiner Maske !
Der hatte früher für mich immer so ein bisschen was von Nosferatu. affraid
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19932
Punkte : 317377
Bewertungssystem : 316
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 53
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Fynn am Di 14 Jan - 8:36

Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:
TomHorn76 schrieb: der eigentliche Held war Journalist Fandor. Aber es ist schon kein Zufall, dass Jean Marais sowohl Bösewicht Fantomas als auch den Helden gespielt hat.
Na ja, ich war ja noch ein Kind als ich den erstmals gesehen hab und der sah schon gruselig aus mit seiner Maske !
Der hatte früher für mich immer so ein bisschen was von Nosferatu. affraid
Das gar nicht mal. Das war eher einer den ich wirklich mal unheimlich fand. Selbst heute kann ich das
noch nachempfinden. Diese Maske ist einfach perfekt ! Man weiss zwar das es eine ist und irgendwie
weiss man auch das Fandor/(Marais) dahinter steckt, aber das ist schon ein WOW Erlebnis !

Nur bei de Funes war ich immer gespalten. Wer weiss was aus der Reihe geworden wäre, wenn man die#
Rolle einem anderen Darsteller gegeben hätte, der sie ernsthafter gespielt hätte ?! Dann hätte man sich
ja gänzlich aus dem Klamauk herausgezogen und es wäre ein ernsthafter Film geworden. Ich könnte mir
durchaus vorstellen das das dem Film zugute gekommen wäre. So wirkt es manchmal etwas unentschieden.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27060
Punkte : 407031
Bewertungssystem : 327
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von TomHorn76 am Di 14 Jan - 17:38

Fynn schrieb:
TomHorn76 schrieb: der eigentliche Held war Journalist Fandor. Aber es ist schon kein Zufall, dass Jean Marais sowohl Bösewicht Fantomas als auch den Helden gespielt hat.
Na ja, ich war ja noch ein Kind als ich den erstmals gesehen hab und der sah schon gruselig aus mit seiner
Maske ! Andere wie Dracula, Frankenstein und Co, die sind ja nicht wirklich gruselig in dem Sinne und auch
allgemein muss man sich ja mal fragen, was ist denn WIRKLICH gruselig, aber Fantomas fand ich gruselig.
Auch bei einer Neuverfilmung wäre ich da skeptisch, weil eben Marais so perfekt war, - sowohl als Fandor,
als auch als Fantomas. Jean Marais war echt mehr als perfekt !    ro7

Ich mag auch Marais gerne in der Rolle. Aber Moment, Du fandest Fantomas gruselig, aber trotzdem sympathischer als Louis De Funes? e4du

Fynn schrieb:
TomHorn76 schrieb: Die Sympathien haben sich gewiss auf beide verteilt.
Und davon ab, ist es ja auch nichts ungewöhnliches, dass einem Superbösewicht zuweilen fast so viel (oder mehr) Sympathie entgegen gebracht wird, wie (als) dem Helden.
ro7


hast Du eigentlich mal den 4teiler "Fantômas" mit Helmut Berger von Chabrol und Buñuel gesehen ? Ich
habe schon ganz oft gehört das er besser sein soll als Hunebelle's Filme, kann es mir nur nicht vorstellen.
Sicher, sie werden auf ihre Art ganz anders sein, klar. Aber wenn ich dort schon Helmut Berger in seiner
Fantomas Maske sehe, dann bin ich ein bisschen gespalten. Was m.M. nach für die Reihe spricht ist, das
man hier wohl den Humor mal weggelassen hat. Aber Du kennst die Reihe sicher nicht, oder ?   12cvr

Ich hab die schon eine halbe Ewigkeit auf dem Einkaufszettel, weil ich mal alle Fantomas-Filme hintereinander sehen wollte. Aber bisher hab ich die leider auch noch nicht vorliegen, nein.
TomHorn76
TomHorn76
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2474
Punkte : 53196
Bewertungssystem : 87
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 43
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Fynn am Di 14 Jan - 19:32

Fynn schrieb:
TomHorn76 schrieb: der eigentliche Held war Journalist Fandor. Aber es ist schon kein Zufall, dass Jean Marais sowohl Bösewicht Fantomas als auch den Helden gespielt hat.
Na ja, ich war ja noch ein Kind als ich den erstmals gesehen hab und der sah schon gruselig aus mit seiner
Maske ! Andere wie Dracula, Frankenstein und Co, die sind ja nicht wirklich gruselig in dem Sinne und auch
allgemein muss man sich ja mal fragen, was ist denn WIRKLICH gruselig, aber Fantomas fand ich gruselig.
Auch bei einer Neuverfilmung wäre ich da skeptisch, weil eben Marais so perfekt war, - sowohl als Fandor,
als auch als Fantomas. Jean Marais war echt mehr als perfekt !    ro7

TomHorn76 schrieb: Ich mag auch Marais gerne in der Rolle. Aber Moment, Du fandest Fantomas gruselig, aber trotzdem sympathischer als Louis De Funes?  e4du  
 Ja. Als Fandor ist er ja praktisch der "Normalo" aber irgendwie auch symphatisch,
während er zeitgleich als Fantomas eine Glanzleistung als Schurke hinlegt.
Nicht das ich was gegen was De Funes hätte, aber hier spielt er ja bereits den
Zappelphillipp, also im Grunde seine übliche Rolle, - die m.M. nach nicht so
richtig in die Reihe reinpasst. Deshalb bin ich da immer gespalten.  

Fynn schrieb:
TomHorn76 schrieb: Die Sympathien haben sich gewiss auf beide verteilt.
Und davon ab, ist es ja auch nichts ungewöhnliches, dass einem Superbösewicht zuweilen fast so viel (oder mehr) Sympathie entgegen gebracht wird, wie (als) dem Helden.
ro7


hast Du eigentlich mal den 4teiler "Fantômas" mit Helmut Berger von Chabrol und Buñuel gesehen ? Ich
habe schon ganz oft gehört das er besser sein soll als Hunebelle's Filme, kann es mir nur nicht vorstellen.
Sicher, sie werden auf ihre Art ganz anders sein, klar. Aber wenn ich dort schon Helmut Berger in seiner
Fantomas Maske sehe, dann bin ich ein bisschen gespalten. Was m.M. nach für die Reihe spricht ist, das
man hier wohl den Humor mal weggelassen hat. Aber Du kennst die Reihe sicher nicht, oder ?   12cvr

TomHorn76 schrieb: Ich hab die schon eine halbe Ewigkeit auf dem Einkaufszettel, weil ich mal alle Fantomas-Filme hintereinander sehen wollte. Aber bisher hab ich die leider auch noch nicht vorliegen, nein.

Mich würde der auch brennend interessieren, aber ich trau mich auch nicht so richtig ran.
Das liegt sicher auch an Jean Marais und dem Vorbild seiner ausgezeichneten Maske, denn
ich glaube nicht das sich das verbessern lässt. Die Bilder die ich von dem Berger Film
kenne lassen da auch nichts Gutes vermuten. Den Vorteil den er allerdings haben soll ist,
das er ernsthafter rüberkommen soll als der mit De Funes. Ansonsten erinnert mich allein
die Maske schon weniger an Fantomas mit Jean Marais, sondern mehr an Fantomas von
Dagobert Duck. Da gibt es ja manchmal auch so eine Figur.  n2y2

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27060
Punkte : 407031
Bewertungssystem : 327
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von VanHelsing am Di 14 Jan - 19:42

Das ist Phantomias  n2y2

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5404
Punkte : 125116
Bewertungssystem : 347
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 56

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von schimanski am Di 14 Jan - 19:45

ro7 ro7 der einzig Wahre...

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6592
Punkte : 195908
Bewertungssystem : 195
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Fynn am Di 14 Jan - 20:04

schimanski schrieb:ro7 ro7 der einzig Wahre...
ist für mich Jean Marais !    ro7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27060
Punkte : 407031
Bewertungssystem : 327
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Fantomas"  (  	Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 ) Empty Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von TomHorn76 am Di 14 Jan - 23:59

Donalds Alter Ego heißt ja auch Fantomias... r66g
TomHorn76
TomHorn76
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2474
Punkte : 53196
Bewertungssystem : 87
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 43
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten