DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
c
Learn more

"Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Fynn am Fr 26 Okt - 6:40

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Paris. Fantomas, ein geheimnisvoller, genialer Superverbrecher treibt sein Unwesen in der Stadt an der Seine. Der chaotische und durch und durch cholerische Inspektor Juve (  Louis de Funes ) ist ihm dabei  zwar dicht auf den Fersen und fest entschlossen, ihn hinter Gitter zu bringen, aber das Ganze erweist sich als keine leichte Sache. Der Journalist Fandor (  Jean Marais ) und die attraktive Fotografin Helene (  Mylene Demongeot   ) wollen ihn ebenfalls demaskieren, denn dessen Masken sind so perfekt, das niemand bisher sein wahres Gesicht gesehen hat. Um Fantomas ( Jean Marais in einer Doppelrolle ) aus der Reserve zu locken, veröffentlicht Fandor ein erfundenes Interview  mit Fantomas, wofür sich Fantomas speziell ganz besonders an ihm rächen will….

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mit "Fantomas" ist Andre Hunebelle ein absolut unterhaltsames Stück Kino gelungen, das allerdings im Allgemeinen wohl mehr als Krimikomödie funktioniert, was ansich schade ist. Allein Fantomas' Maske war immer so genial, das ich als Hosenscheißer die halbe Nacht nicht schlafen konnte. Sicher ist der Film längst nicht so genial wie Fantomas' Maske, aber er macht Spaß. Den komödiantischen Anteil sollte wohl der stets hektisch cholerische Louis de Funes übernehmen, aber vllt wäre die Reihe ohne sie ja auch besser ausgefallen und ein bißchen mehr Ernst hätte ihr vllt sogar gutgetan. So hatte ich manches Mal den Eindruck man könne sich nicht richtig entscheiden, ob man nun einen Gruselfilm machen will, oder eher einen in dem der Zappelphillip de Funes eine wichtigere Rolle spielt. Insgesamt gesehen jedoch, wie schon gesagt, ein netter Film mit dem man durchaus einen schönen Abend haben kann.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22310
Punkte : 329932
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von VanHelsing am Fr 13 Jul - 13:45

Ich mag Louis de Funes Filme sehr gerne und auch FANTOMAS hat mich immer gut unterhalten. Allerdings habe ich mich desöfteren gefragt, ob eine ernsthafte Verfilmung der Thematik nicht besser getan hätte. cubx
So sind die FANTOMAS Filme eben doch eine Art Zwitter: Einerseits Spannungskino, anderseits Komödie. 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3370
Punkte : 71534
Bewertungssystem : 197
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

http://fruehevideosysteme.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Fynn am Fr 13 Jul - 16:21

VanHelsing schrieb:Ich mag Louis de Funes Filme sehr gerne und auch FANTOMAS hat mich immer gut unterhalten. Allerdings habe ich mich desöfteren gefragt, ob eine ernsthafte Verfilmung der Thematik nicht besser getan hätte. cubx
So sind die FANTOMAS Filme eben doch eine Art Zwitter: Einerseits Spannungskino, anderseits Komödie. 12cvr
Eine ernsthafte Verfilmung gibt es ja. Und sie soll tatsächlich noch besser sein als die de Funes Filme. Wobei ich da meine Probleme hab, denn ich verstehe total was Du damit meinst und sehe es eigentlich genauso, aber andererseits ist Jean Marais für mich der perfekte Fantomas !

Hier die 4 teilige Mini TV Reihe

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22310
Punkte : 329932
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von TomHorn76 am Fr 13 Jul - 17:24

Argh, Chabrols Mini-Serie hab ich auch schon seit ewig und zwei Tage auf meiner Einkaufsliste. Und ich hab auch noch nicht die Arte-Aufzeichnung der Filme aus den 20ern gesehen. Aber die Filme mit Marais und De Funes liebe ich, gerade weil sich De Funes ja ein wenig zurücknimmt, da er ja hier nicht die erste Geige spielt. Hunebelle war aber auch der richtige Regisseur für so etwas, dass ist richtig großes Kino, das macht Spaß.
avatar
TomHorn76
Regisseur

Anzahl der Beiträge : 865
Punkte : 15796
Bewertungssystem : 36
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 41
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Fynn am Fr 13 Jul - 17:35

TomHorn76 schrieb: Aber die Filme mit Marais und De Funes liebe ich, gerade weil sich De Funes ja ein wenig zurücknimmt, da er ja hier nicht die erste Geige spielt. Hunebelle war aber auch der richtige Regisseur für so etwas, dass ist richtig großes Kino, das macht Spaß.
Auf alle Fälle hält sich hier die Balance ganz gut, aber trotzdem frage ich mich oft was wäre, wenn man de Funes' Rolle ernsthaft besetzt hätte ?! Okay, wirklich ernst nehmen kann man das Ganze ja eh nicht, aber spannend und unterhaltsam aufgezogen ist es allemal und Marais ist perfekt in der Rolle ! Auch wenn ich schon mehrfach gehört und gelesen habe das das nichts gegen Bergers Performance sein soll, fällt es mir schwer das zu glauben.

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22310
Punkte : 329932
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 13 Jul - 21:17

"Fantomas" ist FIRST CLASS !!! Ende der Debatte !!! ggi
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17597
Punkte : 268047
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Fynn am Fr 13 Jul - 21:19

Eddie-Fan schrieb:"Fantomas" ist FIRST CLASS !!! Ende der Debatte !!! ggi
Helmut Berger ist aber auch "FANTOMAS" ! r66g

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22310
Punkte : 329932
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 13 Jul - 21:26

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:"Fantomas" ist FIRST CLASS !!! Ende der Debatte !!! ggi
Helmut Berger ist aber auch "FANTOMAS" !   r66g
Nie davon gehört. vgd5
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17597
Punkte : 268047
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Fynn am Fr 13 Jul - 21:30

Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:"Fantomas" ist FIRST CLASS !!! Ende der Debatte !!! ggi
Helmut Berger ist aber auch "FANTOMAS" !   r66g
Nie davon gehört. vgd5
Ich kenn den auch nicht. Aber ein allgemeiner Tenor ist sehr oft das diese 4teilige
TV Mini Reihe noch wesentlich besser sein soll als die de Funes Filme. cubx

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22310
Punkte : 329932
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Fantomas" ( Fantômas, Frankreich, Italien, 1964 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten