DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» SPIDER LABYRINTH - IN DEN FÄNGEN DER TODESTARANTEL
von Eddie-Fan Heute um 19:03

» ANDROMEDA - TÖDLICHER STAUB AUS DEM ALL
von Eddie-Fan Heute um 12:06

» Fantasy,- Horror & Science Fiction - zuletzt gesehene Filme
von TomHorn76 Gestern um 20:45

» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 10:36

» ANGRIFF DER RIESENKRALLE
von VanHelsing So 7 Aug - 18:30

» Immer wieder Koch Films....
von Fynn So 7 Aug - 16:21

» NIE GESEHEN, trotz dt. Synchro
von Fynn So 7 Aug - 16:17

» DVD/BD Veröffentlichungen 2022
von Fynn So 7 Aug - 12:21

» HALLOWEEN 5 - DIE RACHE DES MICHAEL MYERS (1989)
von VanHelsing Sa 6 Aug - 16:26

» BLUTIGER VALENTINSTAG (1981)
von schimanski Sa 6 Aug - 14:18

» THE SHE BEAST
von Fynn Fr 5 Aug - 12:01

» THE GHOST
von Eddie-Fan Fr 5 Aug - 10:19

» BLUTIGER VALENTINSTAG (1981)
von Eddie-Fan Di 2 Aug - 12:35

» "Casino Royale"
von Fynn Di 2 Aug - 5:36

» "Lieutenant Uhura" ist tot
von Fynn Di 2 Aug - 5:20

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Journey to the seventh Planet" ( Journey to the Seventh Planet, Dänemark, USA, 1962 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Journey to the seventh Planet"  (  Journey to the Seventh Planet, Dänemark, USA, 1962  ) Empty "Journey to the seventh Planet" ( Journey to the Seventh Planet, Dänemark, USA, 1962 )

Beitrag von Fynn So 30 März - 12:58

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Fünf Astronauten sind unterwegs zum 7. Planeten unseres Sonnensystems und erleben dabei wahrlich haarsträubendes : noch an Bord werden sie von einer mysteriösen Kraft mehrere Tage komplett außer Gefecht gesetzt, indem sie in eine Starre verfallen, ohne dies überhaupt zu bemerken. Schließlich steht die Landung an und siehe da, dort sieht es aus wie bei uns ! Bäume und Pflanzen wachsen und gedeihen und atmen kann man dort auch ganz prima.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ein Picknick auf dem 7. Planeten

Allerdings entdecken sie auch erst später, das dies eine Illusion ist und sie sich ihre Umwelt mit ihren Gedanken selbst erschaffen. So kommen sie z.B. bald an ein mit Reet gedecktes Haus, - ganz im Ostfriesenstil (!) – und treffen auch auf alte Bekannte und Liebschaften. All das scheint äußerst real, nur ist es das eben nicht. Schließlich entdeckt man ein Kraftfeld, was alles zu umschließen scheint und man begibt sich auf eine Reise nach außerhalb dieses Kraftfeldes, denn ein Durchgang scheint möglich. In einer Höhle endecken sie dann ein seltsames Wesen, das ihre Ängste und Gedanken manipuliert und und lebendig werden läßt. Ein zweiter Versuch das Wesen zu töten, kostet ein Crewitglied letztlich das Leben…
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Köstlicher Trash, was die da zusammengezimmert haben ! Und da eh das das ganze Drumherum so „irdisch“ aussieht, hat man auch gleich eine passende Story darum gestrickt. Toll ! Überhaupt scheint das Ganze etwas kurios : eine dänische / US – Produktion mit John Agar. Eine der weiblichen Rollen hat noch die ebenfalls dänische Darstellerin Ann Smyrner übernommen und Regisseur Sidney W. Pink hat in seiner Filmographie immerhin noch so bekannte Filme wie „Weltraumschiff MR 1 gibt keine Antwort“ und „Reptilicus“. Bei ein oder zwei Tricksequenzen mußte ich unweigerlich an den guten alten Ray Harryhausen denken, nur das die Tricks diesmal nicht ganz so gut rüberkamen. Das ganze Theater kommt dann von American International Pictures, die uns ja auch schon mit so manchen Genre Perlen verwöhnt haben. Gegen die Darsteller lässt sich hier nicht viel sagen, allerdings für auch nicht besonders viel. Sie machen ihren Job, aber man hat auch hin und wieder das Gefühl, das ihnen selbst nicht so ganz klar ist, worum’s grad geht und was sie nun tun sollen. Dennoch macht der Film Spaß. Alles ist quitschbunt, geradezu grell erstrahlt alles. Selbst  der Neue“ ( einer macht ja immer grade seinen ersten Flug ) kommt wie die anderen prächtig daher in seinem knallblauem Mondanzug mit poppig gelbem Helm. Echt tofte ! Nachträglich eingefügt sind sicherlich auch einige Szenen, was deutlich zu sehen ist, aber nicht weiter stört. Aus „Die Rache der schwarzen Spinne“ sind sogar komplette Szenen übernommen worden. Na ja, die dachten wohl, wir merken das nicht….

Link:
Lexikon
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34756
Punkte : 562465
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Journey to the seventh Planet"  (  Journey to the Seventh Planet, Dänemark, USA, 1962  ) Empty Re: "Journey to the seventh Planet" ( Journey to the Seventh Planet, Dänemark, USA, 1962 )

Beitrag von VanHelsing Do 3 März - 17:32

Wieso war das eigentlich ausgerechnet eine Ko-Produktion mit Dänemark ? e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8966
Punkte : 222792
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

"Journey to the seventh Planet"  (  Journey to the Seventh Planet, Dänemark, USA, 1962  ) Empty Re: "Journey to the seventh Planet" ( Journey to the Seventh Planet, Dänemark, USA, 1962 )

Beitrag von Fynn Do 3 März - 17:55

VanHelsing schrieb:Wieso war das eigentlich ausgerechnet eine Ko-Produktion mit Dänemark ? e4du

e4du   Gute Frage ! War ja schon ein Jahr vorher mit "Reptilicus" das gleiche.
Der war ebenfalls eine dänisch / amerikanische Produktion. 12cvr

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34756
Punkte : 562465
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Journey to the seventh Planet"  (  Journey to the Seventh Planet, Dänemark, USA, 1962  ) Empty Re: "Journey to the seventh Planet" ( Journey to the Seventh Planet, Dänemark, USA, 1962 )

Beitrag von Eddie-Fan Do 3 März - 20:18

Irgendwo hatte ich mal aufgeschnappt, wie das mit den Dänen zustande kam. Das muss ich in einem AK gehört haben. Habe es aber wieder vergessen. scratch
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24364
Punkte : 417172
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 56
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Journey to the seventh Planet"  (  Journey to the Seventh Planet, Dänemark, USA, 1962  ) Empty Re: "Journey to the seventh Planet" ( Journey to the Seventh Planet, Dänemark, USA, 1962 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten