DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

Deadly Blessing - Tödlicher Segen - 1981

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Deadly Blessing - Tödlicher Segen - 1981 Empty Deadly Blessing - Tödlicher Segen - 1981

Beitrag von Gast am So 9 Jun - 9:15

Deadly Blessing - Tödlicher Segen - 1981 40bd7710



Inhalt

Kurz nachdem Martha Jensens Ehemann eine ländliche Sekte verlassen hat, fällt er einem geheimnisvollen Mörder zum Opfer. Um Martha beizustehen, kommen ihre zwei besten Freundinnen aus der Stadt zu Besuch. Doch der dämonische Killer treibt weiterhin sein Unwesen und die drei jungen Frauen müssen um ihr Leben fürchten…


Port`s Meinung

Horrorpapst Wes Craven lässt sein Können aufblitzen. Auch wenn die Gruselmähr mit angezogener Handbremse des öfteren für Erholungspausen sorgt, kann der Film mit einem soliden Cast trumpfen. Hier sieht man die junge und zukünftige Hollywoodgrösse Sharon Stone, Douglas Barr (der Howie Munson aus der Serie : Ein Colt für alle Fälle) sowie Kultgesicht Ernest Borgnine, aber auch Michael Berryman, retten den verworrenen Inhalt über die Bühne. Schnuckelchen Maren Jensen belegt die Hauptrolle und geizt zwischendurch auch nicht mit nackter Haut. Allgemein wird der Film gekonnt mit einem lasziven Touch ausgeschmückt, der auch das Gezeigt immer wieder ins rechte Bild rückt.

Die Story um die Amish Group mit dämonischen Einschlag lässt das Drehbuch öfters glänzen und lässt den Zuschauer bis zum Finale hin mit der Auflösung im Dunkel sitzen. Nichts destotrotz kommt der Wes Craven Film jedoch nicht richtig in die Gänge. Spannung will auf Biegen und Brechen keine aufkommen. Was am Ende zu der Unstimmigkeit beiträgt vermag ich nicht zu sagen, aber hier fehlt es eindeutig am Thrill. Das Geschiebe mit den Figuren wirkt verkrampft und die Story wickelt sich oft selber einen Strick. Das Böse bleibt im off und somit kommt keine identifizierende Sympathie mit dem Horrorelement auf.

Härtegrad ist auf TV Niveau, soll heissen – Ketchup Blut und schwache Action, machen heute mehr Eindruck auf dem Kindergeburtstag, als beim modernen Horrorfan. Auch die Grusel Effekte schlagen keinen Funken, da fehlt einfach der Schauer. Zwar fachlich sympathisch gemach, aber am Ende wirkt das doch etwas verloren.

Fazit : Für den 80er Horrorfan gibt es kein drum herum – schon alleine die Besetzung und der Name Wes Craven spricht Bände. Wer jedoch keine Leidenschaft für diese Nostalgie aufbringt, sollte einen Kauf hinterfragen. Mich hat dieser Amish Flick und die gute Atmo und der starke Cast überzeugt.

6.5/10


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Deadly Blessing - Tödlicher Segen - 1981 Empty Re: Deadly Blessing - Tödlicher Segen - 1981

Beitrag von VanHelsing am Sa 11 Nov - 10:32

Craven beherrschte zwar sein Handwerk und war ein talentierter Regisseur.
Leider hat er auch viel Durchschnitt inszeniert, so wie auch diesen Film.
Der ist zwar nicht wirklich schlecht, aber ihm fehlt eine echte Spannungskurve. Alles plätschert so vor sich hin. 12cvr

5,5/10

e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5159
Punkte : 107468
Bewertungssystem : 314
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Deadly Blessing - Tödlicher Segen - 1981 Empty Re: Deadly Blessing - Tödlicher Segen - 1981

Beitrag von Fynn am Sa 11 Nov - 10:34

VanHelsing schrieb:Craven beherrschte zwar sein Handwerk und war ein talentierter Regisseur.
Leider hat er auch viel Durchschnitt inszeniert, so wie auch diesen Film.
stimmt ! xaz ro7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26538
Punkte : 380880
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Deadly Blessing - Tödlicher Segen - 1981 Empty Re: Deadly Blessing - Tödlicher Segen - 1981

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten