DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» DVD/BD Veröffentlichungen 2021
von Eddie-Fan Heute um 20:03

» DER UNHEIMLICHE MANNEQUINKILLER (1986)
von Eddie-Fan Heute um 19:07

» DER UNHEIMLICHE MANNEQUINKILLER (1986)
von Eddie-Fan Heute um 17:53

» TV Tips !
von Fynn Heute um 11:33

» TODESTRAUMA (1982)
von Fynn Gestern um 13:58

» TODESTRAUMA (1982)
von Eddie-Fan Gestern um 13:25

» Der Drachentöter (USA 1981)
von Fynn Gestern um 11:47

» DVD/BD Veröffentlichungen 2022
von Alf Mo 18 Okt - 15:00

» DENN NACHTS KOMMT CHARLIE (1990)
von Fynn Mo 18 Okt - 7:42

» DIE FORKE DES TODES (1981)
von Fynn So 17 Okt - 20:07

» DIE DÄMONISCHEN
von Eddie-Fan So 17 Okt - 19:23

» DENN NACHTS KOMMT CHARLIE (1990)
von Eddie-Fan So 17 Okt - 14:09

» DER DRACHENTÖTER (GB/USA 1981)
von Fynn Sa 16 Okt - 20:29

» IM BLUTRAUSCH DES SATANS (1971)
von Fynn Sa 16 Okt - 14:31

» DIE FORKE DES TODES (1981)
von Eddie-Fan Sa 16 Okt - 14:19

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben - Seite 2 Empty Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Fynn Sa 31 Mai - 8:07

Clyde schrieb:Hat diese Serie jetzt die Gesellschaft verändert? Dazu war ich zu klein um das beurteilen zu können, mich selbst schon, denn seitdem bin ich mit dem SF-Virus infiziert affraid
Na also, da hast Du's ! Und wenn doch nach Jahrzehnten immer noch über sowas diskutiert wird... 12cvr  , dann muss doch was dran sein ! Bei den TV Serien haben wir sogar einen Extra Thread dazu !

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32712
Punkte : 522235
Bewertungssystem : 373
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben - Seite 2 Empty Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Dragon Sa 31 Mai - 12:38

Der Einfluß von Stephen Kings ES auf die Gesellschaft?

Ein Haufen Menschen haben seit diesem Film ne sch... Angst vor Clowns.


Dragon
Requisiteur

Anzahl der Beiträge : 136
Punkte : 136377
Bewertungssystem : 65
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 40
Ort : Wels, Oberösterreich

Nach oben Nach unten

Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben - Seite 2 Empty Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Fynn Sa 31 Mai - 19:40

Das das so heftig war, wußte ich jetzt auch nicht... scratch 

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32712
Punkte : 522235
Bewertungssystem : 373
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben - Seite 2 Empty Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Dragon Sa 31 Mai - 19:51

Also mir gings schon so, auch wenn sie sich bis jetzt verflüchtigt hat.

Naja, mit Clowns bringt man doch immer nur das schöne und lustige in Verbindung und dann wird einem so etwas vorgesetzt, das kann bei dem einen oder anderen schon große Angst auslösen.


Dragon
Requisiteur

Anzahl der Beiträge : 136
Punkte : 136377
Bewertungssystem : 65
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 40
Ort : Wels, Oberösterreich

Nach oben Nach unten

Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben - Seite 2 Empty Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Graf Karnstein Sa 31 Mai - 20:32

Silence schrieb:Ich habe hier noch ein Beispiel,....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ohne Star Trek würde es wohl heute keine Tablet´s geben. ;)

 schlrf  allerseits

Das stimmt, denn in Sachen Technik war und ist Star Trek immer voraus.
Wer hätte z.B. damals bei der alten Star Trek Serie mit Kirk, Spok und Co gedacht, das es solche kleine aufklappbaren Sprechfunkgeräte heutzutage in Form von Handys geben würde, die ja für die meisten heute fast wie selbstverständlich erscheinen.

Was man sich technisch ausdenkt ist irgendwann in vielerlei Hinsicht machbar.
Man denke z.B. an Jules Vernes Geschichten mit dem Unterseeboot Nautilus. Damals zur Zeit des erscheinens des Romans war sowas noch undenkbar, aber phantastisch. Später gab es dann doch U-Boote usw.

In Sachen Technik hat sich die Gesellschaft in der Tat verändert.

Auf die hier schon zu bestimmten geäußerten und zusätzlich erwähnten Polit-Thriller, Kriegsfilme und deutsche Geschichtsereignisse will ich mal lieber erstmal nicht eingehen, da ich der Ansicht bin, das sowas gerade und im besonderen aus den USA so ziemlich verlogen ist.  ccb  Weil sich da nämlich nix verändert und sich auch nix verändern wird.
 e4du 
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4341
Punkte : 224772
Bewertungssystem : 463
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 58
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben - Seite 2 Empty Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Dragon Sa 31 Mai - 21:00

ja, das stimmt, wenn ich mir so alte Filme oder Serien anschaue, in denen die Techniken benutzen, die erst viel später wirklich entwickelt werde, dann denke ich schon mal darüber nach, woher die die Ideen nehmen, oder ob da Informationen im Hintergrund an die Filmstudios weiter gegeben wurden.

Aber gruselig ist das schon, oder nicht?

Dragon
Requisiteur

Anzahl der Beiträge : 136
Punkte : 136377
Bewertungssystem : 65
Anmeldedatum : 30.05.14
Alter : 40
Ort : Wels, Oberösterreich

Nach oben Nach unten

Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben - Seite 2 Empty Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von VanHelsing Do 22 März - 11:17

Aus dem phantastischen Bereich könnte man auch

Der Tag, an dem die Erde stillstand

und vor allem

Unheimliche Begegnung der dritten Art

nennen.

Denn im Grunde war das Bild von Außerirdischen von aggressiven, bösartigen Invasoren geprägt.
Erst etwa in den 70er Jahren wurde (auch durch diverse Filme) ins Bewusstsein gerückt, dass auch alternative Aliens existieren könnten. e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8100
Punkte : 197332
Bewertungssystem : 406
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben - Seite 2 Empty Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Fynn Do 22 März - 13:00

VanHelsing schrieb:Aus dem phantastischen Bereich könnte man auch

Der Tag, an dem die Erde stillstand

und vor allem

Unheimliche Begegnung der dritten Art

nennen.

Denn im Grunde war das Bild von Außerirdischen von aggressiven, bösartigen Invasoren geprägt.
Erst etwa in den 70er Jahren wurde (auch durch diverse Filme) ins Bewusstsein gerückt, dass auch alternative Aliens existieren könnten.  e4du

Ja. Da hat mich vor allem letzterer noch mehr als der erste geprägt. Denn als ich
Spielberg's Film das erste Mal sah, da kannte ich zwar Robert Wise's Film schon,
aber zwischendurch hatte so viele unzählige andere, angriffslustige Aliens gesehen,
das dieser Typus bei mir eher im Hintergrund verschwunden war, - obwohl ich
den Film immer kannte und auch mochte. Aber Spielberg hat da noch mehr
eingebracht. Diese Aliens waren nicht nur friedlich, die waren sogar liebevoll auf
eine gewisse Weise. Das mag Spielberg - typisch gewesen sein, war aber neu.

Es gibt übrigens sogar eine Geschichte, nachdem man Spielberg hier eine wahre
Geschichte hat verfilmen lassen. Diese soll sich exakt genauso zugetragen haben.
Ob man das glaubt oder nicht sei mal dabei jedem selbst überlassen.

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32712
Punkte : 522235
Bewertungssystem : 373
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben - Seite 2 Empty Re: Filme die unsere Gesellschaft geprägt und verändert haben

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten