DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
c
Learn more

DER SCHRECKEN DER MEDUSA

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

DER SCHRECKEN DER MEDUSA

Beitrag von GrafKarnstein am Mi 30 Jan - 14:14

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

DER SCHRECKEN DER MEDUSA -[ GB / F 1978 ]- ca.105 min
( OT : THE MEDUSA TOUCH )

Richard Burton - JOHN MORLAR
Lino Ventura - Inspektor BRUNEL
Lee Remick - Dr. ZONFELD

Regie: JACK GOLD


Der Schriftsteller J.MORLAR wird in seiner Wohnung mit einer Statue ziemlich krass nierdergeschlagen, schwerverletzt überlebt er seltsamerweise und wird ins Krankenhaus gebracht.
BRUNEL, ein französischer Austausch-Kommissar soll diese Tat aufklären, aber je mehr er nachforscht, um so mehr mysteriöser, seltsamer und unheimlicher wird diese Geschichte! Je mehr BRUNEL in der Vergangenheit des Autors vordringt um so mehr versteht er das MORLAR ein zutiefst zerissener Charakter ist, der seit seiner Jugend unter der Vorstellung leidet, er könne mittels Gedanken Unfälle & Katastrophen auslösen!
Eine wichtige Quelle für Informationen ist die Psychiaterin ZONFELD, die MORLAR regelmäßig aufsuchte!

Regisseur JACK GOLD gelang hier hervorragend eine geniale Mischung aus Thriller- Horror- Katastrophen- und Science Fiction Film.
Überdies inszenierte er einen bösen ANTI-BÜRGERLICHEN Streifen, der zusätzlich mit massiver Gesellschaftskritik aufwartet.
Gelungen ist diesmal auch der Einsatz zahlreicher Rückblenden, die das Puzzle um die Person MORLAR langsam zusammensetzen.
Normalerweise bin ich kein Freund von ewigen Rückblenden in diversen Filmen, aber hier passen sie wunderbar zum Gesamtbild des Films!

Was am Anfang des Films vielleicht noch als psychopathische Wahnvorstellung eines am Schicksal verzweifelnden MORLAR präsentiert wird, entwickelt sich im weiteren Verlauf des Films immer mehr zu einer real existierenden Fähigkeit, die ohne Ironie oder Häme vorgestellt wird.

" Viele Menschen glauben das die Welt zuviel für sie sei, MORLAR glaubt das er zuviel für diese Welt sei! "
(Zitat von ZONFELD)

" Ich habe eine Möglichkeit gefunden, Gott die Drecksarbeit abzunehmen "
(Zitat von MORLAR)

" Wenn man das alles hier gesammelt beieinander sieht, wird einem klar mit wie vielen Katastrophen wir leben "
(Zitat von BRUNEL)


Die ganze Geschichte hätte auch in den üblichen Hokuspokus-Plot abgleiten können, ist aber durch den Inszenierungsstil und den hervorragenden aufspielenden Darstellern komplett abgewehrt worden, da sie total glaubwürdig agieren!

R. Burton spielt mit beklemmender Intensität MORLAR! Für mich auch einer der besten Schauspieler seiner Zeit!

L. Ventura, brillianter Darsteller und einfach Top!
Er war ein darstellerisches As, gerade im französischen Film, einfach genial und ich will ihn auch nicht gegen R. Burton aufwiegen, das geht nicht, weil beide wirklich gut sind!  

L. Remick als ZONFELD ist toll besetzt, als ziemlich verzweifelte Ärztin, sie passt exakt in diesen Part, bin sogar der Meinung, das sie eine bessere Wahl nicht hätten treffen können. Gefällt mir ausgezeichnet!  

Die ganzen Tricks bzw. Effekte sind sparsam aber sehr wirkungsvoll eingesetzt worden und verstärken die apokalyptische, bedrohliche und unheimliche Atmosphäre ungemein, die z.T. durch die Filmmusik von MICHAEL J.LEWIS sehr gut unterstüzt wird! Dies dürfte ein weniger bekannter Filmmusiker sein, zumal es nicht so viel auf CD gibt, allerdings ist einiges erschienen, wie z.B. auch diese Soundtrack Promo-CD zu diesem Film, die allerdings ziemlich selten sein dürfte!

Ein zeitloser genialer starker Filmklassiker, den man in Abständen immer wieder schaut.

Die DVD-Erstauflage von VCL/Cineplus ist übrigens Mist, da nicht so gute Bildqualität.
Die DVD Zweitauflage von Concorde ist empfehlenswert, da viel besseres Bild, diesmal mit OmDU, obwohl die deutsche Synchronfassung als sehr gelungen betrachtet werden muß!
10 / 10  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
GrafKarnstein  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Link:
Lexikon
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2605
Punkte : 142425
Bewertungssystem : 262
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: DER SCHRECKEN DER MEDUSA

Beitrag von schimanski am Mi 30 Jan - 17:13

9/10 Pkt.

Der Film ist richtig gut.Passt alles zusammen... ro7 ro7
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5728
Punkte : 162054
Bewertungssystem : 133
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: DER SCHRECKEN DER MEDUSA

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 30 Jan - 21:00

Den Film habe ich auch mal gesehen, weiß aber nicht mehr sehr viel davon. Habe ich zwar noch nicht auf DVD zu Hause, aber es bezieht sich auf NOCH. vd6
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17748
Punkte : 270310
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: DER SCHRECKEN DER MEDUSA

Beitrag von Alf am Mi 30 Jan - 21:18

Auch wieder einer der DVD Kandidaten, der schon sehr lange bei mir im DVD Regal steht, ohne das ich ihn mir bisher angeschaut habe.
Vieleicht sollten wir mal einen neuen Thread aufmachen mit dem Titel: Wie viele Filme hast in deiner Sammlung, aber noch nie gesehen. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________

via GIPHY

avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3437
Punkte : 157546
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DER SCHRECKEN DER MEDUSA

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 30 Jan - 21:35

Alf schrieb:Vieleicht sollten wir mal einen neuen Thread aufmachen mit dem Titel: Wie viele Filme hast in deiner Sammlung, aber noch nie gesehen. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dann würde ich momentan wohl an letzter Stelle stehen. Eine zeitlang waren es auch mal eine Menge, aber im Moment ist es nur noch einer. vxt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17748
Punkte : 270310
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: DER SCHRECKEN DER MEDUSA

Beitrag von Alf am Mi 30 Jan - 21:37

Eddie-Fan schrieb:
Alf schrieb:Vieleicht sollten wir mal einen neuen Thread aufmachen mit dem Titel: Wie viele Filme hast in deiner Sammlung, aber noch nie gesehen. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dann würde ich momentan wohl an letzter Stelle stehen. Eine zeitlang waren es auch mal eine Menge, aber im Moment ist es nur noch einer. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da kommen bei mir eine menge an Filme zusammen, die ich noch mir anschauen muss. Nachher wird noch einer von der Liste gestrichen. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________

via GIPHY

avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3437
Punkte : 157546
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DER SCHRECKEN DER MEDUSA

Beitrag von Fynn am Do 31 Jan - 5:21

Alf schrieb:Vieleicht sollten wir mal einen neuen Thread aufmachen mit dem Titel: Wie viele Filme hast in deiner Sammlung, aber noch nie gesehen. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Meinst Du damit dann die DVD oder den Film ? Weil ich mir meist Filme kaufe die ich kenne und die gucke ich dann auch nicht sofort nochmal...
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22594
Punkte : 332778
Bewertungssystem : 303
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DER SCHRECKEN DER MEDUSA

Beitrag von Alf am Do 31 Jan - 8:33

Fynn schrieb:
Alf schrieb:Vieleicht sollten wir mal einen neuen Thread aufmachen mit dem Titel: Wie viele Filme hast in deiner Sammlung, aber noch nie gesehen. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Meinst Du damit dann die DVD oder den Film ? Weil ich mir meist Filme kaufe die ich kenne und die gucke ich dann auch nicht sofort nochmal...

Hi Fynn,
das war jetzt nicht so ernst von mir gemeint, mit einem neuen Thread.
Ist halt nur so, das ich viele DVDs habe, mit Filmen, die ich noch nicht kenne und mir bisher auch noch nicht angeschaut habe, obwohl sie schon sehr lange in meinem Regal stehen.

_________________

via GIPHY

avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3437
Punkte : 157546
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DER SCHRECKEN DER MEDUSA

Beitrag von Fynn am Di 28 Jul - 14:05

c5f 

um nochmal zum "Schrecken der Medusa" zurückzukommen...weiss zufällig jemand ob die britische BR auch deutschen Ton hat ? Amazon gibt als Tonformat zwar nur englisch an, aber Amazon finde ich bezüglich Produktinfo auch extrem unzuverlässig. Möglicherweise weiss der Graf ja auch was, er hat ja auch mal einen ganzen Artikel zu dem Film hier verfaßt und vllt kennt er ja diese Blu Ray.. e4du
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22594
Punkte : 332778
Bewertungssystem : 303
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DER SCHRECKEN DER MEDUSA

Beitrag von Alf am Di 28 Jul - 20:08

Laut OFDB hat die UK-BD keinen dt.Ton. Wundert mich, das der es bei uns noch nicht auf BD geschafft hat 12cvr
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3437
Punkte : 157546
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DER SCHRECKEN DER MEDUSA

Beitrag von Fynn am Di 28 Jul - 20:31

Ach DVD oder BR ist mir doch ziemlich egal. Ich hätte dabei eher die Hofnung das die es geschafft haben eine Stereospur aufzuspielen. Auch wenn ich da keine allzu grosse Hoffnung hab.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22594
Punkte : 332778
Bewertungssystem : 303
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DER SCHRECKEN DER MEDUSA

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 29 Jul - 9:17

Die UK-BD hat 2.0 Stereo, aber keinen deutschen Ton. 12cvr

Die deutsche DVD, die ich habe, hat zwar Mono, aber immerhin auch 2.0. Das ist schon einiges besser als das übliche 1.0 Mono. Der Vorteil von 2.0 Stereo gegenüber 2.0 Mono ist nur eine bessere Kompression. Ohne vernünftige Lautsprecher hört man da aber nicht unbedingt einen grossen Unterschied. e4du
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17748
Punkte : 270310
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: DER SCHRECKEN DER MEDUSA

Beitrag von Fynn am Mi 29 Jul - 11:08

Wie sieht es denn da mit den Extras aus ? Oft haben die britischen da ja auch ganz andere oder mehr ? Weißt Du da auch, wie es da aussieht ?
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22594
Punkte : 332778
Bewertungssystem : 303
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DER SCHRECKEN DER MEDUSA

Beitrag von Alf am Mi 29 Jul - 13:24

Auf der BD ist ein Audiokommentar und ein "Hinter den Kulissen" Extra von knapp 19 Minuten. Ein Trailer und eine Bildergalerie. Auch ein Booklet von 8 Seiten. Na ja, recht überschaubar. vd6
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3437
Punkte : 157546
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DER SCHRECKEN DER MEDUSA

Beitrag von Fynn am Mi 29 Jul - 13:26

untertitelt ?
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22594
Punkte : 332778
Bewertungssystem : 303
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DER SCHRECKEN DER MEDUSA

Beitrag von VanHelsing am So 7 Jan - 15:29

Früher habe ich den Film unterschätzt, vermutlich weil ich ihn in zu jungen Jahren sah.
Später hat sich mir erschlossen, wie gut, clever und spannend er inszeniert ist. Die tollen Darstellerleistungen taten ihr Übriges.
Heute zähle ich den Film zu den Klassikern der 70er Jahre. Top Film ! ro7

_________________
Klaatu barada nikto [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3463
Punkte : 73373
Bewertungssystem : 213
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: DER SCHRECKEN DER MEDUSA

Beitrag von Fynn am So 7 Jan - 15:39

Mir hat er auf Anhieb unglaublich gut gefallen ! Ich war echt beeindruckt allein von der
Art die Geschichte mal so umzusetzen, das war irgendwie mal was völlig Neues ! Und
dazu dann die brillianten Darsteller...WOW ! Noch spannender konnte ich mir einen Film
gar nicht mehr vorstellen ! Und das sehe ich auch heute noch so.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22594
Punkte : 332778
Bewertungssystem : 303
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DER SCHRECKEN DER MEDUSA

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten